Diskussionsforum
Menü

Hacker?


14.01.2006 17:07 - Gestartet von opensky.cc
Immer wieder werden Hacker mit Crackern verwechselt.

Hacker suchen zwar gezielt nach Sicherheitsluecken (eigentlich auch im Interesse der Betroffenen), richten aber keine Schaeden an (Hackerethik).

Viren/Trojaner, wie die im Artikel beschriebenen, werden von Crackern entwickelt, zunehmend mit finanziellem Hintergrund. Sie werden in der Folge auch von SkriptKiddies und weiteren Trittbrettfahrern modifiziert und weiterverbreitet. Oft finden sich pfannenfertige Tools und Vorlagen, die im Netz heruntergeladen werden und ohne jeglichen Sachverstand 'bedient' werden koennen.

Ich erhielt von einem besonders dummen Moechtegerne folgende Mail, er bemerkte nicht einmal, dass er selber etwas eintragen sollte:

Von: service@eingeben.de <service@eingeben.de>
Datum: Donnerstag, 29. September 2005 18:10
An: peter@eingeben.de <peter@eingeben.de>
Betreff: *DETECTED* Online User Violation
Anhang: document.zip (33.7 KB)

Dear Eingeben Member,

We have temporarily suspended your email account peter@eingeben.de.

This might be due to either of the following reasons:

1. A recent change in your personal information (i.e. change of address).
2. Submiting invalid information during the initial sign up process.
3. An innability to accurately verify your selected option of subscription due to an internal error within our processors.
See the details to reactivate your Eingeben account.

Sincerely,The Eingeben Support Team

+++ Attachment: No Virus (Clean)
+++ Eingeben Antivirus - www.eingeben.de

+ + +

Ich moechte aber nicht wissen, WIE VIELE dass trotz aller Warnungen den trojanergespickten Anhang selbst dieser wirklich daemlichen Mail geoeffnet haben ...

Hacker, Cracker und SciptKiddies:

http://www.opensky.cc/board/viewtopic.php?t=162

Peter Schlegel