Diskussionsforum
Menü

MMS-Kommunikation jetzt auch für Prepaid-Verträge von O2


01.10.2003 14:47 - Gestartet von webfalke
MMS-Kommunikation jetzt auch für Prepaid-Verträge von O2

Der Mobilfunkanbieter O2 hat den Multimedia-Kurznachrichtendienst nun auch für Kunden freigegeben, die einen Prepaid-Vertrag haben. Bisher war der Multimedia Messaging Service ausschließlich Vertragskunden vorbehalten. Damit einhergehend stellt der Netzbetreiber den Prepaid-Kunden auch MMS-Infoservices sowie MMS-to-E-Mail und MMS-to-Postcard zur Verfügung. Auch könne man auf dem Web-Server des Anbieters digitale Bilder speichern und zu einem späteren Zeitpunkt verschicken, heisst es.

Der Preis für den MMS-Versand richtet sich nach der Größe der Mitteilung. Eine MMS mit bis zu 30 Kilobyte kostet 59 Cent. Bis 100 KByte Volumen sind pro Nachricht 1,29 Euro fällig. Passend dazu bietet O2 jetzt auch Prepaid-Vertragsangebote mit MMS-fähigen Handys an: Der Prepaid-Vertrag mit dem Nokia 3510i kostet rund 150 Euro, mit dem Siemens M55 rund 180 Euro