Diskussionsforum
Menü

Bei E-Plus kostenpflichtig oder nicht - was denn nun?


27.07.2003 01:30 - Gestartet von bRiGhTmArE
Erste teltarif-Meldung - vom 22.7.:
"E-Plus macht darauf aufmerksam, dass es sich hier um einen kostenfreien Service für Nutzer der Mailbox handelt."

Zweite teltarif-Meldung - vom 26.7.:
"Bei E-Plus, das dieser Tage einen ähnlichen Service eingeführt hat, ist der Dienst für den Anrufer übrigens in jedem Fall kostenpflichtig. Hier handelt es sich nämlich im Gegensatz zu Vodafone um ein zusätzliches Leistungsmerkmal der Mailbox. Das heißt, die Info-SMS wird dann generiert, wenn ein Anrufer mit Übermittlung seiner Rufnummer die Mailbox erreicht und die Verbindung vor Ende des Begrüßungstextes beendet."


Ja was denn nun, kostet die Info-SMS etwas oder nicht?!

MfG
bRiGhTmArE
Menü
[1] bRiGhTmArE antwortet auf bRiGhTmArE
27.07.2003 01:35
Oops, die Antwort kann ich mir selbst geben. Sie kommt von E-Plus selbst und steht in der aktuellen short message für alle Vertragskunden.

"Neu ist, dass Sie in Kürze auch über Anrufe informiert werden, bei denen keine Mitteilung auf Ihrer Mailbox hinterlassen wurde. Bisher wäre Ihnen dieser Anruf entgangen - künftig erhalten Sie automatisch eine kostenlose SMS mit der Telefonnummer des Anrufers, dem Datum und der Uhrzeit. Einzige Voraussetzung ist, dass der Anrufer die Übermittlung seiner Rufnummer eingeschaltet hat."

Also kostet der neue Dienst absolut nichts!

Eine höfliche Bitte an die teltarif-Redaktion: Besser recherchieren.

MfG
bRiGhTmArE
Menü
[2] tom66 antwortet auf bRiGhTmArE
27.07.2003 01:36
Hallo,

die SMS der Mailbox ist für den Angerufenen kostenlos. Nur der Anrufer zahlt die Gebühren, da er ja auf der Mailbox landet.
Ich selbst habe die Mailbox erst gar nicht aktiviert, also werde ich diesen Dienst auch nicht nutzen können.

Gruss Thomas
Menü
[2.1] bRiGhTmArE antwortet auf tom66
27.07.2003 01:40
die SMS der Mailbox ist für den Angerufenen kostenlos. Nur der Anrufer zahlt die Gebühren, da er ja auf der Mailbox landet.

Aaaaachsoooo es geht um die Kosten für den Anrufer :) Ja das war mir klar, schließlich nimmt ja dann die Mailbox ab...

Ich selbst habe die Mailbox erst gar nicht aktiviert, also werde ich diesen Dienst auch nicht nutzen können.

Geht mir genauso, ist auch praktischer für den Anrufer. Der Großteil spricht sowieso nicht auf die Mailbox, und da ist es doch besser, wenn dem Anrufer keine Kosten entstehen.

MfG
bRiGhTmArE

PS: Ich nehme alle Anschuldigungen zurück ;)
Menü
[2.2] Illuminatus antwortet auf tom66
27.07.2003 15:51
Benutzer tom66 schrieb:
Hallo,

die SMS der Mailbox ist für den Angerufenen kostenlos. Nur der Anrufer zahlt die Gebühren, da er ja auf der Mailbox landet. Ich selbst habe die Mailbox erst gar nicht aktiviert, also werde ich diesen Dienst auch nicht nutzen können.

Gruss Thomas

Das ist eine reine Abzocke von e-plus. Hauptsache die Mailbox wird genutzt *tzzz* so nicht !

cu Illuminatus
Menü
[2.2.1] CM antwortet auf Illuminatus
28.07.2003 11:18
Benutzer Illuminatus schrieb:
Das ist eine reine Abzocke von e-plus. Hauptsache die Mailbox wird genutzt *tzzz* so nicht !

cu Illuminatus

Was ist denn anders als beim bisherigen System? Sobald die Mailbox rangeht, kostet es doch immer was. Neu ist nur, das der Angerufene die Nummer des Anrufers kostenlos übermittelt bekommt.
Man kann seine Mailbox auch ausschalten, wenn man möchte...

Gruß
CM
Menü
[2.2.1.1] VariusC antwortet auf CM
28.07.2003 16:58
Benutzer CM schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Das ist eine reine Abzocke von e-plus. Hauptsache die Mailbox wird genutzt *tzzz* so nicht !

cu Illuminatus

Was ist denn anders als beim bisherigen System? Sobald die Mailbox rangeht, kostet es doch immer was. Neu ist nur, das der Angerufene die Nummer des Anrufers kostenlos übermittelt bekommt.
Man kann seine Mailbox auch ausschalten, wenn man möchte...

Gruß
CM

Soweit ich das jetzt verstanden habe MUSS bei e+ die Mailbox angeschaltet sein, um diesen Service zu nutzen. Bei Vodafone bekommt man die sms aber auch, wenn man gar keine Mailbox installiert hat. DAS ist die Abzocke. (und nochmal, für den ANRUFER kostet es bei Vodafone auch nix!!!)

Gruss VariusC
Menü
[2.2.1.1.1] handycop antwortet auf VariusC
28.07.2003 17:27
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer CM schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Das ist eine reine Abzocke von e-plus. Hauptsache die Mailbox wird genutzt *tzzz* so nicht !

cu Illuminatus

Was ist denn anders als beim bisherigen System? Sobald die Mailbox rangeht, kostet es doch immer was. Neu ist nur, das der Angerufene die Nummer des Anrufers kostenlos übermittelt bekommt.
Man kann seine Mailbox auch ausschalten, wenn man möchte...

Gruß
CM

Soweit ich das jetzt verstanden habe MUSS bei e+ die Mailbox angeschaltet sein, um diesen Service zu nutzen. Bei Vodafone bekommt man die sms aber auch, wenn man gar keine Mailbox installiert hat. DAS ist die Abzocke. (und nochmal, für den ANRUFER kostet es bei Vodafone auch nix!!!)

Gruss VariusC


Genau ,so ist es.Ziehl ist es doch daß die Leute erstens ihr Mailbox anschalten(und nutzen),und zweitens, den Anrufer zurückrufen.Das alles vielleicht nur ,weil eine(r)hallo sagen wollte.Ist ja auch gaaaaanz wichtig.
Menü
[2.2.1.2] handycop antwortet auf CM
28.07.2003 17:30
Benutzer CM schrieb:
Benutzer Illuminatus schrieb:
Das ist eine reine Abzocke von e-plus. Hauptsache die Mailbox wird genutzt *tzzz* so nicht !

cu Illuminatus

Was ist denn anders als beim bisherigen System? Sobald die Mailbox rangeht, kostet es doch immer was. Neu ist nur, das der Angerufene die Nummer des Anrufers kostenlos übermittelt bekommt.
Aber nur wenn der die Rufnummerübermittlung angeschaltet hat.

Gruß
CM
Menü
[3] handycop antwortet auf bRiGhTmArE
28.07.2003 17:38
Benutzer bRiGhTmArE schrieb:
Erste teltarif-Meldung - vom 22.7.:
"E-Plus macht darauf aufmerksam, dass es sich hier um einen kostenfreien Service für Nutzer der Mailbox handelt."

Zweite teltarif-Meldung - vom 26.7.:
"Bei E-Plus, das dieser Tage einen ähnlichen Service eingeführt hat, ist der Dienst für den Anrufer übrigens in jedem Fall kostenpflichtig. Hier handelt es sich nämlich im Gegensatz zu Vodafone um ein zusätzliches Leistungsmerkmal der Mailbox. Das heißt, die Info-SMS wird dann generiert, wenn ein Anrufer mit Übermittlung seiner Rufnummer die Mailbox erreicht und die Verbindung vor Ende des Begrüßungstextes beendet."


Ja was denn nun, kostet die Info-SMS etwas oder nicht?!

MfG
bRiGhTmArE

Natürlich ist es kostenpflichtig für den Anrufer.Es wurde ja eine Verbindung hergestellt.Wie im Festnetz auch.Ob ich nun drauf spreche oder nicht ist egal.