Diskussionsforum
Menü

E-Plus, viele neue kunden, schlechtere Netzqualität


08.05.2007 23:13 - Gestartet von x_chlopak
Also ich bin seit über 4 Jahren bei E-plus und zwar bin ich froh, dass man endlich richtig fast überall Empfang hat, aber so oft wie die Gespräche wegen Netzüberlastung abgebrochen werden, das finde ich schon traurig!von der Qualität der Gespräche möchte ich hier nicht mal anfangen zu sprechen, die ist grauenvoll!!!!!!!

Menü
[1] Real1 antwortet auf x_chlopak
09.05.2007 08:50

einmal geändert am 09.05.2007 08:50
Benutzer x_chlopak schrieb:
Also ich bin seit über 4 Jahren bei E-plus und zwar bin ich froh, dass man endlich richtig fast überall Empfang hat, aber so oft wie die Gespräche wegen Netzüberlastung abgebrochen werden, das finde ich schon traurig!von der Qualität der Gespräche möchte ich hier nicht mal anfangen zu sprechen, die ist grauenvoll!!!!!!!

Ob das "unser" @KoSo und seine "Kameraden" auch so sehen?? Ich glaube, du behauptest hier über E+ (und Co) nicht die Wahrheit... :-)

Alles wird gut!
Menü
[2] speedcowboy antwortet auf x_chlopak
30.07.2007 19:13
Benutzer x_chlopak schrieb:
Also ich bin seit über 4 Jahren bei E-plus und zwar bin ich froh, dass man endlich richtig fast überall Empfang hat, aber so oft wie die Gespräche wegen Netzüberlastung abgebrochen werden, das finde ich schon traurig!von der Qualität der Gespräche möchte ich hier nicht mal anfangen zu sprechen, die ist grauenvoll!!!!!!!


Wieso bist du seit 4 Jahren bei Eplus wenn du die meiste Zeit keinen ordentlichen Empfang, häufige Gesprächsabbrüche und eine schlechte Sprachqualität hast????
Menü
[2.1] marcometer antwortet auf speedcowboy
31.07.2007 09:50
weil sich das alles (und so schlimm ist es wirklich nicht) am ende des monats auf der rechnung bemerkbar macht.
simyo, base und zehnsation von mir aus auch noch sind preislich unschlagbar.
frueher habe ich mich immer nur geaergert wenn die handy rechnung kam... jetzt freu ich mich immer auf die base rechnung um zu sehen wieviele hunderte sms und minuten/stunden es diesmal fuer genau 20,00eur waren... :)
und auch bei anrufen oder sms in fremdnetze such ich schon lange nicht mehr nach dem festnetztelefon sondern nehm mein simyo handy und los gehts... (hier koennte man als anti-eplus-mensch auch simply nehmen und wuerde aehnliches zahlen, ok...)
Menü
[3] beccon antwortet auf x_chlopak
31.07.2007 21:33
aber so oft wie die Gespräche wegen Netzüberlastung abgebrochen werden, das finde ich schon traurig!von der Qualität der Gespräche möchte ich hier nicht mal anfangen zu sprechen, die ist grauenvoll!!!!!!!
Das war früher bei D2/Vodafone so. Gesprächsabbrüche bei E+ kenne ich eigentlich nur von U-Bahn-Tunneln (auch die Eingangsbereiche) Das ist aber ein prinzipielles Thema.

Conrad


Menü
[3.1] Eplusler antwortet auf beccon
31.07.2007 22:48
Benutzer beccon schrieb:
aber so oft wie die Gespräche wegen Netzüberlastung abgebrochen werden, das finde ich schon traurig!von der Qualität der Gespräche möchte ich hier nicht mal anfangen zu
sprechen, die ist grauenvoll!!!!!!!
Das war früher bei D2/Vodafone so. Gesprächsabbrüche bei E+ kenne ich eigentlich nur von U-Bahn-Tunneln (auch die Eingangsbereiche) Das ist aber ein prinzipielles Thema.

In HH funzt Eplus in der U und S-Bahn ohne Probs.In der S-Bahn aber erst seit der WM 06.

Conrad


Menü
[3.1.1] beccon antwortet auf Eplusler
02.08.2007 01:43
In HH funzt Eplus in der U und S-Bahn ohne Probs.In der S-Bahn aber erst seit der WM 06.
und ich dachte in Zeiten von Flatrates und Minutenpaketen sollte Zeirasp der Vergangenheit angehören. Fasse Dich kurz hihihi

In den Tunneln ist schon seit Jahren Versorgung. Das ist nichts Neues. Was aber immer wieder passiert ist, daß die Verbindung abreißt wenn man den Tunnel telefonierenderweise verläßt.

Das hat irgendwie damit zu tun, daß das Telefon im Tunnel die Zellen außerhalb nicht empfangen kann (die eine ganz andere Zellennummer haben als die Tunnelversorgung) - so hat man mir das mal auf der CeBit erklärt (in besseren Zeiten dieser Ausstellung) Das hat meines Wissens noch keine Stadt so richtig im Griff.

Naja, Berlin schüttet die Tunnel am Alex gleich zu - auch ne Lösung. :-(

Conrad



Menü
[4] Bln31 antwortet auf x_chlopak
30.10.2007 10:14
Benutzer x_chlopak schrieb:
Also ich bin seit über 4 Jahren bei E-plus und zwar bin ich froh, dass man endlich richtig fast überall Empfang hat, aber so oft wie die Gespräche wegen Netzüberlastung abgebrochen werden, das finde ich schon traurig!von der Qualität der Gespräche möchte ich hier nicht mal anfangen zu sprechen, die ist grauenvoll!!!!!!!

Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit eplus überhaupt keine Probleme habe. Die Qualität der Gespräche ist teilweise sogar besser als bei den D-Netzen. Gesprächsabbrüche habe ich bisher nie gehabt. Allerdings wohne ich auch in der Großstadt, so dass die Netzabdeckung hier hervorragend ist. Wie es auf dem Lande aussieht, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Gruß