Diskussionsforum
Menü

T-otal beknackt ...


02.08.2003 11:55 - Gestartet von igel-online
Hoffentlich kommt bald der T-erminator und nimmt den rosa P*** mal auseinander. Das ist echt lächerlich, einen Buchstaben schützen zu wollen oder die Farbe. Lediglich die Kombination von beiden wäre meines Erachtens schützenswert
Menü
[1] andy 200 antwortet auf igel-online
02.08.2003 16:01
*Lediglich die Kombination von beiden wäre meines Erachtens schützenswert

Als Kulturerbe der Menschheit
Menü
[1.1] alexander-kraus antwortet auf andy 200
02.08.2003 17:12
Benutzer andy 200 schrieb:
*Lediglich die Kombination von beiden wäre meines Erachtens schützenswert

Als Kulturerbe der Menschheit


Einen einzelnen Buchstaben als "Markenzeichen" zu schützen wird hoffentlich nicht möglich sein. - Sonst lasse ich mir das "A" schützen, und verl"a"nge ab sofort für jedes gesprochene und schriebene "a" eine Lizenzgebühr.

Mfg
"A"lex
Menü
[1.1.1] Keks antwortet auf alexander-kraus
02.08.2003 17:54
Benutzer alexander-kraus schrieb:
Einen einzelnen Buchstaben als "Markenzeichen" zu schützen wird hoffentlich nicht möglich sein. - Sonst lasse ich mir das "A" schützen, und verl"a"nge ab sofort für jedes gesprochene und schriebene "a" eine Lizenzgebühr.

Gegen das Unternehmen "t3" hatte die DTAG doch auch mal geklagt -- und verloren.

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf Keks
02.08.2003 17:58
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer alexander-kraus schrieb:
Einen einzelnen Buchstaben als "Markenzeichen" zu schützen wird hoffentlich nicht möglich sein. - Sonst lasse ich mir das "A" schützen, und verl"a"nge ab sofort für jedes gesprochene und schriebene "a" eine Lizenzgebühr.

Gegen das Unternehmen "t3" hatte die DTAG doch auch mal geklagt -- und verloren.

Liebe Grüße, Keks.

Und diese dämlichen Rechtsstreitereien bezahlt der Endkunde. Mache mal gegen die einen Rechtsstreit. Die ziehen das Ding durch, obwohl keinerlei Aussicht auf Erfolg besteht. Es ist doch nicht deren Geld und der Normalnutzer wird einfach genötigt.

Leider ist es aber so, dass die Rechte des Endkunden im TK-Bereich nicht mehr gefördert werden. Die "Volks"-Aktie soll wieder mehr wert sein :-((

peso
Menü
[1.1.2] MdN antwortet auf alexander-kraus
05.08.2003 00:19
Benutzer alexander-kraus schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
*Lediglich die Kombination von beiden wäre meines Erachtens schützenswert

Als Kulturerbe der Menschheit


Einen einzelnen Buchstaben als "Markenzeichen" zu schützen wird hoffentlich nicht möglich sein. - Sonst lasse ich mir das "A" schützen, und verl"a"nge ab sofort für jedes gesprochene und schriebene "a" eine Lizenzgebühr.

Mfg
"A"lex

Ich lasse mir dann das "Ü" schützen. Damit verdiene ich in der Türkei ein Vermögen !! *ggg*
Menü
[2] MartyK antwortet auf igel-online
05.11.2003 23:26
Benutzer igel-online schrieb:
Hoffentlich kommt bald der T-erminator und nimmt den rosa P*** mal auseinander. Das ist echt lächerlich, einen Buchstaben schützen zu wollen oder die Farbe. Lediglich die Kombination von beiden wäre meines Erachtens schützenswert

Es gab mal ein schönes Buch: "Deutschland lacht über die Telekom" (habe ich). Mehr Infos auf: http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/buch/11048/1.html

Martin