Diskussionsforum
Menü

XXL loswerden?


27.09.2003 04:10 - Gestartet von Mr.Woolf
Ob ich nun diesen blöden XXL-Tarif ohne die dreimonatige Kündigungsfrist loswerden kann? Ich zahle 10x so viel Grundgebühr, wie ich überhaupt vertelefoniere. Grundgebühr auf das niedrigst mögliche senken ist angesagt!
Menü
[1] REMchen antwortet auf Mr.Woolf
27.09.2003 05:01
Benutzer Mr.Woolf schrieb:
Ob ich nun diesen blöden XXL-Tarif ohne die dreimonatige Kündigungsfrist loswerden kann? Ich zahle 10x so viel Grundgebühr, wie ich überhaupt vertelefoniere. Grundgebühr auf das niedrigst mögliche senken ist angesagt!

Warum hast Du Dir dann denn überhaupt den XXL-Tarif besorgt? Sowas rechnet man sich doch *vorher* anhand bisheriger Telefonrechnungen durch, ob sich sowas für einen selbst lohnt.

Außerdem: Warum sollte sich Deine Kündigungsfrist für XXL ändern? Hat doch mit der Abschaffung von T-Net 100/T-ISDN 100 nix zu tun, da sich für Dich als Bestandskunde *nix* verändert. Die Abschaffung betrifft nur Neukunden. Hast Du die Meldung überhaupt richtig gelesen? Oder wolltest Du nur einfach was reinschreiben hier?

Fragt sich
das REMchen
Menü
[2] alexander-kraus antwortet auf Mr.Woolf
27.09.2003 09:57
Benutzer Mr.Woolf schrieb:
Ob ich nun diesen blöden XXL-Tarif ohne die dreimonatige Kündigungsfrist loswerden kann? Ich zahle 10x so viel Grundgebühr, wie ich überhaupt vertelefoniere. Grundgebühr auf das niedrigst mögliche senken ist angesagt!

Und warum zahlt jemand für XXL der es gar nicht nutzt?

Ich habe jetzt keine genauen Zahlen im Kopf, wie lange man mit einem Carrier, wie Tele2 am Wochenende telefonieren kann, bis der Gebührensatz für XXL vertelefoniert ist?

Der Telekom isses natürlich recht, wenn viele XXL buchen, und es verleichsweise "kaum" genutzt wird. - Wer am Wochenende pro Tag nur 20 Minuten quasselt, für den rechnet sich XXL nie und nimmer.....

Muss aber jeder selbst wissen.

Mfg

Alex
Menü
[3] hANDYLAUSI antwortet auf Mr.Woolf
27.09.2003 10:39
Benutzer Mr.Woolf schrieb:
Ob ich nun diesen blöden XXL-Tarif ohne die dreimonatige Kündigungsfrist loswerden kann? Ich zahle 10x so viel Grundgebühr, wie ich überhaupt vertelefoniere. Grundgebühr auf das niedrigst mögliche senken ist angesagt!

Auch wieder einer der das Stück Fleisch das die Anbieter ihn hin werfen aufschnappt und sich dann den Magen verdirbt.