Diskussionsforum
Menü

Straffrei?


15.02.2004 19:37 - Gestartet von der Neue
Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???
Menü
[1] DilleMS antwortet auf der Neue
15.02.2004 20:45
:-))))
Menü
[2] callbycall_fan antwortet auf der Neue
15.02.2004 21:18
Benutzer der Neue schrieb:
Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???

natürlich nicht!
Menü
[2.1] mcros antwortet auf callbycall_fan
15.02.2004 22:09
Hi,

Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???

natürlich nicht!

natürlich bleibt das straffrei. Schließlich ist es ja keine Straftat im Auto zu telefonieren oder SMS zu lesen, oder? ;-)

Andreas
Menü
[3] 12345 antwortet auf der Neue
15.02.2004 22:17
Benutzer der Neue schrieb:
Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???

ja, denn das ist eine bloße Ordnungswidrigkeit :-) Du bleibst nicht bußfrei :)))
Menü
[3.1] helltwin antwortet auf 12345
16.02.2004 00:29
Benutzer 12345 schrieb:
Benutzer der Neue schrieb:
Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???

ja, denn das ist eine bloße Ordnungswidrigkeit :-) Du bleibst nicht bußfrei :)))

Da wir hier nicht in einem Juristenthread sind (oder?), bleibt ihr natürlich nicht straffrei! (Denn wir bewegen uns im Bereich der Umgangssprache - 'straffrei' = 'frei von Strafe' und nicht 'strafrechtlich irrelevant'.) :-)))

Allerdings steht nach Erwischen durch die Polizei natürlich jedem weiterhin das Recht auf Einspruch / Widerspruch und gerichtliche Klärung zu - insofern ist die Aussage der Nicht-Straffreiheit (oder Nicht-Bußfreiheit) natürlich nicht als absolut zu betrachten :-)))
Menü
[4] Abakus antwortet auf der Neue
16.02.2004 11:00
Benutzer der Neue schrieb:
Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???

Man kann sich das als betroffene Berusgruppe auch als Sprach-SMS schicken lassen! :)
Menü
[4.1] NEUER STASI ?????
grinsefrau antwortet auf Abakus
18.02.2004 08:21
...erst macht man den STASI kaputt und dann braucht man ihn wieder...

...arbeitslose Oberverdachtschöpfer mit Prepaid - Handy an die Front...

...die Kreispolizeibehörden lachen sich krank...so viele neue "Kollegen"...



Benutzer Abakus schrieb:
Benutzer der Neue schrieb:
Wenn ich während der Fahrt, beim lesen einer solchen SMS, von der Polizei erwischt werde, bleibt das dann straffrei???

Man kann sich das als betroffene Berusgruppe auch als
Sprach-SMS schicken lassen! :)
Menü
[4.1.1] Thunder115 antwortet auf grinsefrau
03.04.2004 18:41
Benutzer grinsefrau schrieb:
...erst macht man den STASI kaputt und dann braucht man ihn wieder...
Wenn schon, dann 'das' Ministerium für Staatssicherheit

(wer sagt denn, daß es sowas heute nicht schon gibt - es regt sich nu keiner drüber auf - Im Auftrag der Sicherheit und gegen Terrorismus) :P
Menü
[4.1.2] Marlene2000 antwortet auf grinsefrau
28.08.2004 19:15
Wie haben doch schon einen Polizeistaat. In köln sind Misshandlungen von kölner Polizisten keine Einzelfälle. Ich wurde von Pom.Schrieck und Pom. Knechtel auf das menschenunwürdigste misshandelt. S.Neisius wurde auf der Eigelstenwache von 6 kölner Polizisten zu Tode getreten obwohl er an Händen und Füßen gefesselt war. Was rektutiert die Polizei für Sadisten ? Diese Polizisten lachten bei Gericht vor den Augen der trauernden Mutter. Dann wurde es dann auch noch so hingestellt, das diese Polizisten ja nicht wissen konnten, daß, wenn man eine blutenden Person eine dreiviertel Stunde mit Fußtritten,Faustsch­lägen,Rippenbrüchen malträtiert, daran sterben kann. Uns sowas trägst dann auch noch Waffen. Diese Polizisten wissen warscheonlich auch nicht, daß es ungesund ist damit einem Menschen in den Kopf zu schießen. Diesen Zynismus gab es schon im Dritten Reich und ist nicht zu toppen. Nur weil wir auf die Straße gingen bekamen dies (Mörder) wie ich sie nenne eine mide Bewährungsstrafe. Müssen wir Arbitslose,Kinderreiche,Alten jetzt nach Hartz VI mit Konzentrationslager rechnen ? Das frage ich Herrn Schröder und Herrn Schilli, welche großkotzig in dicken Limosienen, von unserem erwitschafteten Geldern durch die Lande ziehen und die blühenden Länder suchen. Währed den Anfängen und geht auf die Staßen zur Demo. Jeden Montag 18 Uhr am Kölner Dom. Wir wollen kein Drittes Reich wieder haben. Und keiner hatte was gesehen...
Menü
[4.1.2.1] j.m. antwortet auf Marlene2000
03.06.2005 12:39
Benutzer Marlene2000 schrieb:

Wie haben doch schon einen Polizeistaat. In köln sind Misshandlungen von kölner Polizisten keine Einzelfälle. Ich wurde von Pom.Schrieck und Pom. Knechtel auf das menschenunwürdigste misshandelt.

Was hattest du denn ausgefressen?
Menü
[4.1.2.2] schnicki antwortet auf Marlene2000
04.06.2005 13:36
de kölsche jungens tun nur das was in berlin leider zu kurz kommt!> hat die "pepe" grosse fresse gibts was mit dem knüppel < leider zu wenig an der tagesordnung, daher auch kein respekt vor dem gesetz!das ist das tolle an der demokratie, der schwächere ist die kakalake, die zertreten wird!

mit sozialistischem gruß :-)