Diskussionsforum
Menü

Handysparte am besten an Fisher Price oder chicco verkaufen


11.02.2010 19:24 - Gestartet von Siemensfreak
Dann passen Qualität und Zielgruppe endlich zusammen...
Menü
[1] The_it antwortet auf Siemensfreak
11.02.2010 20:32
Das sagt ausgerechnet der Siemensfreak...


Benutzer Siemensfreak schrieb:
Dann passen Qualität und Zielgruppe endlich zusammen...
Menü
[1.1] Siemensfreak antwortet auf The_it
13.02.2010 17:26

2x geändert, zuletzt am 13.02.2010 17:28
Benutzer The_it schrieb:
Das sagt ausgerechnet der Siemensfreak...


Benutzer Siemensfreak schrieb:
Dann passen Qualität und Zielgruppe endlich zusammen...

Der Motorola-Handysparte steht wohl ein ähnliches Schicksal bevor, wie seinerzeit Siemens, als es den Anschluss ab der 50er Serie komplett verpasst hat. Mir gefiel das technisch akzeptable aber rundgelutschte Zeug schon ab der 45er-Serie nicht mehr, ab der ich auch schon kein Siemensfreak mehr war. Zwar wurde die Optik mancher Geräte dann wieder etwas besser, aber Ausstattung und Qualität stimmten eben einfach nicht mehr.

Wiederum eine Parallele zu Motorola.
Klapphandies sind eben nicht alles für alle Zeiten.

Mein Nickname ist aus dem Jahr 2000 und eine Namensänderung etwa in Ex-Siemensfreak wie in manch anderem Forum ist hier nicht zulässig.

Ich erinnere mich nocht gut an die MicroTac- und StarTac-Serie Ende der 90er, die damals zwar innovativ aber von ihren Spielzeugversionen wirklich kaum zu unterscheiden waren.

Inzwischen gibt es von Motorola auch gerade wieder Innovatives, Stichwort Milestone, aber eben sehr sehr spät, nachdem der Ruf schon entsprechend angeschlagen ist.

Zu spät fürchte ich, wie die Meldungen mehr als vermuten lassen.

Gruß

(Ex-)Siemensfreak
Menü
[1.1.1] bholmer antwortet auf Siemensfreak
29.04.2010 21:47
Ich hatte mal so ein Motorola 7089 Timeport im Jahre 2000. Das war aber immerhin das erste europäische Handy, in Flensburg gebaut, was auch in USA funktionierte. Das war toll im Urlaub. Sah hübsch aus, aber das Menü das kalte Grauen.Da war Siemens um Längen voraus.
Firmware war buggy. Haben die mir irgendwann entnervt gegen das 7389 eingetauscht. Das waren noch Zeiten...
Bert