Diskussionsforum
  • 01.09.2003 12:39
    st.pp. schreibt

    Preispolitik bei der Telekom

    Super Geschäft: Entweder mit den schweineteueren 0190 / 0900 Telefonnummern Geld einsacken oder mit den Schutzmaßnahmen dafür.

    Tun mir alle Leid, die Monatsgebühr bezahlen, und so'ne komische Software für die Einwahl benutzen.

    Nehmt doch einfach das Windows DFÜ oder einen Internetleastcostrouter (geizkragen.de) und zahlt notfalls noch ein paar Euro bei gmx für vernüftige Virus- und Spamabwehr beim Mailverkehr (da ist der Spamfilter *gratis* dabei!).

    Ich wüßte nichts, warum ich T-Online Kunde werden sollte.
  • 01.09.2003 13:03
    zimac antwortet auf st.pp.
    > Tun mir alle Leid, die Monatsgebühr bezahlen, und so'ne
    >
    komische Software für die Einwahl benutzen.

    Das sit bei T-Online schon seit Jahren nicht mehr zwingend erforderlich. Einen regulären PPP-Login gibt es schon lange, seit der Version 2.0 soweit ich mich erinnere.

    > Nehmt doch einfach das Windows DFÜ oder einen
    >
    Internetleastcostrouter (geizkragen.de) und zahlt notfalls
    >
    noch ein paar Euro bei gmx für vernüftige Virus- und
    >
    Spamabwehr beim Mailverkehr (da ist der Spamfilter *gratis*
    >
    dabei!).

    Ich benutze GMX TopMail, da die Mailboxgröße bei T-Online und die zwangsweise Verknüpfung mit der Onlineverbindung mir nicht gefällt und ich für gleiche Leistung bei T-Online mehr bezahlen müsste.

    > Ich wüßte nichts, warum ich T-Online Kunde werden sollte.

    DSL Flatrate?
  • 18.12.2003 15:04
    Martin Kissel antwortet auf zimac
    Benutzer zimac schrieb:
    > Das sit bei T-Online schon seit Jahren nicht mehr zwingend
    >
    erforderlich. Einen regulären PPP-Login gibt es schon lange,
    >
    seit der Version 2.0 soweit ich mich erinnere.

    Und die Version 3.0 wählt sich selbst schon über DFÜ ein.


    > > Ich wüßte nichts, warum ich T-Online Kunde werden sollte.
    > DSL Flatrate?

    Gibts auch anderswo.
  • 18.12.2003 15:34
    MartyK antwortet auf zimac
    Benutzer zimac schrieb:
    > > Tun mir alle Leid, die Monatsgebühr bezahlen, und so'ne
    > >
    komische Software für die Einwahl benutzen.

    > > Ich wüßte nichts, warum ich T-Online Kunde werden sollte.
    >
    > DSL Flatrate?

    Die gibt es woanders doch viel günstiger.

    Martin
  • 18.12.2003 15:33
    MartyK antwortet auf st.pp.
    Benutzer st.pp. schrieb:
    > Super Geschäft: Entweder mit den schweineteueren 0190 / 0900
    >
    Telefonnummern Geld einsacken oder mit den Schutzmaßnahmen
    >
    dafür.
    >
    > Tun mir alle Leid, die Monatsgebühr bezahlen, und so'ne
    >
    komische Software für die Einwahl benutzen.
    >
    > Nehmt doch einfach das Windows DFÜ oder einen
    >
    Internetleastcostrouter (geizkragen.de) und zahlt notfalls noch
    >
    ein paar Euro bei gmx für vernüftige Virus- und Spamabwehr beim
    >
    Mailverkehr (da ist der Spamfilter *gratis* dabei!).
    >
    > Ich wüßte nichts, warum ich T-Online Kunde werden sollte.

    Das sehe ich genauso. Allerdings sind solche Einwahl-Tools gerade für Laien geeignet, die sich nicht weiter mit dem PC beschäftigen können/wollen.

    Martin
  • 18.12.2003 16:53
    wm-becklem antwortet auf st.pp.
    Ist schon verwunderlich,dass T-Online so viele Kunden hat. Die profitieren wohl immer noch von der Unwissenheit vieler Internet-User.
    Habe selbst den Top-Account bei GMX mit POP3 und IMAP, 100 freie SMS-Benachrichtigungen über neue Mails ( 4SMS = 1MMS ), Spamschutz, Virenschutz, eine Fax-u. Voicebox mit 089-er Vorwahl, und noch 1000MB Webspace im GMX-Multimediacenter. Eine kleine HP kann man sich wohl auch noch einrichten. Das Ganze für 4,95Euro im Monat. Dazu noch der DSL2000-Tarif = 2000MB/Monat ohne Zeitbegrenzung - sollte auch für extrem-viel-surfer reichen. ( natürl. ohne Musik-o. Filmdownloads).Kostet auch nur 6,99Euro.
    Habe übrigens nicht mit GMX zu tun - bin nur schon lange zufriedener Kunde, der sich immer über die vielen (Auf)-Preisspielchen anderer Anbieter wundert.
  • 18.12.2003 19:07
    DigiMichi antwortet auf st.pp.
    Benutzer st.pp. schrieb:

    > ein paar Euro bei gmx für vernüftige Virus- und Spamabwehr beim
    >
    Mailverkehr (da ist der Spamfilter *gratis* dabei!).

    Bei directbox.de sind Spam- und Virenfilter auch kostenlos