Diskussionsforum
  • 26.08.2005 21:46
    gryphone schreibt

    Verkauf der gesamten Firma

    Soweit ich weiß ist doch ein Verkauf der gesamten Firma die die Lizenz hält (also in diesem Fall Quam oder wie auch immer sie nun heißen mag) möglich. Ein Interessant könnte doch diese Firma als ganzes kaufen und mit ihr dann die UMTS-Lizenz. Dann führt er eine Umbennung durch und schon hat Hutchison oder wer auch immer die Möglichkeit ein neues Netz in ganz Deutschland aufzubauen.
  • 29.08.2005 10:35
    Dyphelius antwortet auf gryphone
    Benutzer gryphone schrieb:
    > Soweit ich weiß ist doch ein Verkauf der gesamten Firma die die
    >
    Lizenz hält (also in diesem Fall Quam oder wie auch immer sie
    >
    nun heißen mag) möglich. Ein Interessant könnte doch diese
    >
    Firma als ganzes kaufen und mit ihr dann die UMTS-Lizenz. Dann
    >
    führt er eine Umbennung durch und schon hat Hutchison oder wer
    >
    auch immer die Möglichkeit ein neues Netz in ganz Deutschland
    >
    aufzubauen.
    Wer will freiwillig auf Deutschlands Mobilfunkmarkt bei 0 anfangen und in diesem Markt ernsthaft Fuß fassen ? Die Investitionen sind nur auf 15 + x Jahre annähernd reinzuholen
    -> Die Firma wird auf lange Zeit rote Zahlen schreiben ...
    Gruß,
    Dyphelius
  • 22.11.2006 17:40
    AmEnoPhis antwortet auf gryphone
    so gerne ich auch früher quam genutzt habe, doch die telefonica hat ja nun o2. wir werden diese vorwahl bestimmt irgendwann in verbindung mit o2 erblicken.
  • 01.07.2009 10:52
    mattes007 antwortet auf AmEnoPhis
    Benutzer AmEnoPhis schrieb:
    > so gerne ich auch früher quam genutzt habe, doch die telefonica
    >
    hat ja nun o2. wir werden diese vorwahl bestimmt irgendwann in
    >
    verbindung mit o2 erblicken.

    Meines Wissens nutzte damals Quam die Mobilfunkmasten von E-Plus (virtueller Netzbetreiber...wie Vistream) und hatte auch eigene Vorwahlbereiche. Es ist daher abzuwarten wem die RegTP den Nummernkreis zuordnet.

    Wenn ich den Artikel richtig verstehe, kann keiner die Firma aufkaufen und bekommt die Lizenz obendrauf, weil die Lizenz Quam nicht mehr gehört. Sie haben die Auflage nicht erfüllt und haben quasi für 8,5 Milliarden Euro "Qua(l)m" ;) gekauft...nämlich nichts.

    Daher sind sie auch vor Gericht gegangen...

  • 01.07.2009 12:11
    niveaulos antwortet auf mattes007
    > Wenn ich den Artikel richtig verstehe, kann keiner die Firma
    >
    aufkaufen und bekommt die Lizenz obendrauf, weil die Lizenz
    >
    Quam nicht mehr gehört. Sie haben die Auflage nicht erfüllt und
    >
    haben quasi für 8,5 Milliarden Euro "Qua(l)m" ;)
    > gekauft...nämlich nichts.
    >
    > Daher sind sie auch vor Gericht gegangen...
    >

    Du hast gerade auf einen Kommentar aus dem November 2006!!! geantwortet - ich bin mir sicher, dass dem Verfasser zu diesem Zeitpunkt das Urteil vom 01.07.2009 noch nicht bekannt war.....