Diskussionsforum
Menü

Jetzt nur nicht bei den Gesprächspreisen übertreiben!


29.01.2004 21:42 - Gestartet von wurzelsepp
Die Gesprächsqualität passt an sich. Bei 'Nikotel' ists auch nicht besser. Dafür verlangen die jetzt EUR 6,99 im Monat für die Festnetznummer!
Wenn Sipgate jetzt nicht bei den Gesprächspreisen übertreibt, dann wirds echt ne alternative.
Man stelle sich vor, ich schließ mein Telefon beim Kumpel irgendwo im Lande an seinem Router an und schwupp - Nummer online-
Menü
[1] gungel antwortet auf wurzelsepp
29.01.2004 23:56
Benutzer wurzelsepp schrieb:
Die Gesprächsqualität passt an sich. Bei 'Nikotel' ists auch nicht besser. Dafür verlangen die jetzt EUR 6,99 im Monat für die Festnetznummer!
Wenn Sipgate jetzt nicht bei den Gesprächspreisen übertreibt, dann wirds echt ne alternative. Man stelle sich vor, ich schließ mein Telefon beim Kumpel irgendwo im Lande an seinem Router an und schwupp - Nummer online-

Hallo,

ich habe heute mein IP-Telefon von nikotel auf sigate umkonfiguriert und versucht mein IP-Telefon über die 0211-Rufnummer zu erreichen. Fehlanzeige!
Hast Du noch einen Tip parat? Was muss man alles berücksichtigen?

Grüsse

P.S.: Nikotel verlangt übrigens keine EUR 6,99 Grundgebühr, sondern EUR 6,99 Mindestumsatz. Soviel vertelefoniert wohl jeder.
Menü
[1.1] RE: Jetzt nur nicht bei den Gesprächspreisen ... - nikotel & sipgate & sipps
bonitsch antwortet auf gungel
31.01.2004 12:59
Benutzer gungel schrieb:
Benutzer wurzelsepp schrieb:
Die Gesprächsqualität passt an sich. Bei 'Nikotel' ists auch nicht besser. Dafür verlangen die jetzt EUR 6,99 im Monat für die Festnetznummer!
Wenn Sipgate jetzt nicht bei den Gesprächspreisen übertreibt, dann wirds echt ne alternative. Man stelle sich vor, ich schließ mein Telefon beim Kumpel irgendwo im Lande an seinem Router an und schwupp - Nummer online-

Hallo,

ich habe heute mein IP-Telefon von nikotel auf sigate umkonfiguriert und versucht mein IP-Telefon über die 0211-Rufnummer zu erreichen. Fehlanzeige!
Hast Du noch einen Tip parat? Was muss man alles berücksichtigen?

Grüsse

P.S.: Nikotel verlangt übrigens keine EUR 6,99 Grundgebühr, sondern EUR 6,99 Mindestumsatz. Soviel vertelefoniert wohl jeder.

Vielleicht hilft der folgende Querverweis zur Antwort:
https://www.teltarif.de/forum/s3406/29-8.html

Menü
[2] T.M.Hoffmann antwortet auf wurzelsepp
05.02.2004 22:35
Benutzer wurzelsepp schrieb:
Die Gesprächsqualität passt an sich. Bei 'Nikotel' ists auch nicht besser. Dafür verlangen die jetzt EUR 6,99 im Monat für die Festnetznummer!
Wenn Sipgate jetzt nicht bei den Gesprächspreisen übertreibt, dann wirds echt ne alternative. Man stelle sich vor, ich schließ mein Telefon beim Kumpel irgendwo im Lande an seinem Router an und schwupp - Nummer online-

Nutze seit 4 Monaten Nikotel es gibt keine bessere Gesprächsqualität auch nicht bei ISDN.
Nikotel verlangt lediglich einen Mindestumsatz von 6,99 EUR.
Die Gesprächspreise die ich nutze sind sekundengenau und damit um einiges besser als bei sipgate.
Der ATA Adapter von Nikotel ist der absolute Hit.
Ansonsten ist sipgate schon ganz in Ordnung.

Thomas