Diskussionsforum
Menü

ACN- Mobilfunk


14.06.2005 08:14 - Gestartet von arminius71

Seit dem Wochenende steht der Zeitplan für die Einführung des Mobilfunk in Deutschland.
Ab Mitte August für Repräsentanten und dann ab Mitte September für Kunden.
Erste Informationen kann man unter www.acnmobile.de nachlesen.

Weitere Infos wie Tarifpläne oder Laufzeiten der Verträge werden in kürze folgen.
Menü
[1] hedelupu antwortet auf arminius71
15.06.2005 09:18
Benutzer arminius71 schrieb:

Seit dem Wochenende steht der Zeitplan für die Einführung des Mobilfunk in Deutschland. Ab Mitte August für Repräsentanten und dann ab Mitte September für Kunden.
Erste Informationen kann man unter www.acnmobile.de nachlesen.

Weitere Infos wie Tarifpläne oder Laufzeiten der Verträge werden in kürze folgen.

Ach, haben sie in Kopenhagen wieder dafür geworben?? Darauf verlass ich mich nicht. In Rothenburg im Nov 04 hieß es auch schon es geht gleich los. Dann sollte es im März eingeführt werden. Und nun im September?? Wenn schon alle bei Symio (oder wie das geschrieben wird) sind?! Naja, ich glaube noch nicht daran.
Menü
[1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
19.06.2005 12:56
Zu solchen Leuten wurde schon genug geschrieben, man sollte diese Leute nicht auch noch aufwerten.
Zu diesen brandneuen Beiträgen(Gähn) fällt mir nur ein :
Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn sich ein ........ dran kratzt???

Mobilfunk bei ACN:
Die Laufzeit der Mobilfunkverträge bei ACN wird 6 Monate betragen.
Und unter www.acnmobile.de kann man auch, neben ersten Informationen über ACN MOBILE , den ersten offiziellen Flyer mit E-plus sehen.
Markteinführung für Repräsentanten ab Mitte August.
Markteinführung für Kunden ab Mitte September.
Weitere Details werden in kürze bekanntgegeben.

Weitere Neuigkeiten aus Kopenhagen:

ACN startet in Norwegen und Schweden mit einem Direktanschluß.

Auch allen Unkenrufen zum trotz, das Mobilfunkgeschäft geht nach einem Providerwechsel auch in Finnland weiter.

Auch werden noch weitere neue Länder von ACN erschlossen.

Neue Produkte in schon bestehende Länder, wie Schweiz( DSL ), UK ( Mobilfunk,Internet ), Dänemark( Mobilfunk) und Holland (Mobilfunk) sind geplant.
Mehr dazu in München. Dort findet vom 28.10.2005 - 30.10.2005 der nächste Europakongress von ACN statt.

Es wird mit ACN weitergehen. Ob es jemanden passt oder nicht.
Menü
[1.1.1] arminius71 antwortet auf arminius71
18.07.2005 07:34
Kann man denn die Handytarife nur mit Passwort einsehen?
Menü
[1.1.1.1] powerline antwortet auf arminius71
18.07.2005 10:02
Das Passwort können Sie direkt bei mir erfragen unter schwabe.goslar@web.de Mobil telefonieren für 3 Cent ins Festnetz und für 0 Cent untereinander (und das im Sekundentakt von Beginn an) ist ja auch nicht 'normal'. Wenn wir diese Tarife öffentlich ins Netz stellen, spielen die Netzanbieter verrückt, weil ihre Margen flöten gehen.

Bei Interesse bitte einfach eine Email schicken.
Menü
[1.1.1.1.1] danyer antwortet auf powerline
20.07.2005 19:02
Benutzer powerline schrieb:
Wenn wir diese Tarife öffentlich ins Netz stellen, spielen die Netzanbieter verrückt, weil ihre Margen flöten gehen.

Quatsch. yezz ist kein Betreiber, sondern vertreibt einfach einen "Group"-Tarif von Eplus, den man nicht an endkunden vermarkten darf. da muss man dann (zumindest offiziell) partner werden, damit man den bekommt.

Das ist nichts schlimmes, sollte aber dann auch offen und ehrlich gesagt werden.
Menü
[1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf danyer
21.07.2005 09:45
Sorry, da hab ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

Wir haben nicht nur E-Plus, sondern auch D1 Tarife: Bei E-Plus nutzen wir das E-Plus Netz, E-Plus kennt unsere Kunden jedoch nicht und YEZZ-mobile stellt auch die Rechnungen selbst an die Kunden. Ich weiß nicht, wo da jetzt der Unterschied zu Providern wie debitel oder mobilcom liegt? Bei denen läuft es doch genauso, oder?
Bei D1 sieht das anders aus. Dort sind wir nur Receller. Der Kunde bekommt orginal von T-mobile seine Rechnung, nur eben durch uns ca. 30% - 50% günstiger. Und laufende D1 Verträge können wir während der Laufzeit in unseren günstigeren Tarif portieren, das probieren Sie mal woanders. In Kürze kommen noch Prepaidkarten mit ca. 10 Cent/Minute hinzu.

Unsere Tarife sind nur für Partner, das ist richtig und steht auch so auf unserer Homepage. Partner werden kann im Prinzip jeder, einfach anmelden. Das kostet nichts und verpflichtet auch zu nichts.

So nun haben wir´s.

Das Missverständnis bitte ich zu entschuldigen.

Bei weiteren Fragen einfach anmailen, Danke.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
21.07.2005 11:56
Ich habe eben diese email erhalten:

Zu „Yezz-Mobile“:

Das ist ein Ableger (der Vertrieb) von Hitmarkt !!

Ein ehemaliger RVP von ACN (Hr. Kasper) hat seine ID durch Eigenverschulden verloren und versucht nun auf eigene Faust etwas aufzuziehen.

Wenn es irgendwelche Schwierigkeiten gibt, kann Hitmarkt diesen Vertrieb komplett abstoßen!

Bei ACN gibt es keine „extra Vertriebseinheit“…

Viele die bei ACN immer nur das Haar in der Suppe gesucht und nichts erreicht haben, sind bei Hitmarkt gelandet. Sie werden aber mit ziemlicher Sicherheit auch in diesem Vertrieb nichts erreichen.

Einige ehemalige ACN-Partner haben sich schon beklagt, dass bei Hitmarkt keine Provisionen gezahlt werden…

Erfolgreiche Network-Unternehmen werden massiv bekämpft. Über Hitmarkt gibt es nichts zu lesen!! Warum nur?? Weil die keinen interessieren!!!

ACN gewinnt jeden Monat 30000 Kunden und stellt damit eine ernste Gefahr für den Monopolisten dar. Klar das es da immer ein paar „Schmierfinken“ gibt, die negativ über ACN berichten werden (siehe Computer Bild).


Was meint ihr?


Benutzer powerline schrieb:
Sorry, da hab ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

Wir haben nicht nur E-Plus, sondern auch D1 Tarife: Bei E-Plus nutzen wir das E-Plus Netz, E-Plus kennt unsere Kunden jedoch nicht und YEZZ-mobile stellt auch die Rechnungen selbst an die Kunden. Ich weiß nicht, wo da jetzt der Unterschied zu Providern wie debitel oder mobilcom liegt? Bei denen läuft es doch genauso, oder?
Bei D1 sieht das anders aus. Dort sind wir nur Receller. Der Kunde bekommt orginal von T-mobile seine Rechnung, nur eben durch uns ca. 30% - 50% günstiger. Und laufende D1 Verträge können wir während der Laufzeit in unseren günstigeren Tarif portieren, das probieren Sie mal woanders. In Kürze kommen noch Prepaidkarten mit ca. 10 Cent/Minute hinzu.

Unsere Tarife sind nur für Partner, das ist richtig und steht auch so auf unserer Homepage. Partner werden kann im Prinzip jeder, einfach anmelden. Das kostet nichts und verpflichtet auch zu nichts.

So nun haben wir´s.

Das Missverständnis bitte ich zu entschuldigen.

Bei weiteren Fragen einfach anmailen, Danke.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] RE: ACN- Mobilfunk Klarstellung YEZZ-mobile
powerline antwortet auf hedelupu
22.07.2005 12:43
Mal zur Klarstellung: Wenn schon Fakten, dann bitte die Richtigen und Belegbare - bitte kein dummes Geschwätz!

Yezz-mobile ist die Vertriebsorganisation der Hitmarkt AG (ehem. Hitmarkt GmbH) in Darmstadt. Die Produkte sind von Hitmarkt und die Provisionen kommen von Hitmarkt, lediglich der Vertrieb wird von YEZZ-mobile koordiniert. Wo ist da bitte das Problem?

Und bei ACN: Alle Repräsentanten in Deutschland sind nur bei ACN Communications GmbH in Frankfurt integriert. Schauen Sie sich die Firma in Frankfurt mal an. Da ist ein Briefkasten mit ACN drauf, ... Alles andere spielt sich in den Niederlanden ab - merkwürdig oder?

Bei YEZZ-mobile in Darmstadt bzw. der Hitmarkt AG können Sie die Firma gerne besuchen, direkt gegenüber der Telekom. Dort arbeiten auch Menschen und das ist eine deutsche Firma zum anfassen. Bei uns hat auch jeder die Möglichkeit, Vertragshändler im Hauptberuf zu werden. Das bedeutet, nach HGB Recht stehen dem Jenigen auch nach Ausscheiden aus der Firma die Provisionen der vermittelten Kunden zu. Wo ist da bitte ein Risiko?

Bei ACN: Sie sind alle unabhängige Handelsvertreter im Nebenberuf. Sie können jederzeit rausgeschmissen werden, ohne Ansprüche auf Provisionen oder Ausgleichsansprüche! Den Kommentar dazu erspare ich mir.

In einem Punkt gebe ich Ihnen Recht: Wer bei ACN nichts getan hat und bei YEZZ auch nichts tut, wird auch hier keinen Erfolg haben. Von nichts kommt nun mal nichts! Und wer nichts tut, bekommt auch kein Geld. Da hilft auch das Klagen Ihrer angeblich ehem. ACN Leute nichts. Wer nichts tut - bekommt nichts! Oder ist das bei ACN anders?

Übrigens: Es wäre unverschämt zu behaupten, dass alle erfolglosen ACN´ler bei Hitmarkt gelandet sind. Denn wer es bei ACN zum TK geschafft hat, ist keineswegs erfolglos gewesen. Bei ACN höchstens schlecht bezahlt. Und von diesen TK´s und anderen ACN Führungskräften haben wir jetzt schon mehrere bei uns im Team. Mit vielen Anderen laufen bereits Gespräche. Die Entscheidung muss jeder selbst treffen - die Fakten sprechen jedoch für sich.

Zu Ihrer 'unnützen' Bemerkung: 'Erfolgreiche Network-Unternehmen werden massiv bekämpft, über Hitmarkt gibt es nichts zu lesen, weil die keinen interessieren!!!'

Netter Versuch! Erstens werden nicht alle erfolgreichen Networt-Vertriebe massiv bekämft, sondern nur die, bei denen es Gründe dafür gibt. Zweitens könnte es auch sein, das der Grund für eine fehlende Negativpresse darin liegt, dass es nichts negatives zu berichten gibt? Das macht glaube ich mehr Sinn! Aber schaut doch alle mal selbst beim MLM-Beobachter rein. Dort gibt es viel Interessantes zu ACN zu lesen.

ACN mag sicherlich jeden Monat 30.000 Neukunden gewinnen. Ob sie mit den Tarifen jedoch eine ernsthafte Gefahr zum Monopolisten darstellen, wage ich zu bezweifeln. Sie sollten aber auch erwähnen, dass die Zahl der ACN Kundenkündigungen über der Zahl der Neukunden liegt (Quelle: ACN intern)!?

Übrigens braucht bei YEZZ-mobile auch keiner Jahr für Jahr 172,84 EUR Verwaltungsgebühr für nichts zu zahlen, wie das bei ACN der Fall ist. Begründet wird das mit der Provisionsberechtigung. Na dann zahlt mal alle fleißig weiter. Nur so ein Tipp: die Provision gibt es auch weiter, wenn man nicht zahlt, es ist zwar bei ACN nicht viel, aber zum Brötchen kaufen reicht es.

Die Aussage, das bei Hitmarkt keine Provisionen gezahlt werden, sollten Sie wenn möglich bitte auch begründen. Ich habe seit beginn wöchentlich mein Geld erhalten. Vorraussetzung dafür ist, das ich vorher auch was getan habe!

Bei ACN musste ich allerdings erst mit rechtlichen Schritten drohen, um meinen verdienten Bonus zu erhalten. Es lagen keine Gründe zur Nichtzahlung vor, trotzdem hat sich das Monate hingezogen!!! Und das ist nachweislich und belegbar.

Anschließend noch ein Tipp: Sie sollten sich vorher besser Informieren und recherchieren. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steine werfen!

Ich wollte diese Einzelheiten nicht so klar in das Forum stellen, aber wenn ich dazu herausgefordert werde ... Das war nicht meine Idee. Und ich hab noch mehr auf Lager.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
22.07.2005 14:19
Benutzer powerline schrieb:
Mal zur Klarstellung: Wenn schon Fakten, dann bitte die Richtigen und Belegbare - bitte kein dummes Geschwätz!

Yezz-mobile ist die Vertriebsorganisation der Hitmarkt AG (ehem. Hitmarkt GmbH) in Darmstadt. Die Produkte sind von Hitmarkt und die Provisionen kommen von Hitmarkt, lediglich der Vertrieb wird von YEZZ-mobile koordiniert. Wo ist da bitte das Problem?

Wenn Yezz Mobile keinen Umsatz bringt wird es einfach abgestoßen und die Partner bleiben auf der Strecke.

Und bei ACN: Alle Repräsentanten in Deutschland sind nur bei ACN Communications GmbH in Frankfurt integriert. Schauen Sie sich die Firma in Frankfurt mal an. Da ist ein Briefkasten mit ACN drauf, ... Alles andere spielt sich in den Niederlanden ab
- merkwürdig oder?

ACN hat 3 Hauptsitze: für Europa in Amsterdam, für Australien in Sydney und für Amerika in Michigan. Wo bitte ist da das Problem? :o)

Bei YEZZ-mobile in Darmstadt bzw. der Hitmarkt AG können Sie die Firma gerne besuchen, direkt gegenüber der Telekom. Dort arbeiten auch Menschen und das ist eine deutsche Firma zum anfassen. Bei uns hat auch jeder die Möglichkeit, Vertragshändler im Hauptberuf zu werden. Das bedeutet, nach HGB Recht stehen dem Jenigen auch nach Ausscheiden aus der Firma die Provisionen der vermittelten Kunden zu. Wo ist da bitte ein Risiko?

Wenn Yezz Mobile in Konkurs geht bekommt keiner seine Provisionen ausgezahlt, auch Du nicht.

Bei ACN: Sie sind alle unabhängige Handelsvertreter im Nebenberuf. Sie können jederzeit rausgeschmissen werden, ohne Ansprüche auf Provisionen oder Ausgleichsansprüche! Den Kommentar dazu erspare ich mir.

Das ist Quatsch! Warum sollte ein Prpräsentant einfach so rausgeschmissen werden?? Da müssen schon deftige Gründe vorliegen!

In einem Punkt gebe ich Ihnen Recht: Wer bei ACN nichts getan hat und bei YEZZ auch nichts tut, wird auch hier keinen Erfolg haben. Von nichts kommt nun mal nichts! Und wer nichts tut, bekommt auch kein Geld. Da hilft auch das Klagen Ihrer angeblich ehem. ACN Leute nichts. Wer nichts tut - bekommt nichts! Oder ist das bei ACN anders?

Das ist richtig und hat auch niemand anders behauptet.

Übrigens: Es wäre unverschämt zu behaupten, dass alle erfolglosen ACN´ler bei Hitmarkt gelandet sind. Denn wer es bei ACN zum TK geschafft hat, ist keineswegs erfolglos gewesen.

Stimmt, aber warum setzt man so etwas dann auf´s Spiel?
>Bei
ACN höchstens schlecht bezahlt. Und von diesen TK´s und anderen ACN Führungskräften haben wir jetzt schon mehrere bei uns im Team. Mit vielen Anderen laufen bereits Gespräche. Die Entscheidung muss jeder selbst treffen - die Fakten sprechen jedoch für sich.

Zu Ihrer 'unnützen' Bemerkung: 'Erfolgreiche Network-Unternehmen werden massiv bekämpft, über Hitmarkt gibt es nichts zu lesen, weil die keinen interessieren!!!'

Netter Versuch! Erstens werden nicht alle erfolgreichen Networt-Vertriebe massiv bekämft, sondern nur die, bei denen es Gründe dafür gibt. Zweitens könnte es auch sein, das der Grund für eine fehlende Negativpresse darin liegt, dass es nichts negatives zu berichten gibt? Das macht glaube ich mehr Sinn! Aber schaut doch alle mal selbst beim MLM-Beobachter rein. Dort gibt es viel Interessantes zu ACN zu lesen.

ACN mag sicherlich jeden Monat 30.000 Neukunden gewinnen. Ob sie mit den Tarifen jedoch eine ernsthafte Gefahr zum Monopolisten darstellen, wage ich zu bezweifeln. Sie sollten aber auch erwähnen, dass die Zahl der ACN Kundenkündigungen über der Zahl der Neukunden liegt (Quelle: ACN intern)!?
Das wage ich zu bezweifeln, was ist billiger als gratis??

Übrigens braucht bei YEZZ-mobile auch keiner Jahr für Jahr 172,84 EUR Verwaltungsgebühr für nichts zu zahlen, wie das bei ACN der Fall ist. Begründet wird das mit der Provisionsberechtigung. Na dann zahlt mal alle fleißig weiter. Nur so ein Tipp: die Provision gibt es auch weiter, wenn man nicht zahlt, es ist zwar bei ACN nicht viel, aber zum Brötchen kaufen reicht es.

Stimmt, das ist ein Punkt warum ich nicht mehr für ACN arbeite.

Die Aussage, das bei Hitmarkt keine Provisionen gezahlt werden, sollten Sie wenn möglich bitte auch begründen. Ich habe seit beginn wöchentlich mein Geld erhalten. Vorraussetzung dafür ist, das ich vorher auch was getan habe!



Bei ACN musste ich allerdings erst mit rechtlichen Schritten drohen, um meinen verdienten Bonus zu erhalten. Es lagen keine Gründe zur Nichtzahlung vor, trotzdem hat sich das Monate hingezogen!!! Und das ist nachweislich und belegbar.

Sie zahlen erst aus wenn der Betrag von 10,-€ überschritten ist und bei nur 20 Kunden dauert dies recht lange.

Anschließend noch ein Tipp: Sie sollten sich vorher besser Informieren und recherchieren. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steine werfen!

Wer wirft mit Steinen? Sollte ich in Deckung gehen? :o)

Ich wollte diese Einzelheiten nicht so klar in das Forum stellen, aber wenn ich dazu herausgefordert werde ... Das war nicht meine Idee. Und ich hab noch mehr auf Lager.

Wenn es Dir hilft....aber besser da stehen wirst Du deshalb nicht!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
22.07.2005 15:00
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Mal zur Klarstellung: Wenn schon Fakten, dann bitte die Richtigen und Belegbare - bitte kein dummes Geschwätz!

Yezz-mobile ist die Vertriebsorganisation der Hitmarkt AG (ehem. Hitmarkt GmbH) in Darmstadt. Die Produkte sind von Hitmarkt und die Provisionen kommen von Hitmarkt, lediglich der Vertrieb wird von YEZZ-mobile koordiniert. Wo ist da bitte das Problem?

Wenn Yezz Mobile keinen Umsatz bringt wird es einfach abgestoßen und die Partner bleiben auf der Strecke.

Sorry, das verstehe ich nicht! Ich bekomme mein Geld von der Hitmarkt AG und nicht von YEZZ-mobile. Die Kunden sind auch Kunden der Hitmarkt AG. Und solange es die gibt, bekomme ich von der Hitmarkt AG mein Geld. Das ist laut HGB so geregelt. Und wenn ich mal bei Hitmarkt aufhören sollte (Gründe fallen mir momentan nicht ein), dann bekomme ich mein Geld weiter oder ich kann einen Ausgleichsanspruch vereinbaren. Wo bleibe ich da bitte auf der Strecke?

Und bei ACN: Alle Repräsentanten in Deutschland sind nur bei ACN Communications GmbH in Frankfurt integriert. Schauen Sie sich die Firma in Frankfurt mal an. Da ist ein Briefkasten mit ACN drauf, ... Alles andere spielt sich in den Niederlanden ab
- merkwürdig oder?

ACN hat 3 Hauptsitze: für Europa in Amsterdam, für Australien in Sydney und für Amerika in Michigan. Wo bitte ist da das Problem? :o)

O.K. Trotzdem sin die deutschen Repräsentanten nur bei ACN comm. Deutschland GmbH. Wenn die dicht gemacht wird(http://www.mlm-beobachter.de/acn/finland_ende.htm), wie in Finnland, dann bekommen die ACN´ler auch kein Geld mehr. ;-)

Bei YEZZ-mobile in Darmstadt bzw. der Hitmarkt AG können Sie die Firma gerne besuchen, direkt gegenüber der Telekom.
Dort arbeiten auch Menschen und das ist eine deutsche Firma zum anfassen. Bei uns hat auch jeder die Möglichkeit, Vertragshändler im Hauptberuf zu werden. Das bedeutet, nach HGB Recht stehen dem Jenigen auch nach Ausscheiden aus der Firma die Provisionen der vermittelten Kunden zu. Wo ist da bitte ein Risiko?

Wenn Yezz Mobile in Konkurs geht bekommt keiner seine Provisionen ausgezahlt, auch Du nicht.

Wenn ACN in Konkurs geht bekommt da auch keiner mehr Geld, wenn Siemens seine Standorte in Deutschland schließt, bekommt da auch keiner mehr Geld, usw. Da sitzen wir glaube ich alle im gleichen Boot.

Aber das Geld, dass ich schon bekommen habe, das kann mir auch keiner wieder weg nehmen. Und bei Hitmarkt bekomme ich Abschlußprovisionen, bei ACN nur Residualeinkommen, erstmals nach 3 Monaten und braucht es Jahre, bis jemand von leben kann. Immer in der Hoffnung, dass es die Firma dann noch gibt.

Bei ACN: Sie sind alle unabhängige Handelsvertreter im Nebenberuf. Sie können jederzeit rausgeschmissen werden, ohne Ansprüche auf Provisionen oder Ausgleichsansprüche! Den Kommentar dazu erspare ich mir.

Das ist Quatsch! Warum sollte ein Prpräsentant einfach so rausgeschmissen werden?? Da müssen schon deftige Gründe vorliegen!

Soll schon passiert sein. Und Quatsch ist das nicht, das ist rechtlich so bei Handelsvertretern im Nebenberuf. Siehe Artikel oben in Finnland.

In einem Punkt gebe ich Ihnen Recht: Wer bei ACN nichts getan hat und bei YEZZ auch nichts tut, wird auch hier keinen Erfolg haben. Von nichts kommt nun mal nichts! Und wer nichts tut, bekommt auch kein Geld. Da hilft auch das Klagen Ihrer angeblich ehem. ACN Leute nichts. Wer nichts tut - bekommt nichts! Oder ist das bei ACN anders?

Das ist richtig und hat auch niemand anders behauptet.

Da sind wir uns ja wenigstens hier einig.

Übrigens: Es wäre unverschämt zu behaupten, dass alle erfolglosen ACN´ler bei Hitmarkt gelandet sind. Denn wer es bei ACN zum TK geschafft hat, ist keineswegs erfolglos gewesen.

Stimmt, aber warum setzt man so etwas dann auf´s Spiel?

Wird seine Gründe haben, frag die doch selber mal. Vielleicht liegts am Verdienst, oder an den Produkten. Ist mir auch egal, aber es ist so!

>Bei
ACN höchstens schlecht bezahlt. Und von diesen TK´s und anderen ACN Führungskräften haben wir jetzt schon mehrere bei uns im Team. Mit vielen Anderen laufen bereits Gespräche. Die Entscheidung muss jeder selbst treffen - die Fakten sprechen
jedoch für sich.

Zu Ihrer 'unnützen' Bemerkung: 'Erfolgreiche Network-Unternehmen werden massiv bekämpft, über Hitmarkt gibt es nichts zu lesen, weil die keinen interessieren!!!'

Netter Versuch! Erstens werden nicht alle erfolgreichen Networt-Vertriebe massiv bekämft, sondern nur die, bei denen es Gründe dafür gibt. Zweitens könnte es auch sein, das der Grund für eine fehlende Negativpresse darin liegt, dass es nichts negatives zu berichten gibt? Das macht glaube ich mehr Sinn!
Aber schaut doch alle mal selbst beim MLM-Beobachter rein.
Dort gibt es viel Interessantes zu ACN zu lesen.

ACN mag sicherlich jeden Monat 30.000 Neukunden gewinnen.
Ob sie mit den Tarifen jedoch eine ernsthafte Gefahr zum Monopolisten darstellen, wage ich zu bezweifeln. Sie sollten aber auch erwähnen, dass die Zahl der ACN Kundenkündigungen über der Zahl der Neukunden liegt (Quelle: ACN intern)!?
Das wage ich zu bezweifeln, was ist billiger als gratis??

Gratis untereinander ist o.k., haben wir auch. 1 Cent ins restliche Festnetz (egal wann und egal wohin und ohne Grundgebühr) ist glaube billiger, als 3 oder 8,8 Cent bei ACN. Und 3 Cent vom Handy aufs Festnetz oder 0 Cent von Handy zu Handy ist glaube ich besser als Standart, denn so was hat ACN gar nicht!

Übrigens braucht bei YEZZ-mobile auch keiner Jahr für Jahr 172,84 EUR Verwaltungsgebühr für nichts zu zahlen, wie das bei ACN der Fall ist. Begründet wird das mit der Provisionsberechtigung. Na dann zahlt mal alle fleißig weiter.
Nur so ein Tipp: die Provision gibt es auch weiter, wenn man nicht zahlt, es ist zwar bei ACN nicht viel, aber zum Brötchen kaufen reicht es.

Stimmt, das ist ein Punkt warum ich nicht mehr für ACN arbeite.

Da sind wir uns ja doch noch wo einig, war bei mir auch der Grund.

Die Aussage, das bei Hitmarkt keine Provisionen gezahlt werden,
sollten Sie wenn möglich bitte auch begründen. Ich habe seit beginn wöchentlich mein Geld erhalten. Vorraussetzung dafür ist, das ich vorher auch was getan habe!



Bei ACN musste ich allerdings erst mit rechtlichen Schritten drohen, um meinen verdienten Bonus zu erhalten. Es lagen keine Gründe zur Nichtzahlung vor, trotzdem hat sich das Monate hingezogen!!! Und das ist nachweislich und belegbar.

Sie zahlen erst aus wenn der Betrag von 10,-€ überschritten ist und bei nur 20 Kunden dauert dies recht lange.

Ich rede nicht vom Brötchengeld 1% Residualeinkommen. Ich war innerhalb von 4 Wochen ETT und habe den Bonus von 850 EUR netto erarbeitet. Diesen wollte man mir aus unerklärlichen Gründen nicht zahlen. Erst nach Androhung rechtlicher Schritte ging es plötzlich! Das ist für mich keine Grundlage für eine faire Zusammenarbeit, tut mit leid!

Anschließend noch ein Tipp: Sie sollten sich vorher besser Informieren und recherchieren. Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steine werfen!

Wer wirft mit Steinen? Sollte ich in Deckung gehen? :o)

Galt nicht Ihnen. Ich habe keine Ahnung, wer den Forumeintrag verfasst hat. Ich bin nur für klare und haltbare Aussagen und mag kein sinnloses Geschwätz oder Unwahrheiten.

Ich wollte diese Einzelheiten nicht so klar in das Forum stellen, aber wenn ich dazu herausgefordert werde ... Das war nicht meine Idee. Und ich hab noch mehr auf Lager.

Wenn es Dir hilft....aber besser da stehen wirst Du deshalb nicht!

Ich habe kein Interesse an schmutziger Wäsche, aber wenn hier irgend jemand versucht, die Fakten zu verschleiern, werde ich das nach bestem Wissen klarstellen. Ihr liefert mir doch selbst die Argumente und die werde ich nicht falsch im Raum stehen lassen.

Ausserdem ist es nicht in meinem Interesse, hier jemanden persönlich anzugreifen. Es geht um die Sache und um Fakten. Und da kann jeder klar Stellung zu beziehen, oder habe ich den Sinn des Forums falsch verstanden?

Also, falls ich hier jemanden versehentlich persönlich angegriffen habe, bitte ich in aller Form um Entschuldigung - war nicht meine Absicht.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] RE: ACN in Australien verboten - Gerichtsbeschluss
powerline antwortet auf powerline
29.07.2005 18:45
Liebe Leute, wacht endlich auf. ACN hat es momentan nicht leicht, ganz dahingestellt ob berechtigt oder unberechtigt.

In Australien wurde der Vertrieb per Gerichtsbeschluss verboten! http://www.mlm-beobachter.de/acn/courtorder-pyramid.htm

Sucht euch Alternativen, egal wo. Aber wartet nicht, bis ihr die Letzten seid. Mit dem angekratzten Image wird das Arbeiten nicht leichter. Einer eurer Top-Führungsleute hat das Boot doch auch schon verlassen.

Tut mir wirklich leid für alle, die es mit der Telephonie ernst gemeint haben. Aber die Realität hat ACN leider eingeholt. Das lässt sich nicht mehr leugnen.

Nun stellt sich doch wieder die Frage, ob Mobilfunk bei ACN unter den Voraussetzungen überhaupt noch eingeführt wird?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf powerline
30.07.2005 10:26
Interessantes Urteil. Wobei aber wie immer betont werden sollte, daß sich für die Kunden erst mal nichts ändert und den Kunden der Vertrieb auch egal sein kann. Man profitiert auf jeden Fall solange man nur andere ACN-Kunden anruft, weil dann die Gespräche kostenlos sind.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf ippel
30.07.2005 13:04
Benutzer ippel schrieb:
Interessantes Urteil. Wobei aber wie immer betont werden sollte, daß sich für die Kunden erst mal nichts ändert und den Kunden der Vertrieb auch egal sein kann. Man profitiert auf jeden Fall solange man nur andere ACN-Kunden anruft, weil dann die Gespräche kostenlos sind.

Ippel

Das stimmt allerdings! Habe heute erst meine Rechnung über 0,57€ erhalten!! So billig kann es keiner!
Aber mit ACN Geld verdienen kann man wirklich nicht mehr!!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
30.07.2005 14:16
Benutzer hedelupu schrieb:

Das stimmt allerdings! Habe heute erst meine Rechnung über 0,57€ erhalten!!

*hi hi* Bei mir waren es ¢58. Ein oder zwei kostenpflichtige Anrufe führe ich auch mal. Man ist ja "fair".

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf ippel
31.07.2005 08:15
Ihr kennt aber hoffentlich das Kleingedruckte, dass ACN es sich vorbehält, Kunden mit zu geringem Umsatz bzw. mit überproportional hohen Interngesprächen für 0 Cent zu kündigen! Falls nicht, bitte mach nachlesen.

Nur mal ne Frage: Telefoniert Ihr nur untereinander? Immerhin liegt der Durchschnittsumsatz der ACN-Kunden bei ca. 7 EUR/Monat (das ist ja auch der Grund, warum die Repräsentanten beim Residualeinkommen 'verhungern'). Man muß jedoch fairerweise dazu sagen, dass dieser geringe Umsatz nicht nur aufgrund der 'günstigen' Tarife zustande kommt.

Die meisten ACN-Kunden nutzen das Gratistelefonieren untereinander und führen die anderen Gespräche über günstigerer Anbieter im Call by Call. Ist ja für die Kunden auch fair, aber wo macht das bitte für die Repräsentanten Sinn???

Wie sollen die damit bei ACN ein Einkommen aufbauen? Für 100 EUR Gesprächsumsatz gibt es doch gerade mal 1 EUR (1%) residuales Einkommen. Und das finde ich nicht fair!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf powerline
31.07.2005 09:26
Benutzer powerline schrieb:
Ihr kennt aber hoffentlich das Kleingedruckte, dass ACN es sich vorbehält, Kunden mit zu geringem Umsatz bzw. mit überproportional hohen Interngesprächen für 0 Cent zu kündigen!

Kenn ich, ja. Solange ich aber keine Kündigung bekomme, profitiere ich ja davon. Wenn die Kündigung kommt, kann ich mich nach etwas anderem umsehen.

Nur mal ne Frage: Telefoniert Ihr nur untereinander?

Fast nur, ja. So ein, zwei oder auch drei Gespräche führe ich auch zu anderen Anschlüssen. Macht dann eine Rechnung von unter €1 pro Monat.

Die meisten ACN-Kunden nutzen das Gratistelefonieren untereinander und führen die anderen Gespräche über günstigerer Anbieter im Call by Call. Ist ja für die Kunden auch fair, aber wo macht das bitte für die Repräsentanten Sinn???

Überhaupt nicht. Darum verdient ja auch niemand etwas damit. Verdienen kann man nur, wenn man neue Vertreter wirbt, die wieder neues Geld mitbringen. Deshalb ist es ja auch ein Schneeballsystem.

Wie sollen die damit bei ACN ein Einkommen aufbauen? Für 100 EUR Gesprächsumsatz gibt es doch gerade mal 1 EUR (1%) residuales Einkommen. Und das finde ich nicht fair!

Die Margen im TK-Bereich sind sehr gering. Deshalb ist es mit günstigen Gebühren schlicht nicht möglich sich ein Netz von unzähligen Vertretern (Mitarbeitern) zu halten. Die 1 % sind aus Margensicht durchaus fair. Aber man schaue sich mal die Schlachtschiffe der CbC-Branche an. 01051 zum Beispiel. Oder auch 01078, also 3U. Letztere haben keine 100 Mitarbeiter in ganz Deutschland und kämpfen trotzdem mit sinkenden Gewinnen im CbC-Bereich. Und da wollen ACN-Jünger was verdienen. Das ist schlicht unmöglich. Aber dank guter Gehirnwäsche durch ACN merken das viele nicht. Man muß sich nur mal die Raktion einiger Vertreter hier im Forum ansehen.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf ippel
31.07.2005 09:52
Danke. Endlich mal jemand, der Ahnung hat. Die meisten hier erzählen doch nur das 'Einprogrammierte' aus ihren Veranstaltungen.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf powerline
20.08.2005 14:15
... und warum schreibt hier keiner daß dieses Verbot in der Zwischenzeit aufgehoben wurde ??
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
20.08.2005 19:58
Weil dies dan offenbar innerhalb eines Monats geschehen sein muß. Denn noch am 26.7. meldete The Australian die Schließung von ACN (http://tinyurl.com/ay2q3). Aber Du könntest ja mal einen Link bereitstellen, aus dem hervorgeht, wer wann und warum die Entscheidung des Bundesgerichts aufgehoben hat.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf ippel
25.08.2005 21:54
Was meldet The Australien denn in der Zwischenzeit zu diesem Thema und was hat er geschrieben warum im Juli ein Verbot ausgesprochen wurde ??
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
26.08.2005 09:52
Benutzer Kalle_N schrieb:
Was meldet The Australien denn in der Zwischenzeit zu diesem Thema und was hat er geschrieben warum im Juli ein Verbot ausgesprochen wurde ??

Das Verbot erfolgte wegen des (ja, das ist der Genitiv) vom Gericht festgestellten Pyramidensystems.

Was The Australian inzwischen meldet, weiß ich nicht. Jemand hatte hier die Behauptung aufgestellt, das Urteil sei aufgehoben worden. Eine Quelle dafür wurde nicht geliefert.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf ippel
26.08.2005 23:01
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer Kalle_N schrieb:
Was meldet The Australien denn in der Zwischenzeit zu diesem Thema und was hat er geschrieben warum im Juli ein Verbot ausgesprochen wurde ??

Das Verbot erfolgte wegen des (ja, das ist der Genitiv) vom Gericht festgestellten Pyramidensystems.

Das hat The Australien so gemeldet ?? Oder hat das hier auch jemand nur behauptet ??

Was The Australian inzwischen meldet, weiß ich nicht. Jemand hatte hier die Behauptung aufgestellt, das Urteil sei aufgehoben worden. Eine Quelle dafür wurde nicht geliefert.

Ippel


Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 01:01
Das wurde so gemeldet, ja. Den Link habe ich irgendwo hier mal angegeben.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf ippel
27.08.2005 10:09
Benutzer ippel schrieb:
Das wurde so gemeldet, ja. Den Link habe ich irgendwo hier mal angegeben.

Ippel

Und keiner hat so richtig gelesen um was es denn da geht ??

Nur eine Meldung herausgeben die mal wieder jemandem aus Frust (?) etwas zwischen die Augen haut ??

Eine starke Nummer !!

Kalle_N
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 10:18
Ich weiß nicht, ob Du die Meldung gelesen hast. Ich habe sie gelesen. Und es ging darum um das, was ich geschrieben habe.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf ippel
27.08.2005 17:11
Benutzer ippel schrieb:
Ich weiß nicht, ob Du die Meldung gelesen hast. Ich habe sie gelesen. Und es ging darum um das, was ich geschrieben habe.

Ippel

Gut - und nachdem die Einstiegskosten reduziert worden sind, darf ACN in Australien wieder arbeiten - ist das so richtig ?

Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 17:30
Benutzer Kalle_N schrieb:
Gut - und nachdem die Einstiegskosten reduziert worden sind, darf ACN in Australien wieder arbeiten - ist das so richtig ?

Das weiß ich nicht. Dies hatte hier jemand behauptet. Ich fragte nach einer Quelle, allerdings kam da nie was als Antwort.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] powerline antwortet auf ippel
31.07.2005 08:02
Für die Kunden ist das kein Problem, die Tarife bleiben in so einem Fall vorerst unverändert. Das ist auch gut so. Es ist nur schade um jeden einzelnen Repräsentanten, der seine berufliche Zukunft daraufhin aufgebaut hat.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] RE: ACN- Mobilfunk - YEZZ-mobile Mobilfunk
powerline antwortet auf powerline
31.07.2005 08:22
Wann kommen denn die Mobilfunk Tarife von ACN?

YEZZ-mobil hat schon wieder "nachgelegt" mit dem Handy Flat Tarif für nur 12,99 EUR. Untereinander unbegrenzt gratis und sonst super günstig. Das alles im Sekundentakt von Beginn an.

Übrigens: Das Thema mit Anschlußgebühr und Kaution ist vom Tisch! Das ist Schnee von gestern.

Worauf wartet ACN noch?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] mopeddriver antwortet auf powerline
07.09.2005 01:35
Benutzer powerline schrieb:
Wann kommen denn die Mobilfunk Tarife von ACN?

YEZZ-mobil hat schon wieder "nachgelegt" mit dem Handy Flat Tarif für nur 12,99 EUR. Untereinander unbegrenzt gratis und sonst super günstig. Das alles im Sekundentakt von Beginn an.

Übrigens: Das Thema mit Anschlußgebühr und Kaution ist vom Tisch! Das ist Schnee von gestern.

Worauf wartet ACN noch?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.3] boccibaby antwortet auf powerline
08.11.2007 15:21
hallo,
ich habe vor geraumer zeit für yezz als telefonistin gearbeitet
ich nutze VOIP ich bekam monatlich immer eine rechnung von telegold, aussteller dieser rechnung war aber immer yezz, ich kam sonst auch immer ohne probleme ins intranet, aber das geht seid geraumer zeit nicht mehr.yezz ist weder über telefon noch per email erreichbar ?????das es diese firma nicht mehr gibt, liegt nahe!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2] Gelddrucker antwortet auf hedelupu
25.08.2005 14:55
So schlecht kann Yezz mobile ja nicht sein, sonst würden nicht so viele ACN`ler wechseln. :-)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf Gelddrucker
25.08.2005 14:57
Benutzer Gelddrucker schrieb:
So schlecht kann Yezz mobile ja nicht sein, sonst würden nicht so viele ACN`ler wechseln. :-)

abwarten
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Gelddrucker antwortet auf hedelupu
25.08.2005 15:01
genau :-) Während Ihr wartet schreibt Yezz mobile weiter ein. Kein Wunder. Yezz mobile bietet dem Kunden einen echten Nutzen :-)
Menü
[1.1.2] danyer antwortet auf arminius71
20.07.2005 19:05
Benutzer powerline schrieb:
Ich habe meinen Weg gefunden - mir macht es so sehr viel mehr Spaß!

Infos unter: www.powerline.yezz-mobile.de (Produkte) bzw.
www.powerline.yezz-mobile.net (Vertrieb) bzw.
www.powerline.yoip.net (Voice over IP)

Liebe Grüße an alle aus der Kommunikations-Branche

T. Schwabe

Ist das Werbung? Mal die Forumsrichtlinien gelesen?
Menü
[1.1.2.1] powerline antwortet auf danyer
21.07.2005 10:02
Noch mal sorry, ich bin neu hier im Forum.

Ich find es nur ganz witzig, wie die noch ACN-Begeisterten ihre Firma verteidigen und alles schön reden.

Schade finde ich wiederum, dass sie damit guten Vertriebsleuten die faire Möglichkeit des Geldverdienens vorenthalten.

Wer Vertrieb in der Telekommunikation machen will, der soll sich vorher richtig informieren bzw. mal über den Tellerrand hinausschauen. Es gibt Firmen, die machen das professionell und dort wird gutes Geld mit guten Produkten und nicht mit Partnerwerbung verdient. Ich mag keine Kopfgeldsysteme! Und ich mag auch nicht, wenn Menschen gutgläubig ausgenutzt werden.

Deshalb habe ich zur Info die Homepage angegeben. Ich habe den Wink mit dem Zaunpfahl verstanden und werde es zukünftig unterlassen.

Ich kann allen nur empfehlen, den Computerbildartikel 15/2005 über ACN zu lesen - damit wird alles gesagt. Wer die Zeitung nicht mehr bekommt, kann den Artikel bei mir per email anfordern.

Viel Erfolg weiterhin.
Menü
[1.1.2.1.1] chribie antwortet auf powerline
02.08.2005 14:59
Hallo, ich bin ein erfolgreicher ACN Vertriebspartner. Nur ein paar Fragen: Versteht ihr überhaupt den Vergütungsplan von ACN? Versteht ihr überhaupt was hinter ACN steckt?

Meine Provisionen und die Betragen bestimmt monatlich nicht 1€ sind immer pünktlich auf dem Konto, meine Boni sind ebenfalls immer pünktlich auf dme Konto (nicht erst nach Androhungen). Ich bin bisher 2 Jahre bei ACN und habe NEBENHER ein großes und gut funktionierendes Team aufgebaut, alle Kunden in diesem Team sind zufrieden (95% Kundenzufriedenheit), und 80% werden ohne eine Nachakquise den Mobilfunk von ACN nehmen. Großes Geld über Provisionen wird bei ACN erst auf der 6 und 7 Ebene aufgebaut!Vorher sollte nur der Teamaufbau, das Training und die Kundenakquise im Vordergrund stehen. Das größte Problem liegt bei den Partnern die das ACN Erfolgsrad neu erfinden wollen!Dies funktioniert nicht. Habe Teams und Kunden in 4 verschiedenen Ländern auf die ich monatlich bezahlt werde, wo ist das bitte sonst noch möglich???? Ich bin in meinem Plan A schon sehr erfolgreich, aber ACN gibt mir die Möglichkeit in ein paar Jahren auch den Faktor Zeit zu besitzen.

Ich stehe voll hinter ACN und werde erst aufhören wenn ich RVP bin. Zudem macht mir der Umgang und das schulen von Partnern und Interessenten Spaß. Und noch was, würde das System ein Schneeballsystem sein, würden wir bestimmt nicht mit der Telekom und jetzt im Mobilfunkbereich Eplus zusammen arbeiten können und dürfen. Das System Strukturvertrieb kann nur über ein gutes Produkt,über Teamgeist und Ehrgeiz funktionieren. Kennt ihr Tupperware??? Warum kennt ihr Tupperware, weil in den 80iger Jahren ein Zug mit Schüsseln durch Europa gebrettert ist, mittlerweile ist Tupperware in 106 Ländern tätig und macht einen jahresumsatz von 1,5 Milliarden US Dollar, wenn die das mit Schüsseln machen, ist euch bewußt was wir mit Dienstleistungen machen, die jeder alltäglich braucht???Mobilfunk­,Festnetz,STrom,Gas und Internet.....AUFWACHEN IST ANGESAGT!

Schönen Tag noch!

Ach ja, wenn ihr positives von ACN erfahren wollt, lest mal die Presse der Bundesanstalt für Network, Titelbild Kanzler Schräder mit Statement! Nur so am Rande.
Menü
[1.1.2.1.1.1] powerline antwortet auf chribie
02.08.2005 18:01
Na dann viel Erfog weiterhin. Jeder muss seinen Weg finden - ich wünsche Ihnen, dass dieser nicht in einer Sackgasse endet. In Kannada und Australien ist dies ja leider passiert, laut dem jüngsten Gerichtsurteil.

Zum Thema Strom: Wenn ACN dies weltweit anbieten will, warum haben sie dann den Strommarkt in den USA (im Heimatland) wieder aufgegeben?

Ist für mich irgendwie nicht logisch.
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
03.08.2005 07:54
Benutzer powerline schrieb:
Na dann viel Erfog weiterhin. Jeder muss seinen Weg finden - ich wünsche Ihnen, dass dieser nicht in einer Sackgasse endet. In Kannada und Australien ist dies ja leider passiert, laut dem jüngsten Gerichtsurteil.

Zum Thema Strom: Wenn ACN dies weltweit anbieten will, warum haben sie dann den Strommarkt in den USA (im Heimatland) wieder aufgegeben?

Ist für mich irgendwie nicht logisch.

Woher weißt Du das eigentlich? Hast Du Verwandte in Amerika und Kanada? Oder bist Du dort ständig unterwegs? Dir muß ganz schön viel an ACN liegen so wie Du "rumschnüffelst" :o)

Woher weißt Du eigentlich dass die "Urteile" echt sind? Warst du bei der Verkündung dabei? Im Internet kann man jeden Mist veröffentlichen und keiner kann die Echtheit beweißen.

Aber gut, selbst wenn es stimmt, in nicht allen Ländern gibt es den gleichen Erfolg. Aber warum sollte das auf Deutschland zutreffen?? Am Strommarkt sollte unbedingt etwas gemacht werden. Also lassen wir es auf uns zukommen. Mutmaßungen bringen nichts.

http://www.foodmatrix.info/?usr=mauberzaus
Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
03.08.2005 09:29
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Na dann viel Erfog weiterhin. Jeder muss seinen Weg finden -
ich wünsche Ihnen, dass dieser nicht in einer Sackgasse endet.
In Kannada und Australien ist dies ja leider passiert, laut dem
jüngsten Gerichtsurteil.

Zum Thema Strom: Wenn ACN dies weltweit anbieten will, warum haben sie dann den Strommarkt in den USA (im Heimatland) wieder
aufgegeben?

Ist für mich irgendwie nicht logisch.

Woher weißt Du das eigentlich? Hast Du Verwandte in Amerika und Kanada? Oder bist Du dort ständig unterwegs? Dir muß ganz schön viel an ACN liegen so wie Du 'rumschnüffelst' :o)

Die einen nennen es schnüffeln - die anderen informieren! Die Info habe ich von ACN´lern erhalten. Es gibt Menschen, die informieren sich selbst und es gibt welche, die denken nicht nach und machen nur, was andere sagen. ;-)

Woher weißt Du eigentlich dass die 'Urteile' echt sind? Warst du bei der Verkündung dabei? Im Internet kann man jeden Mist veröffentlichen und keiner kann die Echtheit beweißen.

Wenn du so pfiffig bist, dann weißt du auch, wo du die Echtheit der Urteile nachprüfen kannst!

Aber gut, selbst wenn es stimmt, in nicht allen Ländern gibt es den gleichen Erfolg. Aber warum sollte das auf Deutschland zutreffen?? Am Strommarkt sollte unbedingt etwas gemacht werden. Also lassen wir es auf uns zukommen. Mutmaßungen bringen nichts.

Da gebe ich dir Recht. Mal sehen, wer schneller ist ;-)

http://www.foodmatrix.info/?usr=mauberzaus
Menü
[1.1.2.1.1.1.2] chribie antwortet auf powerline
03.08.2005 08:40
Benutzer powerline schrieb:
Na dann viel Erfog weiterhin. Jeder muss seinen Weg finden - ich wünsche Ihnen, dass dieser nicht in einer Sackgasse endet. In Kannada und Australien ist dies ja leider passiert, laut dem jüngsten Gerichtsurteil.

Zum Thema Strom: Wenn ACN dies weltweit anbieten will, warum haben sie dann den Strommarkt in den USA (im Heimatland) wieder aufgegeben?

Ist für mich irgendwie nicht logisch.

Hallo, also ich habe keine Ahnung wo du diese Informationen her hast,geh doch einfach mal auf die ACN Seite für Amerika, Strom würd dort ganz normal angeboten,sowie jetzt dort auch VOIP eingeführt wird, würde mich auch wundern, da ich eineMenge Stromkunden in Amerika habe!
Zu den Gerichtsurteilen, gut ist wohl ein Problem entstanden,aber ACN hat genauso wie jedes andere große Unternehmen auch, eine sehr gute Rechtsabteilung und die sind,das weiß ich aus guten Quellen schon dabei gegen dieses Urteil vor zugehen,ACN ist kein Pyramiden oder Schneeballsystem, es ist ein Strukturvertrieb, das wird euch jede Handelskammer in Deutschland sowie keder renomierte Rechtsanwalt bestätigen! Man sollte sich über Sachen genau informieren,bevor man drüber urteilt!!!

Danke, ich habe meinen Weg gefunden und ACN hat mir sehr dabei geholfen, ich freue mich auf den Mobilfunk, der definitiv jetzt kommen wird, auch bei den Tarifen können sich vile Unternehmen anschnallen,ich kenne sie schon grob, darf aber leider noch nichts sagen! (Base z.B.)
Zudem freue ich mich auf drei neue Länder die 1.Quartal 2006 zur ACN Familie zustossen, Polen u.a. wird ein riesen Markt!!!

Vermutungen sollte man garnicht erst in dieses Forum setzen, bewerte ja auch nicht ihr Unternehmen Yezz!!!???Haben sie sich mal nach den Marktanteilen, die Kapitalgebung und den Schulden von Yezz erkundigt!Führungsorgane, Unternehmensstrukturen, Umsatz und Gewinnrechnung????? Sollten sie mal machen, denn damit zeichnet sich ein Unternehmen aus.
ACN ist schuldenfrei, komplett im Privatbesitz, die 5 Gründer sind seit 13 Jahren zusammen, Umsatz 2003 400 Millionen, Umsatz 2004 600 Millionen,denke die Zahlen sprechen für sich.40%iges Wachstum, nennen sie mir ein anderes Unternehmen in der heutigen Zeit, die solche Steigerungsraten vorlegen kann.

Einen schönen Tag noch.
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1] powerline antwortet auf chribie
03.08.2005 09:53
Benutzer chribie schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Na dann viel Erfog weiterhin. Jeder muss seinen Weg finden -
ich wünsche Ihnen, dass dieser nicht in einer Sackgasse endet.
In Kannada und Australien ist dies ja leider passiert, laut dem
jüngsten Gerichtsurteil.

Zum Thema Strom: Wenn ACN dies weltweit anbieten will, warum haben sie dann den Strommarkt in den USA (im Heimatland) wieder
aufgegeben?

Ist für mich irgendwie nicht logisch.

Hallo, also ich habe keine Ahnung wo du diese Informationen her hast,geh doch einfach mal auf die ACN Seite für Amerika, Strom würd dort ganz normal angeboten,sowie jetzt dort auch VOIP eingeführt wird, würde mich auch wundern, da ich eineMenge Stromkunden in Amerika habe! Zu den Gerichtsurteilen, gut ist wohl ein Problem entstanden,aber ACN hat genauso wie jedes andere große Unternehmen auch, eine sehr gute Rechtsabteilung und die sind,das weiß ich aus guten Quellen schon dabei gegen dieses Urteil vor zugehen,ACN ist kein Pyramiden oder Schneeballsystem, es ist ein Strukturvertrieb, das wird euch jede Handelskammer in Deutschland sowie keder renomierte Rechtsanwalt bestätigen! Man sollte sich über Sachen genau informieren,bevor man drüber urteilt!!!

Das Urteil ist nicht von mir, sondern vom australischen Gericht.

Danke, ich habe meinen Weg gefunden und ACN hat mir sehr dabei geholfen, ich freue mich auf den Mobilfunk, der definitiv jetzt kommen wird, auch bei den Tarifen können sich vile Unternehmen anschnallen,ich kenne sie schon grob, darf aber leider noch nichts sagen! (Base z.B.)

Der Base Tarif von E-Plus ist doch nichts besonderes. 25 EUR Grundgebühr für die Flat, im E-Plus Netz und ins Festnetz frei, in Fremdnetze dafür teuer. Was ist daran besonderes? Den kriegst du an jeder Ecke. Und bei ca. 80% Marktanteil D1 und D2 wird der Tarif nicht der Renner, weil Gespräche ins Fremdnetz von der Flat ausgeschlossen sind! Mit der Netzabdeckung E-Plus wird es auch nicht leichter. YEZZ hat jetzt schon einen besseren Tarif: 0 EUR Grundgebühr, 3 Cent ins Festnetz und untereinander, bzw. einen Flat Tarif für nur 12,99 EUR! Und alle Tarife von Beginn an im Sekundentakt! Ausserdem die günstigsten D1 Tarife und in Kürze auch D2. Da werden sich andere Unternehmen warm anziehen müssen ;-)

Zudem freue ich mich auf drei neue Länder die 1.Quartal 2006 zur ACN Familie zustossen, Polen u.a. wird ein riesen Markt!!!

Na und VOIP machen wir schon weltweit.

Vermutungen sollte man garnicht erst in dieses Forum setzen, bewerte ja auch nicht ihr Unternehmen Yezz!!!???Haben sie sich mal nach den Marktanteilen, die Kapitalgebung und den Schulden von Yezz erkundigt!Führungsorgane, Unternehmensstrukturen, Umsatz und Gewinnrechnung????? Sollten sie mal machen, denn damit zeichnet sich ein Unternehmen aus. ACN ist schuldenfrei, komplett im Privatbesitz, die 5 Gründer sind seit 13 Jahren zusammen, Umsatz 2003 400 Millionen, Umsatz 2004 600 Millionen,denke die Zahlen sprechen für sich.40%iges Wachstum, nennen sie mir ein anderes Unternehmen in der heutigen Zeit, die solche Steigerungsraten vorlegen kann.

Das ist o.k., YEZZ ist aber auch komplett schuldenfrei und in Privatbesitz. Erfahrene Networker mit z.T. 20 Jahren Geschäftserfahrung sind in der Vertriebsleitung. Am vergleichbaren Umsatz arbeiten wir noch, doch mit den Steigerungsraten können wir locker mithalten. Mit unserer Produktpalette haben wir einen riesigen Markt - packen wir´s an. ACN hat auch nicht gleich mit 400 Mio. angefangen.

Es gibt da so einen alten Networkerspruch: "Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!"

Wartet´s mal ab - wir tun es schon ;-)

Ihnen auch einen schönen Tag und weiterhin viel Erfolg mit ACN.

Einen schönen Tag noch.
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1.1] arminius71 antwortet auf powerline
04.08.2005 10:24
Kenne die Firma Yezz und ihre Tarife erst seit ca. 4 Wochen.

Ich versuche beide Firmen mal zu vergleichen. Wobei ich hier nicht alle Details vergleichen kann. Das würde den Rahmen sprengen.

Vergleich ACN und Yezz:
-Bei Yezz bezahlt man 199 € und bekommt 175 € zurück, wenn man 3 Mobilfunkverträge(D1 oder E-plus)oder 9 Festnetzverträge in 4 Wochen abschließt.
- Bei ACN bezahlt man 463 € und wenn man in 4 Wochen 20 Festnetzverträge abschließt bekommt man 399 € zurück.

Beide Firmen sind natürlich schon darauf ausgelegt neue Vertriebspartner einzubinden und den Vertrieb weiter auszubauen. Hierfür werden bei beiden Firmen unterschiedliche Anreize gesetzt. Bei beiden Firmen gibt es einen finanziellen Ausgleich in Form einer Einmalzahlung + Umsatzbeteiligung an den Mitarbeitern. Der große Unterschied zwischen Yezz-Mobile und ACN ist aber das man bei Yezz durch die Abschlußprovisionen sofort Geld verdient

Tarife:
Wenn man 4-5 Leute bei ACN mit in den friends call free Tarif einbindet, mit denen man am meißten telefoniert, hat man eine hohe Ersparnis. Da gibt es unter der Vorraussetzung nichts besseres.
Dieser Tarif kostet bei Yezz 3 € zusätzlich.
Am Wochenende umsonst zu telefonieren kostet bei Yezz 6 €. Gegenüber dem günstigsten Konkurrenten Tele 2, die diesen Service für 6,95 € anbieten, immer noch 95 Cent günstiger pro Monat.
Bei Yezz hat man einen Mindestumsatz von 5 €. Bei ACN keinen.
Call by call ist bei beiden noch möglich.
Sonst hat Yezz besseren Tarife.
2,42 Cent, bzw. 2,99 Cent für Ferngespräche, die Minute ohne Grundgebühr und mit Sekundentaktung. Untereinander 2,31 Cent und 1,69 Cent.
Ab 18. 00 Uhr wird es noch billiger und kostet 1,99 Cent(2,19 für Fernverb.).
Mit diesem Tarif stellt Yezz nicht nur ACN(2,69 Cent, 24 Stunden, 7 Tage und 3,99 GG) weit in den Schatten, sondern auch die Businesstarife der Telekom mit 2,7 Cent die Minute, 24 Stunden am Tag. Diese kosten bei der Telekom 5 € Grundgebühr zusätzlich.
Desweiteren gibt es auch im Festnetz bei Yezz Abschlußprovidsionen und man startet bei 4,8 %(bis 12 %) und nicht wie bei ACN bei 1 %. Ein großer Unterschied ist auch, das bei Yezz sich die prozentuale Vergütung sich nicht nach dem Umsatz richtet, sondern nach der Anzahl der Verträge. Das heißt, der Vertribler kann auch bei 1000 € Umsatz im Festnetz, diese 12 % Provision bekommen.


Mobilfunk/DSL/Voice over IP
Für diese Dienstleistungen gibt es bei Yezz auch Abschlußprovisionen(bei Neuverträgen, sonst nach Ablauf des alten Vertrages) und natürlich ist der Vertriebler am monatlichen Umsatz beteiligt. Ein genauer Vergleich entfällt, da ACN diese Dienstleistungen noch nicht anbietet.
Eine DSL-Flat kostet 4,90 €.
Ein riesen Vorteil für die Firma Yezz ist natürlich das Mobilfunkangebot von D1. Man bekommt auch weiterhin die Rechnung von der Telekom und einen Willkommensbrief mit der Bestätigung des neuen Tarif. Man bekommt als D1-Wechsler auch keine neue Simkarte.
Nur E-plus bei ACN wird auch funktionieren. Ist aber wesentlich schwerer zu vermarkten als D1 oder D2. Mit der richtigen Tarifstruktur kann ACN trotzdem den Durchbruch schaffen.

Bin echt auf die Tarife bei ACN gespannt. Wenn die Tarife nicht der Hammer sind, dann war es das mit ACN in Deutschland. Dies habe ich ja schon vor ein paar Wochen geschrieben. Und durch Yezz-Mobile-Tarifen wurde dies ja jetzt noch aktuell bestätigt.
In ein paar Wochen wissen wir mehr.

Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1.1.1] chribie antwortet auf arminius71
04.08.2005 10:47
Benutzer arminius71 schrieb:
Kenne die Firma Yezz und ihre Tarife erst seit ca. 4 Wochen.
Ich versuche beide Firmen mal zu vergleichen. Wobei ich hier nicht alle Details vergleichen kann. Das würde den Rahmen sprengen.

Vergleich ACN und Yezz:
-Bei Yezz bezahlt man 199 € und bekommt 175 € zurück, wenn man 3 Mobilfunkverträge(D1 oder E-plus)oder 9 Festnetzverträge in 4 Wochen abschließt.
- Bei ACN bezahlt man 463 € und wenn man in 4 Wochen 20 Festnetzverträge abschließt bekommt man 399 € zurück.

Beide Firmen sind natürlich schon darauf ausgelegt neue Vertriebspartner einzubinden und den Vertrieb weiter auszubauen. Hierfür werden bei beiden Firmen unterschiedliche Anreize gesetzt. Bei beiden Firmen gibt es einen finanziellen Ausgleich in Form einer Einmalzahlung + Umsatzbeteiligung an den Mitarbeitern. Der große Unterschied zwischen Yezz-Mobile und ACN ist aber das man bei Yezz durch die Abschlußprovisionen sofort Geld verdient

Tarife:
Wenn man 4-5 Leute bei ACN mit in den friends call free Tarif einbindet, mit denen man am meißten telefoniert, hat man eine hohe Ersparnis. Da gibt es unter der Vorraussetzung nichts besseres.
Dieser Tarif kostet bei Yezz 3 € zusätzlich.
Am Wochenende umsonst zu telefonieren kostet bei Yezz 6 €. Gegenüber dem günstigsten Konkurrenten Tele 2, die diesen Service für 6,95 € anbieten, immer noch 95 Cent günstiger pro Monat.
Bei Yezz hat man einen Mindestumsatz von 5 €. Bei ACN keinen.
Call by call ist bei beiden noch möglich.
Sonst hat Yezz besseren Tarife.
2,42 Cent, bzw. 2,99 Cent für Ferngespräche, die Minute ohne Grundgebühr und mit Sekundentaktung. Untereinander 2,31 Cent und 1,69 Cent.
Ab 18. 00 Uhr wird es noch billiger und kostet 1,99 Cent(2,19 für Fernverb.).
Mit diesem Tarif stellt Yezz nicht nur ACN(2,69 Cent, 24 Stunden, 7 Tage und 3,99 GG) weit in den Schatten, sondern auch die Businesstarife der Telekom mit 2,7 Cent die Minute, 24 Stunden am Tag. Diese kosten bei der Telekom 5 € Grundgebühr zusätzlich.
Desweiteren gibt es auch im Festnetz bei Yezz Abschlußprovidsionen und man startet bei 4,8 %(bis 12 %) und nicht wie bei ACN bei 1 %. Ein großer Unterschied ist auch, das bei Yezz sich die prozentuale Vergütung sich nicht nach dem Umsatz richtet, sondern nach der Anzahl der Verträge. Das heißt, der Vertribler kann auch bei 1000 € Umsatz im Festnetz, diese 12 % Provision bekommen.


Mobilfunk/DSL/Voice over IP Für diese Dienstleistungen gibt es bei Yezz auch Abschlußprovisionen(bei Neuverträgen, sonst nach Ablauf des alten Vertrages) und natürlich ist der Vertriebler am monatlichen Umsatz beteiligt. Ein genauer Vergleich entfällt, da ACN diese Dienstleistungen noch nicht anbietet. Eine DSL-Flat kostet 4,90 €.
Ein riesen Vorteil für die Firma Yezz ist natürlich das Mobilfunkangebot von D1. Man bekommt auch weiterhin die Rechnung von der Telekom und einen Willkommensbrief mit der Bestätigung des neuen Tarif. Man bekommt als D1-Wechsler auch keine neue Simkarte.
Nur E-plus bei ACN wird auch funktionieren. Ist aber wesentlich schwerer zu vermarkten als D1 oder D2. Mit der richtigen Tarifstruktur kann ACN trotzdem den Durchbruch schaffen.

Bin echt auf die Tarife bei ACN gespannt. Wenn die Tarife nicht der Hammer sind, dann war es das mit ACN in Deutschland. Dies habe ich ja schon vor ein paar Wochen geschrieben. Und durch Yezz-Mobile-Tarifen wurde dies ja jetzt noch aktuell bestätigt.
In ein paar Wochen wissen wir mehr.

Hallo, an deinen Vergleichen will ich nichts sagen, denke die sind alle perfekt vorgenommen worden, allerdings frage ich dich , wie lange gibt es die Firma Yezz schon??? (Otello war 4 Jahre am Markt und dann weg, weil sie versucht haben der billigste zu sein) ACN ist seit 13 Jahren am Markt ich denke das spricht schon für sich. (Know How, Unternehmensführung etc.) Die Firma Yezz ist bestimmt gut, kein Zweifel allerdings glaube ich nicht dran dass sie ACN schlagen wird, die Philosophie von ACN liegt auch nicht darin der billigste zu sein,nein, dann wäre die Firma schon nicht solange am Markt und in 18 Ländern vertreten. Wir sind immer günstiger als die EX Monopole und andere führende trditionelle Unternehmen.
Der Mobilfunk wird alles sprengen, auch Base, Yezz etc. ACN wird ein eigenes Netz anbieten in Kooperation mit Eplus, eine Weltneuheit Rufnummernmitnahme egal von welchem Netz, kostenlose Gespräche ins Festnetz und Mobilfunknetz von ACN, kostenloser und megagünstiger SMS Versand netzintern, Forum für Klingeltöne, Bilder etc. Und es wird noch besser kommen. Ich bin ehrlich, es sind bestimmt auch andere gute und günstigere Anbieter am Markt keine Frage, aber die Stärke, das Wachstum und die Zufriedenheit der Kunden spricht für ACN.

Mir geht es auch nicht um direktes Geld für Vertragsabschlüsse, sindern um den Aufbau eines residual Einkommens, ein immer wiederkehrendes Einkommen. Es wächst und wächst von Tag zu Tag, ohne das ich noch was dafür tuen müsste. Weiterer wichtiger Punkt, habe fast 2000 Kunden in meiner Struktur, die muss ich nicht nachakquirieren wenn der Mobilfunk kommt, das macht ACN, denke das 60% sofort den Mobilfunk als zufriedener Kunde nehmen werden.Was passiert dann mit dem passiven Einkommen???GRINS Ich sag nur NETTE SACHE! Zudem bekommt man bei ACN nach 20Festnetz Kunden oder 6 FNK und 14MFK seine komplette Investition wieder, also 399€ +MWST! Return on Investment nennt man das in der BWLer Sprache!Und das nach einem Monat! ZUdem noch einen Bonus von 250€ für zwei Partner, das Vergütungssystem bei ACN ist für mich das Beste,kenne viele andere von renomierten NM Unternehmen, die kommen alle nicht mit.

Und mit Yezz, mal schauen wie lange sie sich Markt halten, 40%iges Wachstum von ACN und ein Jahresumsatz von 600Millionen sind erstmal zu schlagen...wir werden sehen.

Gruß
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf chribie
04.08.2005 13:00

Glückwunsch.
2000 Kunden ist ne Menge. Hut ab.
Ist aber die Ausnahme.
Realistisch sind ca. 100 Kunden pro Repräsentant.
Aber das wären bei ca. 50 € Umsatz(Festnetz und Mobilfunk)im Monat 5000 €. Davon gibt es bei ACN 5 %. Das war mal meine Rechnung.
Jetzt gibt es halt eine Firma die bessere Konditionen und bessere Produkte anbietet. Muß ich ehrlicherweise zugeben.

Yezz bietet Produkte an, mit denen man große Chancen hat Firmen mit Umsatz zugewinnen. Weil Yezz alles anbietet, von DSL über Voice over IP bis Festnetz. Von Mobilfunk ganz zu schweigen. Zu wirklich super Tarifen. Das wirst du doch nicht wirlich abstreiten, oder?
Außerdem ist dir dann ja(genauso wie mir) eine Menge Geld verloren gegangen. Was hättest du deinen 2000 zufriedenen Kunden noch alles für Produkte anbieten können????
Dann rechne dir doch mal den Umsatz von deinen Festnetzkunden aus. Nimm 6% für den Executive und 12 % Provision für jeden friends call free Kunden. Diese Provision gibt es , wie bei ACN, jeden Monat. Zusätzlich eine Abschlußgebühr im Festnetzbereich von 5€-25€. Von der Mobilfunkprovision ganz zu schweigen.

Wer glaubt das sofort 60 % ihren Handyvertrag umstellen, der ist auf dem Holzweg. So einfach ist das nicht, und schon garnicht mit E-plus. Ich weiß wovon ich rede.
Mal abgesehen davon, das die Verträge immer 24 Monate laufen.

Selbst wenn Yezz pleite geht habe ich für meine Arbeit schon eine Provision erhalten. Die nimmt mir keiner mehr.
Und ein wiederkehrendes Einkommen mit besseren Prozenten als bei ACN gibt es auch. Wer erreicht schon bei ACN 10000€ Umsatz? Die Wenigsten.
Mal abgesehen von den besseren Tarifen und breiteren Produktpalette die Yezz anbietet.
Ausgenommen ist der friends call free Tarif. Den finde ich nachwievor sehr gut.( unter gewissen Vorraussetzungen)
Wie gesagt, warten wir es ab......
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1.2] RE: ACN- Mobilfunk, die Tarife sind enttäuschend
powerline antwortet auf powerline
24.08.2005 22:22
Habe heute die vermeindlichen ACN Mobilfunk Supertarife gesehen. Was soll daran besonder sein? 60/1 Taktung bekomme ich an jeder Ecke, Volumenpakete machen alle Netzbetreiber und das sogar günstiger, gut dafür ist ACN in nach den Inklusivminuten einmalig teuer, 29 Cent bis 39 Cent und untereinander nur in den Nebenzeiten bis zu 1000 Minuten gratis von Mobil zu Mobil.

Jetzt mal im ernst, wo steckt da das Highlight???

Da ist ja unser Standart-Tarif besser: keine Grundbegühr, von Beginn an 1/1 Taktung, ins dt. Festnetz immer 3 Cent, untereinander immer 3 Cent, ins E-Plus Netz 10 Cent und Fremdnetze 25 Cent, Mobilbox und Weiterleitung ins Festnetz für GRATIS. Und wer halt etwas mehr möchte, kann für 12,99 EUR/Monat untereinander immer GRATIS telefonieren, bis der Accu leer ist und darüber hinaus ;-). Mal abgesehen davon, dass wir auch mit unserem D1-Tarif locker mithalten können.

Dafür, dass es 5 Jahre gedauert hat, dass ACN in Deutschland endlich Mobilfunk hat und darum hier im Forum so ein riesen Rummel gemacht wurde, ist das Ergebnis echt traurig, wenn nicht sogar lächerlich.

Bei Firmen habt ihr damit überhaupt keine Chance, weil die in der Regel Tagsüber günstig telefonieren wollen und nicht Nachts oder am WE.

Wenn es dafür auch nur laufende Provision gibt, dann tun mir die Repräsentanten echt leid. Ich hoffe, der Frust wird sich nicht zu schnell ausbreiten.

Viel Erfolg mit den Tarifen, auch wenn ich persönlich nicht daran glaube.

Es ist wirklich ein enttäuschender Auftakt für den ACN Mobilfunk-Start in Deutschland.
Menü
[1.1.2.1.1.1.3] Kalle_N antwortet auf powerline
18.08.2005 14:27

Hallo,

ich finde die Diskusion über ein Verbot von ACN in Australien (welches wohl schon wieder aufgehoben worden ist ?) in Deutschland unheimlich wichtig.

Ich würde es mal etwa auf die gleiche Stufe stellen wie das Tragen von Kopftüchern bei den Frauen in Afghanistan.

Interessiert das hier jemanden ??

Oder kümmert es Euch wenn in Afrika tausende Menschen verhungern ??

Macht Euch mal darüber Gedanken.

Wenn es Menschen in Deutschland gibt die ACN nutzen um vielleicht Geld zu sparen und wenn es dann Leute gibt die Geld damit verdienen das sie denen das "verkauft" haben, muß niemand neidisch sein.

Fragt mal eine halbe Generation zurück wie ALDI angefangen hat und wie alle über diesen ".....laden" geschimpft haben.

Allen ein schönes Wochenende !!
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.1] hedelupu antwortet auf Kalle_N
18.08.2005 21:19
Benutzer Kalle_N schrieb:

Hallo,

ich finde die Diskusion über ein Verbot von ACN in Australien (welches wohl schon wieder aufgehoben worden ist ?) in Deutschland unheimlich wichtig.

Ich würde es mal etwa auf die gleiche Stufe stellen wie das Tragen von Kopftüchern bei den Frauen in Afghanistan.

Interessiert das hier jemanden ??

Oder kümmert es Euch wenn in Afrika tausende Menschen verhungern ??

Macht Euch mal darüber Gedanken.

Wenn es Menschen in Deutschland gibt die ACN nutzen um vielleicht Geld zu sparen und wenn es dann Leute gibt die Geld damit verdienen das sie denen das "verkauft" haben, muß niemand neidisch sein.

Fragt mal eine halbe Generation zurück wie ALDI angefangen hat und wie alle über diesen ".....laden" geschimpft haben.

Allen ein schönes Wochenende !!

Also ich habe Dein Statement jetzt bestimmt schon 5x gelesen. Aber ich verstehe den Sinn einfach nicht!! Was willst Du damit ausdrücken????
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.1.1] Kalle_N antwortet auf hedelupu
20.08.2005 14:13
... dann macht es auch keinen Sinn wenn ich versuche es Dir zu erklären !!
Menü
[1.1.2.1.1.2] ippel antwortet auf chribie
20.08.2005 20:10
Benutzer chribie schrieb:
Großes Geld über Provisionen wird bei ACN erst auf der 6 und 7
Ebene aufgebaut!Vorher sollte nur der Teamaufbau, das Training und die Kundenakquise im Vordergrund stehen.

Gratulation, Du hast es erkannt und zugleich das wichtigste Merkmal eines Pyramidensystems genannt. Daß Du dies toll findest, weil Du von profitierst, ist logisch.

Und noch was, würde das System ein Schneeballsystem sein, würden wir bestimmt nicht mit der Telekom

Wo arbeitet ACN bitte mit der Telekom zusammen?

und jetzt im Mobilfunkbereich Eplus zusammen arbeiten können und dürfen.

EPlus verkauft seine Vorleistungsprodukte an jeden, der sie bezahlt und abnimmt. Punkt. EPlus verdient damit Geld, weil ACN entsprechend an EPlus zahlt. Warum sollte man sich das entgehen lassen?

wenn die das mit Schüsseln machen, ist euch bewußt was wir mit Dienstleistungen machen, die jeder alltäglich
braucht???Mobilfunk­,Festnetz,STrom,Gas und
Internet.....AUFWACHEN IST ANGESAGT!

Ich zweifle keine Minute daran, daß ACN kräftig verdienen wird. Darum geht es aber nicht. Es geht um den Repräsentanten um die Ecke, der schon rein rechnerisch (hier im Forum oft genug vorgerechnet) nichts verdienen kann. Und oh Wunder, Schneeballsysteme funktionieren immer eine Weile sehr gut. Das liegt an der Natur der Sache. Profitieren tut der, der früh eingestiegen ist und weit oben in der Pyramide steht.

Ippel
Menü
[1.1.2.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf ippel
21.08.2005 13:47
Ich zweifle keine Minute daran, daß ACN kräftig verdienen wird. Darum geht es aber nicht. Es geht um den Repräsentanten um die Ecke, der schon rein rechnerisch (hier im Forum oft genug vorgerechnet) nichts verdienen kann. Und oh Wunder, Schneeballsysteme funktionieren immer eine Weile sehr gut. Das liegt an der Natur der Sache. Profitieren tut der, der früh eingestiegen ist und weit oben in der Pyramide steht.

Ippel

Ich finde 6 jahre sind schon eine sehr lange Zeit....

Soweit ich weiß wird bei einem Pyramidensystem die "Einstiegsgebühr" eines neuen Partners sofort und ohne Gegenleistung in den höheren Ebenen verteilt, ergo Kopfgeld.

Aber dies ist bei ACN nicht der Fall.
Menü
[1.1.2.1.1.2.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
21.08.2005 19:06
Benutzer hedelupu schrieb:

Ich finde 6 jahre sind schon eine sehr lange Zeit....

Ich auch. Wer schon sech Jahre dabei ist, den kann man wohl getrost zu den "Ersten" rechnen - in doppelter Bedeutung des Wortes.

Soweit ich weiß wird bei einem Pyramidensystem die "Einstiegsgebühr" eines neuen Partners sofort und ohne Gegenleistung in den höheren Ebenen verteilt, ergo Kopfgeld.

Aber dies ist bei ACN nicht der Fall.

Ach nein? An wen gehen denn die zig hundert Euro dann, die man als Einstiegsgebühr blecht?

Ippel
Menü
[1.1.2.1.1.2.1.1.1] hedelupu antwortet auf ippel
21.08.2005 21:21
Ach nein? An wen gehen denn die zig hundert Euro dann, die man als Einstiegsgebühr blecht?

Ippel

Keine Ahnung wie lange Du schon dabei bist....aber Du solltest wissen das man erst 40,-€ für seinen neuen Partner erhält wenn dieser auch 6 Kunden geschrieben hat. Immerhin arbeitest Du die erste Zeit nur mit Deinem Partner und hast keine Zeit neue Kunden für Dich selbst zu schreiben. Die 40,-€ sind praktisch eine "Entschädigung" für Deine Zeit.

Außerdem zahlt ACN 400.-€ an den neuen Partner wenn er 20 Kunden in 30 Tagen geschrieben hat. Also bekommt er seine "Einstiegsgebühr" wieder zurück.....
Menü
[1.1.2.1.1.2.1.1.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
21.08.2005 21:43
Benutzer hedelupu schrieb:

Keine Ahnung wie lange Du schon dabei bist....aber Du solltest wissen das man erst 40,-€ für seinen neuen Partner erhält wenn dieser auch 6 Kunden geschrieben hat.

Außerdem zahlt ACN 400.-€ an den neuen Partner wenn er 20 Kunden in 30 Tagen geschrieben hat. Also bekommt er seine "Einstiegsgebühr" wieder zurück.....

Also kassiert ACN die €400 und schüttet sie im unwahrscheinlichen Fall aus, daß das neue Opfer es tatsächlich schafft 20 neue Kunden zu werben - innerhalb eines Monats. Dann hat das neue Opfer aber noch keinen ¢ verdient, sondern hat nur seine Ausgaben wieder drin.

Es ist hier oft genug vorgerechnet worden, daß man durch die Telefonminuten der ACN-Kunden nichts verdienen kann. Einzig durch die Neukundenwerbung und Neupartnerwerbung ist dies möglich. Dies finanziert sich aber ausschließlich aus den Geldern der Neueinsteiger.

Ippel
Menü
[1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] Dagobert32 antwortet auf ippel
22.08.2005 00:54
So,

habe mir ja nun schon oft eure Beiträge angesehen.
Leider haben die wenigsten von euch auch nur den Hauch einer Ahnung, wie ACN (oder irgend ein anderes Network) funktioniert.

Ganz besonders du "Ippel" solltest dich vielleicht erst gründlich informieren, bevor du hier dein "Wissen" zum Besten gibst.

Kleiner Tipp: www.diefakten.info

Wenn du dich auf dieser Seite belesen hast, kannst vielleicht ein bisschen mitreden und weißt, was Network Marketing (Empfehlungs Marketing) im Unterschied zu einem illegalen Schneeballsystem bedeutet.

Zum Thema Geld verdienen mit ACN:
Bin selber schon länger im Geschäft und kann mich nicht beklagen. Deine Meinung dazu muß ich hier auch mal richtig stellen.

Wer meint, mit nur 20 Kunden ein Vermögen verdienen zu können, ist natürlich auf dem Holzweg. Aber auch ohne den Aufbau eines Teams kann ich im Vergleich zu jedem Produktvertrieb über Empfehlungen und einen Kundenstamm von sagen wir mal 100 Kunden ein hohes dreistelliges oder sogar vierstelliges passives Einkommen aufbauen!! Denkt einfach mal an Folgedienstleistungen und die damit verbundenen Umsatzsteigerungen!!

Nochmal - das Einkommen bei ACN kommt Monat für Monat, Jahr für Jahr, solange die Kunden die Dienstleistung nutzen. Und bei einer Fluktationsrate von unter 1% kann man wohl von Kundenzufriedenheit sprechen.

Wie viele Jahre braucht ihr, um eine Rente von "nur" 500 Euro aufzubauen??

Bei ACN reden wir von einem Zeitraum von 3-5 Jahren, bevor ich in den Genuss eines Residualeinkommens kommen kann!

Im Einkommen und in den "Gründungskosten" liegt dann auch der Unterschied zu einem Job im Angestelltenverhältnis. Den bekommst ihr nämlich umsonst! Eine Selbstständigkeit kostet immer Geld!!!

Zum Schluß noch eine Bemerkung:
Im Network hat jeder die gleichen Chancen! Jeder startet mit null Kunden und null Geschäftspartnern! Die meisten scheitern leider an dem Wörtchen ARBEIT und verstehen nicht, dass sie hier nicht wie ein Angestellter denken dürfen.

Ich hoffe damit mal einige Mißverständnisse aufgeklärt zu haben.

Viele Grüße an alle, die Network richtig verstanden haben und sich dennoch kurzzeitig hier her verirren ;o)
Menü
[1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Dagobert32
22.08.2005 01:24
Benutzer Dagobert32 schrieb:

Ganz besonders du "Ippel" solltest dich vielleicht erst gründlich informieren, bevor du hier dein "Wissen" zum Besten gibst.

Und Du solltest Dir vielleicht mal die Beiträge in diesem Forum in Ruhe ansehen und dann mal mit einfachen Kopfrechenaufgaben anfangen - oder einfach hier nachlesen, denn da wurde Dir diese Arbeit schon an vielen Stellen abgenommen. Dann wirst Du merken, daß es nur für ganz wenige möglich ist, ein gutes Einkommen mit ACN zu erzielen. Und nein, das ist kein Schlechtmachen, sondern simple Mathematik. Ich und auch andere haben dies hier schon oft vorgerechnet. Sieh es Dir einfach mal in Ruhe an.

Oh, und noch ein kleiner Hinweis zur Kundenfluktuation: Wenn ich auf ACN/MCI preselected bin und entscheide mich morgen für eine andere Preselection, bekommt dies ACN niemals mit. Die Telekom meldet dies nämlich nicht an den bisherigen Preselectionanbieter weiter. Aber das nur mal am Rande.

Ippel
Menü
[…1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Dagobert32 antwortet auf ippel
22.08.2005 10:56
Ach Ippel...

wer von uns kennt den nun den Marketingplan im Detail?
Klar kann nicht jeder mit ACN ein Vermögen verdienen!! Das ist doch auch gar nicht das Ziel. 95% machen ACN nebenbei für ein zusätzliches Einkommen. Und wer hat etwas gegen 100 Euro zusätzlich einzuwenden?
Wer nichts tut, wird allerdings auch nichts verdienen.. wie in jedem Geschäft auf der Welt!!!
Aber kannst du mit einem Job mehr erreichen? Wirst du mal eine Rente von mehr als 500 Euro erhalten??

Zum Thema Kopfrechenaufgaben:
Egal wer auch immer in diesem Forum der Meinung ist, den Marketingplan genau erklären zu können, sollte dabei auch beachten, dass niemand bei ACN das schnelle Geld verspricht! Und nach 2-5 Jahren mit mehreren Dienstleistungen kann jeder der fleißig ist ein paar hundert Euro verdienen.

Beispiel nur für dich:

Ich gewinne in 2 Jahren mal 100 eigene Kunden (das ist pro Woche 1 Kunde). Da die Kunden untereinander GRATIS telefonieren können, bekommt jeder auch die Empfehlungen, um diese Kundenzahl zu schaffen. Wenn er es will!!

Wenn der durchschnittliche Umsatz pro Kunde mit Festnetz, Mobilfunk, Internet, Strom und Gas jetzt nur bei 100 Euro liegen würde, bekomme ich folgende Provision:

100 Kunden x 100 Euro Umsatz = 10000 Euro Umsatz
Ich bekomme 10% = 1000 Euro !!!!

Und die bekomme ich nicht einmal, sondern Monat für Monat!!
Also eine Rente, die die meisten Angestellten nie bekommen werden!

Und nun hört bitte auf darüber zu diskutieren, was wäre wenn.
In 10 Jahren werdet ihr euch ärgern, nicht dabei gewesen zu sein!!!

PS: Da jeder nur 7 Ebenen tief verdient, hat ein Partner der vor 5 Jahren gestartet ist und vielleicht 15 Ebenen über mir ist gar nichts mehr von den Umsätzen der Kunden meines Teams. In seiner 7.Ebene ist für ihn Schluss!!!

PSS: Zum Thema Kunden:
ACN wird wohl besser als du das Kundenwachstum beurteilen können. Aktuell kommen jeden Monat 30000 Kunden dazu! Und wenn wirklich mal ein Kunde kündigt, ohne ACN darüber zu informieren, wird er nach 3 Monaten aussortiert, weil er keinen Umsatz mehr kreiert. Mit anderen Worten - ACN wird auch in einem solchen Fall mitbekommen, wenn jemand nicht mehr über unseren Service telefoniert.

Also Ippel, nimm's mir nicht übel, aber zum Thema Marketingplan und alle weiteren Fragen ACN betreffend, solltest du dich etwas zurückhalten. Das Wissen, was ich mir während der letzten beiden Jahre als aktiver Geschäftspartner angeeignet habe, hast du mit Sicherheit nicht.

Die Zahlen sprechen für ACN und für diejenigen, die etwas dafür tun. Fakten kann man nicht weg diskutieren!!!

Viele Grüße und eine erfolgreiche Woche...


Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Dagobert32
22.08.2005 11:59
Benutzer Dagobert32 schrieb:
Egal wer auch immer in diesem Forum der Meinung ist, den Marketingplan genau erklären zu können, sollte dabei auch beachten, dass niemand bei ACN das schnelle Geld verspricht!

Bitte? Hast Du Dir eigentlich mal die Internetseiten Deiner eigener Firma angesehen? Da wird nicht das schnelle Geld versprochen? Sag mal, wie blind bist Du eigentlich? Oder ist das schon ein Schutzreflex? Schon allein durch Dein eigenes Posting hier, aber noch viel mehr durch die Aussagen auf den ACN-Seiten, wird Deine Behauptung Lügen gestraft.

Wenn der durchschnittliche Umsatz pro Kunde mit Festnetz, Mobilfunk, Internet, Strom und Gas jetzt nur bei 100 Euro liegen würde, bekomme ich folgende Provision:

Das ist typisches Marketinggebrabbel. ACN bietet Telefontarife an. Mehr nicht. Es sollen Mobilfunktarife dazukommen. Aufgrund des jetzt einsetzenden Preiskampfes auf dem Mobilfunkmarkt (¢18/min ohne jede Vertragsbindung) kann ACN nicht mithalten, weil die sehr teure Vertriebsstruktur ja bezahlt werden muß. Und auf Dauer wird ACN nicht ständig Geld zuschießen wollen. Oder? Der Gasmarkt ist in Deutschland nur theoretisch, aber nicht praktisch geöffnet. Strom lohnt sich in Deutschland nicht, weil selbst die großen der alternativen Anbieter kaum günstigere Preise liefern können, dank der bestehenden Monopolstrukturen. Ob sich dies durch die Netzagentur mal ändert, steht in den Sternen.

Also bleibt erst mal nur das Festnetz. Lies Dir bitte das Forum hier durch. Es gibt einige Rechenbeispiele mit realistischen Zahlen (der durchschnittliche Umsatz pro Preselctionkunden ist nämlich bekannt und ziemlich niedrig).

Und nun hört bitte auf darüber zu diskutieren, was wäre wenn. In 10 Jahren werdet ihr euch ärgern, nicht dabei gewesen zu sein!!!

Wohl kaum.

ACN wird wohl besser als du das Kundenwachstum beurteilen können. Aktuell kommen jeden Monat 30000 Kunden dazu!

Du arbeitest doch für ACN Deutschland, oder? Nach Deiner Rechnung hätte ACN in drei Jahren eine Million Preselectionkunden. Ich weiß nicht, ob Du dies selbst glaubst oder man es Dir einfach nur gesagt hat. Aber die Zahlen der Preselctionanschlüsse in Deutschland ist bekannt. Arcor ist Marktführer, dann kommt lange nichts. Selbst die dann folgenden Großen der Kleinen, würden gerne 1 Million Kunden haben. Und die sind zum großen Teil schon lange am Markt. Aber klar, ACN ist da natürlich viel besser. Damit Du verdienst, müssen die Leute, die ACN-Kunden sind, viel zu mit den überteuerten Tarifen telefonieren. Einzig die kostenlosen Gespräche sind eine Bereicherung für die Kunden. Nur leider verdienst Du daran nichts.

Ippel
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Dagobert32 antwortet auf ippel
22.08.2005 12:44
Teuere Vertriebsstruktur??
-> Wieviel Geld geben denn Arcor und Telekom für Werbung aus??!

Das Strom und Gas im Moment noch kein Thema sind, ist auch mir bekannt. In zwei, drei Jahren sieht das aber ganz anders aus.

Aha.. die Kunden machen also alle nur sehr wenig Umsatz?
Und wie erklärst du dann 600 Millionen Jahresumsatz im letzten Jahr?

Nach offiziellen Zahlen sind noch immer 85% aller Kunden bei der Telekom. Das Arcor im Moment noch mit der Kundenzahl vorn liegt, mag sein. Wohl aber auch deswegen, weil sie Werbung machen und Jahres- und Zweijahresverträge abschließen.

Reden wir mal in zwei, drei Jahren wieder darüber. Dann sieht die Sache anders aus.

Auch du wirst nicht daran vorbeikommen, dass wir in einem Telekommunikationszeitalter leben. Was in Sachen Multimedia noch alles auf uns zukommt, weiß niemand.

Nur eins ist sicher. Du hast dann eine riesen Chance verpaßt!!!

Ok.. weiter brauchen wir hier nicht diskutieren. Ist nur Zeitverschwendung. Muß jetzt eh los und habe diese Woche sehr viel zu tun.

Wünsche dir ein schönes Leben!
... Und beobachte mal den Markt, was in den nächsten Jahren passiert...

Dagobert
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] chribie antwortet auf Dagobert32
22.08.2005 13:01
Leute , schnallt euch alle an, habe die ACN Mobilfunk Tarife vor mir liegen, ich kann allen Reps die bereits bei ACN sind nur gratulieren, wir sind auf dem besten Wege. Der Mobilfunk wird alles hier wersprengen, nur ganz kurz ca. 16 Stunden freies Telefonieren pro Monat unter ACN Kunden, kostenlose Mobilbox.... und es gibt noch viel mehr....ich sag doch, wir sind in der besten und schnellst wachsensten Firma der Welt! Gooooo Reps, lasst uns unsere Rente aufbauen! Allen einen schönen Tag!
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf chribie
22.08.2005 19:53
Benutzer chribie schrieb:
Der Mobilfunk wird alles hier wersprengen,

Was soll wo der sprengen?

nur ganz kurz ca. 16 Stunden freies Telefonieren pro Monat unter ACN Kunden,

Schön. Selbstverständlich hat der Vertreter davon nichts. Das hattest Du wohl vergessen zu erwähnen. Ich kann mich irren, weil ich die Tarife nicht kenne, aber der Rest der Tarifeinzelheiten wird mit Sicherheit viel weniger interessant aussehen. Schließlich will ACN (berechtigterweise) Geld verdienen und hat nichts zu verschenken.

kostenlose Mobilbox....

Fein.

und es gibt noch viel mehr....ich sag doch, wir sind in der besten und schnellst wachsensten Firma der Welt!

Die beste Firma, schnellst wachsendste ... aha. Gehirnwäsche war also schon erfolgreich.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf ippel
23.08.2005 09:53
Grundsätzlich kann man auch mit ACN Geld verdienen. Das haben schon einige, die ich auch persönlich kenne, geschafft. Es ist nur ein langer Weg, das stimmt. Es gibt aber auch einen kürzeren bei der Firma Yezz-Mobile.
Seit gestern steht für mich definitiv fest, das ich mit der Repräsentantentätigkeit bei ACN aufhöre. Werde mich jetzt ganz auf Yezz-Mobile konzentrieren und nur noch Produkte einer Firma anbieten. Obwohl es bei den Kunden gut ankommt, wenn man mehrere Firmen anbieten kann.
Habe z.B. bei der Firma Yezz in zwei Stunden mit der Abschlußprovision von zwei Festnetzanträgen soviel verdient, wie ich bei der Firma ACN für 1000€ Umsatz im Monat bekommen würde. Wahrscheinlich bekomme ich bei dem einen Anschluß noch einen Nachschlag von 20 €, da er im ersten Monat wahrscheinlich mehr als 40€ Umsatz hat. Macht dann 30€ Abschlußprovision für zwei Festnetzanträge!! + eine wöchentliche Umsatzprovision(wie bei ACN) bekomme ich ja auch noch. Die Möglichkeiten im Mobilfunk sind bei Yezz-Mobile wirklich sehr gut. Abschlußprovisionen + Umsatzbeteiligung, eingach genial. Da verdient man schon ab der ersten Woche, ab dem ersten Vertrag!!!

Hatte ja schon bei einigen älteren Beiträgen geschrieben, das ich meine Hoffnungen auf den Mobilfunk lege. Die ist nun dahin.
Die neuen Mobilfunktarife und die Taktung sind eine echte Katastrophe, genauso wie die neuen Festnetztarife von ACN, die am 16.4.2005 eingeführt wurden. Die Tarife sind einfach nicht konkurrenzfähig. Der einzige Tarif der meiner Meinung nach gut ist, ist der friends call free. Wenn man hier mit 5-6 Leuten umsonst telefoniert und den günstigen Wochenendtarif (1,2Cent/Minute) nutzt, kann man schon ne Menge Geld sparen. Aber auch hier ist ACN dieses Jahr nicht mit der Zeit gegangen. Hätten den Tarif bei Ferngesprächen mindestens den aktuellen Telekomtarifen angleichen müssen. Der steht leider noch auf den Stand von Oktober 2003. Auch darauf habe ich vergebens gewartet.

Die neuen Mobilfunktarife. Hier zwei Beispiele:


Paketgebühr 12,50€ 20,50€
50 Min=25Cent/Min 100 Min=20,5 Cent/Min
zu ACN HZ(8.00-18-00Uhr) 39 Cent 39 Cent
zu ACN Nz Gratis(1000Min) Gratis
ins Festnetz(24Stunden) 39 Cent 39 Cent
in die Mobilfunknetze 39 Cent 39 Cent
Mailbox Gratis Gratis
Taktung 60/1 60/1
SMS 18 Cent in alle Nertze
Es gibt kein Handy!!!
Die Markteinführung von Mobilfunk, auf die alle(auch ich) so lange gewartet haben ist eine echte Enttäuschung. Da weiß ich wirklich nicht, wie man diese Tarife schönreden kann.
Da bekommt man in jedem Handyshop einen besseren Tarif.
ACN, das wird nichts.
Zumal Teleson auch ab Herbst in den Mobilfunkmarkt mit E-plus einsteigt. Das wird dann auch noch eine zusätzliche Konkurrenz für ACN.

Wer wirklich günstiger telefonieren oder Informationsmaterial über die Firma Yezz-Mobile haben möchte kann mich natürlich gerne ansprechen.
Ein Vergleich lohnt sich!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf arminius71
23.08.2005 10:07
Die Tabelle mit den Tarifen ist irgendwie durcheinander gekommen.
Hier nochmal:
Die neuen Mobilfunktarife von ACN.

Saymore50:
Paketgebühr 12,50€ = 50 Min inklusive = 25Cent/Min ,
zu ACN HZ(8.00-18-00Uhr): 39 Cent,
zu ACN Nz : Gratis(1000Min) ,
ins Festnetz(24Stunden): 39 Cent , in die Mobilfunknetze : 39 Cent ,
Mailbox : Gratis , Taktung 60/1 , SMS 18 Cent in alle Nertze.


Saymore100:
Paketgebühr 20,50€ = 100 Min inklusive = 20,5 Cent/Min ,
zu ACN HZ(8.00-18-00Uhr): 39 Cent,
zu ACN Nz : Gratis(1000Min) ,
ins Festnetz(24Stunden): 39 Cent , in die Mobilfunknetze : 39 Cent ,
Mailbox : Gratis , Taktung 60/1 , SMS 18 Cent in alle Nertze.

Saymore200:
Paketgebühr 37,50€ = 200 Min inklusive = 18,75 Cent/Min ,
zu ACN HZ(8.00-18-00Uhr): 35 Cent,
zu ACN Nz : Gratis(1000Min) ,
ins Festnetz(24Stunden): 35 Cent , in die Mobilfunknetze : 35 Cent ,
Mailbox : Gratis , Taktung 60/1 , SMS 18 Cent in alle Nertze.

Saymore500:
Paketgebühr 87,50€ = 500 Min inklusive = 17,50 Cent/Min ,
zu ACN HZ(8.00-18-00Uhr): 29 Cent,
zu ACN Nz : Gratis(1000Min) ,
ins Festnetz(24Stunden): 29 Cent , in die Mobilfunknetze : 29 Cent ,
Mailbox : Gratis , Taktung 60/1 , SMS 18 Cent in alle Nertze.

Smart(Karte):

zu ACN HZ(8.00-18-00Uhr): 15 Cent,
zu ACN Nz : 15 Cent ,
ins Festnetz(24Stunden): 29 Cent , in die Mobilfunknetze : 29 Cent ,
Mailbox : Gratis , Taktung 60/1 , SMS 18 Cent in alle Nertze.



Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] chribie antwortet auf ippel
23.08.2005 12:12
Kein Beitrag
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] rofada antwortet auf chribie
21.09.2005 19:54
Benutzer chribie schrieb:
....ich sag doch, wir sind in der besten und schnellst wachsensten Firma der Welt! Gooooo Reps, lasst uns unsere Rente aufbauen! Allen einen schönen Tag!

*Grins*, ich habe jetzt mal so aus purer Neugierde hier ein wenig mitgelesen (ist besser wie Fernsehen..) und kann mich nur immer wieder wundern wie manche Firmen es doch immer wieder schaffen ihre "Mitarbeiter" so auf "rosa Wolken" zu heben *g*
Das "Geschwätz" von der "allerbesten, allererfolgreichsten, am allerschnellsten wachsenden usw. usw." Firma, hört man von diversen Versicherungsgesellschaften/"Finanzdienstleistern"/Staubsaugervertretern usw. usw. immer wieder in der gleichen Form. Die neu angeworbenen "Mitarbeiter" sind völlig weg vor Begeisterung - und meist nach 1-2 Jahren auch längst wieder weg "vom Fenster", sprich der viel umjubelten Firma...
Weil die Meisten in dieser Zeit endlich und meist schmerzlich realisiert haben, das sie ver.... worden sind..

Aber bei ACN ist das natürlich ganz was anderes, schon klar ;-)
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf rofada
21.09.2005 20:14
Benutzer rofada schrieb:
Benutzer chribie schrieb:
....ich sag doch, wir sind in der besten und schnellst wachsensten Firma der Welt!
Gooooo Reps, lasst uns unsere Rente aufbauen! Allen einen schönen Tag!

*Grins*, ich habe jetzt mal so aus purer Neugierde hier ein wenig mitgelesen (ist besser wie Fernsehen..) und kann mich nur immer wieder wundern wie manche Firmen es doch immer wieder schaffen ihre "Mitarbeiter" so auf "rosa Wolken" zu heben *g* Das "Geschwätz" von der "allerbesten, allererfolgreichsten, am allerschnellsten wachsenden usw. usw." Firma, hört man von diversen Versicherungsgesellschaften/"Finanzdienstleistern"/Staubsaugervertretern usw. usw. immer wieder in der gleichen Form. Die neu angeworbenen "Mitarbeiter" sind völlig weg vor Begeisterung - und meist nach 1-2 Jahren auch längst wieder weg "vom Fenster", sprich der viel umjubelten Firma...
Weil die Meisten in dieser Zeit endlich und meist schmerzlich realisiert haben, das sie ver.... worden sind..

Aber bei ACN ist das natürlich ganz was anderes, schon klar ;-)

Ja, schließlich gibt es ACN schon seit 13 Jahren.....
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
22.09.2005 00:45
Benutzer hedelupu schrieb:
Ja, schließlich gibt es ACN schon seit 13 Jahren.....

Weil sich immer wieder neue Dumme finden ... oder Leute, die sich über's Ohr hauen lassen und denken, sie würden als Vertreter das große Geld verdienen. Pyramidenspiele sind so alt, wie die Menschheit. Aber wie war das ... Millionen Fliegen können nicht irren.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2] rofada antwortet auf hedelupu
22.09.2005 18:34
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer rofada schrieb:
Benutzer chribie schrieb:
....ich sag doch, wir sind in der besten und schnellst wachsensten Firma der Welt!
Gooooo Reps, lasst uns unsere Rente aufbauen! Allen einen schönen Tag!
usw. usw. immer wieder in der gleichen Form. Die neu angeworbenen "Mitarbeiter" sind völlig weg vor Begeisterung - Aber bei ACN ist das natürlich ganz was anderes, schon klar ;-)

Ja, schließlich gibt es ACN schon seit 13 Jahren.....


Und was sagt das aus?

Über das Produkt reden wir ja hier kaum, es geht um den Vertriebsweg - und da gibt es eine ganze Menge Beispiele unseriöser Vereine, die sich (begünstigt von der Tatsache, dass die Dummen nie aussterben) immer noch halten. Selbst die altbekannten Abzocknummern bei "Kaffefahrten" finden auch nach Jahren immer wieder auf´s Neue, genügend alte Leute, die sich für dumm verkaufen lassen....

Also sorry, das "Argument" das es ACN "schon seit 13 Jahren gibt" sagt nun wirklich rein gar nichts aus, über die Seriosität eines solchen Vertriebssystemes ;-(
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] ippel antwortet auf Dagobert32
22.08.2005 19:47
Benutzer Dagobert32 schrieb:
Teuere Vertriebsstruktur?? -> Wieviel Geld geben denn Arcor und Telekom für Werbung aus??!

Wer mehr hat, kann auch mehr ausgeben.

In zwei, drei Jahren sieht das aber ganz anders aus.

In zwei oer drei Jahren kann vieles anders aussehen. Auf dieser Basis kann man aber keine Versprechungen machen.

Aha.. die Kunden machen also alle nur sehr wenig Umsatz? Und wie erklärst du dann 600 Millionen Jahresumsatz im letzten
Jahr?

Ich spreche von Deutschland. Der Umsatz des statistischen Durchschnittstelefoniers ist bekannt - liegt so zwischen €20 und €30 im Monat. Bei ACN sind dabei aber die kostenlosen Gespräche abzuziehen. Wenn Du die Kundenzahl und den Umsatz in Deutschland kennst, kannst Du doch ganz einfach den Umsatz pro Kunden berechnen und hier mal veröffentlichen.

Nach offiziellen Zahlen sind noch immer 85% aller Kunden bei der Telekom. Das Arcor im Moment noch mit der Kundenzahl vorn liegt, mag sein. Wohl aber auch deswegen, weil sie Werbung machen und Jahres- und Zweijahresverträge abschließen.

Reden wir mal in zwei, drei Jahren wieder darüber. Dann sieht die Sache anders aus.

Wie überheblich muß man (als Mensch und als Firma) eigentlich sein, wenn man glaubt mit überteuerten Tarifen, den zweitgrößten Telekommunikationsanbieter Deutschlands in zwei oder drei Jahren überrunden zu können? Ist das schon Größenwahnsinnigkeit oder einfach nur Naivität?

Auch du wirst nicht daran vorbeikommen, dass wir in einem Telekommunikationszeitalter leben. Was in Sachen Multimedia noch alles auf uns zukommt, weiß niemand.

Richtig. Also auch Du oder ACN nicht.

Nur eins ist sicher. Du hast dann eine riesen Chance verpaßt!!!

In dem ich Preselectionverträge verkaufe, bei denen ich nur verdiene, wenn der neue Kunde bewußt viel zu teuer telefoniert oder ich immer neue Vertreter werbe? Die Chance solltest Du mir vielleicht ncoh mal erklären.

Mir tun nicht die Kunden von ACN leid - bin ja selber einer. Die können sparen, solange sie nur Gespräche untereinander führen. Das ist alles kein Problem. Mir tun aber die Vertreter leid und die Leute, die tatsächlich glauben, sie würden einmal gutes Geld damit verdienen.

Ippel
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] chribie antwortet auf ippel
23.08.2005 12:16
Leute, die Tarife sind nur Tarife für die Testphase, es werden bessere und genialere nach der Testphase für Kunden kommen, aber denkt und macht vor allem was ihr wollt!

Gruß , Chris
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] arminius71 antwortet auf chribie
23.08.2005 12:37
Benutzer chribie schrieb:
Leute, die Tarife sind nur Tarife für die Testphase, es werden bessere und genialere nach der Testphase für Kunden kommen, aber denkt und macht vor allem was ihr wollt!

Gruß , Chris

Was ist das denn für ein Schwachsinn??
Warum soll ich als Repräsentant diese überhöhten Tarife bezahlen???? Und wenn auch nur in der Testphase? Als dankeschön, das ich jetzt 1,5 Jahre gewartet habe? Die Tarife sind eine Frechheit jedem Repräsentanten gegenüber. Einschließlich meiner Wenigkeit.
Gerade weil es so lange gedauert hat, hätte sich ACN etwas für die Repräsentanten einfallen lassen müssen.

Wenn sich ein Vertrag ohne Handy rechnen soll, dann muß man schon verdammt gute Tarife anbieten, wie z.B. Yezz-Mobile, Mobilcom oder Debitel. Ich weiß wovon ich spreche. Die Privatkunden und Firmen rechnen genau nach.


Und von vorläufig steht da überhaupt nichts. Habe mir gestern das Tarifblatt ausgedruckt. Wer hat das denn wieder erzählt? Ist doch bestimmt nur wieder ein Gerücht.

Was passiert denn mit laufenden Handyverträgen??
Kann man wenigstens laufendec E-plusverträge nach ACN mitnehmen?

Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] chribie antwortet auf arminius71
23.08.2005 15:40
hast du überhaupt mal die tarife mit anderen anbietern verglichen wie telekom vodaphone oder eplus, sind alle teurer, zu dem ist es schwachsinn in deutschland einen vertrag mit zu übernehmen, das zu deiner frage.

ich und mindestens 100 andere leute aus meinem kreis die im September bei acn kunde werden wollen gefallen die tarife sehr gut.

wo ich die infos her hab, arbeite sehr eng mit einem regionalem Vize präsidenten zusammen, und ich denke das der an der quelle sitzt, kannst aber auch mal den rep service anrufen die werden dir dies bestätigen.

die tarife von acn sind gut und sie werden noch besser, highlights sind die vertragsdauer (6monate) wer bietet das noch auf dem deutschen markt für minutenpakete an, zudem gefallen mir die acn Freiminuten sehr gut da alle partner und freunde von mir zufrieden mit festnetz sind und auch den mobilfunkservice nutzen, mega Ersparnis da 16stunden eine menge sind. Desweiteren werden Freiminuten einen Monat lang übernommen, auch eine schöne sache, weitere specials extra Einrichtung eines Kinderguthabens mit voller kostenkontrolle, Rufnummernmitnahme vom alten Anbieter,eigenes Onlone Konto mit genauem Einzelverbindungsnachweis etc. also bisher wirklich gute Arbeit von ACN, wisst ihr was das Problem ist, die meisten Mobilfunkuser kennen ihre Tarife nicht fast wie im Festnetz,ACN ist Kundenfreundlich durch den Service, auch gibts nach 3 Monaten ein Lolyalitätsschreiben mit Tarifvergleich, Geburtstags SMS etc. Also Schlussfolge, man sollte sich genau informieren oder den Mund halten!!!

Gruß an alle!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] chribie antwortet auf chribie
23.08.2005 15:49
hab noch was sehr entscheidenes vergessen, KOSTENLOSE MAILBOX !!! Vergleicht mal mit anderen Anbietern!!!

Gruß
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] chribie antwortet auf chribie
23.08.2005 15:58
yezz ist doch wohl voll der witz, das vergütungssystem und die ABC etc. Positionen ist noch viel mehr Witz, studieren der Zahlen und Fakten von Yezz hat mir wieder eindeutig gezeigt, ACN sind die besten und die die am längsten überleben werden...wir werden sehen, trotzdem allen Partnern von Yezz viel Erfolg!...habt ihr auch Strom und gas????

Gruß
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] Bluemain antwortet auf chribie
23.08.2005 16:30
Ist ja faszinierend, was man hier alles für aussagen zu den neuen Tarifen von acn mobile so hört.

also ich verstehe die ganze Aufregung nicht wirklich.
wenn man sich schon die zeit nimmt die ganzen Tarife im Forum zu posten und dann mit Überzeugung behauptet das man enttäuscht ist, so kann ich diesen Standpunkt nicht nachvollziehen.

die zeit des posten hätte man sinnvoller weise mit einem vernünftigem vergleich verbringen sollen denn dann wäre vielleicht aufgefallen das die großen Anbieter wie e-plus vodafone und von der telekom ganz zu schweigen noch ein wenig an ihren Tarifen arbeiten dürfen um das zu erreichen welches acn mit nur den starttarifen bietet.

also ein nochmaliger vergleich sollte nun endlich mal Klarheit bringen.

zudem kann ich mich nicht erinnern das ein repräsentat von acn sich die arbeit macht jeden an land zu ziehen.
man sollte doch ein wenig Realist sein und sagen das acn nicht die besten sind, sie sind aber sehr gut und können mit den großen am Markt ohne Probleme konkurrieren.
klar gibt es Anbieter welche noch günstiger sind nur haben die meisten Menschen in Deutschland einen Standard Anbieter (wie auch im Festnetz, denkt mal drüber nach!!).
und wenn man von diesen Personen nur einige Prozent zu acn bringt so kann man in kürzester zeit lange urlaub machen :)

also nicht alles direkt tot reden.

Gruß
Bluemain



Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.2] hedelupu antwortet auf chribie
24.08.2005 09:22
Benutzer chribie schrieb:
yezz ist doch wohl voll der witz, das vergütungssystem und die ABC etc. Positionen ist noch viel mehr Witz, studieren der Zahlen und Fakten von Yezz hat mir wieder eindeutig gezeigt, ACN sind die besten und die die am längsten überleben werden...wir werden sehen, trotzdem allen Partnern von Yezz viel Erfolg!...habt ihr auch Strom und gas????

Gruß

Das hat auch ACN nicht!!! Also halt mal lieber den Ball flach!! Da ist noch nicht einmal der Markt eröffnet aber die werben schon damit! Das ist genau so als wenn ich bei Tupperware den Quick Chef in gelb meinen Kunden anbiete obwohl es den noch nicht, und vielleicht niemals, gibt. Das ist doch wirklich ein Witz!

ACN wollte im November 2004 Mobilfunk einführen, dann im April 2005, dann im August und nun ist es wieder auf Ende September verlegt worden.....das ist etwas was meinen Glauben an ACN zu Nichte gemacht hat. Ich bin aber noch gern Festnetzkunde! So billig kann es wirklich kein anderer Anbieter, habe nur Rechnungen unter einem Euro.
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.3] ippel antwortet auf chribie
24.08.2005 11:24
Benutzer chribie schrieb:
habt ihr auch Strom und gas????

Hat ACN Strom und Gas?

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.3.1] chribie antwortet auf ippel
24.08.2005 11:34
ja haben wir zwar noch nicht in deutschland aber schon in Amerika, zudem kann mir das untereinander frei telefonieren egal sein da ich auf die vollen paketpreise bezahlt werde und nicht auf gesprächsumsätze, aber das wissen halt nur acner, macht nichts. Die ganzen billig Anbieter kannst du in die Tonne kloppen, kleine Preise und dafür null Service, meine Kuinden wollen das jedenfalls nicht, und ich weiß das ich ab September sowieso mehr als 500 neue Mobilfunkkunden im System habe zudem sich seit heut von eminem Team auch schon knapp 30 Leute für den Service angemeldet haben.

Kennst du das Sprichwort :

Totgesagte leben länger, schauen wir mal wie lange Yess lebt???
Zudem gibt es nichts anderes an NM Unternehemn für mich habe eine gute Position verdiene gutes Geld und das Monat für Monat und jetzt wird es auch noch mehr !!!

Teams in der Schweiz in Frankreich in Spanien in Holland und zukünftig in Polen gehören zu meiner Struktur, wo ist da Yezz...mmm heute denkt mal global. Mir gehts gut und ACN auch.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.3.1.1] ippel antwortet auf chribie
24.08.2005 11:44
Benutzer chribie schrieb:
ja haben wir zwar noch nicht in deutschland aber schon in Amerika, zudem kann mir das untereinander frei telefonieren egal sein da ich auf die vollen paketpreise bezahlt werde und nicht auf gesprächsumsätze, aber das wissen halt nur acner,

Wissen ACNer dann auch, daß ACN nur Provision zahlen kann, wenn ACN auch was verdient? Wenn jemand in den Tarifen nur kostenlos telefoniert, ist der rechnerische Preis pro Minute so niedrig, daß ACN Verlust macht. Und abgesehen von den Freiminuten, ist der ACN-Tarif nicht konkurrenzfähig.

Die ganzen billig Anbieter kannst du in die Tonne kloppen, kleine Preise und dafür null Service,#

Ach, und daß weißt Du genau woher? Alle Discount-Anbieter schicken Dir eine Rechnung (Papier oder PDF), viele haben einen EVN (soweit gesetzlich vorgeschrieben oder als Service, praktische Guthabenaufladung oder Verträge ohne Laufzeit, zum Teil billige Handys als Dreingabe. Die meisten Callcenter sind nur über kostenpflichtige Rufnumern zu erreichen, das ist richtig. Aber wie oft telefoniert wohl ein normaler Kunde mit dem Servicecenter seines Anbieters? Dafür spart er aber jeden Monat (je nach Telefonierverhalten) gewaltig an Gesprächsgebühren. Simply rechnet gegen €1,29 sogar immer im günstigsten Tarif der Konkurrenz ab.

meine Kuinden wollen das jedenfalls nicht,

Um was zu wollen, muß man schon wissen, was man erhalten kann.

Teams in der Schweiz in Frankreich in Spanien in Holland und zukünftig in Polen gehören zu meiner Struktur, wo ist da Yezz...mmm heute denkt mal global. Mir gehts gut und ACN auch.

Schön für Dich. Will Dir auch niemand nehmen. Daß MLM jeder wirtschaftlichen Logik widerspricht, muß Dich ja nicht interessieren.

Ippel
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.3.1.1.1] chribie antwortet auf ippel
24.08.2005 11:50
Interessiert mich auch nicht, denn bei mir funktioniert es sehr gut, habe gute uplines die mir zeigen wie was geht und es klappt, als plan B hervoragend sogar!

Wenn du dich nicht als ACNer auskennst solltest du das schreiben lassen, wir werden auf die Paketpreise provisioniert, so ist es Beispiel 500 Paket ACN Say More, dann wirst du jeden Monat auf 85Euro + zuzügliche Gespräche bezahlt, rechne das mal 100, dann hast du schon ein monatliches passives Einkommen die viele Menschen noch nichtmal mehr als Rente erhalten! Egal glaub das was du willst, ich weiß es !!!



Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.3.1.1.1.1] ippel antwortet auf chribie
24.08.2005 11:57
Benutzer chribie schrieb:
Wenn du dich nicht als ACNer auskennst solltest du das schreiben lassen, wir werden auf die Paketpreise provisioniert,

Und ACN druckt Geld. Oder vielleicht doch nicht? Desto mehr Freiminuten vertelefoniert werden (und nur das ist ja interessant an den Tarifen), desto weniger Gewinn macht ACN.

so ist es Beispiel 500 Paket ACN Say More, dann wirst du jeden Monat auf 85Euro + zuzügliche Gespräche bezahlt, rechne das mal 100, dann hast du schon ein monatliches passives Einkommen die viele Menschen noch nichtmal mehr als Rente erhalten!

Lustig, Du entsprichst - zumindest mit diesem Rechenbeispiel (denn sonst kenne ich Dich ja nicht) - exakt dem Cliché eines MLMer. Wieviel Leute holen sich wohl ein €85-Paket? Vor allem, aus welchem Grund? Sind doch die neuen Discount-Anbieter allesamt deutlich günstiger, erst recht bei einem solchen Minutenbedarf. Aber natürlich sieht Deine Rechnung auf dem Papier super aus. Blöd nur, daß die Realität so ganz anders aussieht.

Ippel
Menü
[…2.1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.1] Andü antwortet auf ippel
24.08.2005 13:57
@ippel

wie ich beim überblicken ihrer antworten feststellen konnte, haben sie weder das vertriebskonzept des network marketing, noch ein respektables verhalten gegenüber anderen mitbürgern dieses landes verstanden.

in einem vorherigen beitrag schon erwähnt bin ich der meinung, dass sie wohl auch lieber mehr zeit damit verbringen dem verlauf in diesem forum zu folgen als sich mit geistiger entwicklung zu befassen.

alle diskussionsgrundlagen beider parteien berufen sich auf der überzeugung zur jeweiligen firma.
glauben sie dennoch, dass es für sie von vorteil ist, alles in frage zu stellen, was andere mit grips erarbeitet haben?

lassen sie mich zusammenfassend darstellen, dass es auf deutsch "sinnlos" ist sich auf weitere diskussionen einzulassen.

greez
Menü
[…1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.1] Bluemain antwortet auf Andü
24.08.2005 14:26
Hallo,

endlich mal nee aussage welche ich vollstens teile.

jeder soll doch frei entscheiden für welche firma wie oder was an geld und zeit investiert werden. letztenendes zählt das ergebis.

Menü
[…1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.1.1] danyer antwortet auf Bluemain
24.08.2005 14:52
Benutzer Bluemain schrieb:
Hallo,

endlich mal nee aussage welche ich vollstens teile.

jeder soll doch frei entscheiden für welche firma wie oder was an geld und zeit investiert werden. letztenendes zählt das ergebis.


Jungs, Ihr habt Euch alle im Forum geirrt.
Das hier ist kein MLM-Forum, hier geht's um Telekommunikation, und zwar nicht darum, wie Geld verdient wird, sondern um die Produkte und deren Preise.
Hier diskutieren Consumer und keine Verkäufer.

Also, bitte, verlegt Doch Eure Schlammkaempfe in Eure eigenen Foren.
Menü
[…1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.1.2] ippel antwortet auf Andü
24.08.2005 15:34
Benutzer Andü schrieb:
glauben sie dennoch, dass es für sie von vorteil ist, alles in frage zu stellen, was andere mit grips erarbeitet haben?

Aber ja. Wenn ein Konzept gut ist, hält es spielend jedem "Infragestelle" stand. Übrigens habe ich niemals behauptet, Erfinder von Schneeballsystemen u. ä. hätten keinen Grips. Ganz im Gegenteil, daß sind geldgierige, aber überaus intelligente Leute. Selbst die armen Wichte, die darauf reinfallen, sind nicht dumm. Sie sind nur - wie so oft - vom Schein des Geldes geblendet, so daß sie selbst einfaches Kopfrechnen vergessen. Das ist zwar verständlich und auch nachvollziehbar, macht aber das Geschäftsgebaren der "hohen Tiere" nicht besser.

Ippel



lassen sie mich zusammenfassend darstellen, dass es auf deutsch "sinnlos" ist sich auf weitere diskussionen einzulassen.

greez
Menü
[…2.1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.2] ippel antwortet auf ippel
22.11.2005 10:39
Benutzer CK-ACN schrieb:
Hmmm, also ich rechne mal...

Vielleicht rechnest Du noch mal und vergißt dann die Grundgebühr nicht.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.2.1] arminius71 antwortet auf ippel
22.11.2005 11:57
Benutzer CK-ACN schrieb:
ACN: 85 Euro Grundgebuehr, dafuer gibt es 500 Freiminuten in alle Netze + 1000 Minuten zur Nebenzeit ins ACN Netz "Billig Anbieter": 0 Euro Grundgebuehr + 500 * 16 ct = 80 Euro

Wo habe ich bitte eine Grundgebuehr vergessen?


1. Wer 500 Minuten telefoniert, sollte schon mal wegen der 60/1 Taktung nicht mit ACN telefonieren. Sonst wurde dieser Kunde schlecht beraten.
2. Für Kunden, die in dieser Größenordnung telefonieren gibt es Businessverträge( ab 3 Cent mit Sekundentaktung, telefonieren, bzw. innerhalb des Rahmenvertrages zeitlich unbegrenzt), die ACN aber nicht anbieten kann.
3. Ein großer Nachteil dieser Minutenpakete ist doch, wenn man diese nicht voll ausschöpft. Dann werden die Minutenpreise gleich teurer. Ist aber bei anderen Anbietern natürlich genauso.
4. Ein weiterer Nachteil sind die zu hohen Minutenpreise nach den Inklusivminuten.(siehe auch Punkt 2)
Menü
[…1.1.1.1.3.1.1.1.1.2.1.1] arminius71 antwortet auf arminius71
22.11.2005 21:00
Benutzer CK-ACN schrieb:
Nicht verbrauchte Minuten werden in den naechsten Monat mitgenommen - noch was?

Stimmt. Dies kann man ja bei E-Plus.
Macht E-Plus ja auch bei den Time & More Verträgen.




Menü
[…1.1.1.3.1.1.1.1.2.1.1.1] powerline antwortet auf arminius71
28.11.2005 22:46
Ich habe heute gehört, dass ACN den Mobilfunkbonus ersatzlos gestrichen hat. Ist das etwa wahr???

Wenn dem so ist, dann bekommt der Vertrieb jetzt doch nur eine mickrige Airtime und die AP steckt sich ACN in die Tasche - toller Verein.
Menü
[…1.1.3.1.1.1.1.2.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf powerline
29.11.2005 07:44
Benutzer powerline schrieb:
Ich habe heute gehört, dass ACN den Mobilfunkbonus ersatzlos gestrichen hat. Ist das etwa wahr???

Wenn dem so ist, dann bekommt der Vertrieb jetzt doch nur eine mickrige Airtime und die AP steckt sich ACN in die Tasche - toller Verein.

Nicht ganz. Habe gestern eine Email von ACN bekommen. Hier ein Auszug:
....Repräsentanten von ACN mit einem Startdatum vor dem 1. November 2005, die im Dezember 10 Mobilfunkkunden akquirieren, erhalten einen Bonus von 100 Euro. Wobei die Akquise von 20 Mobilfunkkunden im gleichen Zeitraum mit einem Bonus von 400€
belohnt wird......

Ist natürlich für ACNverhältnisse eine Superprämie. 10 € pro Mobilfunkvertrag bei 10 Neukunden als Abschlußprovision. Wer nur 9 Kunden schreibt geht leer aus. Super.
Aber wenn man nichts anderes kennt.......
Bei Yezz-Mobile verdienen wir dann mindestens 550 € an 10 Mobilfunkkunden(mindestens 55€ pro Vertrag). Nur mal zum Vergleich.

Was mich mal interessieren würde. Was passiert denn mit dem Rest der Abschlußprovision?
Wenn ich bedenke das bei Yezz-Mobile für jeden E-Plus Neuvertrag 100 € ausgeschüttet werden.
E-Plus oder auch die anderen Netzbetreiber zahlen ja eigentlich an Mobilcom, Talkline, Debitel oder Yezz-Mobile Abschlußprovisionen von deutlich mehr als 100€.
Bei O2 sollen es ca. 80€ pro Neuvertrag an die Bertreiber der Shops sein.

Entweder hat ACN ganz schlecht mit E-Plus verhandelt oder die Repräsentanten werden über den Tisch gezogen.

Lustig ist wieder, das dies als Superweihnachtsaktion von ACN dargestellt wird.


Menü
[…1.3.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf arminius71
29.11.2005 09:11
Benutzer arminius71 schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Ich habe heute gehört, dass ACN den Mobilfunkbonus ersatzlos
gestrichen hat. Ist das etwa wahr???

Wenn dem so ist, dann bekommt der Vertrieb jetzt doch nur eine mickrige Airtime und die AP steckt sich ACN in die Tasche - toller Verein.

Nicht ganz. Habe gestern eine Email von ACN bekommen. Hier ein Auszug:
....Repräsentanten von ACN mit einem Startdatum vor dem 1. November 2005, die im Dezember 10 Mobilfunkkunden akquirieren, erhalten einen Bonus von 100 Euro. Wobei die Akquise von 20 Mobilfunkkunden im gleichen Zeitraum mit einem Bonus von 400€ belohnt wird......

Ist natürlich für ACNverhältnisse eine Superprämie. 10 € pro Mobilfunkvertrag bei 10 Neukunden als Abschlußprovision. Wer nur 9 Kunden schreibt geht leer aus. Super.
Aber wenn man nichts anderes kennt.......
Bei Yezz-Mobile verdienen wir dann mindestens 550 € an 10 Mobilfunkkunden(mindestens 55€ pro Vertrag). Nur mal zum Vergleich.

Was mich mal interessieren würde. Was passiert denn mit dem Rest der Abschlußprovision?
Wenn ich bedenke das bei Yezz-Mobile für jeden E-Plus Neuvertrag 100 € ausgeschüttet werden. E-Plus oder auch die anderen Netzbetreiber zahlen ja eigentlich an Mobilcom, Talkline, Debitel oder Yezz-Mobile Abschlußprovisionen von deutlich mehr als 100€. Bei O2 sollen es ca. 80€ pro Neuvertrag an die Bertreiber der Shops sein.

Entweder hat ACN ganz schlecht mit E-Plus verhandelt oder die Repräsentanten werden über den Tisch gezogen.

Lustig ist wieder, das dies als Superweihnachtsaktion von ACN dargestellt wird.


Ich find das nich so sehr lustig, sondern eher traurig. Erschwerend kommt da noch hinzu, dass nach der mir erteilten Auskunft nicht die Verträge einzeln gewertet werden, sondern nur die Kunden. Wenn also eine Firma 10 Mobilfunkverträge macht, dann zählt das trotzdem nur wie ein Kunde/Vertrag in der Bewertung der Bonusstaffel!?

Ich hoffe für die ACN´ler, dass es nicht so ist, denn das wäre Abzocke hoch10, aber die Quelle sagte mir das sehr verlässlich.

Wer hat mehr Infos dazu???
Menü
[…1.1.1.1.1.3.1.1.1.1.2.2] ippel antwortet auf ippel
22.11.2005 14:48
Benutzer CK-ACN schrieb:
Wo habe ich bitte eine Grundgebuehr vergessen?

Dank https://www.teltarif.de/forum/s12490/64-... kann ich mir meine Worte sparen.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2] ippel antwortet auf chribie
24.08.2005 11:23
Benutzer chribie schrieb:
hast du überhaupt mal die tarife mit anderen anbietern verglichen wie telekom vodaphone oder eplus, sind alle teurer,

Der jüngste Preiskampf auf dem Mobilfunkmarkt scheint nicht nur an ACn, sondern auch an Dir vorübergegangen zu sein. Base, Simyo, Simply, Debitel-Light, Tchibo usw. usf. solltest Du Dir vielleicht mal anschauen.

zu dem ist es schwachsinn in deutschland einen vertrag mit zu übernehmen, das zu deiner frage.

Es ging um die Rufnummernportierung. Und was soll daran Schwachsinn sein?

ich und mindestens 100 andere leute aus meinem kreis die im September bei acn kunde werden wollen gefallen die tarife sehr gut.

Dafür gibt es zwei Begründungen: Entweder Ihr kennt keine anderen Tarife oder wollt nur untereinander telefonieren. Das ist dann zwar schön billig, aber da Du ja die Verträge vertreibst, solltest Du daran nicht wirklich Interesse haben, schließlich verdienst Du damit nichts.

die tarife von acn sind gut und sie werden noch besser, highlights sind die vertragsdauer (6monate) wer bietet das noch

Werf mal einen Blick in die obige (unvollständige) Liste.

weitere specials extra Einrichtung eines Kinderguthabens mit voller kostenkontrolle

Gut, aber dafür lohnen sich die überteuerten Preise wohl kaum.

Rufnummernmitnahme vom alten Anbieter

Na also, geht doch.

eigenes Onlone Konto mit genauem Einzelverbindungsnachweis etc.

EVN ist außer bei Prepaid vorgeschrieben. Was soll daran besonders sein?

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.1] DieterL antwortet auf ippel
20.09.2005 10:04
Hier scheint es jemand zu geben, der absolut gegen ACN ist. Hiesst der Ippel? ..kann das sein?
Hast Du mal bei ACN angefangen und nicht geschafft, Kunden zu finden? Das würde mich nicht wundern. So, wie Du drauf bist.
ACN kocht natürlich auch nur mit Wasser.
Ich versteh auch nicht, warum eine Telefonfirma immer die billigste sein muß. Wie soll man denn damit Geld verdienen.
Wenn man mit ACN im Mobilfunk mit all seinen Freunden umsonst im Mobilfunk telefonieren kann, Jeden Tag, von 18 bis Morgens 8. An allen Feiertetagen. Freitags von 18 Uhr, bis Montag 8 Uhr, macht es Sinn, sich den günstigsten Tarif für 12,5€ im MOnat zu nehmen, seine Freunde dazu zu veranlassen, auch mit ACN zu telefonieren. (Erfolgreiche ACNler trifft man heute ja schon überall) und ab 18 Uhr, mit allen seinen Freunden umsonst telfonieren. Das macht man ja sowieso...aber ab jetzt umsonst...genial oder, das hat mir meine Schwester so erklärt. Alle ihre Freunde machen das.
Gruss, Dieter
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1] ippel antwortet auf DieterL
20.09.2005 10:29
Benutzer DieterL schrieb:
Hier scheint es jemand zu geben, der absolut gegen ACN ist. Hiesst der Ippel? ..kann das sein?

Nein, kann nicht sein. Ich arbeite nicht für Pyramidensysteme, weder für Amway, AMC, FLP oder ACN. Ich darf auch Dir noch mal die Lektüre dieses Artikels empfehlen:

http://www.zingel.de/mlm_d.htm

Ich versteh auch nicht, warum eine Telefonfirma immer die billigste sein muß. Wie soll man denn damit Geld verdienen.

Genau dies ist das Problem. Ich muß also entweder meinen Kunden überteuerte Tarife verkaufen und verdiene dann, oder ich verkaufe ihnen dies nicht, weil sie es beispielsweise nur für die kostenlose Gespräche nutzen und verdiene dann auch nichts.

Wenn man mit ACN im Mobilfunk mit all seinen Freunden umsonst im Mobilfunk telefonieren kann, Jeden Tag, von 18 bis Morgens 8. An allen Feiertetagen. Freitags von 18 Uhr, bis Montag 8 Uhr, macht es Sinn, sich den günstigsten Tarif für 12,5€ im MOnat zu nehmen, seine Freunde dazu zu veranlassen, auch mit ACN zu telefonieren. (Erfolgreiche ACNler trifft man heute ja schon überall) und ab 18 Uhr, mit allen seinen Freunden umsonst telfonieren. Das macht man ja sowieso

Ja, das macht Sinn, wenn man dies als Kunde entsprechend ausnutzt. Für eine kleine Zielgruppe ist dies sicher interessant. Dagegen spricht nichts. Ich wende mich ja auch gar nicht so sehr gegen die Tarife. Ich bin selbst bei ACN preselectet und telefoniere ausnahmslos kostenlos. Das ist nicht der Punkt. Es geht um die Vertriebsstruktur, erst in zweiter Linie um das Produkt.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.2] Bluemain antwortet auf arminius71
23.08.2005 16:49

Noch eine kleiner Kommentar zu YEZZ

ist ja gut und schön die ganze wunderbare Welt der Tarifvielfalt, nur wird so wie ich sehe da ein großer punkt vergessen.

1.
Wer ist Yezz?

2.
Wie lang ist Yezz am Markt?

3.
Wer steht hinter Yezz?

4.
Wie sieht es mit Globalen Expandierung aus?

5.
Welche Referenzen bietet Yezz?

6.
Wie viele zufriedene Kunden hat Yezz bisher?

7.
Wie hoch ist der Umsatz im Jahr?

usw.
dies sind alles fragen welche bei acn nicht mehr oder kaum zur Debatte stehen da sich dieses unternehmen über Jahre hinweg schon einen Namen gemacht hat und dies sicherlich nicht im negativen sinne.

Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.2.1] arminius71 antwortet auf Bluemain
23.08.2005 19:19
Hat ACN Strom und Gas?
Hat ACN eine DSL-Flat?
Hat ACN Voip?
Hat ACN T-Mobile Verträge im Angebot?
Nein. Also was soll die Frage.

Zu Yezz. Braucht Yezz auch garnicht. Einfach mal die Internetseite studieren. Die Produktpalette und Tarife sprechen für sich.
Ich habe auf jeden Fall eine Menge Geld verschenkt.

Wo ist ACN denn günstiger als Yezz-phone und Yezz-Mobile??? Den Tarif friends call free lassse ich ja gelten. Den habe ich selber noch und ich telefoniere mit 9 Leuten umsonst + die 1,2 Cent am Wochenende. Das ist schon korrekt. Bei Ferngespräche mache ich allerdings call by call.

Jetzt wollen wir doch mal ganz nüchtern und emotionslos die Tarife und Vergütungsplan vergleichen.

Beispiel Festnetz:
Yezz-Phone private :
4,8% - 12% vom Kundenumsatz und eine einmal Provision von 5€ bis 25€.
Das macht bei hundert Kunden mindestens 500€(5€*100)Provision aus. Nicht die Sonderprovision bei 40€ Kundenumsatz im ersten Monat von 20€ pro Kunde mitgerechnet.

Yezz-Phone Premium :
2,4 % - 6% + einmal Provisionen von 5€ bis 25€

Mobilfunk:
Provisionen gestaffelt von 20€ bis 100€.
Kundenumsatz 1,2 bis 6%. Aber alle 2 Jahre, wenn sich ein Kundenantrag verlängert nochmal die Provision von bis zu 100€!!
Bei 100 Kunden im Jahr sind das ca. 5500€(Mittelwert) + Airtime.

DSL
bis zu 10% von der Grundgebühr

Voip
bis zu 15% vom Kundenumsatz

ACN von 1-10%,nach Umsatz gestaffelt.
Beispiel:
bei 3000 € Umsatz gibt es 90 €. Die bekomme ich dann bei Yezz-Mobile pro Handyantrag oder wenn es gut läuft und ich 4 Festnetzverträge abschließe. Der Kundenumsatz und der Umsatz von meinen Mitarbeitern kommt natürlich dazu. Auch wenn mein Mitarbeiter ein Handyvertrag abschließt, bekomme ich nicht nur die Airtime, sondern auch eine gestaffelte Provision.

Da kann ich hin und her rechnen, bei ACN fahre ich klar schlechter, mal abgesehen von der höheren Jahresgebühr bei ACN.

Aber ich bin mal auf eure ACN Rechnung gespannt.

Tarifvergleich Yezz Premium und ACN executive für eine Firma:
Yezz :2,42Cent - 2,99 Cent(HZ) bei Sekundentaktung
ACN: 2,69 Cent - 3,59 Cent(HZ)


Und ob 39 Cent günstig sind nach Verbrauch des Paketes weiß ich nicht.
Aber da könnt ihr soviel rechnen wie ihr wollt.
Der T-Mobile Vertrag bei Yezz bietet auch 1000 Freiminuten an. Zwar für 11,60€, aber dafür den ganzen Tag.
Ebenso den ganzenTag: 6,96 Cent ins Festnetz, zu Yezz-Mobile-Teilnehmern 6,96 Cent, 10,86 Cent zu D1, 29 Cent in die Fremdnetze, SMS zu D1 8,12 Cent, Fremdnetze 19,72 Cent, Sekundentaktung.
Zwar 16,12 € Grundgebühr, aber 100 Freiminuten ins Festnetz und 50 Minuten zu anderen Yezz-Mobile-Teilnehmern.
Wechsel zu Yezz-Mobile mit Rufnummernmitnahme während des laufenden Vertrages!!!!!Wer möchte schon zwei Verträge bezahlen????

Wer kann hier jetzt nicht rechnen?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1] chribie antwortet auf arminius71
24.08.2005 08:47
Strom und Gas hat ACN bereits in den USA, dort wird gerade auch VOIP eingeführt, 2006 soll Internet an den deutschen Markt gelangen...also wir bieten schon eine deutlich größere und interessantere Produktpalette in Zukunft an, zu dem beantworte mal die Fragen von Bluemain, wie lange gibt es Yezz, meinst du die werden sich solange durch sponsor by T4elekom am Markt halten???Referenzen??? Umsatz??? Denke von Größe und Know How kann man bei der Firma nicht reden, ganz zu schweigen von globaler Expansion.

Wenn ich Kunde werde, wen würde ich wählen, einen kleinen Lupo (Yezz) oder einen aufsteigenden und sich schnell verbreitenden Golf (ACN)??? Klar den Golf.

Auch euer ganzes Profitcentergedöhnse ist voll unverständlich,wenn man sich eure Seite anguckt. Genaue Vergütungspläne sowie Tariftabellen finde ich auch nicht.

Denke wir sollten alle unseren Favoriten treu sein und verteidigen, doch wer zuletzt lacht lacht AM BESTEN; und das werden klar die erfolgreichen Reps von ACN sein!
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1] arminius71 antwortet auf chribie
24.08.2005 09:16
Benutzer chribie schrieb:
Strom und Gas hat ACN bereits in den USA, dort wird gerade auch VOIP eingeführt, 2006 soll Internet an den deutschen Markt gelangen...also wir bieten schon eine deutlich größere und interessantere Produktpalette in Zukunft an, zu dem beantworte mal die Fragen von Bluemain, wie lange gibt es Yezz, meinst du die werden sich solange durch sponsor by T4elekom am Markt halten???Referenzen??? Umsatz??? Denke von Größe und Know How kann man bei der Firma nicht reden, ganz zu schweigen von globaler Expansion.

Wenn ich Kunde werde, wen würde ich wählen, einen kleinen Lupo (Yezz) oder einen aufsteigenden und sich schnell verbreitenden Golf (ACN)??? Klar den Golf.

Auch euer ganzes Profitcentergedöhnse ist voll unverständlich,wenn man sich eure Seite anguckt. Genaue Vergütungspläne sowie Tariftabellen finde ich auch nicht.

Denke wir sollten alle unseren Favoriten treu sein und verteidigen, doch wer zuletzt lacht lacht AM BESTEN; und das werden klar die erfolgreichen Reps von ACN sein!


Was irgendwo in Amerika eingeführt wird oder ist interessiert mich hier in Deutschland nicht die Bohne.
Hier in Deutschland läuft ACN der Musik hinerher. Und das zählt. Nur für den Fall, das Yezz Pleite geht, habe ich aber schon mehr Geld mit Provisionen verdient, als mit ACN jemals mit Umsatzprovisionen.

Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1] Andü antwortet auf arminius71
24.08.2005 13:34
Benutzer arminius71 schrieb:
Was irgendwo in Amerika eingeführt wird oder ist interessiert mich hier in Deutschland nicht die Bohne.
Hier in Deutschland läuft ACN der Musik hinerher. Und das zählt. Nur für den Fall, das Yezz Pleite geht, habe ich aber schon mehr Geld mit Provisionen verdient, als mit ACN jemals mit Umsatzprovisionen.



wenn sie mit einer anderen firma erfolgreicher sind, sollen sie doch gerne mehr für diese machen.
aber es sollte für sie noch lange kein grund sein, die vorgehensweisen anderer aufsteigenden firmen zu kritisieren oder gar schlecht zu machen, zumal ihre vergleichsprinzipien zu anderen ländern, produkten und firmen sehr niedrig zu bewerten sind.

lass acn doch der musik hinterher laufen, da haben sie mit ihrer firma zeit genug die kunden schon mal vorab zu verheizen..

aber wie ich bemerkenswert erkennen muss, verbringen sie lieber mehr zeit dem verlauf in diesem forum zu folgen als sich mit dem gedanken auseinanderzusetzen, etwas für die eigene geistige entwicklung zu tun.

greez
Menü
[…1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf Andü
24.08.2005 17:05
Benutzer Andü schrieb:
Benutzer arminius71 schrieb:
Was irgendwo in Amerika eingeführt wird oder ist interessiert
mich hier in Deutschland nicht die Bohne.
Hier in Deutschland läuft ACN der Musik hinerher. Und das zählt. Nur für den Fall, das Yezz Pleite geht, habe ich aber schon mehr Geld mit Provisionen verdient, als mit ACN jemals
mit Umsatzprovisionen.



wenn sie mit einer anderen firma erfolgreicher sind, sollen sie doch gerne mehr für diese machen.
aber es sollte für sie noch lange kein grund sein, die vorgehensweisen anderer aufsteigenden firmen zu kritisieren oder gar schlecht zu machen, zumal ihre vergleichsprinzipien zu anderen ländern, produkten und firmen sehr niedrig zu bewerten sind.

lass acn doch der musik hinterher laufen, da haben sie mit ihrer firma zeit genug die kunden schon mal vorab zu verheizen..

aber wie ich bemerkenswert erkennen muss, verbringen sie lieber mehr zeit dem verlauf in diesem forum zu folgen als sich mit dem gedanken auseinanderzusetzen, etwas für die eigene geistige entwicklung zu tun.

greez

Werden wir jetzt persönlich. Dann habe ich ja ins schwarze getroffen. Wahrheit tut weh.
Ich poste hier im Forum. Genau, um möglichst vielen Leuten die Augen zu öffnen, was ACN für ein Laden ist. Große Versprechungen und dann nur Käse. Habe auch etwas gebraucht um dieses zu erkennen. Leider. Kann aber bei meiner neuen Firma prima auf meinen bestehnden ACN-Kundenstamm zurückgreifen. Dann war die Zeit wenigstens nicht ganz umsonst. Besonders auf die Firmen.
2006 kommt die Interneteinführung. Warten wir es mal ab. Voip und DSL wird dann von ACN eingeführt, wenn der Kuchen schon verteilt ist.

Habe lediglich Fakten und Tarife verglichen.
Denke ich kann mir über ACN ein Urteil erlauben. War schließlich 1,5 Jahre Repräsentant. Habe mich ja auch 1,5 Jahre in Geduld geübt. Immer die Einführung des Mobilfunkgeschäftes vor Augen. Meiner Meinung nach immer noch der Markt der Zukunft, aber nur mit den richtigen Tarifen.
Diese Hinhaltetaktik. Das hat ACN schon clever gemacht. Und dann jetzt dieses Tarifdesaster(Festnetz und Mobilfunk)in diesem Jahr. ACN hat auch zweimal in diesem Jahr zu lasten des Repräsentanten den Vergütungsplan geändert.

Und die Tarife bleiben so wie sie sind. Siehe Artikel von der Seite myACN :

Werden Sie Kunde von ACN Mobile! - Deutschland
Möchten Sie als Erster von ACN Mobile profitieren? Mit dem Beginn unserer Beta-Testphase am heute können Sie! Als unabhängiger Repräsentant von ACN können Sie sich während der Beta-Testphase für unseren Mobilfunkdienst anmelden. Auf unseren Mobilfunkdienst hat der Markt lange gewartet … für SIE hat das Warten ein Ende - Sie können Kunde von ACN Mobile werden!

Kunde werden ist einfach. Melden Sie sich für ein Abonnement von ACN Mobile online über Mobile Online (erreichbar über MeinACN) oder mit einem MTA-Formular, das Sie über den WebShop von ACN erwerben können, an. Wenn Sie den MTA mit der Post schicken, benutzen Sie bitte die auf dem Formular angegebene Adresse. Senden Sie bitte keine Anmeldungen an unseren Firmensitz in Frankfurt.

Wenn Sie sich online anmelden haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihre neue Mobilfunknummer für Ihr Abonnement aus einer umfangreichen Liste selbst auswählen können. Sie müssen Ihren Online-Antrag ausdrucken und unterschrieben an ACN faxen. Ohne (gefaxte) Unterschrift wird die Online-Anmeldung nicht bearbeitet.

Auch während der Beta-Testphase werden Ihnen die Gebühren gemäß unserer Tarifübersicht, die Sie unter MeinACN finden, berechnet. Die Preise auf der Liste entsprechen den Gebühren, die auch nach der offiziellen Einführung gelten werden

Menü
[…1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf arminius71
24.08.2005 18:45
Benutzer arminius71 schrieb:

>> Ich poste hier im Forum. Genau, um möglichst vielen Leuten die
Augen zu öffnen, was ACN für ein Laden ist. Große Versprechungen und dann nur Käse. Habe auch etwas gebraucht um dieses zu erkennen. Leider. Kann aber bei meiner neuen Firma prima auf meinen bestehnden ACN-Kundenstamm zurückgreifen. Dann war die Zeit wenigstens nicht ganz umsonst. Besonders auf die Firmen.

Das finde ich jetzt aber nicht gerade nett! Du hast genau so wie ich gemerkt dass ACN nichts für Dich ist....andere werden mit ACN sehr wohl erfolgreich.

Aber dass Du Dich jetzt hier so aufspielst finde ich krass!! Wenn Du mit Deiner neuen Firma mehr Erfolg hast dann ist es doch schön. Aber die alte in den Dreck ziehen und andere Menschen davor bewahren zu wollen steht dir gar nicht zu. Dazu warst du zu kurz im Geschäft....

Bin echt gespannt wie lange Du mit deiner Firma Erfolg haben wirst....fang schon mal an zu sparen.... :o)
Menü
[…1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
24.08.2005 19:54
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer arminius71 schrieb:

>> Ich poste hier im Forum. Genau, um möglichst vielen
Leuten die Augen zu öffnen, was ACN für ein Laden ist. Große Versprechungen und dann nur Käse. Habe auch etwas gebraucht um dieses zu erkennen. Leider. Kann aber bei meiner neuen Firma prima auf meinen bestehnden ACN-Kundenstamm zurückgreifen.
Dann war die Zeit wenigstens nicht ganz umsonst. Besonders auf die Firmen.

Das finde ich jetzt aber nicht gerade nett! Du hast genau so wie ich gemerkt dass ACN nichts für Dich ist....andere werden mit ACN sehr wohl erfolgreich.

Aber dass Du Dich jetzt hier so aufspielst finde ich krass!! Wenn Du mit Deiner neuen Firma mehr Erfolg hast dann ist es doch schön. Aber die alte in den Dreck ziehen und andere Menschen davor bewahren zu wollen steht dir gar nicht zu. Dazu warst du zu kurz im Geschäft....

Bin echt gespannt wie lange Du mit deiner Firma Erfolg haben
wirst....fang schon mal an zu sparen.... :o)
Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf arminius71
24.08.2005 19:56
Benutzer arminius71 schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer arminius71 schrieb:

>> Ich poste hier im Forum. Genau, um möglichst
vielen Leuten die Augen zu öffnen, was ACN für ein Laden ist. Große Versprechungen und dann nur Käse. Habe auch etwas gebraucht um dieses zu erkennen. Leider. Kann aber bei meiner neuen Firma prima auf meinen bestehnden ACN-Kundenstamm zurückgreifen.
Dann war die Zeit wenigstens nicht ganz umsonst. Besonders auf die Firmen.

Das finde ich jetzt aber nicht gerade nett! Du hast genau so wie ich gemerkt dass ACN nichts für Dich ist....andere werden
mit ACN sehr wohl erfolgreich.

Aber dass Du Dich jetzt hier so aufspielst finde ich krass!!
Wenn Du mit Deiner neuen Firma mehr Erfolg hast dann ist es doch schön. Aber die alte in den Dreck ziehen und andere Menschen davor bewahren zu wollen steht dir gar nicht zu.
Dazu
warst du zu kurz im Geschäft....

Bin echt gespannt wie lange Du mit deiner Firma Erfolg haben wirst....fang schon mal an zu sparen.... :o)

Das sind Fakten. Die wird man ja wohl noch nennen dürfen.
Ich laß mich aber nicht gerne an der Nase rumführen. So ist das.
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.2] ippel antwortet auf chribie
24.08.2005 11:34
Benutzer chribie schrieb:
Strom und Gas hat ACN bereits in den USA, dort wird gerade auch
VOIP eingeführt,

Das ist ja sehr schön in den USA. Obwohl, wenn ich da an die Meldungen über die Abzocke bei den Stromtarifen denke... Aber was interessiert das hier in Deutschland? Eine Greencard wirst Du wohl kaum besitzen, oder?

2006 soll Internet an den deutschen Markt gelangen

Wow, doch schon so schnell. Sollte da ACN nicht noch ein wenig warten?

...also wir bieten schon eine deutlich größere und interessantere Produktpalette in Zukunft an

Als wer? Yezz. Mag durchaus sein. Nur sollte man sich mit den Marktführern vergleichen und nicht mit kleinen, unbekannten Firmen.

Wenn ich Kunde werde, wen würde ich wählen, einen kleinen Lupo (Yezz) oder einen aufsteigenden und sich schnell verbreitenden Golf (ACN)??? Klar den Golf.

Also wenn cih eienn BMW für viel weniger Geld bekomme, dann wähle ich den BMW.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2] arminius71 antwortet auf chribie
24.08.2005 17:31
Benutzer chribie schrieb:
Leute, die Tarife sind nur Tarife für die Testphase, es werden bessere und genialere nach der Testphase für Kunden kommen, aber denkt und macht vor allem was ihr wollt!

Gruß , Chris

DIE TARIFE VON ACN BLEIBEN AUCH NACH DER EINFÜHRUNGSPHASE SO WIE SIE SIND!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!(Siehe Artikel unten)

Du bist ja super informiert. Peinlich, peinlich. Soweit aus dem Fenster lehnen und dann dieser Reinfall. Dann weiß ja jetzt jeder was wir von dir und deinen Argumenten zuhaltenhaben. Nämlich nichts. Da passt du gut in den Laden rein.
Du bist also ein ACN-Soldat. Befehl und ich folge. Nur solltest du dich besser informieren. Aber du hast ja schon die besten Kontakte zum Regionalvizeschie­ßmichtotpräsident von ACN. Dann hat er dir wohl etwas verschwiegen oder du hast es nicht verstanden. Wohl letzteres.........

Hier der Artikel, direkt von der ACNseite myACN :

Werden Sie Kunde von ACN Mobile! - Deutschland
Möchten Sie als Erster von ACN Mobile profitieren? Mit dem Beginn unserer Beta-Testphase am heute können Sie! Als unabhängiger Repräsentant von ACN können Sie sich während der Beta-Testphase für unseren Mobilfunkdienst anmelden. Auf unseren Mobilfunkdienst hat der Markt lange gewartet … für SIE hat das Warten ein Ende - Sie können Kunde von ACN Mobile werden!

Kunde werden ist einfach. Melden Sie sich für ein Abonnement von ACN Mobile online über Mobile Online (erreichbar über MeinACN) oder mit einem MTA-Formular, das Sie über den WebShop von ACN erwerben können, an. Wenn Sie den MTA mit der Post schicken, benutzen Sie bitte die auf dem Formular angegebene Adresse. Senden Sie bitte keine Anmeldungen an unseren Firmensitz in Frankfurt.

Wenn Sie sich online anmelden haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihre neue Mobilfunknummer für Ihr Abonnement aus einer umfangreichen Liste selbst auswählen können. Sie müssen Ihren Online-Antrag ausdrucken und unterschrieben an ACN faxen. Ohne (gefaxte) Unterschrift wird die Online-Anmeldung nicht bearbeitet.

Auch während der Beta-Testphase werden Ihnen die Gebühren gemäß unserer Tarifübersicht, die Sie unter MeinACN finden, berechnet. Die Preise auf der Liste entsprechen den Gebühren, die auch nach der offiziellen Einführung gelten werden.

Mobile Online
Für das Managen und Verwalten Ihrer künftigen Mobilfunkkunden ist Mobile Online Ihnen ein innovatives Instrument. Sie können ...................­..........usw......
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1] chribie antwortet auf arminius71
25.08.2005 08:35
ich glaube ich weiss ein wenig mehr als du. Bevor wir uns streiten WER ZULETZT LACHT LACHT AM BESTEN !!!!

...warten wir einfach ab.....

Zumindest habe ich gestern schon sehr erfolgreich Kunden für den September geschrieben, aber das kann dir Pappnase ja eigentlich egal sein.

Zudem gebe ich den Leuten recht die sagen das wir unsere Behauptungen und Meinungen in einem anderen Forum austauschen sollten! Hier sollten andere Sachen zur Geltung kommen und keine "ich bin besser, du bist besser" Gespräche geführt werden. Also der klügere gibt nach, wir sehen uns in einem anderen Forum mit mehr Nivau!

Gruß an alle, auch an nicht ACN...Viel Erfolg, den ihr werdet ihn brauchen!
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.1] arminius71 antwortet auf chribie
25.08.2005 08:58
Benutzer chribie schrieb:
ich glaube ich weiss ein wenig mehr als du. Bevor wir uns streiten WER ZULETZT LACHT LACHT AM BESTEN !!!!

...warten wir einfach ab.....

Zumindest habe ich gestern schon sehr erfolgreich Kunden für den September geschrieben, aber das kann dir Pappnase ja eigentlich egal sein.

Zudem gebe ich den Leuten recht die sagen das wir unsere Behauptungen und Meinungen in einem anderen Forum austauschen sollten! Hier sollten andere Sachen zur Geltung kommen und keine "ich bin besser, du bist besser" Gespräche geführt werden. Also der klügere gibt nach, wir sehen uns in einem anderen Forum mit mehr Nivau!

Gruß an alle, auch an nicht ACN...Viel Erfolg, den ihr werdet ihn brauchen!


??????
Das Niveau hast du doch vorgegeben. Noch dazu mit Falschaussagen hier im Forum geprotzt. Z.B. ACN würde nach der Betaphase die Tarife senken. Das habe ich ja ganz klar wiederlegt.
Ich habe lediglich einen Tarifvergleich durchgeführt und Fakten offen gelegt. Wenn irgendetwas nicht wahr ist, an den Fakten oder Tarifvergleich , dann könnt ihr das ja hier wiederlegen. Kein Thema.
Wenn man mir und allen anderen Repräsentanten die Provision ab März 2005 bei ACN um 50% streicht und einen neuen Vergütungsplan einführt, mit dem Hinweis das ist schon im Hinblick auf die Einführung des Mobilfunkmarktes, dann darf ich bei diesen Tarifen doch wohl zu recht sauer auf ACN sein, oder?
Es wurde in den letzten Monaten eine Vorfreude seitens von ACN geweckt, die diese Tarfe in keinster Weise wiederspiegeln.
Diese Tarife kann man nur an Leute vermitteln, die keinen Tarifvergleich durchführen und blind unterschreiben.
Zumal die Leute ja abends bei ACN sowieso vom Festnetz umsonst telefonieren können, oder?
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.1.1] Kalle_N antwortet auf arminius71
25.08.2005 22:11
Ich habe heute mit verschiedenen ACN-Leuten gesprochen unabhängig voneinander zu der hier angesprochenen Prov.-Kürzung gesprochen. Alle wußten davon nichts.
Haben mich alle angelogen oder gibt es vielleicht zwei verschiedene Firmen die ACN heißen ??
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.2.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf Kalle_N
26.08.2005 08:07
Benutzer Kalle_N schrieb:
Ich habe heute mit verschiedenen ACN-Leuten gesprochen unabhängig voneinander zu der hier angesprochenen Prov.-Kürzung gesprochen. Alle wußten davon nichts. Haben mich alle angelogen oder gibt es vielleicht zwei verschiedene Firmen die ACN heißen ??

Nein, dann vergleichen Sie mal den aktuellen Vergütungsplan vom 1.3.2005 mit dem, der davor gülitig war(Provisionen von2%-8%). Das ist schon traurig, wenn die meisten dies nicht wissen. Habe mich damals sofort beschwert und mir wurde gesagt, das dies schon aufgrund der Einführung des Mobilfunk passiert. Da wären dann ja locker mit mehr Umsatz zu rechnen. Dann würde man ja bei 10000€ Umsatz bis zu 10% Provision bekommen. Wäre ja eine gute Sache seitens von ACN.
????????????????? war mein spontaner Gedanke. Bis ich diesen Umsatz erreicht habe, geht mein Sohn(jetzt 10 Monate) wahrscheinlich in die Schule. Habe damals nur den Kopf geschüttelt. War damals , nach der drastischen Erhöhung der Verwaltungsgebühr im Dezember, ein zweites Mal sauer auf ACN. Diese Willkür, dachte ich. Man kann aber dagegen nichts machen, leider.
Alle die weniger als 1500 € Umsatz haben, wurde die Provision von 2% auf 1% gekürzt. Das ist zwar keine Riesensumme, aber auf die Masse gesehen rechnet sich das für ACN. Ist für mich ganz klare Abzocke gewesen. Weil sich die meistem Repräsentanten ja in diese Umsatzregion befinden. Macht bei 1400€ Umsatz nur 14€ anstatt 28€ für jeden Repräsentanten. Also ein gutes Geschäft für ACN.
Auch die sehr erfolgreichen Repräsentanten wurden zur Kasse gebeten.
Auch hier wurde die Provision der Upline bei einen eigenen Umsatz von mehr als 3000€ auf die Hälfte der normalen Provision verringert. Nachzulesen ist dies auf der Seite my ACN unter Vergütungsplan für Deutschland.

Könnte bei Bedarf noch ein paar Fakten nennen, lasse dies aber erstmal. Würde auch sonst hier den Rahmen sprengen.

Jetzt werden sich wahrscheinlich viele Fragen, warum ich nicht schon eher mit ACN aufgehört habe. Ganz einfach, ich habe mich auf die Einfürung des Mobilgeschäftes gefreut und wollte dies einfach abwarten. Ich halte den Mobilfunkmarkt für den Umsatzmarkt der Zukunft. Dort liegt noch ein riesiges Umsatzpotential. Mobilfunk in Verbindung mit Voip z.B.. Freue mich jetzt schon auf die Cebit im März.
Weil ich jetzt schon diese zukunftsträchtigen Produkte(Voip und DSL) anbieten kann. Und nicht erst 2006 oder 2007!!!!!
Menü
[…1.1.1.1.2.1.2.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf arminius71
26.08.2005 23:12
Benutzer arminius71 schrieb:
Benutzer Kalle_N schrieb:
Ich habe heute mit verschiedenen ACN-Leuten gesprochen unabhängig voneinander zu der hier angesprochenen Prov.-Kürzung
gesprochen. Alle wußten davon nichts. Haben mich alle angelogen oder gibt es vielleicht zwei verschiedene Firmen die ACN heißen ??

Nein, dann vergleichen Sie mal den aktuellen Vergütungsplan vom 1.3.2005 mit dem, der davor gülitig war(Provisionen von2%-8%).
Das ist schon traurig, wenn die meisten dies nicht wissen. Habe mich damals sofort beschwert und mir wurde gesagt, das dies schon aufgrund der Einführung des Mobilfunk passiert. Da wären dann ja locker mit mehr Umsatz zu rechnen. Dann würde man ja bei 10000€ Umsatz bis zu 10% Provision bekommen. Wäre ja eine gute Sache seitens von ACN.

Gut - Umsatz halbiert und auf 10% erhöht ist natürlich schlimm. Besonders wenn ein 10 Monate alte Sohn vorhanden ist
es sieben Jahre oder auch acht dauert bis € 10.000 Umsatz erreicht werden.

Könnte es sein mit diesem System denen, die das als Hauptjob machen könnten und vielleicht auch wollen, eine zusätzliche Motivation zu geben ein wenig fleißiger zu sein ??

????????????????? war mein spontaner Gedanke. Bis ich dieseund Umsatz erreicht habe, geht mein Sohn(jetzt 10 Monate) wahrscheinlich in die Schule. Habe damals nur den Kopf geschüttelt. War damals , nach der drastischen Erhöhung der Verwaltungsgebühr im Dezember, ein zweites Mal sauer auf ACN. Diese Willkür, dachte ich. Man kann aber dagegen nichts machen, leider.

Doch - es gibt hier ein paar Kluge, mit denen könnte Man(n) sich zusammentun und etwas ähnliches machen. Dann ist man nicht nur der Chef, sondern auch gleich noch der Erste der dann die dicke Kohle einstreicht. Das einzige Problem daran ist nur -MACHEN !!

Alle die weniger als 1500 € Umsatz haben, wurde die Provision von 2% auf 1% gekürzt. Das ist zwar keine Riesensumme, aber auf die Masse gesehen rechnet sich das für ACN. Ist für mich ganz klare Abzocke gewesen. Weil sich die meistem Repräsentanten ja in diese Umsatzregion befinden.

Die Alternative ist - ein wenig mehr arbeiten, über diese Umsatz von € 1.500 zu kommen und dann damit bestraft zu werden mehr Kohle zu bekommen - eine schreckliche Vorstellung !

Macht bei
1400€ Umsatz nur 14€ anstatt 28€ für jeden Repräsentanten. Also ein gutes Geschäft für ACN.
Auch die sehr erfolgreichen Repräsentanten wurden zur Kasse gebeten.
Auch hier wurde die Provision der Upline bei einen eigenen Umsatz von mehr als 3000€ auf die Hälfte der normalen Provision verringert. Nachzulesen ist dies auf der Seite my ACN unter Vergütungsplan für Deutschland.

Könnte bei Bedarf noch ein paar Fakten nennen, lasse dies aber erstmal. Würde auch sonst hier den Rahmen sprengen.

Jetzt werden sich wahrscheinlich viele Fragen, warum ich nicht schon eher mit ACN aufgehört habe. Ganz einfach, ich habe mich auf die Einfürung des Mobilgeschäftes gefreut und wollte dies einfach abwarten. Ich halte den Mobilfunkmarkt für den Umsatzmarkt der Zukunft. Dort liegt noch ein riesiges Umsatzpotential. Mobilfunk in Verbindung mit Voip z.B.. Freue mich jetzt schon auf die Cebit im März.
Weil ich jetzt schon diese zukunftsträchtigen Produkte(Voip und DSL) anbieten kann. Und nicht erst 2006 oder 2007!!!!!

Und nun steigt der Umsatz dramatisch über € 1.500,00 ??


Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 08:39
Benutzer Kalle_N schrieb:
Alle die weniger als 1500 € Umsatz haben, wurde die Provision von 2% auf 1% gekürzt. Das ist zwar keine Riesensumme, aber auf die Masse gesehen rechnet sich das für ACN. Ist für mich ganz klare Abzocke gewesen. Weil sich die meistem Repräsentanten ja in diese Umsatzregion befinden.

Die Alternative ist - ein wenig mehr arbeiten, über diese Umsatz von € 1.500 zu kommen und dann damit bestraft zu werden mehr Kohle zu bekommen - eine schreckliche Vorstellung !

Lustig -- oder traurig. Da wird einem Angestellten (ACN-Vertreter sind ja scheinselbständig, wobei mir das vollkommen egal ist) das Gehalt um 50 % gekürzt und alles, was Dir dazu einfällt ist, sie müßten halt fleißiger sein. Und vor allem "fleißiger". ACN-Tarife sind völlig überteuert. Einzig allein die kostenlose Anrufe zu anderen ACN-Kunden sind attraktiv. Die bringen aber keinen Umsatz. Warum sollten also die Menschen, die Kunden ACN zu mehr als diesen kostenlosen Gesprächen nutzen? Fast jeder beliebige CbC-Anbieter ist außerhalb dieses Bereiches günstiger.

Ippel




Macht bei
1400€ Umsatz nur 14€ anstatt 28€ für jeden Repräsentanten. Also
ein gutes Geschäft für ACN.
Auch die sehr erfolgreichen Repräsentanten wurden zur Kasse gebeten.
Auch hier wurde die Provision der Upline bei einen eigenen Umsatz von mehr als 3000€ auf die Hälfte der normalen Provision verringert. Nachzulesen ist dies auf der Seite my
ACN unter Vergütungsplan für Deutschland.

Könnte bei Bedarf noch ein paar Fakten nennen, lasse dies aber erstmal. Würde auch sonst hier den Rahmen sprengen.

Jetzt werden sich wahrscheinlich viele Fragen, warum ich nicht schon eher mit ACN aufgehört habe. Ganz einfach, ich habe mich auf die Einfürung des Mobilgeschäftes gefreut und wollte dies einfach abwarten. Ich halte den Mobilfunkmarkt für den Umsatzmarkt der Zukunft. Dort liegt noch ein riesiges Umsatzpotential. Mobilfunk in Verbindung mit Voip z.B..
Freue
mich jetzt schon auf die Cebit im März.
Weil ich jetzt schon diese zukunftsträchtigen Produkte(Voip und DSL) anbieten kann. Und nicht erst 2006 oder 2007!!!!!

Und nun steigt der Umsatz dramatisch über € 1.500,00 ??


Menü
[…1.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf ippel
27.08.2005 10:15
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer Kalle_N schrieb:
Alle die weniger als 1500 € Umsatz haben, wurde die Provision von 2% auf 1% gekürzt. Das ist zwar keine Riesensumme, aber auf die Masse gesehen rechnet sich das für ACN. Ist für mich ganz klare Abzocke gewesen. Weil sich die meistem Repräsentanten ja in diese Umsatzregion befinden.

Die Alternative ist - ein wenig mehr arbeiten, über diese Umsatz von € 1.500 zu kommen und dann damit bestraft zu werden mehr Kohle zu bekommen - eine schreckliche Vorstellung !

Lustig -- oder traurig. Da wird einem Angestellten

Wo steht das ACN angestellt sind ?? Wenn es Dir Spaß macht kannst Du z. B., auch noch für YEZZ Verkaufen was keinen in irgendeiner Form interessiert !!
(ACN-Vertreter sind ja scheinselbständig, wobei mir das vollkommen egal ist)

Bevor Du hier etwas von scheinselbständig schreibst solltest Du Dich zunächst einmal damit beschäftigen was das ist !!
Unter www. bfa.de gibt es einige Lesehilfen !!

das Gehalt um 50 % gekürzt und alles, was

Welches Gehalt ?? Es wird von einem residualen Einkommen gesprochen ( siehe Duden !)

Dir dazu einfällt ist, sie müßten halt fleißiger sein. Und vor allem "fleißiger". ACN-Tarife sind völlig überteuert. Einzig allein die kostenlose Anrufe zu anderen ACN-Kunden sind attraktiv. Die bringen aber keinen Umsatz. Warum sollten also die Menschen, die Kunden ACN zu mehr als diesen kostenlosen Gesprächen nutzen? Fast jeder beliebige CbC-Anbieter ist außerhalb dieses Bereiches günstiger.

Dann würde ich für diese neue Kunden werben !! Sicher wird das fürstlicher honoriert !!

Alternativ dazu: etwas selbständig (nicht scheinselbständig) machen wo Du der große Chef bist und Deine Weisheiten vermarkten kannst.
Du scheinst der richtige Mann dafür zu sein !!

Kalle_N

Ippel




Macht bei
1400€ Umsatz nur 14€ anstatt 28€ für jeden Repräsentanten. Also
ein gutes Geschäft für ACN.
Auch die sehr erfolgreichen Repräsentanten wurden zur Kasse gebeten.
Auch hier wurde die Provision der Upline bei einen eigenen Umsatz von mehr als 3000€ auf die Hälfte der normalen Provision verringert. Nachzulesen ist dies auf der Seite my ACN unter Vergütungsplan für Deutschland.

Könnte bei Bedarf noch ein paar Fakten nennen, lasse dies aber erstmal. Würde auch sonst hier den Rahmen sprengen.

Jetzt werden sich wahrscheinlich viele Fragen, warum ich nicht schon eher mit ACN aufgehört habe. Ganz einfach, ich habe mich auf die Einfürung des Mobilgeschäftes gefreut und wollte dies einfach abwarten. Ich halte den Mobilfunkmarkt für den Umsatzmarkt der Zukunft. Dort liegt noch ein riesiges Umsatzpotential. Mobilfunk in Verbindung mit Voip z.B..
Freue
mich jetzt schon auf die Cebit im März.
Weil ich jetzt schon diese zukunftsträchtigen Produkte(Voip und DSL) anbieten kann. Und nicht erst 2006 oder 2007!!!!!

Und nun steigt der Umsatz dramatisch über € 1.500,00 ??


Menü
[…1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 10:25
Benutzer Kalle_N schrieb:
Wo steht das ACN angestellt sind ?? Wenn es Dir Spaß macht kannst Du z. B., auch noch für YEZZ Verkaufen was keinen in irgendeiner Form interessiert !!

Wie viele Vertreter machen dies wohl. Du darfst ja mal grob schätzen.

Bevor Du hier etwas von scheinselbständig schreibst solltest Du Dich zunächst einmal damit beschäftigen was das ist !!

Ich bin Dipl.-Finanzwirt, glaube mir, ich weiß, was Scheinselbständigkeit ist. Es gibt zwei Stufen. Ob die erste bereits zutrifft - darüber kann man in der Tat diskutieren. Die zweite Stufe, die, die zur Rentenversicherungspflicht führt, dürfte für den allergrößten Teil der Vertreter zutreffen. Aber wie ich schon schrieb, da ich selbst diese Regelungen für absolut falsch halte, ist es mir auch egal.

Welches Gehalt ?? Es wird von einem residualen Einkommen gesprochen ( siehe Duden !)

Wenn ein Vertreter - was die Regel ist - nur für ACN arbeitet und womöglich nicht mal mehr einen normalen Job hat, dann ist das sein Gehalt, wie immer ACN das auch bezeichnen mag.

Dann würde ich für diese neue Kunden werben !! Sicher wird das fürstlicher honoriert !!

Darum ging es überhaupt nicht. Es ging um die Abänderung (einseitig, ich verweise noch mal auf Scheinselbständigkeit) oder besser Absenkung eines bestehenden Vergütungsplanes.

Ippel
Menü
[…2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kalle_N antwortet auf ippel
27.08.2005 17:09
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer Kalle_N schrieb:
Wo steht das ACN angestellt sind ?? Wenn es Dir Spaß macht kannst Du z. B., auch noch für YEZZ Verkaufen was keinen in irgendeiner Form interessiert !!

Wie viele Vertreter machen dies wohl. Du darfst ja mal grob schätzen.

Bevor Du hier etwas von scheinselbständig schreibst solltest
Du Dich zunächst einmal damit beschäftigen was das ist !!

Ich bin Dipl.-Finanzwirt, glaube mir, ich weiß, was Scheinselbständigkeit ist.

Ich ahnte es doch - ein besonder toller Kerl sogar !!

Es gibt zwei Stufen. Ob die erste
bereits zutrifft - darüber kann man in der Tat diskutieren. Die zweite Stufe, die, die zur Rentenversicherungspflicht führt, dürfte für den allergrößten Teil der Vertreter zutreffen. Aber wie ich schon schrieb, da ich selbst diese Regelungen für absolut falsch halte, ist es mir auch egal.

Welches Gehalt ?? Es wird von einem residualen Einkommen gesprochen ( siehe Duden !)

Wenn ein Vertreter - was die Regel ist - nur für ACN arbeitet und womöglich nicht mal mehr einen normalen Job hat, dann ist das sein Gehalt, wie immer ACN das auch bezeichnen mag.

Dann würde ich für diese neue Kunden werben !! Sicher wird das fürstlicher honoriert !!

Darum ging es überhaupt nicht. Es ging um die Abänderung (einseitig, ich verweise noch mal auf Scheinselbständigkeit) oder besser Absenkung eines bestehenden Vergütungsplanes.

Ja, das ist schlimm und wir sollten eine ACN-Gewerkschaft gründen, damit das Gehalt nicht mehr einseitig gekürzt werden kann. Dich würde ich dann schonmal als Vorsitzenden vorschlagen wo wir jetzt wissen was Du für ein toller Kerl bist.

Nochmal:

Die Provision ist von bisher 2% - 8% Provision (residuales Einkommen) auf 1% - 10% verschlechtert worden - richtig ?
Und die, die bisher 2% bekommen haben und nun 1% bekommen verschlechtern sich noch mehr wenn sie bei entsprechendem Umsatz von bisher 8% auf dann 10% kommen.

Dagegen möchtest Du dann mit der Gewerkschaft streiken - richtig ??

Viel Spaß dabei !!

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.2] powerline antwortet auf chribie
25.08.2005 21:53
Tjaja die alte ACNichlaufeblinddu­rchdieGege­ndundglaub­ealleswasm­eineVorges­etztensagen-Leier. Wer nicht mit der Zeit geht - der geht mit der Zeit! Zu dem: Wer zuletzt lacht ... Ich befürchte, das die meisten von ACN bald gar nichts mehr zu lachen haben. Es liegt doch klar auf der Hand, dass es immer schwieriger wird, neue Vertriebspartner bei ACN zu finden und diese vor allem bei Laune zu halten. Spätestens wenn die ominöse Verlängerungsbebühr kommt, dann steigen doch viele wieder aus. ACN hat mal wieder den Anschluß verpasst. Ich habe damit kein Problem, wir haben doch schon alles für gute Kommunikation.

Wenn ACN pfiffig wäre, wären sie schon weiter. Und das Argument der Größe und des Managements einer Firma zieht nur bedingt. Es kann ebenso Unflexibilität, Selbstverwaltungsaktionismus und Trägheit bedeuten. Firmen wie Siemens, HP oder Porsche haben auch mal klein angefangen und sind groß geworden, mit den richtigen Produkten und flexiblen Management. Während ACN sich die Taschen vollstopft, verbluten draussen die meisten Repräsentanten und werden mit Argumenten wie: Selbständigkeit braucht Zeit, das schnelle Geld gibt es nicht, das ist was langfristiges, usw. dumm gehalten!

Wo in aller Welt macht dieses Geschwätz kaufmännisch Sinn!!! Wenn ein Kaufmann nicht innerhalb eines Jahres ins verdienen kommt, ist er der Pleite nahe. Es sei denn er subventioniert das Ganze mit anderen Mitteln. Na toll - dann kann er es auch bleiben lassen!

Auch bei MLM muss die Anfangsgeschwindigkeit stimmen. Wer innerhalb eines Jahres keine nennenswerten Einkünfte hat (vierstellig/Monat), der gibt meist gefrustet wieder auf. Ich finde es daher völligen Quatsch zu behaupten, arbeite erst mal 4-5 Jahre und dann werden wir sehen ... Das ist Zeitdiebstahl! Ein Geschäft, dass in der heutigen Zeit nicht innerhalb weniger Monate für ein relevantes Einkommen sorgt, kann sich keiner mehr leisten. Die Zeit ist schnelllebiger geworden: Was ich heute bekomme, das gehört mir. Was in 5 Jahren ist, wissen wir nicht. Der Markt dreht schneller denn jeh.

Ein Kaufmann, der nicht bereit ist umzudenken und sich den Marktgegebenheiten anzupassen, der ist schon pleite. Er weiss es nur noch nicht. Aber er wird es bald spüren.

Aber leider sind die meisten MLM´ler keine guten Kaufleute, sondern nur Mitläufer, leider.

Aber wartet ruhig weiter, dann freut sich wenigstens die Upline. Nur warten bringt auf Dauer wenig Gewinn. Den machen dafür dann schon Andere.

Vielleicht bekommt Ihr für´s Warten mal irgendwann von Eurer Upline die goldene Warteschleife verliehen. ;-)
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.2.1] Kalle_N antwortet auf powerline
25.08.2005 22:02
Hier scheint einer sein Wissen unter das Volk bringen zu wollen der offensichtlich eine weitaus bessere Idee, ein besseres Konzept und sicher auch ein besseres Produkt hat.

Warumläßt Du uns nicht an Deiner offensichtlichen Klugheit und dem sicher auch besseren Gespühr für ein gutes Business teilhaben, zumal Du ja wohl auch nicht vom Sozialamt bist (oder einmal im Monat dorthin gehst ?).

Zeige uns allen wie es richtig geht und labere hier nicht permanent hohles Zeug !!
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.1] powerline antwortet auf Kalle_N
26.08.2005 09:45
Benutzer Kalle_N schrieb:
Hier scheint einer sein Wissen unter das Volk bringen zu wollen der offensichtlich eine weitaus bessere Idee, ein besseres Konzept und sicher auch ein besseres Produkt hat.

Warumläßt Du uns nicht an Deiner offensichtlichen Klugheit und dem sicher auch besseren Gespühr für ein gutes Business teilhaben, zumal Du ja wohl auch nicht vom Sozialamt bist (oder einmal im Monat dorthin gehst ?).

Zeige uns allen wie es richtig geht und labere hier nicht permanent hohles Zeug !!

Da scheint sich ja der/die richtige auf den Schlips getreten zu fühlen ;-)

Nur zur Info: Ich bin seit 14 Jahren selbständig als Kaufmann tätig und auch schon mehrere Jahre im MLM und weiss wovon ich rede (im Gegensatz zu dir). Du solltest mal anfangen Bücher zu lesen (falls möglich). Als Tipp: 'Ihr erstes Jahr im Network Marketing' von Yarnell.

Ich weiss nicht, wie du auf das Sozialamt kommst. Ich war da noch nie und brauche es auch nicht! Aber vielleicht gehst du ja von deinem Umfeld bzw. eigenen Erfahrungen aus. Dann solltest du dir meinen vorherigen Text noch mal durchlesen, könnte vielleicht doch was bringen.

Ausserdem war mir klar, dass mein Artikel nicht von jedem verstanden wird - er setzt halt ein paar Grundkenntnisse und den Willen zum Nachdenken voraus.

Die ihn verstanden haben, wissen was zu tun ist - die anderen rudern weiter blind umher und schreien ihr Unwissen heraus :o)
Menü
[…1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.1] chribie antwortet auf powerline
26.08.2005 10:01
Hi Leute

update zum Mobilfunk Tarif ACN Say More Mo-Fr. 18-8uhr im netz von ACN kostenlos telefonieren und das komplette Wochenende, in anderen Tarifen muss ich da wieder extra grundgebühren zahlen. Also die Tarife sind top! Einzigste Schwachstelle muss auch ich als erfolgreicher ACN Rep zugeben ist das Prepaid Angebot.

Aber da wird denke ich in Zukunft noch was kommen, auch wird ein Zusatztarif baldig nach Einführung kommen, das ACN Kunden auch kostenlos ins ACN Festnetz telefonieren, aber warten wir ab.

Ich kann zu meiner Erfahrung nur sagen, ca.25 Leute aus meinem Team haben sich schon registriert und etliche Kunden warten auf Mitte Septemeber, soviel zu meinem bisherigen Wissensstand,...ich bin zufrieden, schönen Tag noch!

Ach ja und am Provisionplan ändert sich nichts, bei Mobiol wird man auf die kompletten Paketpreise + zusätzlich anfallende Gebühren provisoniert! NETT!

Gruß
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf chribie
26.08.2005 10:29
Benutzer chribie schrieb:
Hi Leute

update zum Mobilfunk Tarif ACN Say More Mo-Fr. 18-8uhr im netz von ACN kostenlos telefonieren und das komplette Wochenende, in anderen Tarifen muss ich da wieder extra grundgebühren zahlen. Also die Tarife sind top! Einzigste Schwachstelle muss auch ich als erfolgreicher ACN Rep zugeben ist das Prepaid Angebot.

Aber da wird denke ich in Zukunft noch was kommen, auch wird ein Zusatztarif baldig nach Einführung kommen, das ACN Kunden auch kostenlos ins ACN Festnetz telefonieren, aber warten wir ab.


Ich kann zu meiner Erfahrung nur sagen, ca.25 Leute aus meinem Team haben sich schon registriert und etliche Kunden warten auf Mitte Septemeber, soviel zu meinem bisherigen Wissensstand,...ich bin zufrieden, schönen Tag noch!

Ach ja und am Provisionplan ändert sich nichts, bei Mobiol wird man auf die kompletten Paketpreise + zusätzlich anfallende Gebühren provisoniert! NETT!

Gruß


Aber was mich mal von ihnen interessiert. Sie behaupten ja immer eine sehr erfolgreiche Repräsentantin zu sein und über alles informiert zu sein.
Nehmen sie doch mal Stellung zum Thema : Änderung des Vergütungsplan von ACN zum 1.3.2005.
Finanzielle Nachteile der Repräsentanten. Oder wird das jetzt auch von ihnen schön geredet??? Oder ist das von ihnen noch garnicht bemerkt worden?
Wenn ich nicht Recht habe, können sie das ja mal zur Abwechselung mit Fakten belegen und nicht mit Beleidigungen(Pappnase) ihrerseits kommentieren.

Zu den Tarifen:
Das sie sagen die ACNtarife sind super ist eine persönliche Einschätzung ihrerseits. Mehr nicht. Außerdem interessiert im moment überhaupt nicht, was noch so alles von ACN eingeführt wird. Das heute zählt. Man kann sich ACN auch schönreden. Habe ich mir leider auch viel zulange.
Vergleichen sie doch mal ihren Tarif saymore 100 mit dem Relax 100 der Telekom. Da ist für Privatpersonen und Normaltelefonierer eine kleine Ersparnis( 4€ - 5€ ) pro Monat möglich. Berücksichtigen muß man dann aber auch noch das ACN kein Handy sponsort. Diese Summe liegt bei den Netzbetreibern bei ca.180€-250€ je nach Umsatz bei Vertragsverlängerung. Diese Summe muß man bei ACN in zwei Jahren erstmal sparen.
Macht pro Monat ca. 7,50€(180€/24 Monate)aus.
Wenn man ca. 5 € pro Monat bei ACN spart, ist das für den Kunden immernoch ein Minusgeschäft!!­!!!!!!!!!!!Zumal der Kunde dann im E-plusnetz telefoniert.
Das kann man doch nun wirklich nicht guten Gewissens weiterempfehlen, oder?????? Es sei denn man ist abgebrüht und denkt nicht an die Kunden.

Bin mal auf ihre Rechnung gespannt.
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.1.2] danyer antwortet auf chribie
26.08.2005 12:39
Benutzer chribie schrieb:
update zum Mobilfunk Tarif ACN Say More Mo-Fr. 18-8uhr im netz von ACN kostenlos telefonieren und das komplette Wochenende, in anderen Tarifen muss ich da wieder extra grundgebühren zahlen.
Also die Tarife sind top!

Also duerfen wir jetzt doch mal wieder Tarife diskutieren?

Dann ist meine Antwort:
- Dafuer gelten die 1000 Minuten bei den anderen Netzbetreibern immer ins gesamte eigene Netz (also bei e-plus zu allen e-plus-Nummern, auch zu acn-Kunden!) und ins Festnetz. Bei acn nur zu den zehn acn-Kunden.

Die acn-Minutenpakete sind grundsaetzlich (meist) einwenig guenstiger als die entsprechenden anderen Minutenpakete, bei denen es alloerdings ein subventioniertes Handy dazugibt.
Tarife ohne Telefon sind guenstiger als acn.
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.1.1.2.1] arminius71 antwortet auf danyer
26.08.2005 12:42
Benutzer danyer schrieb:
Benutzer chribie schrieb:
update zum Mobilfunk Tarif ACN Say More Mo-Fr. 18-8uhr im netz von ACN kostenlos telefonieren und das komplette Wochenende, in anderen Tarifen muss ich da wieder extra grundgebühren zahlen.
Also die Tarife sind top!

Also duerfen wir jetzt doch mal wieder Tarife diskutieren?

Dann ist meine Antwort:
- Dafuer gelten die 1000 Minuten bei den anderen Netzbetreibern immer ins gesamte eigene Netz (also bei e-plus zu allen e-plus-Nummern, auch zu acn-Kunden!) und ins Festnetz. Bei acn
nur zu den zehn acn-Kunden.

Die acn-Minutenpakete sind grundsaetzlich (meist) einwenig guenstiger als die entsprechenden anderen Minutenpakete, bei denen es alloerdings ein subventioniertes Handy dazugibt. Tarife ohne Telefon sind guenstiger als acn.


Endlich mal jemand der eine Tariftabelle lesen kann.
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.1.1.2.1.1] powerline antwortet auf arminius71
26.08.2005 19:19
Um den ACN Tarif mal in Zahlen zu dokumentieren und in den Vergleich mit anderen günstigen Angeboten zu stellen, hier ein Link für alle noch selbst Nachdenkenden:

http://www.yezz-call.de/formular/Beispiel%20ACN%20Mobil.pdf

Vergleichen lohnt sich!

Aber entscheiden muss jeder selbst.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.2] Kalle_N antwortet auf powerline
26.08.2005 22:46
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer Kalle_N schrieb:
Hier scheint einer sein Wissen unter das Volk bringen zu wollen der offensichtlich eine weitaus bessere Idee, ein besseres Konzept und sicher auch ein besseres Produkt hat.

Warumläßt Du uns nicht an Deiner offensichtlichen Klugheit und dem sicher auch besseren Gespühr für ein gutes Business teilhaben, zumal Du ja wohl auch nicht vom Sozialamt bist (oder
einmal im Monat dorthin gehst ?).

Zeige uns allen wie es richtig geht und labere hier nicht permanent hohles Zeug !!

Da scheint sich ja der/die richtige auf den Schlips getreten zu fühlen ;-)

Das haben schon "Klügere" vor Dir versucht. Es ist Ihnen auch nicht gelungen !!

Nur zur Info: Ich bin seit 14 Jahren selbständig als Kaufmann tätig und auch schon mehrere Jahre im MLM und weiss wovon ich rede (im Gegensatz zu dir).

Genau dieses meine ich (Du wirst es sicher genau gelesen haben, sonst mache es vielleicht noch ein 25. Mal um es zu verstehen)
Du solltest mal anfangen Bücher zu lesen (falls möglich). Als Tipp: 'Ihr erstes Jahr im Network Marketing' von Yarnell.

Und was glaubst Du mir mit diesem "klugen" Satz vermitteln zu können ?

Ich weiss nicht, wie du auf das Sozialamt kommst. Ich war da noch nie und brauche es auch nicht! Aber vielleicht gehst du ja von deinem Umfeld bzw. eigenen Erfahrungen aus. Dann solltest du dir meinen vorherigen Text noch mal durchlesen, könnte vielleicht doch was bringen.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil !! Die VHS bietet Kurse an !!
Dann wirst Du vieleicht (?) auch verstehen was ich vom Sozialamt geschrieben habe !!

Ausserdem war mir klar, dass mein Artikel nicht von jedem verstanden wird - er setzt halt ein paar Grundkenntnisse und den Willen zum Nachdenken voraus.

So ist das wenn Leute Mathetik an Unität studiert haben und dem Pöbel dann etwas schreiben der es dann nicht versteht.

Die ihn verstanden haben, wissen was zu tun ist - die anderen rudern weiter blind umher und schreien ihr Unwissen heraus :o)

Und nun hatte ich gehofft ein gestandener, seit 14 Jahren selbständiger Mann mit vielen Jahren MLM-Erfahrung, der weiß das seine klugen Artikel nicht von allen verstanden werden, aber dennoch in einem Chat schreibt wo viele Unterbelichtete zu Haus sind hat für uns den megageilen Tip.

Ich bin enttäuscht - oder war hinter einem dieser klugen Halbwahrheiten der heiße Tip versteckt den ich überlesen haben sollte. Oder weißt Du nur wovon Du redest und kannst es hier nicht rüberbringen ??

... Ich hoffe Du fühlst Dich jetzt nicht auf den Schlips getreten - oder hast Du garkeinen um ??
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.2.1] Freiheit antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 14:12
Oh man ..wie diskutiert Ihr denn? Gehts nicht ein wenig sachlicher? Ich stehe gerade zwischen beiden Unternehmen - wenn ich da so vergleichen würde (und zwar nicht nur die Tarife),dann käme ich sicher nicht zu einer Entscheidung!
Ich hatte gehofft,ich finde hier eine Entscheidungshilfe ...???!!!!
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.1.2.1.1] Kalle_N antwortet auf Freiheit
27.08.2005 16:35
Hallo,

ja es scheint etwas unsachlich geworden zu sein.

Ich bin allerdings der Meinung wenn hier Informationen geschrieben werden sollten nicht nur Halbheiten veröffentlicht werden, was allerdings sicher auch immer sehr schwer ist wenn jemand verbohrt ist.

Ich kann Dir vielleicht einen Tip geben - versuche beide aus.

Da Du ja nicht "angestellt" bist, wie hier z. B. auch jemand klugerweise zu vermuten läßt, kann es Dir niemand verbieten für beide Systeme zu arbeiten. Ich habe bei ACN den Eindruck es gibt dort Leute die Dir helfen vorwärtszukommen, weil sie dadurch auch weiterkommen -ein verrücktes Systemn, aber das ist halt auch MLM.

Viel Erfolg -lg Kalle_N
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.1.2.1.1.1] Freiheit antwortet auf Kalle_N
27.08.2005 17:01
Beide Networks gleichzeitig fahren? Um Gottes Willen.
Das ist außerdem bei ACN per Richtlinien streng verboten. ACNler dürfen kein anderes Network haben - weder in der TK noch ein anderes! Und 2 Networks in der gleichen Branche - das ist wohl auch mehr als unethisch .... Willst Du ACN nicht, na dann nimm YEZZ oder Euphonie oder ....
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.1.2.1.2] powerline antwortet auf Freiheit
28.08.2005 19:11
Guten Tag,

wenn sie sachliche Argumente wünschen können sie mir gerne eine Email schicken. Hier im Forum scheint das nicht zu gehen. Mir sind hier auch sehr viele dumme Sprüche zu wider.

Ich kenne beide Firmen und kann Ihnen gerne weiterhelfen, aber nur auf sachlicher Ebene.

Bevor ie eine Entscheidung treffen, sollten sie sich genauestens informieren. Für 2 Unternehmen zu arbeiten ist nicht sinnvoll, da sie sich verzetteln und damit in keinem Unternehmen erfolgreich werden! Das ist MLM 1x1. Aber das kennen hier die wenigsten.
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.1.2.1.2.1] powerline antwortet auf powerline
29.08.2005 08:19
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Guten Tag,

wenn sie sachliche Argumente wünschen können sie mir gerne eine Email schicken. Hier im Forum scheint das nicht zu gehen.
Mir sind hier auch sehr viele dumme Sprüche zu wider.

Ich kenne beide Firmen und kann Ihnen gerne weiterhelfen, aber
nur auf sachlicher Ebene.

Bevor ie eine Entscheidung treffen, sollten sie sich genauestens informieren. Für 2 Unternehmen zu arbeiten ist nicht sinnvoll, da sie sich verzetteln und damit in keinem Unternehmen erfolgreich werden! Das ist MLM 1x1. Aber das kennen hier die wenigsten.

Stimmt das kennen die Wenigsten. Vielleicht sollte man mal mit den Stichworten - Pyramidensystem und Urteile - recherieren.

Seltsam ist doch, dass keinen hier Mitlesenden die unattraktiven Tarife interessieren.

peso

Endlich mal eine sachliche Reaktion - DANKE.

Ich habe es schon mehrfach versucht, die Tarife im einzelnen darzustellen und auf die Unattraktivität hinzuweisen.

Doch die ACN´ler verteidigen ihre Tarife, als ob sie das Mobiltelefonieren erfunden hätten. Ich denke jeder Mensch hat den freien Willen das eine zu tun und das andere zu lassen. Wer´s hat gerne etwas teurer mag ...
Menü
[…2.1.2.1.2.1.1.2.1.2.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
29.08.2005 08:58

Endlich mal eine sachliche Reaktion - DANKE.

Ich habe es schon mehrfach versucht, die Tarife im einzelnen darzustellen und auf die Unattraktivität hinzuweisen.

Doch die ACN´ler verteidigen ihre Tarife, als ob sie das Mobiltelefonieren erfunden hätten. Ich denke jeder Mensch hat den freien Willen das eine zu tun und das andere zu lassen. Wer´s hat gerne etwas teurer mag ...

Seltsam nur dass ich viele Kunden habe die mit ACN am meisten sparen! Einige haben nur aller 2 Monate eine 1,-€ Rechnung, gut für die Kunden, schlecht für meinen Umsatz :o)
Meine Rechnung, immer unter 1,-€ trotz stundenlangem telefonieren, kann kein anderer Anbieter unterbieten.

Für mich als Kunde ist ACN optimal, aber Geld verdienen kann man damit nicht.
Menü
[…1.2.1.2.1.1.2.1.2.1.1.1] hedelupu antwortet auf hedelupu
29.08.2005 10:17

Seltsam nur dass ich viele Kunden habe die mit ACN am meisten sparen! Einige haben nur aller 2 Monate eine 1,-€ Rechnung, gut für die Kunden, schlecht für meinen Umsatz :o) Meine Rechnung, immer unter 1,-€ trotz stundenlangem telefonieren, kann kein anderer Anbieter unterbieten.

Für mich als Kunde ist ACN optimal, aber Geld verdienen kann man damit nicht.

Da freut uns alle wirklich. Nur, was für eine Umsatzprovision erhältst Du für diese Kunden. Merkt Ihr in Eurer Verblendetheit eigentlich nichts mehr ??

peso

Sag mal hast Du Deine Pillen heute noch nicht geschluckt?? Oder liest Du nur was Du lesen willst?!?! Mein letzer Satz war: "Geld verdienen kann man damit nicht" Das sagt doch alles, oder?! Kann es sein dass Du eine endlos Diskussion führen möchtest?! Oder brauchst Du alles doppelt und dreifach eh Du es verstehst?
Menü
[…2.1.2.1.1.2.1.2.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf hedelupu
29.08.2005 13:28
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb: Mein letzer Satz war:
"Geld verdienen kann man damit nicht" Das sagt doch alles,

Warum machst Du es denn ?

peso

Mach ich ja nicht mehr, auch das habe ich schon geschrieben. Es fehlt mir einfach die Zeit die man in dieses Geschäft investieren muß um erfolgreich zu werden. Aber deshalb mache ich ACN nicht schlecht. Es liegt an mir!!
Menü
[…1.2.1.2.1.1.2.1.2.1.1.2] powerline antwortet auf hedelupu
29.08.2005 18:04
Benutzer hedelupu schrieb:

Endlich mal eine sachliche Reaktion - DANKE.

Ich habe es schon mehrfach versucht, die Tarife im einzelnen darzustellen und auf die Unattraktivität hinzuweisen.

Doch die ACN´ler verteidigen ihre Tarife, als ob sie das Mobiltelefonieren erfunden hätten. Ich denke jeder Mensch hat den freien Willen das eine zu tun und das andere zu lassen. Wer´s hat gerne etwas teurer mag ...

Seltsam nur dass ich viele Kunden habe die mit ACN am meisten sparen! Einige haben nur aller 2 Monate eine 1,-€ Rechnung, gut für die Kunden, schlecht für meinen Umsatz :o) Meine Rechnung, immer unter 1,-€ trotz stundenlangem telefonieren, kann kein anderer Anbieter unterbieten.

Für mich als Kunde ist ACN optimal, aber Geld verdienen kann man damit nicht.

Wenn sie ACN nur nutzen um untereinander gratis zu telefonieren, gestehe ich ein - günstiger geht´s nicht! Um allerdings bei 1 EUR Telephonie zu landen, nutzen sie entweder für andere Gespräche Call by Call oder telefonieren wirklich nur innerhalb ACN. Wie auch immer eine stolze Leistung mit 1 EUR. Solange ACN das mitmacht - weiter so. In den Geschäftsbedingungen behält sich ACN allerdings vor, sich auch mal von 'unrentablen' Kunden zu trennen. Aber solange kann man es ja nutzen. Und wie sie selbst sagten, zum Geldverdienen ist das nichts, denn 1% von 1 EUR lohnt sich auch bei 100 Kunden nicht wirklich ;-)

Für mich selbst lohnt ACN sich nicht, da ich beruflich bedingt viele Gespräche mit unterschiedlichen Partner führen muss. Da muss es generell günstig und einfach sein. Deshalb nutze ich Voice over IP, ins Festnetz 1 Cent und auf Handy 18 Cent im fairen Sekundentakt abgerechnet. Das ist für meine Belange die günstigste Variante (von 80 EUR ACN auf 30 EUR VOIP pro Monat). Und Mobil habe ich einen Tarif ohne Grundgebühr, 3 Cent ins Festnetz, 3 Cent untereinander und 25 Cent in Fremdnetze, auch alles im Sekundentakt von Beginn an. Hier habe ich meine Rechnung von ehem. T-Mobile Relax 100 von 85 EUR auf jetzt 35 EUR reduzieren können. Und ich telefoniere beruflich wirklich viel.

Man muss halt etwas suchen, um das optimale Angebot zu finden.
Menü
[…2.1.2.1.1.2.1.2.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf powerline
30.08.2005 14:24

Wenn sie ACN nur nutzen um untereinander gratis zu telefonieren, gestehe ich ein - günstiger geht´s nicht! Um allerdings bei 1 EUR Telephonie zu landen, nutzen sie entweder für andere Gespräche Call by Call oder telefonieren wirklich nur innerhalb ACN. Wie auch immer eine stolze Leistung mit 1 EUR. Solange ACN das mitmacht - weiter so. In den Geschäftsbedingungen behält sich ACN allerdings vor, sich auch mal von 'unrentablen' Kunden zu trennen. Aber solange kann man es ja nutzen. Und wie sie selbst sagten, zum Geldverdienen ist das nichts, denn 1% von 1 EUR lohnt sich auch bei 100 Kunden
nicht wirklich ;-)

Für mich selbst lohnt ACN sich nicht, da ich beruflich bedingt viele Gespräche mit unterschiedlichen Partner führen muss. Da muss es generell günstig und einfach sein. Deshalb nutze ich Voice over IP, ins Festnetz 1 Cent und auf Handy 18 Cent im fairen Sekundentakt abgerechnet. Das ist für meine Belange die günstigste Variante (von 80 EUR ACN auf 30 EUR VOIP pro Monat). Und Mobil habe ich einen Tarif ohne Grundgebühr, 3 Cent ins Festnetz, 3 Cent untereinander und 25 Cent in Fremdnetze, auch alles im Sekundentakt von Beginn an. Hier habe ich meine Rechnung von ehem. T-Mobile Relax 100 von 85 EUR auf jetzt 35 EUR reduzieren können. Und ich telefoniere beruflich wirklich viel.

Man muss halt etwas suchen, um das optimale Angebot zu finden.

Ganz genau so sehe ich das auch. Man muß für sich selbst das optimale finden. Ich habe meine ganze Familie umgestellt und deshalb so eine niedrige Rechnung. Es fällt halt bloß etwas an wenn ich ne Pizza bestelle :o) Und da nutze ich kein Call by Call.
ACN schaltet erst auf dem Premier um wenn der Kunde ACN mißbraucht. Sprich, 7h am Stück jeden Tag zu ACN telefoniert und für den Rest Call by Call nutzt. Das wäre dann so als wenn Du bei einer Packung Tomatensoße wo 20%gratis draufsteht, nur die 20% raus nimmst :o))))))
Menü
[…1.2.1.1.2.1.2.1.1.2.1.1] danyer antwortet auf hedelupu
30.08.2005 16:02
Benutzer hedelupu schrieb:

Ganz genau so sehe ich das auch. Man muß für sich selbst das optimale finden. Ich habe meine ganze Familie umgestellt und deshalb so eine niedrige Rechnung. Es fällt halt bloß etwas an wenn ich ne Pizza bestelle :o) Und da nutze ich kein Call by
Call.
ACN schaltet erst auf dem Premier um wenn der Kunde ACN mißbraucht. Sprich, 7h am Stück jeden Tag zu ACN telefoniert und für den Rest Call by Call nutzt. Das wäre dann so als wenn Du bei einer Packung Tomatensoße wo 20%gratis draufsteht, nur die 20% raus nimmst :o))))))

Quatsch.
Call-By-Call ist ausdruecklich möglich.
ACN erfaehrt NIE, ob ein Teilnehmer nicht kostenlose Gespraeche ueber andere Anbieter fuehrt. Ihnen werden nur die ueber sie gefuehrten Gespraeche mitgeteilt.
Menü
[…2.1.1.2.1.2.1.1.2.1.1.1] Wito antwortet auf danyer
30.08.2005 16:45
Benutzer danyer schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:

Ganz genau so sehe ich das auch. Man muß für sich selbst das optimale finden. Ich habe meine ganze Familie umgestellt und deshalb so eine niedrige Rechnung. Es fällt halt bloß etwas an wenn ich ne Pizza bestelle :o) Und da nutze ich kein Call by
Call.
ACN schaltet erst auf dem Premier um wenn der Kunde ACN mißbraucht. Sprich, 7h am Stück jeden Tag zu ACN telefoniert und für den Rest Call by Call nutzt. Das wäre dann so als
wenn Du bei einer Packung Tomatensoße wo 20%gratis draufsteht, nur die 20% raus nimmst :o))))))

Quatsch.
Call-By-Call ist ausdruecklich möglich. ACN erfaehrt NIE, ob ein Teilnehmer nicht kostenlose Gespraeche ueber andere Anbieter fuehrt. Ihnen werden nur die ueber sie gefuehrten Gespraeche mitgeteilt.

Das stimmt. Mir ist aber kein Kunde bekannt, der umgeschaltet wurde, weil er zuviel gratis telefoniert hat. Ich hab schon viele Rechnungen gesehen, wo von 200 Gesprächen 180 gratis waren und der Rechnungsbetrag 3 Euro nochwas war. Vielleicht meldet sich mal einer, der umgestellt wurde auf einen anderen Tarif, weil er zuviel gratis telefoniert hat?
Jeder Anbieter hat irgendwelche Klauseln oder Einschränkungen.
Also keine Panik.
Menü
[…1.1.2.1.2.1.1.2.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf Wito
30.08.2005 18:06
Benutzer Wito schrieb:
Benutzer danyer schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:

Ganz genau so sehe ich das auch. Man muß für sich selbst das optimale finden. Ich habe meine ganze Familie umgestellt und deshalb so eine niedrige Rechnung. Es fällt halt bloß etwas an wenn ich ne Pizza bestelle :o) Und da nutze ich kein Call by
Call.
ACN schaltet erst auf dem Premier um wenn der Kunde ACN mißbraucht. Sprich, 7h am Stück jeden Tag zu ACN telefoniert und für den Rest Call by Call nutzt. Das wäre dann so als
wenn Du bei einer Packung Tomatensoße wo 20%gratis draufsteht, nur die 20% raus nimmst :o))))))

Quatsch.
Call-By-Call ist ausdruecklich möglich. ACN erfaehrt NIE, ob ein Teilnehmer nicht kostenlose Gespraeche ueber andere Anbieter fuehrt. Ihnen werden nur die ueber sie
gefuehrten Gespraeche mitgeteilt.

Das stimmt. Mir ist aber kein Kunde bekannt, der umgeschaltet wurde, weil er zuviel gratis telefoniert hat. Ich hab schon viele Rechnungen gesehen, wo von 200 Gesprächen 180 gratis waren und der Rechnungsbetrag 3 Euro nochwas war. Vielleicht meldet sich mal einer, der umgestellt wurde auf einen anderen Tarif, weil er zuviel gratis telefoniert hat?
Jeder Anbieter hat irgendwelche Klauseln oder Einschränkungen. Also keine Panik.

Leute, daran erkennt man doch ganz klar das Geschäftsprinzip. Der Umsatz ist völlig egal.

peso
Menü
[…1.2.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf tcsmoers
30.08.2005 19:26

Leute, daran erkennt man doch ganz klar das Geschäftsprinzip. Der Umsatz ist völlig egal.

peso

Dich verstehe ich nicht. Warum nur machst Du alles madig und suchst sämtliche Haare in der Suppe?!
ACN verlangt keine höhere Grundgebühr wie all die anderen, womit sich das "gratis" telefonieren erledigt hat. Denn diese Gespräche werden schon in der Grundgebühr verrechnet.

Klar hat ACN die gratis-Gespräche nicht erfunden, aber es ziehen sämtliche Anbieter nach.
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.2.2] powerline antwortet auf Kalle_N
28.08.2005 09:17
Vielen Dank für die Einblicke. Deine eigenen Worte sagen eine Menge über dein Wesen und deine Umgangsart aus.

Ich habe keine Lust mich mit Leuten zu unterhalten, die sich in ihrer Ausdrucksweise nicht im Griff haben, und so einer scheinst du zu sein!!!

Sorry, ist nicht meine Ebene.

Aber wer keine handfesten Argumente hat, versucht es eben mit Anmache zu übertrumpfen.

Das Gespräch mit dir betrachte ich als beendet - such dir bitte einen Anderen, der Zeit für sinnlosen Chat übrig hat.

Gute Erfolge noch!!!
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.1.2.2.1] Kalle_N antwortet auf powerline
28.08.2005 09:24
Benutzer powerline schrieb:
Vielen Dank für die Einblicke. Deine eigenen Worte sagen eine Menge über dein Wesen und deine Umgangsart aus.

.... sicher doch Herr Experte

Ich habe keine Lust mich mit Leuten zu unterhalten, die sich in ihrer Ausdrucksweise nicht im Griff haben, und so einer scheinst du zu sein!!! (persönliche Anrede wird übrigens GROß geschrieben !)

Sorry, ist nicht meine Ebene.

... sondern ??

Aber wer keine handfesten Argumente hat, versucht es eben mit Anmache zu übertrumpfen.

Das Gespräch mit dir betrachte ich als beendet - such dir bitte einen Anderen, der Zeit für sinnlosen Chat übrig hat.

Gute Erfolge noch!!!

Danke - der ist vorhanden wird gerade ausgebaut.

So geht Man(n) mit Diskussionspartnern um wenn Man(n) nicht weiterweiß ??
Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2] powerline antwortet auf Dagobert32
08.09.2005 23:51
Benutzer Dagobert32 schrieb:
Ach Ippel...

wer von uns kennt den nun den Marketingplan im Detail? Klar kann nicht jeder mit ACN ein Vermögen verdienen!! Das ist doch auch gar nicht das Ziel. 95% machen ACN nebenbei für ein zusätzliches Einkommen. Und wer hat etwas gegen 100 Euro zusätzlich einzuwenden? Wer nichts tut, wird allerdings auch nichts verdienen.. wie in jedem Geschäft auf der Welt!!!
Aber kannst du mit einem Job mehr erreichen? Wirst du mal eine Rente von mehr als 500 Euro erhalten??

Zum Thema Kopfrechenaufgaben:
Egal wer auch immer in diesem Forum der Meinung ist, den Marketingplan genau erklären zu können, sollte dabei auch beachten, dass niemand bei ACN das schnelle Geld verspricht! Und nach 2-5 Jahren mit mehreren Dienstleistungen kann jeder der fleißig ist ein paar hundert Euro verdienen.

Beispiel nur für dich:

Ich gewinne in 2 Jahren mal 100 eigene Kunden (das ist pro Woche 1 Kunde). Da die Kunden untereinander GRATIS telefonieren können, bekommt jeder auch die Empfehlungen, um diese Kundenzahl zu schaffen. Wenn er es will!!

Wenn der durchschnittliche Umsatz pro Kunde mit Festnetz, Mobilfunk, Internet, Strom und Gas jetzt nur bei 100 Euro liegen würde, bekomme ich folgende Provision:

100 Kunden x 100 Euro Umsatz = 10000 Euro Umsatz Ich bekomme 10% = 1000 Euro !!!!

Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär bei ACN fast jeder Millionär ;-)

1. Liegt der Durchschnitt der Festnetztelephonie bei ACN bei ca. 10 EUR/Kunde, weil die meisten gerne umsonst telefonieren, jedoch der hohen ACN Gesprächsgebühren wegen ansonsten Call by Call nutzen!

Dann brauche ich schon mal 1000 Kunden, um auf die 1000 EUR zu kommen!!!! Kleiner Unterschied, gell :o)

2. Versprecht nicht immer Sachen, die Ihr noch gar nicht habt! Mobilfunk hat ca. 5 Jahre gedauert, seit dem Versprechen, dass dies der Superknüller in Deutschland wird. Die Tarife wären vor 5 Jahren auch super gewesen, leider heute nicht mehr. Aber das werdet ihr auch noch merken.

3. Internet, Strom und Gas hat ACN in Deutschland nicht. Punkt! Strom und Gas geht in Deutschland auch noch nicht, das die Regulierungsbehörden erst noch einige Wege ebnen müssen. Die Günstigste DSL Flat kostet doch jetzt schon nur noch 4,90 EUR (YEZZ Mobile). Wollt ihr warten, bis es Internet gratis gibt? Dann könnt ihr ja richtig Umsatz mit machen ;-)

Also, was die nächsten 5 Jahre bringen, weiß kein Mensch. Deshalb geht von dem aus, was heute möglich ist und nicht was wäre wenn ...

Und Fakt ist heute eines: Es gibt schon andere Networks in der Branche, die haben zeitgemäße Produkte und der Vertrieb verdient sofort richtig Geld (innerhalb weniger Monate 3-4 stellig) und auch in der Zukunft, da die Airtime von vorn herein höher ist!

Da sind die Produkte gut für den Kunden und die Provision gut für den Vertrieb! Das nennt man eine klassische WIN-WIN Situation. Monat für Monat.

Viel Erfolg in 10 Jahren!

Und die bekomme ich nicht einmal, sondern Monat für Monat!! Also eine Rente, die die meisten Angestellten nie bekommen werden!

Und nun hört bitte auf darüber zu diskutieren, was wäre wenn. In 10 Jahren werdet ihr euch ärgern, nicht dabei gewesen zu sein!!!

PS: Da jeder nur 7 Ebenen tief verdient, hat ein Partner der vor 5 Jahren gestartet ist und vielleicht 15 Ebenen über mir ist gar nichts mehr von den Umsätzen der Kunden meines Teams.
In seiner 7.Ebene ist für ihn Schluss!!!

PSS: Zum Thema Kunden:
ACN wird wohl besser als du das Kundenwachstum beurteilen können. Aktuell kommen jeden Monat 30000 Kunden dazu! Und wenn wirklich mal ein Kunde kündigt, ohne ACN darüber zu informieren, wird er nach 3 Monaten aussortiert, weil er keinen Umsatz mehr kreiert. Mit anderen Worten - ACN wird auch in einem solchen Fall mitbekommen, wenn jemand nicht mehr über unseren Service telefoniert.

Also Ippel, nimm's mir nicht übel, aber zum Thema Marketingplan und alle weiteren Fragen ACN betreffend, solltest du dich etwas zurückhalten. Das Wissen, was ich mir während der letzten beiden Jahre als aktiver Geschäftspartner angeeignet habe, hast du mit Sicherheit nicht.

Die Zahlen sprechen für ACN und für diejenigen, die etwas dafür tun. Fakten kann man nicht weg diskutieren!!!

Viele Grüße und eine erfolgreiche Woche...


Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf powerline
09.09.2005 08:06
Benutzer powerline schrieb:
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär bei ACN fast jeder Millionär ;-)

1. Liegt der Durchschnitt der Festnetztelephonie bei ACN bei ca. 10 EUR/Kunde, weil die meisten gerne umsonst telefonieren, jedoch der hohen ACN Gesprächsgebühren wegen ansonsten Call by Call nutzen!

Dann brauche ich schon mal 1000 Kunden, um auf die 1000 EUR zu kommen!!!! Kleiner Unterschied, gell :o)

2. Versprecht nicht immer Sachen, die Ihr noch gar nicht habt! Mobilfunk hat ca. 5 Jahre gedauert, seit dem Versprechen, dass dies der Superknüller in Deutschland wird. Die Tarife wären vor 5 Jahren auch super gewesen, leider heute nicht mehr. Aber das werdet ihr auch noch merken.

3. Internet, Strom und Gas hat ACN in Deutschland nicht. Punkt! Strom und Gas geht in Deutschland auch noch nicht, das die Regulierungsbehörden erst noch einige Wege ebnen müssen. Die Günstigste DSL Flat kostet doch jetzt schon nur noch 4,90 EUR (YEZZ Mobile). Wollt ihr warten, bis es Internet gratis gibt? Dann könnt ihr ja richtig Umsatz mit machen ;-)

Also, was die nächsten 5 Jahre bringen, weiß kein Mensch. Deshalb geht von dem aus, was heute möglich ist und nicht was wäre wenn ...

Und Fakt ist heute eines: Es gibt schon andere Networks in der Branche, die haben zeitgemäße Produkte und der Vertrieb verdient sofort richtig Geld (innerhalb weniger Monate 3-4 stellig) und auch in der Zukunft, da die Airtime von vorn herein höher ist!

Da sind die Produkte gut für den Kunden und die Provision gut für den Vertrieb! Das nennt man eine klassische WIN-WIN Situation. Monat für Monat.

Viel Erfolg in 10 Jahren!


GUt, ACN ist etwas langsam. Aber standhaft. Was mit den anderen kleinen Firmen wird die jetzt im Moment riesen Gewinne für den Vertriebspartner versprechen weiß niemand. Irgendwie müssen die 3-4 stelligen Summen ja auch für die Firma wieder rein kommen. Außerdem erhalte ich die Provisionen nur kurzfristig. Ich muß das Geld also geschickt anlegen um später noch etwas davon zu haben. Mit ACN kann man sich eine kleine Rente aufbauen. ACN schmeißt nicht irgendwelche Sachen auf den Markt, es ist alles durchdacht. Es soll für den Kunden und für den Partner attraktiv sein und bleiben. Möglichst noch 50 Jahre.
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
09.09.2005 09:19
hedelupo:
GUt, ACN ist etwas langsam. Aber standhaft. Was mit den anderen kleinen Firmen wird die jetzt im Moment riesen Gewinne für den Vertriebspartner versprechen weiß niemand. Irgendwie müssen die 3-4 stelligen Summen ja auch für die Firma wieder rein kommen. Außerdem erhalte ich die Provisionen nur kurzfristig. Ich muß das Geld also geschickt anlegen um später noch etwas davon zu haben. Mit ACN kann man sich eine kleine Rente aufbauen. ACN schmeißt nicht irgendwelche Sachen auf den Markt, es ist alles durchdacht. Es soll für den Kunden und für den Partner attraktiv sein und bleiben. Möglichst noch 50 Jahre.

hedelupo:
Endlich hast du es auf den Punkt gebracht. ACN ist etwas langsam. Gut ausgedrückt. Anders ausgedrückt: ACN läuft momentan der Musik hinterher.

Ob es ACN noch in 5 Jahre in Deutschland gibt, weis kein Mensch. Genauso wie deine angesprochenen kleine Firma.
Aber eines läßt du wieder, absichtlich oder nicht ,außer acht.

1. Woher willst du überhaupt wissen das ACN größer ist als diese kleine Firma(ich nenn sie jetzt nicht mehr wegen Schleichwerbung)? Nenn doch mal konkrete Zahlen. Wieviel Kunden hat ACN? Alles andere beruht sich auf deine subjektive Meinung. Wenn möglich eine objektive Quelle angeben.
2. Bei dieser kleinen Firma gibt es außer satten Abschlußprämien(die übrigens auch Debitel.- oder Mobilcommitarbeiter bekommen) auch eine UMSATZBETEILIGUNG pro Monat. Also kann man sich sehr wohl eine Rente aufbauen. Genauso wie bei ACN. Nur mit besseren Produkten und Provisionen für die Mitarbeiter.
3. Wenn diese kleine Firma mal Pleite geht, kann mir aber keiner mehr die Abschlußprovision von 40€ bis zu 100€ für den Abschluß eines D1-Mobilfunkvertrages nehmen. Im Festnetzbereich immerhin noch 5€-20€.
Bekommt ihr bei ACN auch soviel?
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] hedelupu antwortet auf arminius71
09.09.2005 09:39
Bitte nimm Dir die Zeit und schreibe meinen "Namen" richtig. Ich gebe mir auch immer Mühe.
Ansonsten hat es nicht viel Sinn mit Dir zu reden. Du bist zu berbohrt.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
09.09.2005 10:16
Benutzer hedelupu schrieb:
Bitte nimm Dir die Zeit und schreibe meinen "Namen" richtig. Ich gebe mir auch immer Mühe.
Ansonsten hat es nicht viel Sinn mit Dir zu reden. Du bist zu berbohrt.

o.k. hedelupu. Den Namen richtig zu schreiben ist wichtig. Sorry.
Aber wichtiger wäre ,wenn du hier schon Behauptungen aufstellst, diese dann von mir sachlich beantwortet werden, zu diesen Antworten dann auch Stellung zu beziehen. Wenn das dein Stil ist, irgendetwas in den Raum zu stellen und den ,der sachlich antwortet und mit Fakten antwortet, als verbohrt zu bezeichnen dann ist dein Verhalten ganz schwach. Du hast hier die Diskussion wieder angafangen. Nicht ich.

Und du verdrehst die Tatsachen. Auch eine ACN-Stärke. Halte dich doch einfach an Fakten. Überzeuge mich dochmal zur Abwechselung mit Fakten. Nur ein einziges Mal.
Beispiel: Bei der Firma x bekomme ich zu Anfang x-Prozente und bei der Firma y bekomme ich y-Prozente. Was ist da so schwer dran?
Oder ACN hat soviele Kunden und Firma y nur soviele. Quelle xyz. Das sind Fakten.
Auf meine Fragen nicht einzugehen zeigt eindeutig, das du keine Fakten hast. Aber das ist ja ACN-Programm. Im Übrigen hast du hier diese Behauptungen aufgestellt. Ich habe lediglich geantwortet.
ACN wäre eine große Firma in Deutschland, ohne dies mit Fakten zu belegen. Nenn doch mal die Anzahl der Kunden von ACN. Kannst du nicht, weil du einfach nur alles nachplapperst was dir dein Sponsor so erzählt. Siehe mein Beitrag zur Fachliteratur. Wäre für dich mal ganz gut sich unabhängig zu informieren. Hast du doch sicherlich bei Tupper damals auch.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2] powerline antwortet auf hedelupu
12.09.2005 08:07
Benutzer hedelupu schrieb:
Bitte nimm Dir die Zeit und schreibe meinen "Namen" richtig. Ich gebe mir auch immer Mühe.
Ansonsten hat es nicht viel Sinn mit Dir zu reden. Du bist zu berbohrt.

Benutzer hedelupu schrieb:
Bitte nimm Dir die Zeit und schreibe meinen "Namen" richtig. Ich gebe mir auch immer Mühe.
Ansonsten hat es nicht viel Sinn mit Dir zu reden. Du bist zu berbohrt.

Hallo hedelupu! Wenn du keine sachliche Antwort mehr findest, macht es für dich immer keinen Sinn mit jemandem zu reden. Ist verständlich aus deiner Sicht, was sollst du denn da auch noch sagen.

Im Forum prolst du ständig herum, ohne sachliche Argumente. O.K. ist halt deine Art. Jedoch scheint es von eurer Spezies gleich mehrere zu geben. Ich hätte dich fast verwechselt, so ähnlich sind eure "Weisheiten". Vielleicht postest du ja auch unter 2 verschiedenen Namen.

Hier ein weiteres Beispiel von: Wenn ich nicht mehr weiter weiß, sind die anderen alle zu blöd:

Herrn/Frau Kalle_N habe ich am 28.08.05 diese Email persönlich geschrieben - seither ist Funkstille oder es herrscht Sprachlosigkeit.

Guten Tag Herr/Frau Kalle_N,

warum sind Sie eigentlich so aggressiv im Forum. Kein Mensch tut Ihnen was und Sie greifen jeden gleich persönlich und mit primitiver Wortwahl an. Wo lernt man so einen Umgangston? Ich hoffe nicht in ihrem MLM-Vertrieb.

Mich mit Ihnen im Forum zu "schlachten" ist mir einfach leid. Liefern Sie doch endlich mal ein konkretes Argument?

All Ihre Antworten auf meine Postings waren nur destruktive und fachlich unbrauchbare Argumente. Zu deutsch nur heiße Luft!

Bringen Sie doch endlich mal was konkretes an und nicht nur dumme Sprüche auf die Postings Anderer, oder gibt es da nichts?

Was reizt sie eigentlich so, immer persönlich gegen Postings vorzugehen?

Wenn wir weiter diskutieren wollen, dann bitte sachlich und richtig - ohne BlaBlaBla. Das ist meine Ebene!

Und wenn sie gute sachliche Argumente bringen, lasse ich mich gern vom Gegenteil überzeugen.

Benutzer powerline schrieb:
Vielen Dank für die Einblicke. Deine eigenen Worte sagen eine Menge über dein Wesen und deine Umgangsart aus.

.... sicher doch Herr Experte (Kalle_N)

Ich habe keine Lust mich mit Leuten zu unterhalten, die sich in ihrer Ausdrucksweise nicht im Griff haben, und so einer scheinst du zu sein!!! (persönliche Anrede wird übrigens GROß geschrieben !) (Kalle_N)

<<<Nicht mehr seit den neuen Rechtschreibung!!!

Sorry, ist nicht meine Ebene.

... sondern ?? (Kalle_N)

Aber wer keine handfesten Argumente hat, versucht es eben mit Anmache zu übertrumpfen.

Das Gespräch mit dir betrachte ich als beendet - such dir bitte einen Anderen, der Zeit für sinnlosen Chat übrig hat.

Gute Erfolge noch!!!

Danke - der ist vorhanden wird gerade ausgebaut. (Kalle_N)

So geht Man(n) mit Diskussionspartnern um wenn Man(n) nicht weiterweiß ?? (Kalle_N)
Nein, höchstens wenn es mir zu unsachlich wird!

Damit bekommt die Frage von ihr/ihm eine ganz eigene Bedeutung. Wer bitteschön weiß denn hier nicht mehr weiter.

Bei Verwirrung oder Sprachlosigkeit fragen Sie ihren Sponsor oder besser gleich jemanden, der echte sachliche Argumente hat ;-)

P.S. Deine Antwort wird bestimmt wieder lustig :-))
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.1] Furchtbar
hedelupu antwortet auf powerline
12.09.2005 08:20
Auf Deine primitiven Stänkereien lass ich mich gar nicht ein. Erst wenn Du wieder sachlich diskutieren möchtest kannst Du mich ansprechen.

MfG
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
12.09.2005 08:30
Benutzer hedelupu schrieb:
Auf Deine primitiven Stänkereien lass ich mich gar nicht ein. Erst wenn Du wieder sachlich diskutieren möchtest kannst Du mich ansprechen.

MfG

Oh wie kommt der Sinneswandel? Aber gerne! Sicherlich kennst du meine anderen Postings, die sind sehr sachlich.

Dann fangen wir doch mal den Vorteilen der ACN Tarife in der heutigen Tarifstruktur an:

1. Vergleich Festnetz
2. Besonderheiten Mobilfunk
3. DSL
4. Voice over IP

Ich bitte um kurze Klarstellung und Erläuterung aus Deiner Sicht.

Vielen Dank im Voraus.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
12.09.2005 08:37
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:
Auf Deine primitiven Stänkereien lass ich mich gar nicht ein.
Erst wenn Du wieder sachlich diskutieren möchtest kannst Du mich ansprechen.

MfG

Oh wie kommt der Sinneswandel? Aber gerne! Sicherlich kennst du meine anderen Postings, die sind sehr sachlich.

Dann fangen wir doch mal den Vorteilen der ACN Tarife in der heutigen Tarifstruktur an:

1. Vergleich Festnetz
2. Besonderheiten Mobilfunk
3. DSL
4. Voice over IP

Ich bitte um kurze Klarstellung und Erläuterung aus Deiner Sicht.

Vielen Dank im Voraus.

Warum denn immer wieder????? Keine Ahnung wie oft die Tarife schon gepostet wurden. Aber damit gibst Du Dich nicht zufrieden. Du lässt die Zahlen ein paar Tage unbeantwortet stehen und fängst dann mit Deiner Stänkerei wieder von vorne an. Das ist Kindergarten pur und darauf habe ich keine Lust.

Kurzform: Der ACN Tarif friends call free ist optimal für Familien die mit der Verwandschaft gratis telefonieren möchten. Dagegen spricht nichts. Meine Kunden sind zufrieden, sparen jeden Monat viel Geld und telefonieren jetzt mehr als vorher.

Mit Mobilfunk habe ich mich noch nicht befasst. Weiß nur dass ich im Moment mit Vodafone echten Ärger habe und meinen Vertrag nicht wieder verlängern werde. Zu welchem Anbieter ich dann wechseln werde steht noch in den Sternen.

MfG
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
12.09.2005 09:01
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:
Auf Deine primitiven Stänkereien lass ich mich gar nicht ein.
Erst wenn Du wieder sachlich diskutieren möchtest kannst Du mich ansprechen.

MfG

Oh wie kommt der Sinneswandel? Aber gerne! Sicherlich kennst du meine anderen Postings, die sind sehr sachlich.

Dann fangen wir doch mal den Vorteilen der ACN Tarife in der
heutigen Tarifstruktur an:

1. Vergleich Festnetz
2. Besonderheiten Mobilfunk
3. DSL
4. Voice over IP

Ich bitte um kurze Klarstellung und Erläuterung aus Deiner Sicht.

Vielen Dank im Voraus.

Warum denn immer wieder????? Keine Ahnung wie oft die Tarife schon gepostet wurden. Aber damit gibst Du Dich nicht zufrieden. Du lässt die Zahlen ein paar Tage unbeantwortet stehen und fängst dann mit Deiner Stänkerei wieder von vorne an. Das ist Kindergarten pur und darauf habe ich keine Lust.

Kurzform: Der ACN Tarif friends call free ist optimal für Familien die mit der Verwandschaft gratis telefonieren möchten. Dagegen spricht nichts. Meine Kunden sind zufrieden, sparen jeden Monat viel Geld und telefonieren jetzt mehr als vorher.

Mit Mobilfunk habe ich mich noch nicht befasst. Weiß nur dass ich im Moment mit Vodafone echten Ärger habe und meinen Vertrag nicht wieder verlängern werde. Zu welchem Anbieter ich dann wechseln werde steht noch in den Sternen.

MfG

DANKE. Ist doch mal ´ne klare Aussage.

Das mit dem gratis telefonieren macht durchaus Sinn. Ist aber auch der einzigste, denn sonst sind die Tarife ja ... Das hatten wir schon. Und Mobilfunk? Schau Dich lieber nach was besserem um.

Aber was ist mit DSL und VOIP? Oder hast Du das in der Eile überlesen?

Ich verstehe nur deinen vierten Satz nicht! Ich lasse Zahlen unbeantwortet stehen und fange dann wieder von vorne an?????

Merkwürdig, wenn Du Antwort bekommst schreibst du, dass es keinen Sinn macht weiter zu argumentieren. Nenne mir bitte eine Stelle, wo deine angefangenen Zahlenspiele unbeantwortet blieben. Oder hast du dir das eben nur ausgedacht?

Schönen Tag noch!
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.2] arminius71 antwortet auf hedelupu
12.09.2005 09:18
Oh wie kommt der Sinneswandel? Aber gerne! Sicherlich kennst du meine anderen Postings, die sind sehr sachlich.

Dann fangen wir doch mal den Vorteilen der ACN Tarife in der
heutigen Tarifstruktur an:

1. Vergleich Festnetz
2. Besonderheiten Mobilfunk
3. DSL
4. Voice over IP

Ich bitte um kurze Klarstellung und Erläuterung aus Deiner Sicht.

Vielen Dank im Voraus.

Warum denn immer wieder????? Keine Ahnung wie oft die Tarife schon gepostet wurden. Aber damit gibst Du Dich nicht zufrieden. Du lässt die Zahlen ein paar Tage unbeantwortet stehen und fängst dann mit Deiner Stänkerei wieder von vorne an. Das ist Kindergarten pur und darauf habe ich keine Lust.

Kurzform: Der ACN Tarif friends call free ist optimal für Familien die mit der Verwandschaft gratis telefonieren möchten. Dagegen spricht nichts. Meine Kunden sind zufrieden, sparen jeden Monat viel Geld und telefonieren jetzt mehr als vorher.

Mit Mobilfunk habe ich mich noch nicht befasst. Weiß nur dass ich im Moment mit Vodafone echten Ärger habe und meinen Vertrag nicht wieder verlängern werde. Zu welchem Anbieter ich dann wechseln werde steht noch in den Sternen.

MfG


Dann darf ich dich doch dran erinnern, das du den Artikel
"Wo ist Yezz? "
hier ins Forum gestellt hast!!!!!
Ist doch klar, das dann alles wieder von vorne losgeht.

Übrigens stimmt deine Behauptung nur bedingt, das es sich für Familien lohnt.
Es lohnt sich nur, wenn bei Ferngesprächen(ab 20 km Umkreis ab Vermittlungsstelle!!!, nicht Wohnort) konsequent call by call gemacht wird!!!
Da der ACN-Tarif friends call free( Stand 1.10.2003) im Bereich Ferngespräche mit 8,8 Cent(tagsüber) Minutentaktung richtig teuer ist. Um nicht zu sagen unverschämt teuer.
Die Telekom im Call Plus Tarif berechnet hierfür seit März 4,9 Cent in Minutentaktung.
Die Firma Y. berechnet hierfür 2,99 Cent mit Sekundentaktung.



Menü
[…1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf arminius71
12.09.2005 09:37
Benutzer arminius71 schrieb:

Dann darf ich dich doch dran erinnern, das du den Artikel "Wo ist Yezz? "
hier ins Forum gestellt hast!!!!!
Ist doch klar, das dann alles wieder von vorne losgeht.

Weil Du mir mit Deiner übertriebenen Forderung nach FAKTEN auf den Sack gegangen bist. Da habe ich gegoogelt und Anbieterauflistungen gesucht, und bei dieser war zwar ACN aber nicht Yezz (Deine neue Firma) nicht vetreten.....

Übrigens stimmt deine Behauptung nur bedingt, das es sich für Familien lohnt. Es lohnt sich nur, wenn bei Ferngesprächen(ab 20 km Umkreis ab Vermittlungsstelle!!!, nicht Wohnort) konsequent call by call gemacht wird!!!
Da der ACN-Tarif friends call free( Stand 1.10.2003) im Bereich Ferngespräche mit 8,8 Cent(tagsüber) Minutentaktung richtig teuer ist. Um nicht zu sagen unverschämt teuer. Die Telekom im Call Plus Tarif berechnet hierfür seit März 4,9 Cent in Minutentaktung.
Die Firma Y. berechnet hierfür 2,99 Cent mit Sekundentaktung.



Warum lohnt es sich nur bedingt für Familien?!?! Auch die Gespräche vom Erzgebirge nach Stuttgart sind bei mir gratis. Und bei anderen nach Berlin, München, ...etc. da brauch ich auch kein Call by Call nutzen. Wie oft habe ich außerfamiliäre Ferngespräche??? Wohin telefonierst Du denn? 0190-Nummern sind auch bei Yezz nicht günstiger :o))))))

Meine Familie ist mir dankbar dass ich ihnen eine Einsparung ermöglicht habe und auch andere Familien freuen sich nun über 3,-€ Rechnungen.
Menü
[…1.2.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
12.09.2005 10:06
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer arminius71 schrieb:

Dann darf ich dich doch dran erinnern, das du den Artikel "Wo ist Yezz? "
hier ins Forum gestellt hast!!!!!
Ist doch klar, das dann alles wieder von vorne losgeht.

Weil Du mir mit Deiner übertriebenen Forderung nach FAKTEN auf den Sack gegangen bist. Da habe ich gegoogelt und Anbieterauflistungen gesucht, und bei dieser war zwar ACN aber nicht Yezz (Deine neue Firma) nicht vetreten.....

Übrigens stimmt deine Behauptung nur bedingt, das es sich für
Familien lohnt. Es lohnt sich nur, wenn bei Ferngesprächen(ab 20 km Umkreis ab Vermittlungsstelle!!!, nicht Wohnort) konsequent call by call
gemacht wird!!!
Da der ACN-Tarif friends call free( Stand 1.10.2003) im Bereich Ferngespräche mit 8,8 Cent(tagsüber) Minutentaktung richtig teuer ist. Um nicht zu sagen unverschämt teuer. Die Telekom im Call Plus Tarif berechnet hierfür seit März 4,9
Cent in Minutentaktung.
Die Firma Y. berechnet hierfür 2,99 Cent mit Sekundentaktung.



Warum lohnt es sich nur bedingt für Familien?!?! Auch die Gespräche vom Erzgebirge nach Stuttgart sind bei mir gratis. Und bei anderen nach Berlin, München, ...etc. da brauch ich auch kein Call by Call nutzen. Wie oft habe ich außerfamiliäre Ferngespräche??? Wohin telefonierst Du denn? 0190-Nummern sind auch bei Yezz nicht günstiger :o))))))

Meine Familie ist mir dankbar dass ich ihnen eine Einsparung ermöglicht habe und auch andere Familien freuen sich nun über 3,-€ Rechnungen.

Warum wirst du immer gleich persöhnlich und unsachlich?
Ist schon ärgerlich, wenn man permanent die schlechteren Argumente hat.

Wie naiv und kompetent du bist zeigt deine Behauptung über die Ferngespräche.
Nochmal für dich zum verstehen. Ferngespräche (ab 20 km )zählen immer von der Vermittlungsstelle. Dort steht die Telefonanlage. Wenn man Pech hat telefoniert man schon zur Nachbargemeinde zum Ferngesprächstarif, wenn man etwas weiter außerhalb wohnt.
Wenn jeder Kunde eine 100% kostenlose Abdeckung bei Ferngespräche mit Friends call free hätte, dann hättest du aber nicht mit ACN aufgehört, weil du dann nämlich Kunden ohne Ende hättest.
Wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben und auch noch daran glauben???
Ist echt eine gute Werbung für ACN.
Wenn ich nicht mehr weiter weiß, pöbel ich hier rum und werde persönlich.
Jetzt kann ich deine Hauptberufswahl auch verstehen. Für mehr reicht es einfach nicht. Das hast du hier eindrucksvoll bestätigt.

Menü
[…2.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1] hedelupu antwortet auf arminius71
12.09.2005 11:07

Warum wirst du immer gleich persöhnlich und unsachlich? Ist schon ärgerlich, wenn man permanent die schlechteren Argumente hat.

Wie naiv und kompetent du bist zeigt deine Behauptung über die Ferngespräche. Nochmal für dich zum verstehen. Ferngespräche (ab 20 km )zählen immer von der Vermittlungsstelle. Dort steht die Telefonanlage. Wenn man Pech hat telefoniert man schon zur Nachbargemeinde zum Ferngesprächstarif, wenn man etwas weiter außerhalb wohnt. Wenn jeder Kunde eine 100% kostenlose Abdeckung bei Ferngespräche mit Friends call free hätte, dann hättest du aber nicht mit ACN aufgehört, weil du dann nämlich Kunden ohne Ende hättest. Wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben und auch noch daran glauben???
Ist echt eine gute Werbung für ACN.
Wenn ich nicht mehr weiter weiß, pöbel ich hier rum und werde persönlich.
Jetzt kann ich deine Hauptberufswahl auch verstehen. Für mehr reicht es einfach nicht. Das hast du hier eindrucksvoll bestätigt.



wo bin ich persönlich geworden?? Zeig mir bitte die Stelle. Wo habe ich Schwachsinn geschrieben?! Auch das möchte ich sehen.

Von ACN zu ACN ist jedes Gespräch kostenlos innerhalb von Deutschland. Egal ob Nah oder fern. Das ist Fakt!

Woher weißt Du was ich hauptberuflich mache?

Du schießt Dich gerade selber ab, merkst Du das? Ich verstehe einfach nicht warum Du so gefrustet bist. Du hast eine neue Firma mit der Du Dein Geld verdienst. Das ist doch gut für Dich...stecke Deine Energie da hinein, da hast Du wenigstens etwas davon.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
12.09.2005 14:17
Benutzer hedelupu schrieb:

Warum wirst du immer gleich persöhnlich und unsachlich? Ist schon ärgerlich, wenn man permanent die schlechteren Argumente hat.

Wie naiv und kompetent du bist zeigt deine Behauptung über die
Ferngespräche. Nochmal für dich zum verstehen. Ferngespräche (ab 20 km )zählen
immer von der Vermittlungsstelle. Dort steht die Telefonanlage.
Wenn man Pech hat telefoniert man schon zur Nachbargemeinde zum Ferngesprächstarif, wenn man etwas weiter außerhalb wohnt. Wenn jeder Kunde eine 100% kostenlose Abdeckung bei Ferngespräche mit Friends call free hätte, dann hättest du aber nicht mit ACN aufgehört, weil du dann nämlich Kunden ohne
Ende hättest. Wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben und auch noch
daran glauben???
Ist echt eine gute Werbung für ACN.
Wenn ich nicht mehr weiter weiß, pöbel ich hier rum und werde
persönlich.
Jetzt kann ich deine Hauptberufswahl auch verstehen. Für mehr reicht es einfach nicht. Das hast du hier eindrucksvoll bestätigt.



wo bin ich persönlich geworden?? Zeig mir bitte die Stelle. Wo habe ich Schwachsinn geschrieben?! Auch das möchte ich sehen.

Von ACN zu ACN ist jedes Gespräch kostenlos innerhalb von Deutschland. Egal ob Nah oder fern. Das ist Fakt!

Woher weißt Du was ich hauptberuflich mache?

Das hast du mir mal geschrieben.

Du schießt Dich gerade selber ab, merkst Du das? Ich verstehe einfach nicht warum Du so gefrustet bist. Du hast eine neue Firma mit der Du Dein Geld verdienst. Das ist doch gut für Dich...stecke Deine Energie da hinein, da hast Du wenigstens etwas davon.

Ich antworte nur auf dem gleichen Niveau. Irgendwann ist das Faß mal voll.

Zu allem anderen werde ich jetzt nicht mehr antworten. Es hat keinen Zweck.
Kannst dir ja nochmal meine Beiträge in Ruhe durchlesen.


Menü
[…1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf arminius71
12.09.2005 19:05
Benutzer arminius71 schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:

Warum wirst du immer gleich persöhnlich und unsachlich? Ist schon ärgerlich, wenn man permanent die schlechteren Argumente hat.

Wie naiv und kompetent du bist zeigt deine Behauptung über die
Ferngespräche. Nochmal für dich zum verstehen. Ferngespräche (ab 20 km )zählen
immer von der Vermittlungsstelle. Dort steht die Telefonanlage.
Wenn man Pech hat telefoniert man schon zur Nachbargemeinde zum Ferngesprächstarif, wenn man etwas weiter außerhalb wohnt. Wenn jeder Kunde eine 100% kostenlose Abdeckung bei Ferngespräche mit Friends call free hätte, dann hättest du aber nicht mit ACN aufgehört, weil du dann nämlich Kunden ohne
Ende hättest. Wie kann man nur so einen Schwachsinn schreiben und auch noch
daran glauben???
Ist echt eine gute Werbung für ACN.
Wenn ich nicht mehr weiter weiß, pöbel ich hier rum und werde
persönlich.
Jetzt kann ich deine Hauptberufswahl auch verstehen. Für mehr reicht es einfach nicht. Das hast du hier eindrucksvoll bestätigt.



wo bin ich persönlich geworden?? Zeig mir bitte die Stelle. Wo habe ich Schwachsinn geschrieben?! Auch das möchte ich sehen.

Von ACN zu ACN ist jedes Gespräch kostenlos innerhalb von Deutschland. Egal ob Nah oder fern. Das ist Fakt!

Woher weißt Du was ich hauptberuflich mache?

Das hast du mir mal geschrieben.

Was mach ich denn?? Und was ist daran so verwerflich?

Du schießt Dich gerade selber ab, merkst Du das? Ich verstehe einfach nicht warum Du so gefrustet bist. Du hast eine neue Firma mit der Du Dein Geld verdienst. Das ist doch gut für Dich...stecke Deine Energie da hinein, da hast Du wenigstens etwas davon.

Ich antworte nur auf dem gleichen Niveau. Irgendwann ist das Faß mal voll.

Zu allem anderen werde ich jetzt nicht mehr antworten. Es hat keinen Zweck.
Kannst dir ja nochmal meine Beiträge in Ruhe durchlesen.

Und Du Dir meine!! Dann merkst Du vielleicht das ich Deine Halswenderei nicht leiden kann. Und nichts gegen Deine neue Firma habe......
Menü
[…1.2.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf hedelupu
12.09.2005 19:30

Und Du Dir meine!! Dann merkst Du vielleicht das ich Deine Halswenderei nicht leiden kann. Und nichts gegen Deine neue Firma habe......

Auch dazu habe ich schon mehrfach Stellung bezogen. Klar und deutlich.
Wieso, weshalb und warum ich bei ACN aufgehört habe.
Wenn du es nicht verstehst ist das dein Problem.

Wir sollten es dabei jetzt belassen.
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2] powerline antwortet auf hedelupu
09.09.2005 11:56
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Wenn das Wörtchen wenn nicht wär, wär bei ACN fast jeder Millionär ;-)

1. Liegt der Durchschnitt der Festnetztelephonie bei ACN bei ca. 10 EUR/Kunde, weil die meisten gerne umsonst telefonieren, jedoch der hohen ACN Gesprächsgebühren wegen ansonsten Call by
Call nutzen!

Dann brauche ich schon mal 1000 Kunden, um auf die 1000 EUR zu
kommen!!!! Kleiner Unterschied, gell :o)

2. Versprecht nicht immer Sachen, die Ihr noch gar nicht habt!
Mobilfunk hat ca. 5 Jahre gedauert, seit dem Versprechen, dass dies der Superknüller in Deutschland wird. Die Tarife wären vor 5 Jahren auch super gewesen, leider heute nicht mehr. Aber das
werdet ihr auch noch merken.

3. Internet, Strom und Gas hat ACN in Deutschland nicht.
Punkt!
Strom und Gas geht in Deutschland auch noch nicht, das die Regulierungsbehörden erst noch einige Wege ebnen müssen.
Die Günstigste DSL Flat kostet doch jetzt schon nur noch 4,90 EUR (YEZZ Mobile). Wollt ihr warten, bis es Internet gratis gibt?
Dann könnt ihr ja richtig Umsatz mit machen ;-)

Also, was die nächsten 5 Jahre bringen, weiß kein Mensch. Deshalb geht von dem aus, was heute möglich ist und nicht was
wäre wenn ...

Und Fakt ist heute eines: Es gibt schon andere Networks in der Branche, die haben zeitgemäße Produkte und der Vertrieb verdient sofort richtig Geld (innerhalb weniger Monate 3-4 stellig) und auch in der Zukunft, da die Airtime von vorn herein höher ist!

Da sind die Produkte gut für den Kunden und die Provision gut für den Vertrieb! Das nennt man eine klassische WIN-WIN Situation. Monat für Monat.

Viel Erfolg in 10 Jahren!


GUt, ACN ist etwas langsam. Aber standhaft. Was mit den anderen kleinen Firmen wird die jetzt im Moment riesen Gewinne für den Vertriebspartner versprechen weiß niemand. Irgendwie müssen die 3-4 stelligen Summen ja auch für die Firma wieder rein kommen. Außerdem erhalte ich die Provisionen nur kurzfristig. Ich muß das Geld also geschickt anlegen um später noch etwas davon zu haben. Mit ACN kann man sich eine kleine Rente aufbauen. ACN schmeißt nicht irgendwelche Sachen auf den Markt, es ist alles durchdacht. Es soll für den Kunden und für den Partner attraktiv sein und bleiben. Möglichst noch 50 Jahre.

Ihr wollt das einfach nicht verstehen: Provision jetzt + Airtime laufend, beginnend mit 4,8% bis 12% steigend!!! Das ist der Unterschied: ACN zahlt nur 1-10% laufend und bei YEZZ gibt es beides. Was soll da bitte der Quatsch mit Anlegen für später und so???

In einem Punkt gebe ich dir Recht: Mit ACN kannst du wirklich eine kleine Rente aufbauen, wenn du bis dahin überlebst. Bei YEZZ kann ich bereits nach kurzer Zeit von den Einnahmen leben und hab später eine große Rente ;-)

Zum Thema Scahen auf den Markt schmeißen: Festnetz, Handy, DSL und VOIP sind heute, hallo aufwachen! Das ist der Markt von heute. ACN mag wohl nachdenken, wie sie das umsetzen können. Aber vom Nachdenken verdient dabei kein einziger ACN Repräsentat Geld, oder hab ich da was übersehen???

Nenne mir bitte ein attraktiver ACN-Produkt in Deutschland! Die Festnetztarife sind überholt, da kann die DTAG heute schon gut mithalten. Und Handy ist echt lustig euer Tarif. Im Zeitalter von Handy Flat bringt ACN einen verkappten Volumentarif mit Freiminuten für Nachtschwärmer auf den Markt. Nu mal Butter bei die Fische, da habt ihr doch selbst was besseres erwartet.

Da hilft nur eins: WEITERWARTEN ...

Sorry, das ist mir zu öd. Ich brauch was greifbares: zeitgemäße Tarife, Produkte mit Alleinstellungsmerkmalen, eine Firma mit fachlichem Know How und nicht nur mit Jubel und Trallala.

Bei YEZZ hab ich eine Firma nach meinen Anforderungen gefunden und ich kenne die Unterschiede zu ACN genau, da war ich vorher.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1] Frank01 antwortet auf powerline
13.09.2005 12:55
Hallo und guten Tag an alle hier in diesem Forum,

durch einen Freund aus Italien wurde ich auf die Geschäftsmöglichkeit mit ACN angesprochen. Gefallen hat mir die (meiner Meinung) gut gemachte CD. Network finde ich gut und ein technisches Produkt passt zu mir. Nach einigen Recherchen und dem Durchlesen einiger Beiträge hier, fühle ich mich jetzt etwas unsicher.

Ich hatte ein Posting von "Freiheit" gelesen und muss sagen, das es mir genauso geht. Ich denke das jede der beiden hier genannten Firmen gute Produkte hat. Sicher spielt auch das Alter, die Marktpräsenz und die Kapitaldeckung der Firma eine große Rolle, gerade im MLM Vertrieb.

Jedoch auch der Verdienst des Vertriebes. Die hier zum Teil sehr kontrovers geführten Diskusionen, haben mir ehrlich gesagt, mehr Fragen als Antworten gegeben.

Als Kunde würde ich die Festnetztarife von ACN vorziehen. ( da wir viel ins Ausland telefonieren und die Kosten dort ca. 50% günstiger sind ). Außerdem das kostenlose Telefonieren (ACN - ACN ) in Deutschland auch nicht zu verachten ist.

Beim Handynetz würde ich mich ganz klar für die Tarife yezz-mobile entscheiden, da ich meistens in der Hauptzeit und ins Festnetz telefoniere!

Wie ist es aber mit dem Vertrieb? Wenn einige ACN Repräsentanten hier selbst sagen, man verdient dort nichts?

Etwas verwirrend sind auch die Provisionsaussagen von yezz-mobile. Auf der Website liest man einmal 25,- bis 100,- € je abgeschlossenen Mobilfunkvertrag. Dann wieder 100,- € davon 50%, ebenso bei der Airtime Provision 6% davon 50% und dann wieder bei Eigenumsatz 40%?

Nehmen wir mal an, ich würde als Kunde den Tarif "yezz e-plus Business" wählen und nur ins Festnetz telefonieren. Dann müsste ich nach 55,5 Stunden telefonieren oder nach ca. 6,5 Monaten (Mindestumsatz 15,- €/monatl.) eine Rechnung von 100,- € bezahlen.

Woher kommt dann aber die Abschlussprovision + Airtimeprovision? Das würde ja bedeuten, daß die Firma ( nur als Beispiel) bei ca. 1000 Kunden gerechnet, mit ca. 100.000,- € in Vorkasse gehen würde?

Bitte nichts falsch verstehen! Mich interessiert dieses Geschäft wirklich und ich wäre Euch für Eure konstruktiven Antworten sehr dankbar! Gern auch an meine E-Mail Adresse.
Viele Grüße Frank
media24@online.de
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.1] powerline antwortet auf Frank01
13.09.2005 16:38
Benutzer Frank01 schrieb:
Hallo und guten Tag an alle hier in diesem Forum,

durch einen Freund aus Italien wurde ich auf die Geschäftsmöglichkeit mit ACN angesprochen. Gefallen hat mir die (meiner Meinung) gut gemachte CD. Network finde ich gut und ein technisches Produkt passt zu mir. Nach einigen Recherchen und dem Durchlesen einiger Beiträge hier, fühle ich mich jetzt etwas unsicher.

Ich hatte ein Posting von 'Freiheit' gelesen und muss sagen, das es mir genauso geht. Ich denke das jede der beiden hier genannten Firmen gute Produkte hat. Sicher spielt auch das Alter, die Marktpräsenz und die Kapitaldeckung der Firma eine große Rolle, gerade im MLM Vertrieb.

Jedoch auch der Verdienst des Vertriebes. Die hier zum Teil sehr kontrovers geführten Diskusionen, haben mir ehrlich gesagt, mehr Fragen als Antworten gegeben.

Als Kunde würde ich die Festnetztarife von ACN vorziehen. ( da wir viel ins Ausland telefonieren und die Kosten dort ca. 50% günstiger sind ). Außerdem das kostenlose Telefonieren (ACN - ACN ) in Deutschland auch nicht zu verachten ist.

Bei YEZZ können die Kunden im Privattarif auch Deutschlandweit kostenfrei telefonieren, wenn sie die Option Famili&Friends für 3 EUR/Monat gewählt haben. Dafür kostet die Minute als Ferngespräch bei YEZZ nur 3,8 ct/min jedoch bei ACN 8,8 ct/min! Bei YEZZ sind Gespräche unter 10 Sekunden kostenfrei (alle!) und ansonsten gilt eine 60/1 Taktung. Bei ACN Minutentakt. Gespräche ins Ausland sind bei YEZZ erheblich günstiger! Z.B. USA, UK, Frankreich, Österreich YEZZ 5,3 ct/min, ACN 10,9 ct/min; Polen, Ungarn YEZZ 16,1 ct/min, ACN 20,9 ct/min; bei YEZZ im Sekundentakt, bei ACN im Minutentakt! Die Preise mit YEZZ-VOIP sind noch günstiger: USA 1,5 ct/min, Frankreich 1,96 ct/min, UK 1,32 ct/min, Polen 2,19 ct/min, Ungarn 2 ct/min.

Beim Handynetz würde ich mich ganz klar für die Tarife yezz-mobile entscheiden, da ich meistens in der Hauptzeit und ins Festnetz telefoniere!

Wie ist es aber mit dem Vertrieb? Wenn einige ACN Repräsentanten hier selbst sagen, man verdient dort nichts?

Etwas verwirrend sind auch die Provisionsaussagen von yezz-mobile. Auf der Website liest man einmal 25,- bis 100,- € je abgeschlossenen Mobilfunkvertrag. Dann wieder 100,- € davon 50%, ebenso bei der Airtime Provision 6% davon 50% und dann wieder bei Eigenumsatz 40%?

Ich gebe zu, auf den ersten Blick ist es nicht ganz einfach, da wir Abschlussprovision und laufende Provision haben. Das Beispiel schicke ich Ihnen direkt per Email (die Bezahlung ist so gut, das glaubt bei ACN eh keiner).

Nehmen wir mal an, ich würde als Kunde den Tarif 'yezz e-plus Business' wählen und nur ins Festnetz telefonieren. Dann müsste ich nach 55,5 Stunden telefonieren oder nach ca. 6,5 Monaten (Mindestumsatz 15,- €/monatl.) eine Rechnung von 100,- €
bezahlen.

Der Umsatz hat mit der AP überhaupt nicht zu tun! Die Provision zahlt der Mobilfunkbetreiber an YEZZ und YEZZ gibt (abzüglich eines eigenen Anteils) diese an den Vertrieb weiter. ACN gibt sie nicht an den Vertrieb weiter! Bekommen werden die sicher auch eine, weil die sind ja größer und haben mehr Umsatz und sind länger am Markt, usw. Das lesen wir ja in jedem ACN Posting. Aber das zum Thema Fairnis.

Die Airtime zahlt der Netzbetreiber zusätzlich an YEZZ. YEZZ gibt davon bei E-Plus 6% in den Vertrieb und bei T-Mobile 3%. Daraus gibt es dann auch 40% aufwärts.

Auch bei Festnetz zahlt YEZZ Abschlussprovisionen. 5 bis 25 EUR pro Anschluss direkt an den Vermittler und 12% aus dem Privattarif und 6% aus dem Businesstarif. Daraus dann auch wieder 40% aufwärts.

Das liegt in den Spannen drin!

Woher kommt dann aber die Abschlussprovision + Airtimeprovision? Das würde ja bedeuten, daß die Firma ( nur als Beispiel) bei ca. 1000 Kunden gerechnet, mit ca. 100.000,- € in Vorkasse gehen würde?

Die Firma muss nicht in Vorkasse gehen, das macht E-Plus bzw. T-Mobil und das ist gängige Praxis bei allen Handygeschäften bzw. bei Handysubventionierung.

Bitte nichts falsch verstehen! Mich interessiert dieses Geschäft wirklich und ich wäre Euch für Eure konstruktiven Antworten sehr dankbar! Gern auch an meine E-Mail Adresse. Viele Grüße Frank
media24@online.de
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.2] RE: Festnetz: echte Flat als Festnetz-Preselect
hedelupu antwortet auf Frank01
14.09.2005 08:12
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt führt unter dem Portal YOIP Networks (Voice over IP) eine echte Festnetz Flat ein. Mit dem Tarif YOIP-Flat Privat können Privatkunden für pauschal 19,95 Brutto rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren, ohne Minutenbegrenzung. Der Minutenpreis in alle Handynetze beträgt 23 ct.

DSL oder sonstiges ist nicht erforderlich - es handelt sich um eine Flat als Festnetztarif, kein Voice over IP!

Es gibt keine Laufzeit und keine anderen Gebühren! Ein Wechsel in andere Festnetztarife ist jederzeit kostenfrei möglich. Weitere Tarifinfos unter www.powerline1.yoip.net

19,95 Grundgebühr?????? Wo ist das dann "gratis"?? Da damit habe ich doch meine ganzen Gespräche schon bezahlt.

Von Festnetz zu Handy kostet es genau soviel wie bei ACN (der Firma um die es in diesem Forum geht).
Ist Yezz nicht ein Ableger von Hitmarkt????
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.2.1] powerline antwortet auf hedelupu
14.09.2005 08:53
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt führt unter dem Portal YOIP Networks (Voice over IP)
eine echte Festnetz Flat ein. Mit dem Tarif YOIP-Flat Privat können Privatkunden für pauschal 19,95 Brutto rund um die Uhr,
7 Tage in der Woche kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren, ohne Minutenbegrenzung. Der Minutenpreis in alle
Handynetze beträgt 23 ct.

DSL oder sonstiges ist nicht erforderlich - es handelt sich um eine Flat als Festnetztarif, kein Voice over IP!

Es gibt keine Laufzeit und keine anderen Gebühren! Ein Wechsel in andere Festnetztarife ist jederzeit kostenfrei möglich. Weitere Tarifinfos unter www.powerline1.yoip.net

19,95 Grundgebühr?????? Wo ist das dann 'gratis'?? Da damit habe ich doch meine ganzen Gespräche schon bezahlt.

Von Festnetz zu Handy kostet es genau soviel wie bei ACN (der Firma um die es in diesem Forum geht).
Ist Yezz nicht ein Ableger von Hitmarkt????

Na hedelupu, mal wieder nicht aufgepasst?

Wenn ich mich nicht irre, hat ACN einen Tarif Namens Freedom mit 13,99 EUR Grundgebühr für Wochenende und Nachts für 0 Cent ins Festnetz telefonieren. Den Rest bezahlt man immernoch mit 2,85 bzw 3,85 ct/min. Das ist ein hübscher T-com Freetime-Verschnitt.

Hitmarkt hat halt einen für 6 EUR mehr eine echte Festnetz-Flat - rund um die Uhr für 0 Cent ins dt. Festnetz!

Vergleiche bitte gleiches mit gleichem, auch wenn es dir schwer fällt!!!!

Einen Tarif zum Gratis untereinander telefonieren gibt es doch auch bei Hitmarkt, sogar mit vernünftigen Preisen für die anderen Gespräche: Fern bei Hitmarkt 3,8 ct/min (60/1) und bei ACN 8,8 ct/min (60/60).

Aber das bekommt ihr auf euren selbstverherrlichenden Veranstaltungen ja nicht erklärt!

Übrigens YEZZ ist nur der Vertrieb von Hitmarkt, aber dan habe ich hier schon mehrfach erklärt, gähn ....

Für dich zum Verständnis: Gleiches Prinzip wie bei ACN, ACN Deutschland GmbH ist auch nur eine Vertriebsgesellschaft von ACN inc. Mit dem feinen Unterschied, dass du in Frankfurt, dem HAuptsitz von ACN Deutschland nur einen Briefkasten findest, währen bei Hitmarkt bzw. YEZZ in Darmstadt eine richtige Firma mit Menschen ansässig ist.

Aber wozu denn informieren, wenn ACN doch alles so brilliant und genial darstellt? ;-)
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.1] ippel antwortet auf powerline
14.09.2005 09:00
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt hat halt einen für 6 EUR mehr eine echte Festnetz-Flat
- rund um die Uhr für 0 Cent ins dt. Festnetz!

Nicht schlecht. Wird die Telekom doch wahrscheinlich ab Oktober auch eien Flat einführen, die dann aber €24,95 zusätzlich im Monat kosten wird. Bei Hitmarkt hat man das dann schon heute für €5 weniger.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.1] hedelupu antwortet auf ippel
14.09.2005 09:01
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt hat halt einen für 6 EUR mehr eine echte Festnetz-Flat
- rund um die Uhr für 0 Cent ins dt. Festnetz!

Nicht schlecht. Wird die Telekom doch wahrscheinlich ab Oktober auch eien Flat einführen, die dann aber €24,95 zusätzlich im Monat kosten wird. Bei Hitmarkt hat man das dann schon heute für €5 weniger.

Ippel

wahnsinnnnnnnnnnnnnnnnn
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.2.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
14.09.2005 09:37
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt hat halt einen für 6 EUR mehr eine echte Festnetz-Flat
- rund um die Uhr für 0 Cent ins dt. Festnetz!

Nicht schlecht. Wird die Telekom doch wahrscheinlich ab Oktober auch eien Flat einführen, die dann aber €24,95 zusätzlich im Monat kosten wird. Bei Hitmarkt hat man das dann schon heute
für €5 weniger.

Ippel

wahnsinnnnnnnnnnnnnnnnn


Immerhin 5 EUR/Monat!

Aber unsere Kunden können ja alternativ auch VOIP benutzen!

Ohne Grundgebühr!
Ohne Vertragsbindung!
Für 0 Cent in alle VOIP Netze!
Für nur 1 ct/min ins dt. Festnetz!
Für nur 18 ct/min in alle Handynetze!
Weltweit supergünstig, z.B. USA 1,5 ct/min!
Sekundengenau abgerechnet!

Auch nutzbar ohne DSL bzw. vom Handy aus!!!!

Infos unter:

http://www.powerline.yoip.net/startseite/telefonieren.html

Na was hat ACN da denn anzubieten??? NICHTS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
14.09.2005 12:16


Immerhin 5 EUR/Monat!

Aber unsere Kunden können ja alternativ auch VOIP benutzen!

Ohne Grundgebühr!
Ohne Vertragsbindung!
Für 0 Cent in alle VOIP Netze!
Für nur 1 ct/min ins dt. Festnetz!
Für nur 18 ct/min in alle Handynetze!
Weltweit supergünstig, z.B. USA 1,5 ct/min!
Sekundengenau abgerechnet!

Auch nutzbar ohne DSL bzw. vom Handy aus!!!!

Infos unter:

http://www.powerline.yoip.net/startseite/telefonieren.html

Na was hat ACN da denn anzubieten??? NICHTS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn man es richtig macht kann man seine Rechungen unter einen Euro leveln. Wenn man nämlich seine Familie mit zu ACN nimmt und die Gespräche 24h, 7 Tage die Woche gratis sind.

Aber das System haben noch nicht alle verstanden, deshalb plagen sich viele mit hohen Rechnungen.
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
14.09.2005 13:55
Benutzer hedelupu schrieb:


Immerhin 5 EUR/Monat!

Aber unsere Kunden können ja alternativ auch VOIP benutzen!

Ohne Grundgebühr!
Ohne Vertragsbindung!
Für 0 Cent in alle VOIP Netze!
Für nur 1 ct/min ins dt. Festnetz!
Für nur 18 ct/min in alle Handynetze!
Weltweit supergünstig, z.B. USA 1,5 ct/min!
Sekundengenau abgerechnet!

Auch nutzbar ohne DSL bzw. vom Handy aus!!!!

Infos unter:

http://www.powerline.yoip.net/startseite/telefonieren.html

Na was hat ACN da denn anzubieten???
NICHTS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn man es richtig macht kann man seine Rechungen unter einen Euro leveln. Wenn man nämlich seine Familie mit zu ACN nimmt und die Gespräche 24h, 7 Tage die Woche gratis sind.

Aber das System haben noch nicht alle verstanden, deshalb plagen sich viele mit hohen Rechnungen.

Und was machst du mit deinem Arzt, der Autowerkstatt und anderen Festnetzteilnehmern ausserhalb deiner Familie???

Nicht mehr anrufen, Rauchzeichen geben oder warten, bis die sich bei dir melden???

Das mit der Familie ist doch o.k. Machen wir bei uns auch (allerdings nicht über ACN). Alles andere ist aber Quatsch, oder hast du dein Telefon sonst nur zur Deko?

Es ist völlig unrealistisch, dass alle meine Gesprächsteilnehmer den gleichen Tarif haben. Deshalb kann die Festnetz-Flat bei einigen absolut Sinn machen, bei Menschen mit weniger hohen Telefonaufkommen macht halt der Privat Tarif mehr Sinn.

Aber dafür haben wir eine Analysesoftware. Die berechnet den optimalen Tarif. Da der Kunde jederzeit kostenfrei zwischen allen Festnetztarifen wechseln kann (Anruf genügt), kann er den Tarif intern immer den entsprechendem Verhalten anpassen.

Das nenne ich Telefonkostenoptimierung!
Menü
[…2.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
14.09.2005 18:14
>>
Und was machst du mit deinem Arzt, der Autowerkstatt und anderen Festnetzteilnehmern ausserhalb deiner Familie???

Nicht mehr anrufen, Rauchzeichen geben oder warten, bis die sich bei dir melden???

Das mit der Familie ist doch o.k. Machen wir bei uns auch (allerdings nicht über ACN). Alles andere ist aber Quatsch, oder hast du dein Telefon sonst nur zur Deko?

Es ist völlig unrealistisch, dass alle meine Gesprächsteilnehmer den gleichen Tarif haben. Deshalb kann die Festnetz-Flat bei einigen absolut Sinn machen, bei Menschen mit weniger hohen Telefonaufkommen macht halt der Privat Tarif mehr Sinn.

Aber dafür haben wir eine Analysesoftware. Die berechnet den optimalen Tarif. Da der Kunde jederzeit kostenfrei zwischen allen Festnetztarifen wechseln kann (Anruf genügt), kann er den Tarif intern immer den entsprechendem Verhalten anpassen.

Das nenne ich Telefonkostenoptimierung!

Mein Arzt ist auch bei ACN, was von Vorteil ist bei Telefonsprechstunde! Denn da hängt man manchmal ganz schön lange in der Leitung. Ebenso ist mein Friseur bei ACN, was eine Terminvereinbarung auch kostenlos macht.
Bei meiner Sponsorin ist sogar die gesamte Gemeindeverwaltung bei ACN.

Ach ja, und unser Blumenladen!

Und meine Autowerkstatt muß ich vielleicht 1x im jahr anrufen. Und da dauert das Gespräch auch keine halbe Stunde. Kann ich also über ACN machen.

MfG
Menü
[…1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
14.09.2005 18:25
Benutzer hedelupu schrieb:
>>
Und was machst du mit deinem Arzt, der Autowerkstatt und anderen Festnetzteilnehmern ausserhalb deiner Familie???

Nicht mehr anrufen, Rauchzeichen geben oder warten, bis die sich bei dir melden???

Das mit der Familie ist doch o.k. Machen wir bei uns auch (allerdings nicht über ACN). Alles andere ist aber Quatsch, oder hast du dein Telefon sonst nur zur Deko?

Es ist völlig unrealistisch, dass alle meine Gesprächsteilnehmer den gleichen Tarif haben. Deshalb kann die Festnetz-Flat bei einigen absolut Sinn machen, bei Menschen mit weniger hohen Telefonaufkommen macht halt der Privat Tarif mehr
Sinn.

Aber dafür haben wir eine Analysesoftware. Die berechnet den optimalen Tarif. Da der Kunde jederzeit kostenfrei zwischen allen Festnetztarifen wechseln kann (Anruf genügt), kann er den Tarif intern immer den entsprechendem Verhalten anpassen.

Das nenne ich Telefonkostenoptimierung!

Mein Arzt ist auch bei ACN, was von Vorteil ist bei Telefonsprechstunde! Denn da hängt man manchmal ganz schön lange in der Leitung. Ebenso ist mein Friseur bei ACN, was eine Terminvereinbarung auch kostenlos macht.
Bei meiner Sponsorin ist sogar die gesamte Gemeindeverwaltung bei ACN.

Ach ja, und unser Blumenladen!

Und meine Autowerkstatt muß ich vielleicht 1x im jahr anrufen. Und da dauert das Gespräch auch keine halbe Stunde. Kann ich also über ACN machen.

MfG

Herzlichen Glückwunsch, dann gibt es doch wenigstens einen Menschen, bei dem der ACN Tarif so richtig Sinn macht ;-)

FRAGE: Wovon lebt ACN dann eigentlich, wenn Ihr doch alle für nur 1 EUR telefoniert?
Menü
[…2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf powerline
14.09.2005 18:31

Mein Arzt ist auch bei ACN, was von Vorteil ist bei Telefonsprechstunde! Denn da hängt man manchmal ganz schön lange in der Leitung. Ebenso ist mein Friseur bei ACN, was eine
Terminvereinbarung auch kostenlos macht.
Bei meiner Sponsorin ist sogar die gesamte
Gemeindeverwaltung
bei ACN.

Ach ja, und unser Blumenladen!

Und meine Autowerkstatt muß ich vielleicht 1x im jahr anrufen.
Und da dauert das Gespräch auch keine halbe Stunde. Kann ich
also über ACN machen.

MfG

Herzlichen Glückwunsch, dann gibt es doch wenigstens einen Menschen, bei dem der ACN Tarif so richtig Sinn macht ;-)

FRAGE: Wovon lebt ACN dann eigentlich, wenn Ihr doch alle für nur 1 EUR telefoniert?

Mein Arzt, der Frisör, Blumenladen und andere Geschäfte haben den Premier Tarif und auch Umsätze von 90,-€. Die Mischung machts :o)

Eben, es gibt für jeden etwas :o)
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] powerline antwortet auf hedelupu
14.09.2005 19:07
Benutzer hedelupu schrieb:

Mein Arzt ist auch bei ACN, was von Vorteil ist bei Telefonsprechstunde! Denn da hängt man manchmal ganz schön lange in der Leitung. Ebenso ist mein Friseur bei ACN, was eine
Terminvereinbarung auch kostenlos macht.
Bei meiner Sponsorin ist sogar die gesamte Gemeindeverwaltung
bei ACN.

Ach ja, und unser Blumenladen!

Und meine Autowerkstatt muß ich vielleicht 1x im jahr anrufen.
Und da dauert das Gespräch auch keine halbe Stunde. Kann ich
also über ACN machen.

MfG

Herzlichen Glückwunsch, dann gibt es doch wenigstens einen Menschen, bei dem der ACN Tarif so richtig Sinn macht ;-)

FRAGE: Wovon lebt ACN dann eigentlich, wenn Ihr doch alle für
nur 1 EUR telefoniert?

Mein Arzt, der Frisör, Blumenladen und andere Geschäfte haben den Premier Tarif und auch Umsätze von 90,-€. Die Mischung machts :o)

Eben, es gibt für jeden etwas :o)

Das meine ich doch auch.

Alles Gute noch.
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.2] hedelupu antwortet auf powerline
14.09.2005 09:00
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt führt unter dem Portal YOIP Networks (Voice over IP)
eine echte Festnetz Flat ein. Mit dem Tarif YOIP-Flat Privat können Privatkunden für pauschal 19,95 Brutto rund um die Uhr,
7 Tage in der Woche kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren, ohne Minutenbegrenzung. Der Minutenpreis in alle
Handynetze beträgt 23 ct.

DSL oder sonstiges ist nicht erforderlich - es handelt sich um eine Flat als Festnetztarif, kein Voice over IP!

Es gibt keine Laufzeit und keine anderen Gebühren! Ein Wechsel in andere Festnetztarife ist jederzeit kostenfrei möglich. Weitere Tarifinfos unter www.powerline1.yoip.net

19,95 Grundgebühr?????? Wo ist das dann 'gratis'?? Da damit habe ich doch meine ganzen Gespräche schon bezahlt.

Von Festnetz zu Handy kostet es genau soviel wie bei ACN (der
Firma um die es in diesem Forum geht).
Ist Yezz nicht ein Ableger von Hitmarkt????

Na hedelupu, mal wieder nicht aufgepasst?

Wenn ich mich nicht irre, hat ACN einen Tarif Namens Freedom mit 13,99 EUR Grundgebühr für Wochenende und Nachts für 0 Cent ins Festnetz telefonieren. Den Rest bezahlt man immernoch mit 2,85 bzw 3,85 ct/min. Das ist ein hübscher T-com Freetime-Verschnitt.

Hitmarkt hat halt einen für 6 EUR mehr eine echte Festnetz-Flat
- rund um die Uhr für 0 Cent ins dt. Festnetz!

Vergleiche bitte gleiches mit gleichem, auch wenn es dir schwer fällt!!!!

Einen Tarif zum Gratis untereinander telefonieren gibt es doch auch bei Hitmarkt, sogar mit vernünftigen Preisen für die anderen Gespräche: Fern bei Hitmarkt 3,8 ct/min (60/1) und bei ACN 8,8 ct/min (60/60).

Aber das bekommt ihr auf euren selbstverherrlichenden Veranstaltungen ja nicht erklärt!

Übrigens YEZZ ist nur der Vertrieb von Hitmarkt, aber dan habe ich hier schon mehrfach erklärt, gähn ....

Für dich zum Verständnis: Gleiches Prinzip wie bei ACN, ACN Deutschland GmbH ist auch nur eine Vertriebsgesellschaft von ACN inc. Mit dem feinen Unterschied, dass du in Frankfurt, dem HAuptsitz von ACN Deutschland nur einen Briefkasten findest, währen bei Hitmarkt bzw. YEZZ in Darmstadt eine richtige Firma mit Menschen ansässig ist.

Aber wozu denn informieren, wenn ACN doch alles so brilliant und genial darstellt? ;-)

Was nützen mir richtigen Menschen in Frankfurt?? ACN ist in 13 Ländern aktiv. Sollen sie 13 Hauptsitze haben??

Wenn Yezz nicht mehr geht wird es von Hitmarkt einfach abgestoßen und ihr sitzt auf der Straße. Da nützen Euch auch die Tarife nichts.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.2.1.2.1.2.1] powerline antwortet auf hedelupu
14.09.2005 09:27
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Hitmarkt führt unter dem Portal YOIP Networks (Voice over IP)
eine echte Festnetz Flat ein. Mit dem Tarif YOIP-Flat Privat können Privatkunden für pauschal 19,95 Brutto rund um die Uhr,
7 Tage in der Woche kostenfrei ins deutsche Festnetz telefonieren, ohne Minutenbegrenzung. Der Minutenpreis in alle
Handynetze beträgt 23 ct.

DSL oder sonstiges ist nicht erforderlich - es handelt sich um eine Flat als Festnetztarif, kein Voice over IP!

Es gibt keine Laufzeit und keine anderen Gebühren! Ein Wechsel in andere Festnetztarife ist jederzeit kostenfrei möglich. Weitere Tarifinfos unter www.powerline1.yoip.net

19,95 Grundgebühr?????? Wo ist das dann 'gratis'?? Da damit habe ich doch meine ganzen Gespräche schon bezahlt.

Von Festnetz zu Handy kostet es genau soviel wie bei ACN (der
Firma um die es in diesem Forum geht).
Ist Yezz nicht ein Ableger von Hitmarkt????

Na hedelupu, mal wieder nicht aufgepasst?

Wenn ich mich nicht irre, hat ACN einen Tarif Namens Freedom mit 13,99 EUR Grundgebühr für Wochenende und Nachts für 0 Cent ins Festnetz telefonieren. Den Rest bezahlt man immernoch mit 2,85 bzw 3,85 ct/min. Das ist ein hübscher T-com Freetime-Verschnitt.

Hitmarkt hat halt einen für 6 EUR mehr eine echte Festnetz-Flat
- rund um die Uhr für 0 Cent ins dt. Festnetz!

Vergleiche bitte gleiches mit gleichem, auch wenn es dir schwer
fällt!!!!

Einen Tarif zum Gratis untereinander telefonieren gibt es doch auch bei Hitmarkt, sogar mit vernünftigen Preisen für die anderen Gespräche: Fern bei Hitmarkt 3,8 ct/min (60/1) und bei
ACN 8,8 ct/min (60/60).

Aber das bekommt ihr auf euren selbstverherrlichenden Veranstaltungen ja nicht erklärt!

Übrigens YEZZ ist nur der Vertrieb von Hitmarkt, aber dan habe
ich hier schon mehrfach erklärt, gähn ....

Für dich zum Verständnis: Gleiches Prinzip wie bei ACN, ACN Deutschland GmbH ist auch nur eine Vertriebsgesellschaft von ACN inc. Mit dem feinen Unterschied, dass du in Frankfurt, dem HAuptsitz von ACN Deutschland nur einen Briefkasten findest,
währen bei Hitmarkt bzw. YEZZ in Darmstadt eine richtige Firma
mit Menschen ansässig ist.

Aber wozu denn informieren, wenn ACN doch alles so brilliant und genial darstellt? ;-)

Was nützen mir richtigen Menschen in Frankfurt?? ACN ist in 13 Ländern aktiv. Sollen sie 13 Hauptsitze haben??

Wenn Yezz nicht mehr geht wird es von Hitmarkt einfach abgestoßen und ihr sitzt auf der Straße. Da nützen Euch auch die Tarife nichts.

1. Bekomme ich mein Geld von Hitmarkt und das auch noch, wenn es YEZZ nicht mehr gibt!

2. Wenn ACN Deutschland nicht mehr läuft, kann es von ACN inc. auch einfach abgestoßen werden.

Tja da sitzen wir wohl alle im gleichen Boot, Berufsrisiko oder wie sagt man dazu.

Die Firmentrennung hat einfache rechtliche Gründe, deshalb macht es jede MLM Firma so. Es wäre doch blöd, wenn aufgrund von Anfechtungen der Mitbewerber oder anderer Neider eine Firma einfach platt gemacht werden könnte.

Durch die Trennung ist max. der Vertrieb angreifbar. Wenn das passiert, ist es zwar schade, aber dann wird halt ein neuer Vertrieb gegründet und es geht weiter. Das ist unsere Sicherheit. Und die Kunden haben auch keinerlei Probleme, da sie ja bei Hitmarkt sind!

War doch bei ACN nicht anders, als Australien in der Mangel war, deshalb braucht ACN inc. sich doch auch keine Sorgen machen.

Aber solche Hintergründe erfahrt ihr ja nicht beim Trallala eurer Veranstaltungen.

Übrigens was ist an dem Gerücht dran, dass sich die ACN Führungsriege schon mit YEZZ in Verbindung gesetzt hat. Ich habe es nur gehört und kenne nicht die Echtheit!

Aber wäre schön wenn jemand was näheres weiß.
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.2.1.2.1.1] de korzitzka antwortet auf powerline
14.09.2005 19:33
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten!
Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit!
Das sollte schon zu denken geben!
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.2.1.1.1] arminius71 antwortet auf de korzitzka
14.09.2005 19:42
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten! Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Woher haben sie diese Information?
Sind sie bei ACN?
Oder bei Yezz?
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.2.1.1.1.1] de korzitzka antwortet auf arminius71
14.09.2005 21:16
Ich kenne mindestens 2 TK´s persönlich ,die von ACN zu YEZZ gewechselt sind. Die eine nach 4 Jahren - die andere nach 2 Jahren! Ich weiß von mindestens 30 % Weggang der kleinen Leute bei ACN zu YEZZ,weil sie bei ACN am Verhungern waren!Und es werden noch sehr viele gehen ......

Menü
[…2.1.2.1.2.1.2.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf de korzitzka
15.09.2005 07:37
Benutzer de korzitzka schrieb:
Ich kenne mindestens 2 TK´s persönlich ,die von ACN zu YEZZ gewechselt sind. Die eine nach 4 Jahren - die andere nach 2 Jahren! Ich weiß von mindestens 30 % Weggang der kleinen Leute bei ACN zu YEZZ,weil sie bei ACN am Verhungern waren!Und es werden noch sehr viele gehen ......

Schön das noch andere Leute meine Meinung, über die aktuellen Tarife und den aktuellen Vergütungsplan bei ACN teilen ,und meine Ausführungen bestätigen.
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1] de korzitzka antwortet auf arminius71
15.09.2005 07:48
"Schön das noch andere Leute meine Meinung, über die aktuellen Tarife und den aktuellen Vergütungsplan bei ACN teilen ,und meine Ausführungen bestätigen."

Ja- es streitet zwar jeder für seine Sache,aber wenn man die Tatsachen vor Augen hat und diese nicht verschließt,lassen
sie sich nun mal nicht leugnen.
Und Tatsache ist,dass der Verdienst-und Marketingplan bei ACN und die Produkte nur Mittelmaß im Gegensatz zu YEZZ sind! Man könnte auch sagen: ACN ist ja schon mal gut (und im Vergleich zu anderen Networkuntern. sogarKlasse)- aber YEZZ ist besser.
Wenn man YEZZ kennengelernt hat als ACNler,kann man doch ruhigen Gewissens das ACN Geschäft nicht mehr anbieten oder?
Menü
[…2.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf de korzitzka
15.09.2005 08:44
Benutzer de korzitzka schrieb:
"Schön das noch andere Leute meine Meinung, über die aktuellen Tarife und den aktuellen Vergütungsplan bei ACN teilen ,und meine Ausführungen bestätigen."

Ja- es streitet zwar jeder für seine Sache,aber wenn man die Tatsachen vor Augen hat und diese nicht verschließt,lassen sie sich nun mal nicht leugnen.
Und Tatsache ist,dass der Verdienst-und Marketingplan bei ACN und die Produkte nur Mittelmaß im Gegensatz zu YEZZ sind! Man könnte auch sagen: ACN ist ja schon mal gut (und im Vergleich zu anderen Networkuntern. sogarKlasse)- aber YEZZ ist besser. Wenn man YEZZ kennengelernt hat als ACNler,kann man doch ruhigen Gewissens das ACN Geschäft nicht mehr anbieten oder?

Wenn man eine seriöse Kundenberatung und einen Tarifvergleich durchführt, dann nicht.
ACN hatte ja jetzt 5 Monate Zeit, um seine Tarife zu korregieren. Leider ist nichts passiert.
Bei Yezz stehen ja jeden Monat positive Veränderungen auf dem Plan, was es auch dem Vertriebler einfach macht.
Z.B. wurden seit dem 1.8.2005 die E-plus Tarife deutlich nach unten gesenkt, der Kunde kann E-plus für 4 Wochen ausprobieren und bei nichtgefallen,z.B. schlechtes Netz, die Karte in der 4 Woche zurückschicken.
Ab Oktober können wir auch einen sehr guten VODAFONE Tarif anbieten. Die Einigung erfolgte am Dienstag. Find ich einfach sensationell, was den wachsenden Stellemnwert von Yezz dokumentiert. Warum sonst sollte sich Vodafone für Yezz interessieren?
Damit arbeitet Yezz jetzt mit T-MOBILE , VODAFONE und E-plus im Mobilfunksektor zusammen.
Auch wird eine Telefonflat für 19,95€ eingeführt.
Zwei günstige Festnetztarife, DSL-Flat für 4,95€ und Voip(1 Cent Deutschlandweit) runden die Produktpalette ab.

Alles Produkte und Tarife wo ACNler und Symphatisanten nur von träumen.
Viel Spaß beim träumen.....
Und das ist der Unterschied. Yezz bietet JETZT diese Produkte an. Nicht erst in ein paar Jahren....................
Menü
[…1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf arminius71
15.09.2005 08:55

Wenn man eine seriöse Kundenberatung und einen Tarifvergleich durchführt, dann nicht. ACN hatte ja jetzt 5 Monate Zeit, um seine Tarife zu korregieren. Leider ist nichts passiert.
Bei Yezz stehen ja jeden Monat positive Veränderungen auf dem Plan, was es auch dem Vertriebler einfach macht. Z.B. wurden seit dem 1.8.2005 die E-plus Tarife deutlich nach unten gesenkt, der Kunde kann E-plus für 4 Wochen ausprobieren und bei nichtgefallen,z.B. schlechtes Netz, die Karte in der 4 Woche zurückschicken.
Ab Oktober können wir auch einen sehr guten VODAFONE Tarif anbieten. Die Einigung erfolgte am Dienstag. Find ich einfach sensationell, was den wachsenden Stellemnwert von Yezz dokumentiert. Warum sonst sollte sich Vodafone für Yezz interessieren?
Damit arbeitet Yezz jetzt mit T-MOBILE , VODAFONE und E-plus im Mobilfunksektor zusammen. Auch wird eine Telefonflat für 19,95€ eingeführt. Zwei günstige Festnetztarife, DSL-Flat für 4,95€ und Voip(1 Cent Deutschlandweit) runden die Produktpalette ab.

Alles Produkte und Tarife wo ACNler und Symphatisanten nur von träumen.
Viel Spaß beim träumen.....
Und das ist der Unterschied. Yezz bietet JETZT diese Produkte an. Nicht erst in ein paar Jahren....................

Jörn, sei doch bitte so fair und mach Deine Werbung im Yezz-Forum.

Wünsche Dir weiterhin viel Erfolg
Menü
[…1.1.2.1.2.1.2.1.2.1.1.2] powerline antwortet auf de korzitzka
14.09.2005 19:47
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten! Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Ich konnte es auch nicht so ganz glauben, habe es jetzt schon ein paar mal gehört. Deshalb war die Frage ganz offen gestellt. Ich selbst kenne keinen RVP, den ich fragen könnte. Wahrscheinlich würde er es mich dann auch nicht auf die Nase binden.

Es wird sich ja zeigen, ob es nur eine Finte war oder was dran ist.
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.2.1.1.2.1] de korzitzka antwortet auf powerline
15.09.2005 21:07
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten!
Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Ich konnte es auch nicht so ganz glauben, habe es jetzt schon ein paar mal gehört. Deshalb war die Frage ganz offen gestellt. Ich selbst kenne keinen RVP, den ich fragen könnte. Wahrscheinlich würde er es mich dann auch nicht auf die Nase binden.

Es wird sich ja zeigen, ob es nur eine Finte war oder was dran ist.

Vielleicht werden auch RVP´s zu Yezz stoßen - wenn der Staatsanwalt gewinnt ...wer weiß ...
Menü
[…2.1.2.1.2.1.2.1.1.2.1.1] powerline antwortet auf de korzitzka
15.09.2005 21:12
Benutzer de korzitzka schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten!
Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Ich konnte es auch nicht so ganz glauben, habe es jetzt schon ein paar mal gehört. Deshalb war die Frage ganz offen gestellt.
Ich selbst kenne keinen RVP, den ich fragen könnte. Wahrscheinlich würde er es mich dann auch nicht auf die Nase
binden.

Es wird sich ja zeigen, ob es nur eine Finte war oder was
dran ist.

Vielleicht werden auch RVP´s zu Yezz stoßen - wenn der Staatsanwalt gewinnt ...wer weiß ...

Was soll das bedeuten mit dem Staatsanwalt. Weißt du mehr???
Menü
[…1.2.1.2.1.2.1.1.2.1.1.1] de korzitzka antwortet auf powerline
15.09.2005 21:35
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten!
Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Ich konnte es auch nicht so ganz glauben, habe es jetzt schon ein paar mal gehört. Deshalb war die Frage ganz offen gestellt.
Ich selbst kenne keinen RVP, den ich fragen könnte. Wahrscheinlich würde er es mich dann auch nicht auf die Nase
binden.

Es wird sich ja zeigen, ob es nur eine Finte war oder was
dran ist.

Vielleicht werden auch RVP´s zu Yezz stoßen - wenn der Staatsanwalt gewinnt ...wer weiß ...

Was soll das bedeuten mit dem Staatsanwalt. Weißt du mehr???

Klagende Staatsanwälte hatte ACN desöfteren - aber ACN ist immer positiv durchgekommen. Jetzt läuft gerade wieder ein Verfahren ...stand auch in der Comuterbild.
Menü
[…2.1.2.1.2.1.1.2.1.1.1.1] RE: ACN kontra YEZZ
powerline antwortet auf de korzitzka
15.09.2005 21:42
Benutzer de korzitzka schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten!
Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Ich konnte es auch nicht so ganz glauben, habe es jetzt schon ein paar mal gehört. Deshalb war die Frage ganz offen gestellt.
Ich selbst kenne keinen RVP, den ich fragen könnte. Wahrscheinlich würde er es mich dann auch nicht auf die Nase
binden.

Es wird sich ja zeigen, ob es nur eine Finte war oder was
dran ist.

Vielleicht werden auch RVP´s zu Yezz stoßen - wenn der Staatsanwalt gewinnt ...wer weiß ...

Was soll das bedeuten mit dem Staatsanwalt. Weißt du mehr???

Klagende Staatsanwälte hatte ACN desöfteren - aber ACN ist immer positiv durchgekommen. Jetzt läuft gerade wieder ein Verfahren ...stand auch in der Comuterbild.

Ach so, die Nummer kenn ich schon. Ich dachte es gibt was Neues. Aber bei ACN scheint es doch ganz schön zu bröckeln. Zu meiner Upline ist ein komplettes TK Team von ACN gewechselt. Das war das 5. Bein von einem RVP. Ich glaube, dass war es dann erst mal für ihn. Wird wohl nicht so leicht sein, wieder RVP zu werden.
Menü
[…1.2.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] de korzitzka antwortet auf powerline
15.09.2005 21:56
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Benutzer powerline schrieb:
Benutzer de korzitzka schrieb:
Na na - die Führungsregie hat sicher nicht solche Absichten!
Bitte nicht so maßlos übertreiben!Aber Fakt ist,dass TK´s von ACN zu YEZZ wechseln und das nach vielen Jahren Tätigkeit! Das sollte schon zu denken geben!

Ich konnte es auch nicht so ganz glauben, habe es jetzt schon ein paar mal gehört. Deshalb war die Frage ganz offen gestellt.
Ich selbst kenne keinen RVP, den ich fragen könnte. Wahrscheinlich würde er es mich dann auch nicht auf die Nase
binden.

Es wird sich ja zeigen, ob es nur eine Finte war oder was
dran ist.

Vielleicht werden auch RVP´s zu Yezz stoßen - wenn der Staatsanwalt gewinnt ...wer weiß ...

Was soll das bedeuten mit dem Staatsanwalt. Weißt du mehr???

Klagende Staatsanwälte hatte ACN desöfteren - aber ACN ist immer positiv durchgekommen. Jetzt läuft gerade wieder ein Verfahren ...stand auch in der Comuterbild.

Ach so, die Nummer kenn ich schon. Ich dachte es gibt was Neues. Aber bei ACN scheint es doch ganz schön zu bröckeln. Zu meiner Upline ist ein komplettes TK Team von ACN gewechselt. Das war das 5. Bein von einem RVP. Ich glaube, dass war es dann erst mal für ihn. Wird wohl nicht so leicht sein, wieder RVP zu werden.
Ob das alles die Gründer wissen,was in Dt. los ist?
Menü
[…2.1.2.1.2.1.1.2.1.1.1.2] DieterL antwortet auf de korzitzka
20.09.2005 09:46
Da läuft kein Verfahren. Son Quatsch, Nur weil ein Amerikaner ACN nicht mag, nur weil ein Staatsanwalt sich mal informieren will, (angeblich). Den Artikel, der ja wohl absolut negativ aufgezogen war, keinerlei Objektive Momente enthielt, kann man in die Tonne drücken. So ein inhaltsloser Angridd gegen MLM.
Den soll übrigens ein Praktikant geschrieben haben.
Gruss, Dieter
Menü
[…1.2.1.2.1.1.2.1.1.1.2.1] ippel antwortet auf DieterL
20.09.2005 10:33
Benutzer DieterL schrieb:
Da läuft kein Verfahren.

Naja, in Australien gab es sogar ein Urteil.

Den soll übrigens ein Praktikant geschrieben haben.

Welchen Artikel meinst Du?

Ippel
Menü
[…2.1.2.1.1.2.1.1.1.2.1.1] hedelupu antwortet auf ippel
20.09.2005 10:56
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer DieterL schrieb:
Da läuft kein Verfahren.

Naja, in Australien gab es sogar ein Urteil.


Ippel

In China ist eben ein Sack Reis umgefallen.....ißt Du jetzt keinen mehr??
Menü
[…1.2.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
20.09.2005 10:59
Was ist denn das für ein Vergleich? ACN wurde in Australien verurteilt, weil sie ein unerlaubtes Schneeball- und Pyramidensystem betrieben. Australien ist ein westlicher Rechtsstaat. Oder willst Du behaupten, ACN-Australia wäre ja was gaaaaaaaaanz anderes, als ACN im Rest der Welt?

Ippel
Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1] DieterL antwortet auf ippel
20.09.2005 11:14
Was ist denn das für ein Vergleich? ACN wurde in Australien verurteilt, weil sie ein unerlaubtes Schneeball- und Pyramidensystem betrieben. Australien ist ein westlicher Rechtsstaat. Oder willst Du behaupten, ACN-Australia wäre ja was gaaaaaaaaanz anderes, als ACN im Rest der Welt?

Ippel

Hallo Ippel, ;0)
meine Antwort hierzu:
In jedem Land, das sich rechtstaatlich orientiert, kann jeder eine Anzeige machen und den Staat darüber informieren, dass er ein Problem zu geltenden Gesetzen sieht. Das soll so sein und das ist gut so. Das ist aber auch ein Bereinigungsprozess. Denn, wenn ein Land, wie wir auch, etwas ähnliches, wie den UWG§
hat, wird dadurch überprüft, ob MLM in irgend einer Form zugelassen ist, oder nicht.
Ich habe mich über meine Schwester informieren lassen.
Hier, hat ein Richter entschieden, dass er ein Problem darin sieht, dass ACN sogennannte "Einstiegsgebühren" in nicht zulässiger Höhe nimmt. Wenn ACN die runtersetzen würde, wäre er durchaus bereit...usw.
Du siehst, das ist kein Problem. ACN arbeitet in Australien weiter. MLM-Firmen haben immer diese Probleme, wenn sie im Rahmen der Globalisierung in ein neues Land gehen. Durch so ein Verfahren werden dann die Rahmen festgelegt, in denen MLM arbeiten kann.
Aber wirklich,..............wo ist Australien?
In Deutschland arbeitet ACN absolut legal. Und...sehr erfolgreich. meine Schwester verdient mit ACN richtig gutes Geld, weil sie das Prinzip "Networkmarketing" verstanden hat.
Ich bin übrigens in der Werbung tätig. Daher kenne ich die Prinzipien.
Gruss, Dieter
Menü
[…1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf DieterL
20.09.2005 11:25
Benutzer DieterL schrieb:

Hier, hat ein Richter entschieden, dass er ein Problem darin sieht, dass ACN sogennannte "Einstiegsgebühren" in nicht zulässiger Höhe nimmt. Wenn ACN die runtersetzen würde, wäre er
durchaus bereit...usw.
Du siehst, das ist kein Problem. ACN arbeitet in Australien weiter.

Ja, nachdem ACN die Einstiegsgebühr deutlich gesenkt hat. Nach alle, was ich weiß, war diese dort etwa genauso hoch, wie in Deutschland. Jedes Land hat andere Gesetze. Aber unter australischen Gesetzen hätte ACN auch in Deutschland ein Problem. Dies macht doch sehr deutlich, wie ACN funktioniert und was es ist, selbst wenn es im Rahmen deutscher Gesetze gerade noch legal operiert. Nur mal ein Vergleich: 90jährigen Rentern Reumadecken für €400 anzubieten, ist auch legal. Richtig wird es dadurch aber noch lange nicht.

Und...sehr erfolgreich. meine Schwester verdient mit ACN richtig gutes Geld, weil sie das Prinzip "Networkmarketing" verstanden hat.

Niemand hat behauptet, daß es nicht einzelne Leute gibt, die auf unseriöse Weise Geld verdienen können. MLM ist inherent unseriös. Deine Schwester beteiligt sich also (ob aktiv oder nicht ist eine andere Frage) daran. Geld kann sie auf zwei Arten verdienen: Entweder sie nutzt das Pyramidensystem bewußt (Einstiegsgebühr wird nach oben gereicht), oder sie verkauft ihren Kunden überteuerte Tarife (denn an den kostenlosen Gesprächen verdient niemand etwas). Ob daran etwas Seriöses ist, mag sie selbst entscheiden.

Ippel
Menü
[…1.2.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] DieterL antwortet auf ippel
20.09.2005 12:09

Ja, nachdem ACN die Einstiegsgebühr deutlich gesenkt hat. Nach alle, was ich weiß, war diese dort etwa genauso hoch, wie in Deutschland. Jedes Land hat andere Gesetze. Aber unter australischen Gesetzen hätte ACN auch in Deutschland ein Problem. Dies macht doch sehr deutlich, wie ACN funktioniert und was es ist, selbst wenn es im Rahmen deutscher Gesetze gerade noch legal operiert. Nur mal ein Vergleich: 90jährigen Rentern Reumadecken für €400 anzubieten, ist auch legal. Richtig wird es dadurch aber noch lange nicht.

hallo, hier schreibt Marianne, die Schwester:
Wie bist Du denn drauf? 90 Jährigen Rentnern Reumadecken an zu drehen,... Ich dachte dies ist eine objektive Plattform. Es ist doch ok, wen jemand MLM nicht mag,....Du musst es doch nicht gut heissen. Hast Du was falsch verstanden?
Die gute Nachricht heisst; Du musst nicht im MLM arbeiten.
Wir bieten den Kunden eine Ersparnis...hab ich richtig gelesen? Du telefonierst mit ACN und bist zufireden? ;0)).
Das finde ich schön. Siehst Du, wir haben nur zufriedene Kunden.

Dein Komentar: Niemand hat behauptet, daß es nicht einzelne Leute gibt, die auf unseriöse Weise Geld verdienen können. MLM ist inherent unseriös. Deine Schwester beteiligt sich also (ob aktiv oder nicht ist eine andere Frage) daran. Geld kann sie auf zwei Arten verdienen: Entweder sie nutzt das Pyramidensystem bewußt (Einstiegsgebühr wird nach oben gereicht), oder sie verkauft ihren Kunden überteuerte Tarife (denn an den kostenlosen Gesprächen verdient niemand etwas). Ob daran etwas Seriöses ist, mag sie selbst entscheiden

Marianne: Du solltest Dir mal die Verdienstmöglichkeiten von ACN ansehen. Und ist es unseriös, jemand anzubieten günstiger zu telfonieren? Das macht jede Firma.
Das scheint hier ein Grundsatzproblem zu sein. Du hast ein Problem. Du scheinst mir schon mal versucht ´haben, mit ACN Geld zu verdienen. Hat wohl nicht geklappt, oder? Weil, so wie Du, ist nur jemand drauf, der keine Kunden gefunden hat.
Du scheinst mir nicht ganz zu verstehen, worum es geht.
Fange an bei ACN zu arbeiten. Du schreibst 20 Kunden (Wenn Du das Kannst). Du bekommst dafür 400Euro. Schreibe 20 Mobilfunkkunden Du bekommst dafür 500 Euro. Helfe Deinen Freunden auch Geld zu verdienen. Für die Einarbeitung kannst Du auch Geld bekommen.
Das mit den Tarifen hat Dieter schon erklärt. Das scheinst Du nicht gelesen, oder nicht verstanden zu haben.
Übrigens, Du solltest fairerweise erklären, wenn Du Dich darüber beschwerst, dass die Verlängerungsgebühr um 50% erhöht wurde, dass die Einstiegsgebühr von 637 Euro auf 463 Euro gesent wurde. Das erleichter jedem den Start.
Noch ganz kurz zum Pyramidensytem.
Weisst Du, dass unser Staat ein Pyramidensystem ist?
Wusstest Du, dass Die Kirche ein Pyramidensystem ist?
Wusstest Du, dass der ADAC ein Pyramidensystem ist?
Hast Du einen Urgrossvater? Hatte der KInder? Haben die Kinder?
Die wiederum? Zeichne das mal auf.
Aber tu mir einen Gefallen...verzweifel nicht, wenn Du feststellst, dass Deine Familie ein Pyramidensystem ist.
Gruss, Marianne.
Hier noch einmal Dieter: Ich habe den Eindruck, Du hast tagsüber nichts zu tun. Ich hoffe nicht, dass Du arbeitslos bist. Wenn ja, solltest Du mal mit Marianne reden, wie Du mit ACN Geld verdienen kannst. Mit einem einfachen, ehrlichen Arbeitsprinzip. Ich muss jetzt weiterarbeiten.
Gruss, Dieter
Menü
[…2.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] arminius71 antwortet auf DieterL
20.09.2005 16:51
Benutzer DieterL schrieb:

Ja, nachdem ACN die Einstiegsgebühr deutlich gesenkt hat. Nach alle, was ich weiß, war diese dort etwa genauso hoch, wie in Deutschland. Jedes Land hat andere Gesetze. Aber unter australischen Gesetzen hätte ACN auch in Deutschland ein Problem. Dies macht doch sehr deutlich, wie ACN funktioniert und was es ist, selbst wenn es im Rahmen deutscher Gesetze gerade noch legal operiert. Nur mal ein Vergleich: 90jährigen Rentern Reumadecken für €400 anzubieten, ist auch legal. Richtig wird es dadurch aber noch lange nicht.

hallo, hier schreibt Marianne, die Schwester:
Wie bist Du denn drauf? 90 Jährigen Rentnern Reumadecken an zu drehen,... Ich dachte dies ist eine objektive Plattform. Es ist doch ok, wen jemand MLM nicht mag,....Du musst es doch nicht gut heissen. Hast Du was falsch verstanden? Die gute Nachricht heisst; Du musst nicht im MLM arbeiten. Wir bieten den Kunden eine Ersparnis...hab ich richtig gelesen? Du telefonierst mit ACN und bist zufireden? ;0)). Das finde ich schön. Siehst Du, wir haben nur zufriedene Kunden.

Dein Komentar: Niemand hat behauptet, daß es nicht einzelne Leute gibt, die auf unseriöse Weise Geld verdienen können. MLM ist inherent unseriös. Deine Schwester beteiligt sich also (ob aktiv oder nicht ist eine andere Frage) daran. Geld kann sie auf zwei Arten verdienen: Entweder sie nutzt das Pyramidensystem bewußt (Einstiegsgebühr wird nach oben gereicht), oder sie verkauft ihren Kunden überteuerte Tarife (denn an den kostenlosen Gesprächen verdient niemand etwas). Ob daran etwas Seriöses ist, mag sie selbst entscheiden

Marianne: Du solltest Dir mal die Verdienstmöglichkeiten von ACN ansehen. Und ist es unseriös, jemand anzubieten günstiger zu telfonieren? Das macht jede Firma.
Das scheint hier ein Grundsatzproblem zu sein. Du hast ein Problem. Du scheinst mir schon mal versucht ´haben, mit ACN Geld zu verdienen. Hat wohl nicht geklappt, oder? Weil, so wie Du, ist nur jemand drauf, der keine Kunden gefunden hat. Du scheinst mir nicht ganz zu verstehen, worum es geht. Fange an bei ACN zu arbeiten. Du schreibst 20 Kunden (Wenn Du das Kannst). Du bekommst dafür 400Euro. Schreibe 20 Mobilfunkkunden Du bekommst dafür 500 Euro. Helfe Deinen Freunden auch Geld zu verdienen. Für die Einarbeitung kannst Du auch Geld bekommen. Das mit den Tarifen hat Dieter schon erklärt. Das scheinst Du nicht gelesen, oder nicht verstanden zu haben. Übrigens, Du solltest fairerweise erklären, wenn Du Dich darüber beschwerst, dass die Verlängerungsgebühr um 50% erhöht wurde, dass die Einstiegsgebühr von 637 Euro auf 463 Euro gesent wurde. Das erleichter jedem den Start. Noch ganz kurz zum Pyramidensytem.
Weisst Du, dass unser Staat ein Pyramidensystem ist? Wusstest Du, dass Die Kirche ein Pyramidensystem ist? Wusstest Du, dass der ADAC ein Pyramidensystem ist? Hast Du einen Urgrossvater? Hatte der KInder? Haben die Kinder? Die wiederum? Zeichne das mal auf. Aber tu mir einen Gefallen...verzweifel nicht, wenn Du feststellst, dass Deine Familie ein Pyramidensystem ist. Gruss, Marianne.
Hier noch einmal Dieter: Ich habe den Eindruck, Du hast tagsüber nichts zu tun. Ich hoffe nicht, dass Du arbeitslos bist. Wenn ja, solltest Du mal mit Marianne reden, wie Du mit ACN Geld verdienen kannst. Mit einem einfachen, ehrlichen Arbeitsprinzip. Ich muss jetzt weiterarbeiten. Gruss, Dieter

Es gibt ja auch Leute die haben schon ein Ufo gesehen............­.................und glauben daran.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] DieterL antwortet auf arminius71
20.09.2005 20:04
Ich würde mich an Deiner Stelle mal über MLM richtig informieren. Dann solltest Du mit Deiner MLM-Hass-Kampagne aufhören. Man kann nicht immer alle Vorteile außer acht lassen und nur negative Punkte suchen.
Du schimpfst auf ACN, telefonierst umsonst mit dieser Firma, die Du so platt machst. So etwas würde ich nicht können.
... Nutze jemand aus und mache ihn platt. Was ist das für eine Philosophie?
Wie kann man so drauf sein.
Du kannst auch nicht sachlich sein. Marianne hat Dir zu jedem Punkt eine Erklärung gegeben. Du bist auf keine eingegangen.
Ich finde gut, dass jeder hier nachlesen kann, wie unsachlich, ohne Sachkenntnis Deine Kommentare laufen.
Ich werde genau darauf achten, ob Du wieder so dumme Kommentare abgibst. Also bleibe sachlich. Höre auf ACN auszunutzen und höre auf, mit einer Frima umsonst zu telefonieren. Das hast Du nicht verdient.
Ich kann nur hoffen, dass nicht noch mehr dünnes von Dir ins Netzt gestellt wird.
Gruss, Dieter

Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf DieterL
20.09.2005 21:07
Benutzer DieterL schrieb:
Ich würde mich an Deiner Stelle mal über MLM richtig informieren. Dann solltest Du mit Deiner MLM-Hass-Kampagne aufhören. Man kann nicht immer alle Vorteile außer acht lassen und nur negative Punkte suchen. Du schimpfst auf ACN, telefonierst umsonst mit dieser Firma, die Du so platt machst. So etwas würde ich nicht können. ... Nutze jemand aus und mache ihn platt. Was ist das für eine Philosophie?
Wie kann man so drauf sein.
Du kannst auch nicht sachlich sein. Marianne hat Dir zu jedem Punkt eine Erklärung gegeben. Du bist auf keine eingegangen. Ich finde gut, dass jeder hier nachlesen kann, wie unsachlich, ohne Sachkenntnis Deine Kommentare laufen. Ich werde genau darauf achten, ob Du wieder so dumme Kommentare abgibst. Also bleibe sachlich. Höre auf ACN auszunutzen und höre auf, mit einer Frima umsonst zu telefonieren. Das hast Du nicht verdient.
Ich kann nur hoffen, dass nicht noch mehr dünnes von Dir ins Netzt gestellt wird.
Gruss, Dieter

Sehr gutes Posting!!

Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2] ippel antwortet auf DieterL
21.09.2005 10:20
Benutzer DieterL schrieb:
Man kann nicht immer alle Vorteile außer acht lassen und nur negative Punkte suchen.

Dann nenne doch mal die Vorteile beim Namen und stelle sie "normalen" Berufen und Unternehmungen gegenüber.

Du schimpfst auf ACN, telefonierst umsonst mit dieser Firma, die Du so platt machst. So etwas würde ich nicht können. ... Nutze jemand aus und mache ihn platt. Was ist das für
eine Philosophie?

Warum sollte ich als Kunde nicht das nutzen, was mir auch angeboten wird? Wenn ich einen Handytarif habe, der nur ab 18.00 Uhr günstig wird, versuche ich auch so wenig wie möglich am Tage zu telefonieren. Die restlichen ACN-Tarife sind schlicht zu teuer. Außerdem schimpfe ich nicht so sehr wegen der Tarife auf ACN, die würden mich ggf. gar nicht weiter interessieren. Mir geht es um das Pyramidensystem, um MLM. Das betrifft nicht die Kunden, sondern nur die Leute, die auf der Vertreterseite darauf reinfallen. Ich kann wenigstens sagen, daß ich ich dieses System nur ganz begrenzt unterstützen muß, da mich kein Vertreter geworben hat und auch kein Vertreter an mir verdient. Genauso ist es mit den Leute, die ich geworben habe.

Marianne hat Dir zu jedem Punkt eine Erklärung gegeben. Du bist auf keine eingegangen.

Ist mein Posting bei Teltarif verstümmelt angekommen? Komisch. Ansonsten darfst Du gerne die Punkte benennen, auf die ich nicht eingegangen bin. Dann hole ich das gerne nach.

Höre auf ACN auszunutzen und höre auf, mit einer Frima umsonst zu telefonieren. Das hast Du nicht verdient.

Das habe ICH nicht verdient? Oder meinst Du ACN? Ich hoffe Du kaufst bei Aldi niemals die Aktionsangebote - Du Ausnutzer, Du. ;-)

Ippel
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf ippel
21.09.2005 11:44
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer DieterL schrieb:
Man kann nicht immer alle Vorteile außer acht lassen und nur negative Punkte suchen.

Dann nenne doch mal die Vorteile beim Namen und stelle sie "normalen" Berufen und Unternehmungen gegenüber.

Du schimpfst auf ACN, telefonierst umsonst mit dieser Firma,
die Du so platt machst. So etwas würde ich nicht können. ... Nutze jemand aus und mache ihn platt. Was ist das für
eine Philosophie?

Warum sollte ich als Kunde nicht das nutzen, was mir auch angeboten wird? Wenn ich einen Handytarif habe, der nur ab 18.00 Uhr günstig wird, versuche ich auch so wenig wie möglich am Tage zu telefonieren. Die restlichen ACN-Tarife sind schlicht zu teuer. Außerdem schimpfe ich nicht so sehr wegen der Tarife auf ACN, die würden mich ggf. gar nicht weiter interessieren. Mir geht es um das Pyramidensystem, um MLM. Das betrifft nicht die Kunden, sondern nur die Leute, die auf der Vertreterseite darauf reinfallen. Ich kann wenigstens sagen, daß ich ich dieses System nur ganz begrenzt unterstützen muß, da mich kein Vertreter geworben hat und auch kein Vertreter an mir verdient. Genauso ist es mit den Leute, die ich geworben habe.

Marianne hat Dir zu jedem Punkt eine Erklärung gegeben. Du bist auf keine eingegangen.

Ist mein Posting bei Teltarif verstümmelt angekommen? Komisch. Ansonsten darfst Du gerne die Punkte benennen, auf die ich nicht eingegangen bin. Dann hole ich das gerne nach.

Höre auf ACN auszunutzen und höre auf, mit einer Frima umsonst zu telefonieren. Das hast Du nicht verdient.

Das habe ICH nicht verdient? Oder meinst Du ACN? Ich hoffe Du kaufst bei Aldi niemals die Aktionsangebote - Du Ausnutzer, Du.
;-)

Ippel

@ippel

Warum "unterstüzt" Du diese Vertriebsart und nutzt alle Vorteile von ACN wenn Du doch soooooooooooooooo sehr dagegen bist??

Du bist bestimmt auch so einer der seinen "Freunden" ins Gesicht lacht und ihnen hinterrücks ein Messer in den Rücken rammt......

Wie bist Du denn zu ACN gekommen wenn nicht über einen, wie Du es nennst, Vertreter?

Wann hat Dieter mal etwas schlechtes über Aldi gesagt??? Ich z.B. hasse EDEKA und geh da auch nicht hin wenn sie Angebote haben!!
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
27.09.2005 16:01
Benutzer hedelupu schrieb:

Warum "unterstüzt" Du diese Vertriebsart und nutzt alle Vorteile von ACN wenn Du doch soooooooooooooooo sehr dagegen bist??

Ich unterstütze die Vertriebsart nicht. An mir verdient kein Vertreter etwas - so oder so nicht.

Wie bist Du denn zu ACN gekommen wenn nicht über einen, wie Du es nennst, Vertreter?

In dem ich mir auf der Hauptseite von ACN ein Formular heruntergeladen und ausgefüllt habe. Nein, nicht auf einer Vertreterhomepage, sondern bei ACN Europa direkt. Andere haben es ebenso getan oder gleich telefonisch alles durchgegeben.

Ippel
Menü
[…2.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2] ippel antwortet auf DieterL
20.09.2005 17:56
Benutzer DieterL schrieb:

Hast Du was falsch verstanden?

Nein, ganz im Gegenteil. Ich habe MLM und alle möglichen Pyramidensysteme sehr gut verstanden.

Wir bieten den Kunden eine Ersparnis...hab ich richtig gelesen?

Bei kostenlosen Telefonaten ganz sicher. leider verdienst Du dann aber nichts. Bei allen anderen Gesprächen nicht, weil dort ACN sogar teurer als die Telekom ist.

Du telefonierst mit ACN und bist zufireden? ;0)).

Ich telefoniere kostenlos mit ACN. Wie könnte ich da nicht zufrieden sein. Allerdings hat mich auch kein Vertreter geworben. Und wenn, wäre er ganz sicher nicht zufrieden.

Das finde ich schön. Siehst Du, wir haben nur zufriedene Kunden.

Eine sehr kühne Behauptung.

Marianne: Du solltest Dir mal die Verdienstmöglichkeiten von ACN ansehen.

Das habe ich ausführlich und mcih in diesem Forum schon lange und ebenso ausführlich dazu ausgelassen.

Und ist es unseriös, jemand anzubieten günstiger zu telfonieren? Das macht jede Firma.

ACN-Kunden telefonieren aber nur dann günstiger, wenn sie kostenlose Gespräche führen.

Das scheint hier ein Grundsatzproblem zu sein. Du hast ein Problem. Du scheinst mir schon mal versucht ´haben, mit ACN Geld zu verdienen. Hat wohl nicht geklappt, oder?

Nein, hat nicht geklappt, weil ich noch nie für eine MLM-Firma gearbeitet habe.

Weil, so wie Du, ist nur jemand drauf, der keine Kunden gefunden hat.

Siehst Du, genau das ist das Problem. Das ist das Standardargument aller MLMer. Sie verstehen dabei nicht, daß die Kritik ganz woanders ansetzt.

Du scheinst mir nicht ganz zu verstehen, worum es geht.

Oh doch, ich verstehe sogar sehr gut.

Fange an bei ACN zu arbeiten. Du schreibst 20 Kunden (Wenn Du das Kannst). Du bekommst dafür 400Euro. Schreibe 20 Mobilfunkkunden Du bekommst dafür 500 Euro.

Ich schreibe 20 Festnetzkunden und habe dann genau einen Gewinn von €0. Vielleicht hattest Du vergessen, dies zu erwähnen.

Helfe Deinen Freunden auch Geld zu verdienen.

Ich bilde mir also meine eigene Konkurrenz aus. Wie toll.

Das mit den Tarifen hat Dieter schon erklärt. Das scheinst Du nicht gelesen, oder nicht verstanden zu haben.

Was habe ich bei den Tarifen nicht verstanden?

Weisst Du, dass unser Staat ein Pyramidensystem ist? Wusstest Du, dass Die Kirche ein Pyramidensystem ist? Wusstest Du, dass der ADAC ein Pyramidensystem ist? Hast Du einen Urgrossvater? Hatte der KInder? Haben die Kinder?
Die wiederum? Zeichne das mal auf.

Das kleine Problem dabei: ACN ist weder meine Familie, noch der Staat, noch verdiene ich mit, oder besser an, meiner Familie Geld.

Hier noch einmal Dieter: Ich habe den Eindruck, Du hast tagsüber nichts zu tun. Ich hoffe nicht, dass Du arbeitslos bist.

Nein, bin ich zum Glück nicht. Ich arbeite von zu hause aus. "Home Office" neudeutsch.

Wenn ja, solltest Du mal mit Marianne reden, wie Du mit ACN Geld verdienen kannst. Mit einem einfachen, ehrlichen Arbeitsprinzip. Ich muss jetzt weiterarbeiten.

Das sehe ich jedesmal, wenn ein paar Zeugen Arcors in der Straße umherschleichen.

Ippel
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.1] hedelupu antwortet auf ippel
20.09.2005 21:06
Benutzer ippel schrieb:


Helfe Deinen Freunden auch Geld zu verdienen.

Ich bilde mir also meine eigene Konkurrenz aus. Wie toll.



???? Da hst Du etwas nicht verstanden!! Ich verdiene auch an den Kunden meiner Partner. Deshalb ist es ja so wichtig neue Partner zu finden. Denn jeder hat ein anderes Umfeld, kennt andere Leute und hat Kunden an die ich nie selber rangekommen wäre.

Ich verdiene lieber 1% an 100 als 100% an mir.

MfG
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.2.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
21.09.2005 10:23
Benutzer hedelupu schrieb:
???? Da hst Du etwas nicht verstanden!! Ich verdiene auch an den Kunden meiner Partner.

Ja, zu einem geringen Anteil. Das ist ja so absurd an MLM. Jeder Unternehmer ist darauf bedacht, seine Kunden an sich zu binden und tritt in Konkurrenz mit anderen Unternehmern. Das macht nicht nur unser Wirtschaftssystem aus, sondern belebt bekanntlich auch das Geschäft. Es ist absurd und wirtschaftlich geradezu pervers, sich seine eigene Konkurrenz zu züchten, die einem dann die Kunden wegschnappt. Das gilt allerdings nur für die Ebene der Vertreter. Die, die oben in der Pyramide sitzen, für die macht dies durchaus Sinn, deshalb haben sie es ja so aufgezogen.

Ippel
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] DieterL antwortet auf ippel
21.09.2005 11:30
Mein Gott, Du bist ja immer noch da.
Du zeigst immer wieder, dass Du es nicht verstanden hast.
Noch einmal in kurzen Worten:
Jemand fängt an, im mlm zu arbeiten.
Meinetwegen, mit ACN. (hier geht es nur um Leistung. vergiss mal die Pyramide ;0)) )
Ein neuer Partner schreibt mit der Hilfe seines Freundes, der ihm die Frima vorgestellt hat, 20 Kunden (In 3o Tagen) und bekommt von ACN dafür 400 Euro als Belohnung.
Dann ist er so begeistert, dass er 2 Freunde findet, die sagen:Das mach ich auch"
Er zeigt seinen Freunden, wie man Kunden schreibt. (in seinen ersten 3o Tagen)und bekommt für die Einarbeitung, wenn die auch wieder ein paar Kunden geschrieben haben, zusätzlich 500 Euro.
Das sind schon 900 Euro.
Dann schreibt er, weil ACN im Moment Mobilfunk einführt, bis Ende Oktober, 20 Mobilfunkkunden...und bekommt dafür nochmal 500 Euro.
Durch seine Leistung ist er in der Hierarchie aufgestiegen, Du sagst Pyramide. Das zeigt er dann weiteren. Die machen das auch. Viele Kunden telefonieren dann mit dieser Firma. Alle sind zufrieden...das ist so, Du ja auch, ;0).
Alle verdienen Geld, Du sitzt in Deinem Büroservice bist frustriert und gönnst anderen Networkmarketing nicht, weil Du es nicht vestehst....;=).
So, jetzt muss ich weiterarbeiten.
Gruss, Dieter...schönen Gruss, von Marianne.
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.2.1.1.2] hedelupu antwortet auf ippel
21.09.2005 11:49
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:
???? Da hst Du etwas nicht verstanden!! Ich verdiene auch an
den Kunden meiner Partner.

Ja, zu einem geringen Anteil. Das ist ja so absurd an MLM. Jeder Unternehmer ist darauf bedacht, seine Kunden an sich zu binden und tritt in Konkurrenz mit anderen Unternehmern. Das macht nicht nur unser Wirtschaftssystem aus, sondern belebt bekanntlich auch das Geschäft. Es ist absurd und wirtschaftlich geradezu pervers, sich seine eigene Konkurrenz zu züchten, die einem dann die Kunden wegschnappt. Das gilt allerdings nur für die Ebene der Vertreter. Die, die oben in der Pyramide sitzen, für die macht dies durchaus Sinn, deshalb haben sie es ja so aufgezogen.

Ippel

Keine Ahnung was Du für ein Problem hast aber ich glaube es ist schon krankhaft, Du solltest mal einen Arzt aufsuchen.

Wenn Du mich schon zittierst dann aber auch vollständig!! Und nicht einfach die wichtigsten Sachen weglassen!!

*nochmals*:
Mein Partner hat einen ganz anderen Bekanntenkreis und findet Kunden an die ich niemals herangekommen wäre. Deshalb ist auch keine Konkurenz vorhanden!! Wir sind ein Team und helfen uns gegenseitig! Das scheinst Du leider nicht zu kennen.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.2.1.1.2.1] ippel antwortet auf hedelupu
27.09.2005 16:04
Benutzer hedelupu schrieb:

Mein Partner hat einen ganz anderen Bekanntenkreis

Eigenartig, daß das deutlichste Zeichen von MLM immer darin liegt, sämtlichen Bekannten irgendwelche Produkte aufzuschwatzen. Das gilt bei MLM wohl ohne Ausnahme.

und findet Kunden an die ich niemals herangekommen wäre. Deshalb ist auch keine Konkurenz vorhanden!!

Aha, andere Unternehmer machen Werbung, schlaten Anzeigen, machen Aktionen - schlicht sie machen sich bekannt und versuchen Kunden zu gewinnen und erweitern ihr Geschäftsgebiet. Aber ganz bestimmt helfen sie nicht der Konkurrenz.

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1] hedelupu antwortet auf ippel
27.09.2005 18:03
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:

Mein Partner hat einen ganz anderen Bekanntenkreis

Eigenartig, daß das deutlichste Zeichen von MLM immer darin liegt, sämtlichen Bekannten irgendwelche Produkte aufzuschwatzen. Das gilt bei MLM wohl ohne Ausnahme.

und findet Kunden an die ich niemals herangekommen wäre. Deshalb ist auch keine Konkurenz vorhanden!!

Aha, andere Unternehmer machen Werbung, schlaten Anzeigen, machen Aktionen - schlicht sie machen sich bekannt und versuchen Kunden zu gewinnen und erweitern ihr Geschäftsgebiet. Aber ganz bestimmt helfen sie nicht der Konkurrenz.

Ippel

Sie schlaten Anzeigen? :o)

ACN gewinnt Kunden durch Mundpropaganda, nicht durch Werbung jeglicher Art, denn dann wäre sie einer von vielen und würden in der Masse untergehen. Schau Tiscali an, denen hat auch die extrem teure Fernsehwerbung nichts gebracht.

Aber was meinst Du mit Deinem letzten Satz???? Hilft ACN etwa der Telekom? Oder Tele2? Oder Freenet? Oder wie sie alle heißen?? So ganz verstehe ich Dich nicht. Aber ich bin sich Du wirst es nochmal genauer erläutern.

MfG
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
27.09.2005 18:34
Benutzer hedelupu schrieb:

ACN gewinnt Kunden durch Mundpropaganda, nicht durch Werbung jeglicher Art, denn dann wäre sie einer von vielen und würden in der Masse untergehen.

Also man kann nicht durch die Tarife überzeugen, hat kein Geld für Werbung und ist deshalb allein auf Mundpropaganda angewiesen.

Schau Tiscali an, denen hat auch die extrem teure Fernsehwerbung nichts gebracht.

Vielleicht schaust Du Dir einmal die deutsche Wirtschaft an. Werbung ist ein zentraler Bestandteil der Kundenwerbung in nahezu allen Bereichen.

Aber was meinst Du mit Deinem letzten Satz???? Hilft ACN etwa der Telekom? Oder Tele2? Oder Freenet? Oder wie sie alle heißen?? So ganz verstehe ich Dich nicht. Aber ich bin sich Du wirst es nochmal genauer erläutern.

Wieso ACN? Du bist der Unternehmer, nicht ACN. Oder bist Du vielleicht bei ACN angestellt? Nein, siehst Du. Du bist gewerblich tätig und ein Selbständiger, der durch seine Tätigkeit Geld verdienen will und muß. Es ist Deine Aufgabe Kunden zu gewinnen. Der normale Weg ist dabei mit Sicherheit nicht, den Bekanntenkreis abzugrasen und sich dann über Konkurrenten zu freuen, die ja einen ganz anderen Bekanntenkreis haben. Dieses Vorgehen findet sich praktisch ausschließlich bei allen MLM-Varianten

Ippel
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1] hedelupu antwortet auf ippel
27.09.2005 18:54
Benutzer ippel schrieb:
Benutzer hedelupu schrieb:

ACN gewinnt Kunden durch Mundpropaganda, nicht durch Werbung jeglicher Art, denn dann wäre sie einer von vielen und würden in der Masse untergehen.

Also man kann nicht durch die Tarife überzeugen, hat kein Geld für Werbung und ist deshalb allein auf Mundpropaganda angewiesen.

Schau Tiscali an, denen hat auch die extrem teure Fernsehwerbung nichts gebracht.

Vielleicht schaust Du Dir einmal die deutsche Wirtschaft an. Werbung ist ein zentraler Bestandteil der Kundenwerbung in nahezu allen Bereichen.

Aber was meinst Du mit Deinem letzten Satz???? Hilft ACN etwa der Telekom? Oder Tele2? Oder Freenet? Oder wie sie alle heißen?? So ganz verstehe ich Dich nicht. Aber ich bin sich Du wirst es nochmal genauer erläutern.

Wieso ACN? Du bist der Unternehmer, nicht ACN. Oder bist Du vielleicht bei ACN angestellt? Nein, siehst Du. Du bist gewerblich tätig und ein Selbständiger, der durch seine Tätigkeit Geld verdienen will und muß. Es ist Deine Aufgabe Kunden zu gewinnen. Der normale Weg ist dabei mit Sicherheit nicht, den Bekanntenkreis abzugrasen und sich dann über Konkurrenten zu freuen, die ja einen ganz anderen Bekanntenkreis haben. Dieses Vorgehen findet sich praktisch ausschließlich bei allen MLM-Varianten

Ippel

Und was ist so verwerflich am MLM???? Es zählt der Teamaufbau und jeder hilft jedem. Man ist nicht auf sich alleine gestellt. Man wird für seine geleistete Arbeit bezahlt und bekommt nicht jeden Monat das gleiche Gehalt sondern die Mehrarbeit wird belohnt!

Auch wenn Du über die Hauptseite einen Antrag angefordert hast wirst Du trotzdem einem Repräsentanten zugeordnet. Es verdient jemand an Dir!!! Auch wenn Du Mini-Umsätze bringst.

Wenn Du gegen diese Vertriebsart bist dann unterstütze sie auch nicht indem Du Kunde wirst! Wenn Du jedoch mit ACN zufrieden bist und sogar weitere Leute zu ACN gebracht hast dann lass DSich nicht mehr über die Vertriebsart aus, denn die gehört zu ACN dazu.

Ich kann auch nicht schlecht über meine Schwiegermutter reden, denn die gehört eben bei meinem Freund dazu! Das habe ich aber vorher gewußt.

MfG

Menü
[…1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] ippel antwortet auf hedelupu
27.09.2005 19:10
Benutzer hedelupu schrieb:

Und was ist so verwerflich am MLM????

Das habe ich hier nun schon oft genug geschrieben.

Es zählt der Teamaufbau und jeder hilft jedem. Man ist nicht auf sich alleine gestellt.
Man wird für seine geleistete Arbeit bezahlt und bekommt nicht jeden Monat das gleiche Gehalt sondern die Mehrarbeit wird belohnt!

Du wirst nicht für Deine geleistete Arbeit bezahlt (ausgenommen bei der Fangprämie für einen Neukunden), sondern für etwas, was Du überhaupt nicht beeinflussen kannst: das Telefonierverhalten der Kunden.

Auch wenn Du über die Hauptseite einen Antrag angefordert hast wirst Du trotzdem einem Repräsentanten zugeordnet. Es verdient jemand an Dir!!! Auch wenn Du Mini-Umsätze bringst.

Nein, ACN verdient mit Sicherheit nichts an einer Menge Leute, die ich kenne. Aber wenn Du sagst, daß auch direkte Verträge jemandem zugeordnet werden, dann muß ich Dir das glauben. Wie geschieht das eigentlich? Gibt es da jedes Quartal eine Lotterie?

Wenn Du gegen diese Vertriebsart bist dann unterstütze sie auch
nicht indem Du Kunde wirst!

Dadurch, daß einige aus meiner Umgebung Kunden geworden sind, unterstützen wir mit Sicherheit ACN in keiner Weise - ganz im Gegenteil. Wir kosten ACN jeden Monat eine Stange Geld.

Wenn Du jedoch mit ACN zufrieden bist und sogar weitere Leute zu ACN gebracht hast dann lass DSich nicht mehr über die Vertriebsart aus, denn die gehört zu ACN dazu.

Aber Produkt und Vertrieb sind zwei Dinge. Ich habe doch nichts gegen ACN bzw. ihre Produkte, solange sie mir Geld sparen. OK, die sitzen in Holland, aber Fehler macht jeder. :-)

Ich habe was gegen MLM.

Ich kann auch nicht schlecht über meine Schwiegermutter reden, denn die gehört eben bei meinem Freund dazu! Das habe ich aber vorher gewußt.

Ja, nur wenn Du gegen Deine Schwiegermutter wetterst, richtet sich das nicht gleichzeitig gegen Deinen Freund.

Ippel
Menü
[2] siegenlester antwortet auf arminius71
22.09.2005 03:47
Benutzer arminius71 schrieb:

Seit dem Wochenende steht der Zeitplan für die Einführung des Mobilfunk in Deutschland. Ab Mitte August für Repräsentanten und dann ab Mitte September für Kunden.
Erste Informationen kann man unter www.acnmobile.de nachlesen.

Weitere Infos wie Tarifpläne oder Laufzeiten der Verträge werden in kürze folgen.


Jetzt sind die Tarife ja endlich bekannt geworden. Was da an Tarifen vorgestellt wurde ist nichts als eingeschlafene Füße - da gibt es inzwischen unzählige Anbieter die deutlich günstiger sind. Ganz grandiose Leistung von ACN. Wer nicht sowieso schon durch das seltsame Multilevel-Marketing-System abgeschreckt ist wird es spätestens durch die grottenschlechten Tarife sein.
Menü
[2.1] arminius71 antwortet auf siegenlester
22.09.2005 07:49
Benutzer siegenlester schrieb:
Benutzer arminius71 schrieb:

Seit dem Wochenende steht der Zeitplan für die Einführung des
Mobilfunk in Deutschland. Ab Mitte August für Repräsentanten und dann ab Mitte September
für Kunden.
Erste Informationen kann man unter www.acnmobile.de nachlesen.

Weitere Infos wie Tarifpläne oder Laufzeiten der Verträge werden in kürze folgen.


Jetzt sind die Tarife ja endlich bekannt geworden. Was da an Tarifen vorgestellt wurde ist nichts als eingeschlafene Füße - da gibt es inzwischen unzählige Anbieter die deutlich günstiger sind. Ganz grandiose Leistung von ACN. Wer nicht sowieso schon durch das seltsame Multilevel-Marketing-System abgeschreckt ist wird es spätestens durch die grottenschlechten Tarife sein.

Leider konnte ACN seine vollmundigen Ankündigungen auf den Präsentationen, wie " sowas hat Deutschland noch nicht gesehen oder ein neues Zeitalter im Mobilfunk beginnt" nicht halten.
Wieder einmal wurden die Repräsentanten von ACN für dumm verkauft. Wer es mit sich machen läßt.......
Wer Interesse an einen Tarifvergleich ACN/E-Plus hat, kann sich bei mir melden. Maile den Tarifvergleich dann zu. Das wird dann wohl jedem die Augen öffnen. Zumindest wer eine Tabelle lesen kann und natürlich auch will.

Aber genauso wurde es ja schon im April bei Einführung der kopierten Telekomtarife gemacht. Riesengroße Ankündigungen haben bei den Repräsentanten Erwartungen und Vorfreude erzeugt(wie bei mir), um dann bitter festzustellen, das es mal wieder nur heiße Luft war.
Die ganze ACN-Nummer hat inzwischen Butterfahrtcharakter, wo Heizdecken und ähnliches, zu überhöhten Preisen, als DIE Superschnäppchen angeboten werden. Auch dort wird die Gutgläubigkeit und fehlender Preisvergleich ausgenutzt.

Bei ACN sind es nicht Heizdecken, sondern die Tarife.
Traurig, aber wahr.
Menü
[2.1.1] arminius71 antwortet auf arminius71
22.09.2005 08:11
Bitte die Teltarifmeldung vom 21.9.2005 in der Rubrik " Meldung" beachten. Dort werden sehr schön die überteuerten Mobilfunktarife erklärt.
Und zumindest der Prepaidvertrag verglichen.
Zu beachten ist noch, das ACN kein Handy mit anbietet.