Diskussionsforum
Menü

Faircom-Ausbleiben der Grundgebührerstattung


31.08.2003 22:56 - Gestartet von miracoli
Hallo,
seit Juni erstattet Faircom nicht mehr die GG für die Professional S-Aktion von RSLCom/Telco, der noch bis Ende August läuft. Dies ist nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Freundin der Fall. Der Laden scheint wohl endgültig pleite zu sein. Zum Glück habe ich den Vertrag bei Telco rechtzeitig zum Ablauf der 24 Monate gekündigt. Trotzdem sind drei Monate zu 10,23 EUR = 30,69 EUR nicht gerade wenig für einen 'kostenlosen' Vertrag. Werde rechtliche Schritte überprüfen. Hat irgendjemand bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt und rechtliche Schritte ergriffen ?
Menü
[1] Illuminatus antwortet auf miracoli
01.09.2003 01:15
Benutzer miracoli schrieb:
Hallo, seit Juni erstattet Faircom nicht mehr die GG für die Professional S-Aktion von RSLCom/Telco, der noch bis Ende August läuft. Dies ist nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Freundin der Fall. Der Laden scheint wohl endgültig pleite zu sein. Zum Glück habe ich den Vertrag bei Telco rechtzeitig zum Ablauf der 24 Monate gekündigt. Trotzdem sind drei Monate zu 10,23 EUR = 30,69 EUR nicht gerade wenig für einen 'kostenlosen' Vertrag. Werde rechtliche Schritte überprüfen. Hat irgendjemand bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt und rechtliche Schritte ergriffen ?


Mann oh mann ! *sorry, aber hast Du wenigstens einen Beitrag gelesen ?*

1. Sollte es dein meisten aufgefallen sein, dass es Probleme gibt.
2. Wäre der Vertrag sowieso nur 24 GG befreit.
3. Sind 30,69 EUR ein absoluter Pappenstil
4. Infos kann man über die Suche oder auch im "anderen" Faircom forum finden.
https://www.teltarif.de/forum/s10178/


cu Illuminatus
Menü
[1.1] TelekomMZ antwortet auf Illuminatus
01.09.2003 08:47
Benutzer Illuminatus schrieb:
Benutzer miracoli schrieb:
Hallo, seit Juni erstattet Faircom nicht mehr die GG für die Professional S-Aktion von RSLCom/Telco, der noch bis Ende August läuft. Dies ist nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Freundin der Fall. Der Laden scheint wohl endgültig pleite zu sein. Zum Glück habe ich den Vertrag bei Telco rechtzeitig zum Ablauf der 24 Monate gekündigt. Trotzdem sind drei Monate zu 10,23 EUR = 30,69 EUR nicht gerade wenig für einen 'kostenlosen' Vertrag. Werde rechtliche Schritte überprüfen. Hat irgendjemand bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt und rechtliche Schritte ergriffen ?


Mann oh mann ! *sorry, aber hast Du wenigstens einen Beitrag gelesen ?*

1. Sollte es dein meisten aufgefallen sein, dass es Probleme gibt.
2. Wäre der Vertrag sowieso nur 24 GG befreit.
3. Sind 30,69 EUR ein absoluter Pappenstil 4. Infos kann man über die Suche oder auch im "anderen" Faircom forum finden.
https://www.teltarif.de/forum/s10178/


cu Illuminatus

Illuminatus: Wenn 30,69€ ein Pappenstil sind dann kannst du miracoli das Geld doch sicher überweisen! Ist doch nur ein Pappenstil! =) UNd wenn du schon dabei bist kannst du mir ja auch gleich 30€ überweisen! Was sind schon 30€.... ;)
Menü
[1.1.1] JoeCribe antwortet auf TelekomMZ
01.09.2003 09:41
Benutzer TelekomMZ schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
3. Sind 30,69 EUR ein absoluter Pappenstil

Illuminatus: Wenn 30,69€ ein Pappenstil sind dann kannst du miracoli das Geld doch sicher überweisen! Ist doch nur ein Pappenstil! =) UNd wenn du schon dabei bist kannst du mir ja auch gleich 30€ überweisen! Was sind schon 30€.... ;)

Och, wenn wir schon mal dabei sind, kannst Du, TelekomMZ, mir doch auch mal eben 220,- EUR überweisen, oder am Besten die 650,- EUR, die es bis zum Ende der Laufzeit sein werden. Also - sind 30,69 EUR nicht vielleicht doch sowas wie ein Pappenstiel?

Joe
Menü
[1.1.2] Illuminatus antwortet auf TelekomMZ
01.09.2003 10:15
Benutzer TelekomMZ schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Benutzer miracoli schrieb:
Hallo, seit Juni erstattet Faircom nicht mehr die GG für die Professional S-Aktion von RSLCom/Telco, der noch bis Ende August läuft. Dies ist nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Freundin der Fall. Der Laden scheint wohl endgültig pleite zu sein. Zum Glück habe ich den Vertrag bei Telco rechtzeitig zum Ablauf der 24 Monate gekündigt. Trotzdem sind drei Monate zu 10,23 EUR = 30,69 EUR nicht gerade wenig für einen 'kostenlosen' Vertrag. Werde rechtliche Schritte überprüfen. Hat irgendjemand bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt und rechtliche Schritte ergriffen ?


Mann oh mann ! *sorry, aber hast Du wenigstens einen Beitrag gelesen ?*

1. Sollte es dein meisten aufgefallen sein, dass es Probleme gibt.
2. Wäre der Vertrag sowieso nur 24 GG befreit.
3. Sind 30,69 EUR ein absoluter Pappenstil 4. Infos kann man über die Suche oder auch im "anderen" Faircom forum finden.
https://www.teltarif.de/forum/s10178/


cu Illuminatus

Illuminatus: Wenn 30,69€ ein Pappenstil sind dann kannst du miracoli das Geld doch sicher überweisen! Ist doch nur ein Pappenstil! =) UNd wenn du schon dabei bist kannst du mir ja auch gleich 30€ überweisen! Was sind schon 30€.... ;)

@TelekomMZ
Klar, kann ich Dir überweisen, wenn Du im Gegenzug mir die fehlenden 319 EUR (Erstattungen bis Ende der Mindestvertragslaufzeit) überweist, ist das ein Angebot ??

Also, lass uns die Kontonummern tauschen, Schlau....

cu Illuminatus
Menü
[1.1.2.1] TelekomMZ antwortet auf Illuminatus
01.09.2003 14:13
Benutzer Illuminatus schrieb:
Benutzer TelekomMZ schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Benutzer miracoli schrieb:
Hallo, seit Juni erstattet Faircom nicht mehr die GG für die Professional S-Aktion von RSLCom/Telco, der noch bis Ende August läuft. Dies ist nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Freundin der Fall. Der Laden scheint wohl endgültig pleite zu sein. Zum Glück habe ich den Vertrag bei Telco rechtzeitig zum Ablauf der 24 Monate gekündigt. Trotzdem sind drei Monate zu 10,23 EUR = 30,69 EUR nicht gerade wenig für einen 'kostenlosen' Vertrag. Werde rechtliche Schritte überprüfen. Hat irgendjemand bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt und rechtliche Schritte ergriffen ?


Mann oh mann ! *sorry, aber hast Du wenigstens einen Beitrag gelesen ?*

1. Sollte es dein meisten aufgefallen sein, dass es Probleme gibt.
2. Wäre der Vertrag sowieso nur 24 GG befreit. 3. Sind 30,69 EUR ein absoluter Pappenstil 4. Infos kann man über die Suche oder auch im "anderen" Faircom forum finden.
https://www.teltarif.de/forum/s10178/


cu Illuminatus

Illuminatus: Wenn 30,69€ ein Pappenstil sind dann kannst du miracoli das Geld doch sicher überweisen! Ist doch nur ein Pappenstil! =) UNd wenn du schon dabei bist kannst du mir ja auch gleich 30€ überweisen! Was sind schon 30€.... ;)

@TelekomMZ Klar, kann ich Dir überweisen, wenn Du im Gegenzug mir die fehlenden 319 EUR (Erstattungen bis Ende der Mindestvertragslaufzeit) überweist, ist das ein Angebot ??

Also, lass uns die Kontonummern tauschen, Schlau....

cu Illuminatus

egal ob 30, 100, oder 300 euro, jeder hat das Recht auf sein Geld egal wie viel es ist! Nur weil Ihr auf Faircom noch viel schlimmer reingefallen seid als andere müsst Ihr deswegen die Angelegenheit anderer als minderwertiger betrachten!
Menü
[1.1.2.1.1] Raul antwortet auf TelekomMZ
01.09.2003 14:24
Benutzer TelekomMZ schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Benutzer TelekomMZ schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Benutzer miracoli schrieb:
Hallo, seit Juni erstattet Faircom nicht mehr die GG für die Professional S-Aktion von RSLCom/Telco, der noch bis Ende August läuft. Dies ist nicht nur bei mir, sondern auch bei meiner Freundin der Fall. Der Laden scheint wohl endgültig pleite zu sein. Zum Glück habe ich den Vertrag bei Telco rechtzeitig zum Ablauf der 24 Monate gekündigt. Trotzdem sind drei Monate zu 10,23 EUR = 30,69 EUR nicht gerade wenig für einen 'kostenlosen' Vertrag. Werde rechtliche Schritte überprüfen. Hat irgendjemand bereits ähnliche Erfahrungen gesammelt und rechtliche Schritte ergriffen ?


Mann oh mann ! *sorry, aber hast Du wenigstens einen Beitrag gelesen ?*

1. Sollte es dein meisten aufgefallen sein, dass es Probleme gibt.
2. Wäre der Vertrag sowieso nur 24 GG befreit. 3. Sind 30,69 EUR ein absoluter Pappenstil 4. Infos kann man über die Suche oder auch im "anderen" Faircom forum finden.
https://www.teltarif.de/forum/s10178/


cu Illuminatus

Illuminatus: Wenn 30,69€ ein Pappenstil sind dann kannst du miracoli das Geld doch sicher überweisen! Ist doch nur ein Pappenstil! =) UNd wenn du schon dabei bist kannst du mir ja auch gleich 30€ überweisen! Was sind schon 30€.... ;)

@TelekomMZ Klar, kann ich Dir überweisen, wenn Du im Gegenzug mir die fehlenden 319 EUR (Erstattungen bis Ende der Mindestvertragslaufzeit) überweist, ist das ein Angebot ??

Also, lass uns die Kontonummern tauschen, Schlau....

cu Illuminatus

egal ob 30, 100, oder 300 euro, jeder hat das Recht auf sein Geld egal wie viel es ist! Nur weil Ihr auf Faircom noch viel schlimmer reingefallen seid als andere müsst Ihr deswegen die Angelegenheit anderer als minderwertiger betrachten!


30 Euro sind nunmal minderwertiger als 300 Euro, das lässt sich nicht ändern...
Menü
[1.1.2.1.1.1] aktuelle faircom kontoverbindung
holden antwortet auf Raul
01.09.2003 14:59
Hallo,
ich habe samstag einen brief von faircom bekommen, mit der aufforderung eine ausstehende forderung von XXX EUR zu begleichen. leider haben die netten damen und herren nicht bedacht, daß ich damals (es war im verlaufe der quam-aktion) bei denen in bonn vorstellig wurde, um mein telefon persönlich abzuholen, da über 3 monate von seiten faircoms gar nichts passierte. und bei dieser gelegenheit habe ich das handy bar bezahlt. die unterschriebene rechnung habe ich auch vorliegen. aber bei faircom scheint es ja drunter und drüber zu gehen...

falls also andere personen auf der suche nach einer aktuellen kontoverbindung sind - einige konten scheinen ja gesperrt zu sein - da diese personen faircom wirklich geld schulden und dies überweisen möchten, hier eine aktuelle kontoverbindung von faircom:

Dresdner Bank Bonn
BLZ 37080040
Kontonummer 258520002

ich hoffe, damit helfen zu können.
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] Prunkl antwortet auf holden
01.09.2003 15:19
Benutzer holden schrieb:
Hallo, ich habe samstag einen brief von faircom bekommen, mit der aufforderung eine ausstehende forderung von XXX EUR zu begleichen. leider haben die netten damen und herren nicht bedacht, daß ich damals (es war im verlaufe der quam-aktion) bei denen in bonn vorstellig wurde, um mein telefon persönlich abzuholen, da über 3 monate von seiten faircoms gar nichts passierte. und bei dieser gelegenheit habe ich das handy bar bezahlt. die unterschriebene rechnung habe ich auch vorliegen. aber bei faircom scheint es ja drunter und drüber zu gehen...

falls also andere personen auf der suche nach einer aktuellen kontoverbindung sind - einige konten scheinen ja gesperrt zu sein - da diese personen faircom wirklich geld schulden und dies überweisen möchten, hier eine aktuelle kontoverbindung von faircom:

Dresdner Bank Bonn
BLZ 37080040
Kontonummer 258520002

ich hoffe, damit helfen zu können.

Wer hat denn das Aufforderungsschreiben unterschrieben?
Menü
[1.1.2.1.1.1.2] Faircomhater antwortet auf holden
01.09.2003 15:27
Benutzer holden schrieb:
Hallo, ich habe samstag einen brief von faircom bekommen, mit der aufforderung eine ausstehende forderung von XXX EUR zu begleichen. leider haben die netten damen und herren nicht bedacht, daß ich damals (es war im verlaufe der quam-aktion) bei denen in bonn vorstellig wurde, um mein telefon persönlich abzuholen, da über 3 monate von seiten faircoms gar nichts passierte. und bei dieser gelegenheit habe ich das handy bar bezahlt. die unterschriebene rechnung habe ich auch vorliegen. aber bei faircom scheint es ja drunter und drüber zu gehen...

falls also andere personen auf der suche nach einer aktuellen kontoverbindung sind - einige konten scheinen ja gesperrt zu sein - da diese personen faircom wirklich geld schulden und dies überweisen möchten, hier eine aktuelle kontoverbindung von faircom:

Dresdner Bank Bonn
BLZ 37080040
Kontonummer 258520002

ich hoffe, damit helfen zu können.

huch, jetzt habe ich schon wieder zitiert... weiss nicht wie man das ausstellt...
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1] Prunkl antwortet auf Faircomhater
01.09.2003 15:46
Hey faircomhater,

willst du stenkern mit mir oder was? *ggg*
Menü
[1.1.2.1.1.1.2.1.1] Illuminatus antwortet auf Prunkl
01.09.2003 16:23
Benutzer Prunkl schrieb:
Hey faircomhater,

willst du stenkern mit mir oder was? *ggg*

Glaub ich nicht, das ist nur ein "Sicherheitszitat", falls das eigentliche Posting gelöscht wird.

cu Illuminatus
Menü
[1.1.2.1.1.1.3] vectrasport antwortet auf holden
01.09.2003 21:35
Benutzer holden schrieb:
Hallo, ich habe samstag einen brief von faircom bekommen, mit der aufforderung eine ausstehende forderung von XXX EUR zu begleichen. leider haben die netten damen und herren nicht bedacht, daß ich damals (es war im verlaufe der quam-aktion) bei denen in bonn vorstellig wurde, um mein telefon persönlich abzuholen, da über 3 monate von seiten faircoms gar nichts passierte. und bei dieser gelegenheit habe ich das handy bar bezahlt. die unterschriebene rechnung habe ich auch vorliegen. aber bei faircom scheint es ja drunter und drüber zu gehen...

falls also andere personen auf der suche nach einer aktuellen kontoverbindung sind - einige konten scheinen ja gesperrt zu sein - da diese personen faircom wirklich geld schulden und dies überweisen möchten, hier eine aktuelle kontoverbindung von faircom:

Dresdner Bank Bonn
BLZ 37080040
Kontonummer 258520002

ich hoffe, damit helfen zu können.

Netter Versuch. Aber diese Bankverbindung besteht leider auch schon nicht mehr. Schon ausprobiert worden.

Außerdem ist die richtige Kontonummer 2585200 (ohne die 2 am Ende)

Menü
[1.1.2.1.1.1.3.1] Prunkl antwortet auf vectrasport
01.09.2003 21:55
Benutzer vectrasport schrieb:
Benutzer holden schrieb:
Hallo, ich habe samstag einen brief von faircom bekommen, mit der aufforderung eine ausstehende forderung von XXX EUR zu begleichen. leider haben die netten damen und herren nicht bedacht, daß ich damals (es war im verlaufe der quam-aktion) bei denen in bonn vorstellig wurde, um mein telefon persönlich abzuholen, da über 3 monate von seiten faircoms gar nichts passierte. und bei dieser gelegenheit habe ich das handy bar bezahlt. die unterschriebene rechnung habe ich auch vorliegen. aber bei faircom scheint es ja drunter und drüber zu gehen...

falls also andere personen auf der suche nach einer aktuellen kontoverbindung sind - einige konten scheinen ja gesperrt zu sein - da diese personen faircom wirklich geld schulden und dies überweisen möchten, hier eine aktuelle kontoverbindung von faircom:

Dresdner Bank Bonn
BLZ 37080040
Kontonummer 258520002

ich hoffe, damit helfen zu können.

Netter Versuch. Aber diese Bankverbindung besteht leider auch schon nicht mehr. Schon ausprobiert worden.

Außerdem ist die richtige Kontonummer 2585200 (ohne die 2 am Ende)

Seit wann das denn nicht mehr?
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.1.1] vectrasport antwortet auf Prunkl
02.09.2003 11:46
und
dies überweisen möchten, hier eine aktuelle kontoverbindung von faircom:

Dresdner Bank Bonn
BLZ 37080040
Kontonummer 258520002

ich hoffe, damit helfen zu können.

Netter Versuch. Aber diese Bankverbindung besteht leider auch schon nicht mehr. Schon ausprobiert worden.

Außerdem ist die richtige Kontonummer 2585200 (ohne die 2 am Ende)

Seit wann das denn nicht mehr?

Keine Ahnung. Aber der User der erfolglos bei der Commerzbank gepfändet hatte, hat von mir einen Scan eines Schreibens Ihres ehemaligen Arbeitgebers bekommen, damit er auch dort pfänden kann. Einige Tage später kam dann die Antwort, daß auch dieses Konto nicht mehr existieren würde
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.2] holden antwortet auf vectrasport
02.09.2003 11:04

Netter Versuch. Aber diese Bankverbindung besteht leider auch schon nicht mehr. Schon ausprobiert worden.

Außerdem ist die richtige Kontonummer 2585200 (ohne die 2 am Ende)

schon mal was von unterkonten gehört? ich kenne das nummerierungssystem dieser bank zufälig ganz gut.
kann natürlich sein, daß dieses konto auch schon dicht ist, aber wie sollte ich dann dorthin geld überweisen, wenn ich denn tatsächlich faircom etwas schulden sollte (was ja nicht der fall ist, s.o.)?
und wieso netter versuch? meinst du ich wollte damit jemand reinlegen, oder wie? das wär ja echt ein guter scherz, und so sinnvoll...
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.2.1] vectrasport antwortet auf holden
02.09.2003 11:48
Benutzer holden schrieb:

Netter Versuch. Aber diese Bankverbindung besteht leider auch schon nicht mehr. Schon ausprobiert worden.

Außerdem ist die richtige Kontonummer 2585200 (ohne die 2 am Ende)

schon mal was von unterkonten gehört? ich kenne das nummerierungssystem dieser bank zufälig ganz gut. kann natürlich sein, daß dieses konto auch schon dicht ist, aber wie sollte ich dann dorthin geld überweisen, wenn ich denn tatsächlich faircom etwas schulden sollte (was ja nicht der fall ist, s.o.)?
und wieso netter versuch? meinst du ich wollte damit jemand reinlegen, oder wie? das wär ja echt ein guter scherz, und so sinnvoll...

Reinlegen war weniger gemeint. Sondern eher, daß dieses Konto leider auch wohl schon gekündigt worden ist.
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.2.1.1] holden antwortet auf vectrasport
02.09.2003 12:22
Benutzer vectrasport schrieb:
Benutzer holden schrieb:

Netter Versuch. Aber diese Bankverbindung besteht leider auch schon nicht mehr. Schon ausprobiert worden.

Außerdem ist die richtige Kontonummer 2585200 (ohne die 2 am Ende)

schon mal was von unterkonten gehört? ich kenne das nummerierungssystem dieser bank zufälig ganz gut. kann natürlich sein, daß dieses konto auch schon dicht ist, aber wie sollte ich dann dorthin geld überweisen, wenn ich denn tatsächlich faircom etwas schulden sollte (was ja nicht der fall ist, s.o.)?
und wieso netter versuch? meinst du ich wollte damit jemand reinlegen, oder wie? das wär ja echt ein guter scherz, und so sinnvoll...

Reinlegen war weniger gemeint. Sondern eher, daß dieses Konto leider auch wohl schon gekündigt worden ist.

aber warum möchte faircom dann, daß ich auf das konto geld überweise? das käme doch nur denen zugute, die einen pfändungsbeschluß haben. Das wäre zwar durchaus fair und gerecht aber ob faircom auch so denkt?
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.2.2] Mr. Arcor antwortet auf holden
02.09.2003 18:04
Benutzer holden schrieb:
kann natürlich sein, daß dieses konto auch schon dicht ist, aber wie sollte ich dann dorthin geld überweisen, wenn ich denn tatsächlich faircom etwas schulden sollte (was ja nicht der fall ist, s.o.)?

Wenn einen Bank ein Konto schließt tut sie das, weil der Kreditrahmen überzogen und Absprachen gebrochen wurden, da bekommt man dann keinen müden Cent mehr. Allerdings werden Gutschriften/Überweisungen trotzdem angenommen.

Nach Basel 2 achtet auch jede Bank darauf, dass weitere Einnahmen tatsächlich auch fließen, sonst müßte eine Bank darauf drängen, dass Insolvenz angemeldet wird oder dies womöglich selbst für den Schuldner tun.
Menü
[1.1.2.1.1.1.3.2.2.1] holden antwortet auf Mr. Arcor
02.09.2003 21:19
Benutzer Mr. Arcor schrieb:
Benutzer holden schrieb:
kann natürlich sein, daß dieses konto auch schon dicht ist, aber wie sollte ich dann dorthin geld überweisen, wenn ich denn tatsächlich faircom etwas schulden sollte (was ja nicht der fall ist, s.o.)?

Wenn einen Bank ein Konto schließt tut sie das, weil der Kreditrahmen überzogen und Absprachen gebrochen wurden, da bekommt man dann keinen müden Cent mehr. Allerdings werden Gutschriften/Überweisungen trotzdem angenommen.

Nach Basel 2 achtet auch jede Bank darauf, dass weitere Einnahmen tatsächlich auch fließen, sonst müßte eine Bank darauf drängen, dass Insolvenz angemeldet wird oder dies womöglich selbst für den Schuldner tun.

Danke, Basel 2/Vorgehen bei Kontosperrung bzw. Pfändung kenn ich auch. Meine Frage war nur warum faircom mir kein anderes Konto nennt, da Sie von der Sperrung ja anscheinend schon wussten und somit über das Geld nie verfügen könnten. Das würde ja sowohl etwas positives als auch gleichzeitig etwas negatives über faircom implizieren. was genau kann sich ja jeder an fünf fingern abzählen und schreiben werd ich´s nicht sonst gibt´s noch Ärger.
Menü
[2] olto2002 antwortet auf miracoli
01.09.2003 16:44
Hallo,

habe auch einen Genion-Vertrag mit 16,95 Euro GG,
bei dem seit drei Monaten die Erstattung ausgeblieben ist.

Habe heute eine E-Mail geschrieben, per Telefon erreicht man
ja niemand.

Was schlagt ihr vor, soll ich tun ?
Anwalt ? (Rechtsschutzversicherung hab ich)
Warten ?

Grüße

Oliver
Menü
[2.1] DrDirk antwortet auf olto2002
01.09.2003 17:55
Falls Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung: sofort zum Anwalt.
Falls Rechtsschutz mit Selbstbeteiligung: erstmal rechnen, ob sich das überhaupt lohnt.

DrDirk

Benutzer olto2002 schrieb:
Hallo,

habe auch einen Genion-Vertrag mit 16,95 Euro GG, bei dem seit drei Monaten die Erstattung ausgeblieben ist.

Habe heute eine E-Mail geschrieben, per Telefon erreicht man ja niemand.

Was schlagt ihr vor, soll ich tun ?
Anwalt ? (Rechtsschutzversicherung hab ich)
Warten ?

Grüße

Oliver
Menü
[2.1.1] mumpitz antwortet auf DrDirk
03.09.2003 18:03
Wenn bei faircom immer mehr Schulden auflaufen, wird dem eigentlich irgendwann "von Amts wegen" ein Ende gesetzt? Oder werden wir noch in zwei Jahren von Erstattungen traeumen?

So ein mumpitz!

Falls Rechtsschutz ohne Selbstbeteiligung: sofort zum Anwalt. Falls Rechtsschutz mit Selbstbeteiligung: erstmal rechnen, ob sich das überhaupt lohnt.