Diskussionsforum
Menü

Meine persönlichen ganz subjektiven Erfahrungen


16.12.2003 11:32 - Gestartet von jtsn
Nokia (reines GSM-1900):
+ viele Funktionen
+ lange Akkulaufzeit
+ stabiles Gehäuse
- schlechter Transceiver, miserable Sprachqualität
- unlogische Menüstruktur und Tastenbelegung
- Aktion->Objekt statt Objekt->Aktion

Motorola (Dualband):
+ exzellenter Transceiver, Top-Sprachqualität (schön laut)
+ Hevorragend beleuchtetes und ablesbares Display
+ gut beleuchtete, griffige Tasten
+ sehr schnelle und stabile Software (nie abgestürzt)
+ extrem robustes Gehäuse
- extrem spartanische Funktionalität
- krudesteste Menüstruktur ever
- indiskutabel miserable Akkulaufzeit

Siemens:
+ viele Funktionen
+ Menü sehr gut strukturiert.
+ sehr bedienerfreundlich
+ logische und eindeutige Tastenbelegung
- empfindliches, billig wirkendes Gehäuse
- Software verbuggt, a...lahm und instabil
- Sprachqualität unterdurchschnittlich
- schlecht beleuchtetes Display
- fummelige Tasten, die Eingaben verschlucken

Das war jetzt _kein_ objektiver Testbericht, sondern meine ganz persönliche Meinungsäußerung. Deshalb erwähne ich auch keine konkreten Modelle, da sie auch schon einige Jahre alt sind und mit den heutigen nicht mehr vergleichbar.

Zu Siemens' Plänen: Billige Plastikhandys aus China mit Microsoft-like Software will der anspruchsvolle Handykäufer vielleicht nicht.

ciao, jtsn