Diskussionsforum
Menü

Chance vertan


10.04.2003 12:03 - Gestartet von floflo
Schade, E-Plus hat hier eine große Chance vertan. Der 10/10-Takt ist insbesondere für Jugendliche interessant, da diese zwar oft, aber meist nur kurz per Handy kommunizieren insbesondere, wenn man, wie dies häufig geschieht, auf der Mailbox landet. Anstatt den Takt zu ändern hätte man den gegenüber der Konkurrenz vorhanden Taktvorteil vernünftig promoten sollen, denn schließlich sind die Jugendlichen die Vertragskunden von morgen und kein Argument ist bei dieser Zielgruppe so schlagkräftig, wie gegenüber der Konkurrenz Kosten zu sparen.

floflo
Menü
[1] hoger antwortet auf floflo
10.04.2003 12:05
Schade, E-Plus hat hier eine große Chance vertan. Der 10/10-Takt ist insbesondere für Jugendliche interessant,

Ich gehe eher davon aus, dass die Jugendlichen SMS schreiben. Takt und sonstwas interessiert nicht bzw. ist gar nicht bekannt (Ausnahmen bestätigen die Regel!).
Menü
[1.1] Free & Easy ist Mist
blondini antwortet auf hoger
13.04.2003 09:22
Jetzt ist der letzte Grund für eine Free & Easy Karte weggefallen. Man kann jeden nur noch vor dieser Prepaidkarte waren. Am nervigsten ist und wahr die Zwangsmailbox, die sich nach dem 5. Klingelton immer meldet. D.h. wenn das Handy klingelt muß man sich jedesmal tierisch beeilen, daß man vor dem 5.Klingelton rankommt (einschließlich Treppe runterfallen und ähnliches). Schafft man es nicht, so ist der andere weg. Er hört entweder die Mailbox oder die ebenfalls kostenpflichtige Abwesenheitsansage. Bei einem 60/1 Takt ein echter Genuß. Allein die beknackte Zwangsmailbox war für mich der Grund, daß ich seit fast drei Jahren eine XTRA-Karte benutze. Man kann es zwei Minuten klingeln lassen und kann die Mailbox abschalten. Die dann erfolgende Ansage kostet nichts! Man kann nur hoffen, daß D 1 es so läßt.
Menü
[1.1.1] ultrafon antwortet auf blondini
13.04.2003 11:47
Benutzer blondini schrieb:
... Schafft man es nicht, so ist der andere weg. Er hört entweder die Mailbox oder die ebenfalls kostenpflichtige Abwesenheitsansage.

hallo,

was meinst du mit "kostetenpflichtige abwesenheitsansage"? kostetenpflichtig für den anrufer oder für mich wenn jemand die mailbox anruft?

habe noch nie davon gehört, dass da unterschiede zwischen verschiedenen tarifen existieren. ich bin bisher davon ausgegangen, dass sowas immer (sowohl für den anrufenden, als auch für den besitzer der mailbox) kostenfrei ist.

was natürlich kostetenpflichtig ist, ist die einrichtung der abwesenheitsansage per anruf zur mailbox - das ist klar.

danke & gruß,
ultrafon
Menü
[1.1.1.1] gigacall antwortet auf ultrafon
13.04.2003 12:28
Wenn ich einen Teilnehmer von E+ anrufe und der hat seine Box nicht angeschaltet so höre ich doch "Der Teilnehmer ist nicht erreichbar".Das kostet aber nichts.Nur Anrufe zur Box.Wenn da aber die Abwesenheitsansage läuft ist das nicht mehr kostenlos.Das aber ist über all so.
Menü
[1.1.1.1.1] blondini antwortet auf gigacall
13.04.2003 13:42
nur bei e-plus verträgen ist dies möglich. bei free & easy geht es gerade nicht. und gerade dies ist bei free & easy anders. bei d1, d2 ist es aber möglich.

(bei o2 ging es zumindest früher bzw. mit alten loop karten)
Menü
[1.1.1.2] blondini antwortet auf ultrafon
13.04.2003 13:45
bei free & easy hat man zwei möglichkeiten nach dem 5 klingeln:

1. mailbox

2. Abwesenheitsansage (frei aufsprechbar) und gebührenpflichtig für den anrufer.

bei anderen netzen sowie bei e-plus verträgen ist es möglich, alle rufumleitungen auszuschalten. bei e-plus klingelt es dann 10x. Danach ertönt eine Nichterreichbarkeitsansage, die für den Anrufer kostenlos ist. Gerade dies ist bei free & easy nicht möglich
Menü
[1.1.2] dima antwortet auf blondini
14.04.2003 00:32
Benutzer blondini schrieb:
Jetzt ist der letzte Grund für eine Free & Easy Karte weggefallen. Man kann jeden nur noch vor dieser Prepaidkarte warnen...

Hi Leute!

Diesen letzten Grund gibt es noch!!! Gemeint ist damit der Profitarif von F&E. Wo kann man sonst für unglabliche 5ct* pro minute telefonieren oder unterwegs ins Internet** gehen?

*zu eigener ISDN-Anlage oder Einwahlnummer von "Transglobe" von dort aber weltweit, für nicht mehr als ein Paar Cent pro Minute(s. Profiabfrage von "Teltarif")
**offene Einwahlnummer gibt's mehr als genug.

Dima
Menü
[1.1.2.1] blondini antwortet auf dima
14.04.2003 07:39
das stimmt. aber f & e professional ist eine befristete werbeaktion und soll zum 30.4. spätestens aber zum 30.6.03 auslaufen. beide daten sind mir von verschiedenen hotline mitarbeitern genannt worden. wer also f & e professional haben will, sollte sich beeilen. normale f & e karte holen und dann den ersten kostenlosen tarifwechsel durchführen
Menü
[1.1.2.2] gigacall antwortet auf dima
14.04.2003 09:51
Karten wie die F&E kann man doch nur am Wochenende oder für Gespräche ins eigene Netz gebrauchen.In der übrigen Zeit telefoniert man mit ner Calling Card für 19 cent.