Diskussionsforum
Menü

500 kB für 5 Euro


07.05.2003 10:44 - Gestartet von hossy
Ich verstehe es nicht, dass die Mobilfunktfirmen es immer noch nicht verstanden haben, dass Datentransfer bezahlbar sein muss, damit man bereit ist, es zu benutzen.

Kleines Beispiel:
E_mail-ABruf am Handy ist eine feine Sache.
Aber wenn jedes Überprüfen, ob eine Mail da ist, alleine 5 Cent kostet und das Abrufen selbst 30 Cent pro Mail, spielt man einmal damit und dann war es das.

Jedoch wenn eine GPRS-Vernidung dauerhaft steht und eine Pushverbindung läuft, eine Mail zwischen 1 und 2 Cent kostet, dann ruft man sie überall und jederzeit ab, und wartet nicht mehr bis man zu Hause angelangt, um sich per ISDN günstig(DSL-Versorgung nicht gegeben) einzuwählen.
Nicht nur günstige KB-Preise sind wichtig, sondern auch Kb-genaue Abrechnung.
Was nützt es, wenn Vodafone die Preise senkt, aber in 100KB- Blöcken abrechnet?!
Dadurch wird es nur noch teurer!

Gruß,
Christian
Menü
[1] oti12 antwortet auf hossy
07.05.2003 11:56
Ich hab hin und wieder unterwegs mal eine Handyverbindung übers Notebook innerhalb der O2-Homezone ( ist bei mir riesengroß ), eine viertelstunde ist etwa 1MB Übertragungsvolumen, 3cent pro Minute mal 15 ist 45cent durch 1000 ist 0,04 cent je kB ohne extra Kosten.
Ich kann nur hoffen das der "neue" UMTS-Standart auch echten Wettbewerb unter den Netzanbietern bringt, aber nach Eichels Milliarden-Geniestreich wird der Kunde nur wieder gemolken.
oti12
Menü
[1.1] thunderhawk antwortet auf oti12
07.05.2003 12:06
Benutzer oti12 schrieb:
Ich hab hin und wieder unterwegs mal eine Handyverbindung übers Notebook innerhalb der O2-Homezone ( ist bei mir riesengroß ), eine viertelstunde ist etwa 1MB Übertragungsvolumen, 3cent pro Minute mal 15 ist 45cent durch 1000 ist 0,04 cent je kB ohne
extra Kosten.
Ich kann nur hoffen das der "neue" UMTS-Standart auch echten Wettbewerb unter den Netzanbietern bringt, aber nach Eichels Milliarden-Geniestreich wird der Kunde nur wieder gemolken.
oti12

bei eplus zahlst du 0,03 cent pro kilobyte z.B. im neuen Online S tarif...die Grundgebühr bei diesem Tarif beträgt auch nur 2,50 Euro und beinhaltet gleich 2,5 MB...klar..jetzt kann man sagen, dass wenn man wirklich nur gelegentlich surft sich dieser Tarif nicht lohnt, aber die Preise sind nun bei GPRS im Eplusnetz mehr als nur fair..vor allen durch die Tarifautomatik!

Und 2,5 MB hat man schnell versurft, wenn man GPRS ein bisschen nutzt!

ThunderHawk
Menü
[1.1.1] oti12 antwortet auf thunderhawk
07.05.2003 12:16
Ist ein fairer Preis, ich hab leider nur ein C45 zum Telefonieren reichts und zum "superschnellen" GSM-surfen auch.
Aber leider sind Festnetzpreise noch Universen von Mobilpreisen entfernt, vielleicht wird man ja einestages keinen Festnetzanschluss mehr benötigen und trotzdem als Vielsurfer nicht arm werden, " im Jahr 2010".
oti12
Menü
[1.1.2] bud antwortet auf thunderhawk
07.05.2003 16:26
S tarif...die Grundgebühr bei diesem Tarif beträgt auch nur 2,50 Euro und beinhaltet gleich 2,5 MB...klar..jetzt kann man sagen, dass wenn man wirklich nur gelegentlich surft sich dieser Tarif nicht lohnt, aber die Preise sind nun bei GPRS im Eplusnetz mehr als nur fair..vor allen durch die Tarifautomatik!

Und 2,5 MB hat man schnell versurft, wenn man GPRS ein bisschen nutzt!

vor allem fuer WAP genial, mehr als die 2,5 MB wird man mit Wap
kaum verbrauchen, also ne WAPflatrate fuer 2,5 EURO!!!!!

bud
Menü
[2] newyorker antwortet auf hossy
07.05.2003 16:28
Bei Telering in Ö kostet mir 1 MB Datenvolumen 2 Euro (keine zusätzliche Grundgebühr) und die Abrechnung erfolgt auf faire 1 kb genau.

Somit kostet 1 kb 0,002 Euro.

Ach, wie schön sind doch die österr. Preise!
Menü
[2.1] thunderhawk antwortet auf newyorker
07.05.2003 16:36
Benutzer newyorker schrieb:
Bei Telering in Ö kostet mir 1 MB Datenvolumen 2 Euro (keine zusätzliche Grundgebühr) und die Abrechnung erfolgt auf faire 1 kb genau.

Somit kostet 1 kb 0,002 Euro.

Ach, wie schön sind doch die österr. Preise!

1 MB für 2 euro?
bei eplus in Deutschland gibts für 2,50 euro 2,5 MB! und das ebenso kilobytegenau....

ThunderHawk
Menü
[2.1.1] newyorker antwortet auf thunderhawk
07.05.2003 17:53
...oder eben 20 MB für 14,45 Euro.