Diskussionsforum
Menü

Kartenwechsel wegen Zweithandy


13.10.2003 19:05 - Gestartet von Alexda
Das einfache Wechseln der Karte hat Siemens wohl eher für die Kunden ermöglicht, die das Handy als Zweit-/Dritthandy (Passend zur Kleidung...) verwenden...

(... aber keine o2-Multicard haben ;-)
Menü
[1] timo antwortet auf Alexda
14.10.2003 00:13
Benutzer Alexda schrieb:
Das einfache Wechseln der Karte hat Siemens wohl eher für die Kunden ermöglicht, die das Handy als Zweit-/Dritthandy (Passend zur Kleidung...) verwenden...

(... aber keine o2-Multicard haben ;-)

Dafür spricht auch, dass man im Onlineshop von Xelibri einen günstigeren Preis bekommt, wenn man gleich alle 4 Handys kauft. Diese Kunden benutzen diese Handys dann wohl als Zweit-/Dritt-/Viert-/Fünfthandy.
Menü
[1.1] Xelibri für Sammler?
Alexda antwortet auf timo
14.10.2003 09:29
Benutzer timo schrieb:
Benutzer Alexda schrieb:
Das einfache Wechseln der Karte hat Siemens wohl eher für die Kunden ermöglicht, die das Handy als Zweit-/Dritthandy (Passend zur Kleidung...) verwenden...

(... aber keine o2-Multicard haben ;-)

Dafür spricht auch, dass man im Onlineshop von Xelibri einen günstigeren Preis bekommt, wenn man gleich alle 4 Handys kauft.

Interessant. Sind die Handys in limitierter Auflage? Dann wär das was für Sammler... ;-)
Menü
[1.2] hansi antwortet auf timo
14.10.2003 14:14
Gibt es eigentlich noch andere Handys mit besonders einfachen SIM-Kartenwechsel? Bei welchen anderen Handys muß man beim Kartenwechsel nicht erst den Akku rauß nehmen? Damit meine ich natürlich halbwegs aktuelle Handys, ein S10 lege ich mir deshalb nicht zu.


Gruß Hans!
Menü
[1.2.1] c-o-m antwortet auf hansi
14.10.2003 16:05
Ja, gibt es:

Ericsson T65

schön klein, leicht und die SIM-Schublade geht nach oben auf.