Diskussionsforum
Menü

Wann gehts weiter mit Callya


01.07.2004 21:48 - Gestartet von popfm+
Ab wann gibt es happy wochenende eignetlich auch wieder für callya-Kunden. Weis da vielleicht jmd. was??????

Franz
Menü
[1] volker schäfer antwortet auf popfm+
31.05.2005 12:57
Benutzer popfm+ schrieb:
Ab wann gibt es happy wochenende eignetlich auch wieder für callya-Kunden. Weis da vielleicht jmd. was??????

http://www.vodafone.de/callya/preise_tarife/69821.html
Menü
[1.1] CallYa-Happy Wochenede - erhebliche Tücken!
hscd antwortet auf volker schäfer
27.06.2005 20:36
Vor den CallYa-Happy-Optionen muss man ziemlich warnen ... - bitte genau das Kleingedruckte durchlesen!

Es wird zunächst alles abgebucht und später wieder gutgeschrieben. Angeblich 'i.d.R. am Folgetag'. Das ist bei mir beim HappyWochenend jetzt aber der übernächste Tag, so dass ich das gesamte Wochenende vorstrecken muß!

Die 1000 Minuten sind deshalb für mich niemals erreichbar. Je nach Telefonierverhalten und Wochenendanzahl pro Monat braucht man als CallYa-Basic-User zwischen 78 und 390 Euro (!!!) auf dem Konto.

Einen leichten Verar***ungscharakter hat das theoretisch sinnvolle Angebot somit für mich ...
Menü
[1.1.1] c.ba antwortet auf hscd
06.10.2005 16:35
Verlang 5 % Zinzen pro Tag für den vorgestreckten Betrag
Da kommt mit der Zeit einiges zusammen *g*
Menü
[1.1.2] MarcoN antwortet auf hscd
09.10.2005 11:23
Benutzer hscd schrieb:

Einen leichten Verar***ungscharakter hat das theoretisch sinnvolle Angebot somit für mich ...

Du bist doch ein freier Mensch, der freie Entscheidungen treffen kann. Wenn Dir dieses Angebot nicht gefällt, dann nutzt Du es einfach nicht.

Aber es ist doch auch nochvollziehbar, dass Vodafone lieber Vertrags- als Prepaidkunden hat. Bei den Vertragskunden werden die 'Happy-Gespräche' gar nicht erst berechnet. Dafür bezahlen Sie dann aber auch eine monatliche Grundgebühr. Da ist auch noch keine auf die Idee gekommen, das mal sorum als Verarsche zu sehen.

Ich jammere als Vertragskunde übrigens auch nicht groß rum, weil ich nicht in den Genuss von CallYa-OpenEnd kommen. Wenn das sooo wichtig für mich ist, dann wechsel ich halt zu CallYa und schon kann ich den Tarif auch nutzen.


Schöne Grüße
Marco
Menü
[1.1.2.1] ChrisRenucci antwortet auf MarcoN
24.12.2005 11:21
Wer heute einen Vertrag haben möchte und nicht BASE benutzt ist selber schuld.
Also jammer doch selber nicht rum, Open End bekommst du auch.
Menü
[1.1.2.1.1] thunderhawk antwortet auf ChrisRenucci
24.12.2005 12:52

einmal geändert am 24.12.2005 12:53
Benutzer ChrisRenucci schrieb:
Wer heute einen Vertrag haben möchte und nicht BASE benutzt ist selber schuld.
Also jammer doch selber nicht rum, Open End bekommst du auch.


diese aussage wg. base so pauschal zu posten ist sinnlos.

was soll ich mit base?

1. ich kenne kaum jemanden der Eplus hat

2. das Netz ist indoor kaum zu gebrauchen

3. wenn ich SMS in andere Netze verschicke zahle ich drauf (25 Euro sowieso monatlich + 19 cent pro SMS extern)

4. kommt man wenn man viele SMS in andere Handynetze schreibt und ebenso auch in andere Netze telefoniert mit Vodafone UMTS-Minutenpakete Plus günstiger weg als mit Base

Beispiel:

Base:

150 SMS in andere Netze: 30 Euro
Grundgebühr: 25 Euro

= 55 Euro

Vodafone:

150 SMS in andere Netze: 15 Euro
Grundgebühr: 25 Euro

= 40 Euro

und dabei bekommt man sogar noch extra Minuten in andere Mobilfunknetze und hat außerdem das ganze Wochenende ne Flat ins Festnetz und ebenso abends nach 20 Uhr, wenn man 7,50 Euro drauflegt. Und selbst dann kommt man bei diesem Telefonierverhalten günstiger weg als mit Eplus. desweiteren gibt es noch ein voll subventioniertes Handy dabei. wers nicht braucht, der kann es eben gut verkaufen und hat somit den Vertrag nochmals günstiger.

es kommt halt immer wieder aufs Telefonierverhalten an. Wenn ich viele Leute bei Eplus kennen würde und dessen netz besser wäre, dann ist das Angebot auf jeden Fall klasse, aber ansonsten taugt das nicht viel; vor allen weil ich das persönlich zu hause mangels Empfang in ner Großstadt nicht nutzen kann.
Menü
[1.1.3] Second Fire antwortet auf hscd
24.12.2005 23:40
Benutzer hscd schrieb:
Es wird zunächst alles abgebucht und später wieder gutgeschrieben. Angeblich 'i.d.R. am Folgetag'. Das ist bei mir beim HappyWochenend jetzt aber der übernächste Tag, so dass ich das gesamte Wochenende vorstrecken muß!
Je
nach Telefonierverhalten und Wochenendanzahl pro Monat braucht man als CallYa-Basic-User zwischen 78 und 390 Euro (!!!) auf dem Konto.
Man beschaffe sich für Happy Wochenende eine CallYa Special und nehme die Basic-CallYa als BestFriend. Special = wochenends 9 Cent ins Festnetz/zum Best Friend. Auf die Basic Rufumleitung zur Zielrufnummer im Vodafone-Netz legen.
Menü
[1.1.3.1] mkueck antwortet auf Second Fire
23.08.2006 13:38
Hallo,

ich habe mich mal schlau gemacht, also lt. Kundebtreuung Vodafone Call-Ya soll es angeblich ab jetzt nicht mehr so sein, daß man erst zahlt und dann das Guthaben erstattet bekommt, in Verbindung mit den MyCards. Das freie Telefonieren (bis max. 1000 Minuten) oder die SMS-Pakete sollen direkt frei sein.

Bin mal gespannt, ob das stimmt.

Gruß mkueck