Diskussionsforum
Menü

Ist das nicht altbekannt ?


05.09.2003 16:37 - Gestartet von tcsmoers
Dasselbe wurde doch schon vor rund einem Jahr veröffentlicht.

peso
Menü
[1] georg_r antwortet auf tcsmoers
05.09.2003 17:21
Benutzer tcsmoers schrieb:
Dasselbe wurde doch schon vor rund einem Jahr veröffentlicht.
Und daß die GSM-Netze nicht abhörsicher sind, ist doch sowieso klar, schon gar nicht gegenüber staatlichen Institutionen mit allen Befugnissen.

GR
Menü
[1.1] Ist das nicht altbekannt ?
Revis antwortet auf georg_r
05.09.2003 19:33
Und wer sagt bevor er das Patent hat, dass er es sich patentieren lassen will? So blöd kann man doch garnicht sein...
Menü
[1.2] Unoxman antwortet auf georg_r
06.09.2003 08:25
Moin,

Benutzer georg_r schrieb:
Und daß die GSM-Netze nicht abhörsicher sind, ist doch sowieso klar, schon gar nicht gegenüber staatlichen Institutionen mit allen Befugnissen.

Die nehmen aber auch nicht den Weg über die Luftschnittstelle, sondern bekommen die Gespräche per Leitung vom Netzbetreiber direkt ins Büro geliefert incl. aller Verbindungsdaten.

Um die Schwachstelle hier auszunutzen, braucht man entsprechende Gerätschaften, die man nicht für ein paar Euro im Elektroniversand kaufen kann.
Menü
[1.2.1] blondini antwortet auf Unoxman
07.09.2003 10:15
...bei der patentanmeldung müssen sie doch wohl ihr verfahren offen legen. kann doch eigentlich nicht sein. denn nach patenterteilung können es dann alle nachlesen. dürfte nicht im sinne des erfinders sein.

geheimhaltung von anfang an dürfte der bessere weg sein.

außerdem hieß es doch immer, dass gsm aufgrund der bidirektionalität der verbindung mißbrauchssicher sei im gegensatz beispielsweise zu premierefernsehen.

blondini





Benutzer Unoxman schrieb:
Moin,

Benutzer georg_r schrieb:
Und daß die GSM-Netze nicht abhörsicher sind, ist doch sowieso klar, schon gar nicht gegenüber staatlichen Institutionen mit allen Befugnissen.

Die nehmen aber auch nicht den Weg über die Luftschnittstelle, sondern bekommen die Gespräche per Leitung vom Netzbetreiber direkt ins Büro geliefert incl. aller Verbindungsdaten.

Um die Schwachstelle hier auszunutzen, braucht man entsprechende Gerätschaften, die man nicht für ein paar Euro im
Elektroniversand kaufen kann.