Diskussionsforum
Menü

praktisch


14.10.2003 15:27 - Gestartet von tichy
praktisch... bis jeder mitbekommen hat, dass die nebenzeit verkuerzt worden ist, hat 01081 den 'verlust' der werbeaktion wieder hereingeholt :( es wird schliesslich nicht jeder sofort wieder auflegen.

*wink*
tichy
Menü
[1] alexh antwortet auf tichy
14.10.2003 15:43
Benutzer tichy schrieb:
praktisch... bis jeder mitbekommen hat, dass die nebenzeit verkuerzt worden ist, hat 01081 den 'verlust' der werbeaktion wieder hereingeholt :( es wird schliesslich nicht jeder sofort wieder auflegen.

Was auch immer für eine Überlegung dahinter steckt. Es ist unseriös und somit unbrauchbar. Es war nicht einmal die Mühe wert, die LCR-Tabellen der Telefonalage anzupassen. Damit reiht sich 01081 in den Tarifwirrwarr der 0190-Anbieter ein. Ab sofort gestrichen!!

Grüße
Alex
Menü
[1.1] koelli antwortet auf alexh
14.10.2003 18:39
Benutzer alexh schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
praktisch... bis jeder mitbekommen hat, dass die nebenzeit verkuerzt worden ist, hat 01081 den 'verlust' der werbeaktion wieder hereingeholt :( es wird schliesslich nicht jeder sofort wieder auflegen.

Was auch immer für eine Überlegung dahinter steckt. Es ist unseriös und somit unbrauchbar. Es war nicht einmal die Mühe wert, die LCR-Tabellen der Telefonalage anzupassen.

Anscheinend wird der 1-Cent-Tarif auch nicht lange bleiben. Denn die kostenlose Tarifauskunft unter 01081-0310 nennt den neuen Nachttarif erst gar nicht!
Menü
[1.2] tichy antwortet auf alexh
14.10.2003 19:25
Benutzer alexh schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
praktisch... bis jeder mitbekommen hat, dass die nebenzeit verkuerzt worden ist, hat 01081 den 'verlust' der werbeaktion wieder hereingeholt :( es wird schliesslich nicht jeder sofort wieder auflegen.

Was auch immer für eine Überlegung dahinter steckt. Es ist unseriös und somit unbrauchbar. Es war nicht einmal die Mühe wert, die LCR-Tabellen der Telefonalage anzupassen. Damit reiht sich 01081 in den Tarifwirrwarr der 0190-Anbieter ein. Ab sofort gestrichen!!
Alex

nuja.. dass man sonderaktion weder in eine lcr-tabelle noch in eine call-by-call-liste einfuegt, versteht sich eigentlich von selbst (wink an keks :)).

tagsueber bleibt 01081 bis jetzt noch die beste wahl, ansonsten kannste ja gleich zur telekom gehen. alles was unter 3 ct/min. ist ja schliesslich ok, und da gibt es nichts stabileres und zuverlaessigeres als 01081. ansonsten muesste man schon deutlich ueber 3 ct/min. bezahlen. so lange 01081 also brav unter diesen 'magischen' 3 bleibt, soll mich das nicht stoeren.

*wink*
tichy
Menü
[1.2.1] K2107 antwortet auf tichy
14.10.2003 19:56
nichts stabileres / besseres?

wie wäre es denn mit 01077 o. 01058??!

bitte keine flames, aber bei mir will die 81 überhaupt nicht ...
wohingegen die 58 & 77 bisher immer funktionierten!
Menü
[1.2.1.1] 01077 & 01058
tichy antwortet auf K2107
14.10.2003 20:14
Benutzer K2107 schrieb:
nichts stabileres / besseres?
wie wäre es denn mit 01077 o. 01058??!

bitte keine flames, aber bei mir will die 81 überhaupt nicht ... wohingegen die 58 & 77 bisher immer funktionierten!

callax aendert halt deutlich oefter die tarife, gibt dies im gegensatz zu 01081 eher nachtraeglich an. dann gibt es auch eher unserioese aenderungen (nebenzeit mittelfristig einfuehren und wieder abschaffen). dann hat callax eher/oefter eine schlechtere leitungsqualitaet und es gibt auch ehr mal sonstige probleme.

diese dinge sind aber allgemeine erfahrungen und es gibt natuerlich immer ausnahmen.

01058 hat uebrigens 3,3 ct/min., das ist die grenze wo ich so langsam anfangen wuerde einen anbieter mit sekundentakt vorzuziehen. mit einer preselection bei tiscali wuerde man mit 3,8 ct/min. und 1/1-takt dann auf jeden fall besser fahren.

geht bei dir maestro (01015)? die haben momentan noch 2,5 ct/min. und werden sicher laenger unter 3 bleiben.

*wink*
tichy

Menü
[1.2.2] Keks antwortet auf tichy
14.10.2003 20:14
Benutzer tichy schrieb:
nuja.. dass man sonderaktion weder in eine lcr-tabelle noch in eine call-by-call-liste einfuegt, versteht sich eigentlich von selbst (wink an keks :)).

Es galt ja nicht als Sonderaktion, die ich sonst ja auch ignoriere. Allerdings entscheide ich hier von Fall zu Fall nach meinen eigenen Kriterien. Wenn ein Anbieter abends nur vier Stunden lang (mit 1,69 Ct.) einen anderen Anbieter nur um 0,1 Ct./Min. unterbietet, das ganze auch noch als Sonderaktion, dann ignoriere ich das.

Aber wenn ich ein 1-Cent-Angebot nicht liste, kommen sonst die ersten Nachfragen, warum das bei mir noch fehlt (oder man fragt nicht nach, sondern sucht sich 'ne andere Tabelle). Allen kann man es ohnehin nicht recht machen. Ich entscheide ein wenig nach dem Gefühl; z.B., ob ich es denn selber gerne in der Tabelle hätte und auch nutzen würde.

Liebe Grüße, Keks.
www.blitztarif.de
Menü
[1.2.2.1] tichy antwortet auf Keks
14.10.2003 20:30
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
nuja.. dass man sonderaktion weder in eine lcr-tabelle noch in eine call-by-call-liste einfuegt, versteht sich eigentlich von selbst (wink an keks :)).

Es galt ja nicht als Sonderaktion, die ich sonst ja auch ignoriere. Allerdings entscheide ich hier von Fall zu Fall nach meinen eigenen Kriterien. Wenn ein Anbieter abends nur vier Stunden lang (mit 1,69 Ct.) einen anderen Anbieter nur um 0,1 Ct./Min. unterbietet, das ganze auch noch als Sonderaktion, dann ignoriere ich das.

Aber wenn ich ein 1-Cent-Angebot nicht liste, kommen sonst die ersten Nachfragen, warum das bei mir noch fehlt (oder man fragt nicht nach, sondern sucht sich 'ne andere Tabelle). Allen kann man es ohnehin nicht recht machen. Ich entscheide ein wenig nach dem Gefühl; z.B., ob ich es denn selber gerne in der Tabelle hätte und auch nutzen würde.
Liebe Grüße, Keks.


bei einem preis von 1 ct/min. und 21-9 uhr gab ich dieser aktion in der form keine 2-4 wochen. jetzt max. noch 8 wochen. danach gelten wieder 2,5-2,9 ct/min. somit wuerde jemand der die liste einmal in ein paar monaten oder einmal im jahr ausdruckt statt sparen deutlich mehr ausgeben.

wenn leute so informiert sind, dass sie so eine aktion mitbekommen und nachfragen, dann brauchen sie doch gar keine liste und koennnen einfach solange in dieser zeit den anbieter nutzen :) alle anderen haben eher keine ahnung oder schauen nicht so oft danach, da spart man mit bestaendigkeit mehr.

*wink*
tichy
Menü
[1.2.2.1.1] Keks antwortet auf tichy
14.10.2003 20:45
Benutzer tichy schrieb:
bei einem preis von 1 ct/min. und 21-9 uhr gab ich dieser aktion in der form keine 2-4 wochen. jetzt max. noch 8 wochen. danach gelten wieder 2,5-2,9 ct/min. somit wuerde jemand der die liste einmal in ein paar monaten oder einmal im jahr ausdruckt statt sparen deutlich mehr ausgeben.

Die Leute sollen ja ruhig öfter mal vorbeischauen. ;)

Naja... was nützt es auch, wenn ich eine Tabelle anbiete, die ich nicht auf dem aktuellen Stand halte bzw. bei der ich zwanghaft alle Anbieter ausklammere, die mal die Preise ändern, nur damit die Tabelle sich nicht ändert. ;)

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.2.2.1.1.1] tichy antwortet auf Keks
14.10.2003 21:24
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
bei einem preis von 1 ct/min. und 21-9 uhr gab ich dieser aktion in der form keine 2-4 wochen. jetzt max. noch 8 wochen. danach gelten wieder 2,5-2,9 ct/min. somit wuerde jemand der die liste einmal in ein paar monaten oder einmal im jahr ausdruckt statt sparen deutlich mehr ausgeben.

Die Leute sollen ja ruhig öfter mal vorbeischauen. ;)

mir sind PIs egal.


Naja... was nützt es auch, wenn ich eine Tabelle anbiete, die ich nicht auf dem aktuellen Stand halte bzw. bei der ich zwanghaft alle Anbieter ausklammere, die mal die Preise ändern, nur damit die Tabelle sich nicht ändert. ;) Liebe Grüße, Keks.


wenn eine sonderaktion nicht gelistet wird, ist deshalb eine liste ja noch lange nicht 'out of date'. ich liste halt in der nebenzeit nur anbieter, die bisher IMMER eine nebenzeit hatten. da gibt es noch genuegend und meist ist das noch nichtmal teurer. fuer durchschnittsfonierer spielt es eh keine rolle, ob man nachts zwischendurch mal 1,0 statt 1,5 ct/min bezahlt. die 5h/nacht-fonierer schauen sicher eh vorher bei teltarif nach.

geringe preisaenderungen hoch und runter stoeren keinen. wenn aber anbieter staendig die zeitzonen auf den kopf stellen und preise durchcyclen, ist dies einfach nur laestig. die 0,1-0,2 ct/min. die man zwischendurch mal sparen kann, verschenkt man dann bei der naechsten zonenaenderung, wenn man ploetzlich 1-2 ct/min. mehr bezahlt und nicht jeden tag nach einer neuen liste schaut. wer (fast) jeden tag schaut, kann und wird direkt bei teltarif.de schauen (oder eben blitztarif.de). wer gemuetlich - 'ohne stress und sorge' - generell sparen will, geht halt zu telcolist.de und alle sind (hoffentlich) zufrieden :)

*wink*
tichy
Menü
[1.2.2.1.1.1.1] Keks antwortet auf tichy
15.10.2003 06:23
Benutzer tichy schrieb:
wenn eine sonderaktion nicht gelistet wird, ist deshalb eine liste ja noch lange nicht 'out of date'. ich liste halt in der

Tja, definiere "Sonderaktion". Der 1,0-Cent-Tarif ist keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! *g*

nebenzeit nur anbieter, die bisher IMMER eine nebenzeit hatten.

Das stimmt nicht, du meinst was anderes. Ich weiß aber schon, was. ;)

*winkewinke*
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1] tichy antwortet auf Keks
15.10.2003 10:39
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
wenn eine sonderaktion nicht gelistet wird, ist deshalb eine liste ja noch lange nicht 'out of date'. ich liste halt in der

Tja, definiere "Sonderaktion". Der 1,0-Cent-Tarif ist keine
Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! *g*

der beste beweis war fuer mich die haltbarkeit von genau vier tagen :) 22-7 uhr ist schon kaum mehr interessant. (vielleicht kann sich deshalb 01081 das auch noch ne weile leisten :)
alleine der preis definiert hier - meiner meinung nach - schon die sonderaktion.


nebenzeit nur anbieter, die bisher IMMER eine nebenzeit hatten.

Das stimmt nicht, du meinst was anderes. Ich weiß aber schon, was. ;)

*gruebel* nuja.. also auf jeden fall anbieter wie arcor, die seit jahren zumindest groesstenteils IC-gebuehren-entsprechende nebenzeiten haben. moeglichst aehnliche tarifzeiten und IC-gebuehr + uebliche 'goldene nase' sozusagen. nicht gemeint sind in diesem fall anbieter, die meist nur einen einzigen preis haben und gelegentlich mal eine nebenzeit einfuehren.

*wink*
tichy
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1] Keks antwortet auf tichy
15.10.2003 17:36
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer Keks schrieb:
Tja, definiere "Sonderaktion". Der 1,0-Cent-Tarif ist keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! *g*

der beste beweis war fuer mich die haltbarkeit von genau vier tagen :)

Ich wieder: Der Preis wurde einfach nach 4 Tagen wieder geändert. Keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! :)

Zudem: Es geht darum, das *vorher* zu bestimmen.

Man muss sich daher auch nach den Angaben der Anbieter richten.

nebenzeit nur anbieter, die bisher IMMER eine nebenzeit hatten.

Das stimmt nicht, du meinst was anderes. Ich weiß aber schon, was. ;)

*gruebel* nuja.. also auf jeden fall anbieter wie arcor, die seit jahren zumindest groesstenteils IC-gebuehren-entsprechende nebenzeiten haben. moeglichst aehnliche tarifzeiten und IC-gebuehr + uebliche 'goldene nase' sozusagen. nicht gemeint sind in diesem fall anbieter, die meist nur einen einzigen preis haben und gelegentlich mal eine nebenzeit einfuehren.

Aber gemeint sind auch Anbieter, die nur eine (Haupt-)Zeit, aber keine (bzw. NIE eine) Nebenzeit haben/hatten -- auch wenn du das nicht so ausgedrückt hast. ;)

Egal, ich freu mich über das INWA-Urteil. *hoff*

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1.1] tichy antwortet auf Keks
16.10.2003 13:11
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer Keks schrieb:

Tja, definiere "Sonderaktion". Der 1,0-Cent-Tarif ist keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! *g*

der beste beweis war fuer mich die haltbarkeit von genau vier tagen :)

Ich wieder: Der Preis wurde einfach nach 4 Tagen wieder geändert. Keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! :)

Zudem: Es geht darum, das *vorher* zu bestimmen. Man muss sich daher auch nach den Angaben der Anbieter richten.


ne, gerade das mache ich nicht. da verlasse ich mich doch lieber auf mein gefuehl, als dass ich irgend einem anbieter (auch nur ein wort) glaube. wenn man nicht mal dem gesetzlich vorgeschriebenen trauen kann, wie soll man dann den reinen werbeaussagen trauen koennen?



nebenzeit nur anbieter, die bisher IMMER eine nebenzeit hatten.

Das stimmt nicht, du meinst was anderes. Ich weiß aber schon, was. ;)

*gruebel* nuja.. also auf jeden fall anbieter wie arcor, die seit jahren zumindest groesstenteils IC-gebuehren-entsprechende nebenzeiten haben. moeglichst aehnliche tarifzeiten und IC-gebuehr + uebliche 'goldene nase' sozusagen. nicht gemeint sind in diesem fall anbieter, die meist nur einen einzigen preis haben und gelegentlich mal eine nebenzeit einfuehren.

Aber gemeint sind auch Anbieter, die nur eine (Haupt-)Zeit, aber keine (bzw. NIE eine) Nebenzeit haben/hatten -- auch wenn du das nicht so ausgedrückt hast. ;)

Egal, ich freu mich über das INWA-Urteil. *hoff* Liebe Grüße, Keks.


also ich bin gerade ja unterwegs und gedanklich ganz wo anders..
vielleicht liegt auch ein missverstaendnis ueber das wer was ueberhaupt 'meint' vor ;) ich meine (fuer meine eigene auswahl und liste) fuer die nebenzeit eben gerade nicht anbieter die nur einen preis und auch keine explizite (und dauerhafte) nebenzeit haben. tagsueber spielt dies ja keine rollte, wie gesagt nur fuer die nebenzeit.

*wink*
tichy
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1.1.1] Keks antwortet auf tichy
17.10.2003 00:07
Benutzer tichy schrieb:
ne, gerade das mache ich nicht. da verlasse ich mich doch lieber auf mein gefuehl, als dass ich irgend einem anbieter (auch nur ein wort) glaube. wenn man nicht mal dem gesetzlich vorgeschriebenen trauen kann, wie soll man dann den reinen werbeaussagen trauen koennen?

Wenn der Anbieter sagt, der Tarif gilt nur x Tage, verlasse ich mich drauf.

Aber gemeint sind auch Anbieter, die nur eine (Haupt-)Zeit, aber keine (bzw. NIE eine) Nebenzeit haben/hatten -- auch wenn du das nicht so ausgedrückt hast. ;)

also ich bin gerade ja unterwegs und gedanklich ganz wo anders..
vielleicht liegt auch ein missverstaendnis ueber das wer was ueberhaupt 'meint' vor ;) ich meine (fuer meine eigene auswahl und liste) fuer die nebenzeit eben gerade nicht anbieter die nur einen preis und auch keine explizite (und dauerhafte) nebenzeit haben.

Doch! 01051 hat nur einen und den listest du -- auch in der Nebenzeit (Ortsgespräche, die du als "City" bezeichnest, was übrigens verwirren kann, da viele das mit dem Nahbereich verwechseln).

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1.1.2] Keks antwortet auf tichy
17.10.2003 00:45
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer Keks schrieb:
Ich wieder: Der Preis wurde einfach nach 4 Tagen wieder geändert. Keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! :)

Zudem: Es geht darum, das *vorher* zu bestimmen. Man muss sich daher auch nach den Angaben der Anbieter richten.

ne, gerade das mache ich nicht.

Aber du listest ebenfalls Sonderangebote, sogar zwei: Die Einführungsangebote von 01051 und Tele2 mit 1,0 bzw. 0,99 Cent pro Minute. Der offizielle Preis ist bei Tele2 1,59 Ct., bei 01051 noch nicht bekannt. Wärst du konsequent, würdest du aber beide Angebote nicht listen. Insofern ist es immer eine Abwägung. Und bei den 1,0 Cent von 01081 war es ein deutlicher Abstand (relativ gesehen) und ausschlaggebend für mich auch, dass es eine Tarifansage gibt. So bekommt jeder sofort mit, wenn es geändert wird. Ohne eine solche Ansage hätte ich solch ein Angebot nicht gelistet. Das wollte ich noch klarstellend hinzufügen. ;)

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1] tichy antwortet auf Keks
18.10.2003 00:41
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
Benutzer Keks schrieb:
Ich wieder: Der Preis wurde einfach nach 4 Tagen wieder geändert. Keine Sonderaktion. Beweise das Gegenteil! :)

Zudem: Es geht darum, das *vorher* zu bestimmen. Man muss sich daher auch nach den Angaben der Anbieter richten.

ne, gerade das mache ich nicht.

Aber du listest ebenfalls Sonderangebote, sogar zwei: Die Einführungsangebote von 01051 und Tele2 mit 1,0 bzw. 0,99 Cent pro Minute. Der offizielle Preis ist bei Tele2 1,59 Ct., bei 01051 noch nicht bekannt. Wärst du konsequent, würdest du aber beide Angebote nicht listen. Insofern ist es immer eine Abwägung. Und bei den 1,0 Cent von 01081 war es ein deutlicher Abstand (relativ gesehen) und ausschlaggebend für mich auch, dass es eine Tarifansage gibt. So bekommt jeder sofort mit, wenn es geändert wird. Ohne eine solche Ansage hätte ich solch ein Angebot nicht gelistet. Das wollte ich noch klarstellend hinzufügen. ;)
Liebe Grüße, Keks.

*argl*
(glaube wir sollten das mal auf email verlagern:))

fuer "ortsgespraeche" gibt es doch noch gar keine tarife, also kann es auch noch keine sonderangebote geben. wir sind immer noch in der startphase mit einfuehrungspreisen. moechte man ortsbereichstarife listen, bleibt einem also eh nichts anderes uebrig. sobald die einfuehrungsphase vorbei ist, verfahre ich fuer 'city' natuerlich konsequent wie bei fern & nah. ferner muss es ueberhaupt erstmal nutzbare und 'serioese' anbieter geben. waere 3U bundesweit verfuegbar, wuerde ich evt. jetzt schon nur diese listen (und 01051 als sonderangebot nebenbei erwaehnen).

zu city... prinzipiell hast du da recht. sollte die benennung mal ueberdenken :) was das 'verwirrend' angeht, moechte ich allerdings ein wenig widersprechen. die meisten leute koennen egal wie die zonen heissen diese nicht auseinanderhalten. somit spielt die benennenung in der praxis keine grosse rolle. wer wissen moechte was die zonen (genau) bedeuten, muss eh nachschauen (steht direkt daneben kurz und buendig erklaert). wer sich besser ausskennt, kennt sich entweder gleich schon richtig aus, oder wird an 'fern&nah' ableiten koennen, dass es sich bei city nicht um nah handeln kann.


gruesse,
(gestern aus M, heude aus D:)
*wink*
tichy
Menü
[…2.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Keks antwortet auf tichy
28.10.2003 22:58
Ich sehe das erst jetzt. Wurde anscheinend nicht per E-Mail drauf hingewiesen.

Benutzer tichy schrieb:
fuer "ortsgespraeche" gibt es doch noch gar keine tarife, also kann es auch noch keine sonderangebote geben.

Doch, es gibt Tarife. Bei Tele2 3,09 und 1,59 Cent, wobei es mit 0,99 Ct. noch ein Einführungsangebot gibt, bei 01051 gibt es nur den Einführungstarif, folglich ist es ein Sonderangebot. ;) Bei 3U gibt es (nur) normale Tarife, entsprechend bei anderen (01058, 01024, 01019, ...).

zu city... prinzipiell hast du da recht. sollte die benennung mal ueberdenken :) was das 'verwirrend' angeht, moechte ich allerdings ein wenig widersprechen. die meisten leute koennen egal wie die zonen heissen diese nicht auseinanderhalten. somit spielt die benennenung in der praxis keine grosse rolle.

Der widerspreche ich wiederum. Wer "City" liest, denkt gleich an den Telekomtarif und an dessen Reichweite -- und schaut gar nicht erst, was bei den anderen Tabellen steht. Nachfragen in den Teltarif-Foren dazu, die das bestätigen, habe ich genug gesehen.

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] tichy antwortet auf Keks
29.10.2003 11:21
moin moin :)

Benutzer Keks schrieb:
Benutzer tichy schrieb:
fuer "ortsgespraeche" gibt es doch noch gar keine tarife, also kann es auch noch keine sonderangebote geben.

Doch, es gibt Tarife. Bei Tele2 3,09 und 1,59 Cent, wobei es mit 0,99 Ct. noch ein Einführungsangebot gibt, bei 01051 gibt es nur den Einführungstarif, folglich ist es ein Sonderangebot. ;) Bei 3U gibt es (nur) normale Tarife, entsprechend bei anderen (01058, 01024, 01019, ...).


ok, meine aussage ist nicht wirklich korrekt. das liegt wohl daran, dass ich fuer manches eine eigene (eher praxisbezogene) interpretation habe :) meinst du nicht, dass dies letztenendes eher spitzfindigkeiten sein koennten?

anfangs war z.b. laenger nicht klar, ob z.b. die IC-gebuehren steigen und demnach nochmal alle tarife haetten angepasst werden muessen. ok, das ist jetzt nicht mehr so, was die normalen tarife angeht, so kann ich mir allerdings eine anpassung nach einer ersten bereinigung, bzw. nach ende der startphase vorstellen. bevor diese nicht zu ende ist, wuerde ich auf die 'normalen tarife' noch nicht viel geben wollen. so wie es momentan sicher noch viele leute gibt, die genau diese phase abwarten, bevor sie an ihrer preselection 'herumschrauben' (um sich dann (wieder) fuer laengere zeit festzulegen.

anbieter wie 3U sind leider nicht bundesweit verfuegbar, sonst wuerde ich wohl jetzt schon nur diesen listen. ferner habe ich das 'sonderangebot' von 01051 nur noch in der hauptzeit platziert. selbst ein normaltarif wird sicherlich unter dem der telekom liegen und wahrscheinlich auch in der naehe von tele2. somit habe ich mit diesen sonderangeboten auch kein problem. anders sieht es mit der 01081-aktion aus: der tarif wurde exakt nach den von mir anfangs erwaehnten 2-4 wochen (naemlich 3) eingestellt.

meine intention ist ja schliesslich nur die, dass man meine liste ueber monate hinweg 'ohne gefahr' nutzen kann, was somit gewahrt bleibt. meine liste wird oft ueber laengere zeit blind verwendet, wie die preise aussehen ist dabei eigentlich sogar wurst. im prinzip koennte ich diese fuer *einige* leute auch weglassen, da sie eh NULL bezug zu diesen preisen und denen der telekom haben.


zu city... prinzipiell hast du da recht. sollte die benennung mal ueberdenken :) was das 'verwirrend' angeht, moechte ich allerdings ein wenig widersprechen. die meisten leute koennen egal wie die zonen heissen diese nicht auseinanderhalten. somit spielt die benennenung in der praxis keine grosse rolle.

Der widerspreche ich wiederum. Wer "City" liest, denkt gleich an den Telekomtarif und an dessen Reichweite -- und schaut gar nicht erst, was bei den anderen Tabellen steht. Nachfragen in den Teltarif-Foren dazu, die das bestätigen, habe ich genug gesehen.
Liebe Grüße, Keks.

da es sicher - wie zu sagst - leute geben wird, die es verwirren koennte, werde ich es bei naechster gelegenheit aendern. an dieser stelle also nochmal danke fuer den hinweis :) ich habe es bisher zumindest nicht als wirkliches problem angesehen, da ich von einigen meiner 'kunden' weiss, dass sie mit den telekom-begriffen nichts anfangen koennen und eh NULL plan haben.

*wink*
tichy
Menü
[1.3] schani antwortet auf alexh
28.10.2003 17:27
... dafür gibt es ja FonTipp (www.fontipp.de) - auch wenn mir das Programm natürlich nicht die Anwahl der billigen Rufnummern abnimmt, kann man so dennoch - teils erheblich - sparen.

Mein Favorit :-)

Grüße,
Dani