Diskussionsforum
Menü

T-Com wirds verboten; E-Plus führt es gerade ein


31.08.2004 13:59 - Gestartet von oberpongo
Schon seltsam. Da wird der T-Com verboten für den Downgrade von einem Optionstarif zu einem niederwertigen Tarif ein Wechselentgelt zu erheben und vor ein paar Tagen führt E-Plus genauso ein Entgelt ein. Die übrigen Mobilfunkanbieter haben solche Tarifwechselentgelte schon lange.
Ist doch nur logisch, dass ein Upgrade kostenlos ist, ein downgrade dagegen nicht, zumal für ein Upgrade auch oft noch eine kostenlose Beigabe (Gutschrift, Zubehör etc.) vom Anbieter dazukommt und der möchte natürlich, dass der Kunden zumindest erst einmal ein paar Monate in dem höherwertigen Angebot bleibt und nicht jeden Monat wieder ein Upgrade durchführt um an die kostenlosen Goodies zu kommen.