Diskussionsforum
Menü

außerordentliche Kündigung?


08.04.2003 18:41 - Gestartet von m_maier
Damals, als (auch) bei Free&Easy der SMS-Preis von 29 auf 39 Pfg erhoeht wurde, gab es ein ausserordentliches Kuendigungsrecht fuer Free&Easy, d.h. die Karte wurde deaktiviert und das Guthaben ausbezahlt. Das muesste hier auch gelten, denn ein 9-Sekunden-Gespraech verteuert sich von 14,4 Ct auf 79 Ct, das ist eine Preiserhoehung um 449 %.

Immerhin habe ich noch eine Free&Easy-Karte mit ca. 60 Euro Guthaben 'rumliegen, das bekomme ich eh' nie abtelefoniert :-)

Ausserordentliche Kuendigung bedeutet aber, dass die Nummer wahrscheinlich *nicht* portiert werden kann.

Marcus
Menü
[1] muli antwortet auf m_maier
08.04.2003 18:48
Benutzer m_maier schrieb:
Damals, als (auch) bei Free&Easy der SMS-Preis von 29 auf 39 Pfg erhoeht wurde, gab es ein ausserordentliches Kuendigungsrecht fuer Free&Easy, d.h. die Karte wurde deaktiviert und das Guthaben ausbezahlt. Das muesste hier auch gelten, denn ein 9-Sekunden-Gespraech verteuert sich von 14,4 Ct auf 79 Ct, das ist eine Preiserhoehung um 449 %. ...
Allein schon die Tatsache, daß u. a. der Tarif für das Inlandsgespäch zur Freizeit von 36 cent/min auf 39 cen/min erhöht wird reicht IMHO für eine SoKü aus. Da muß man gar nicht lange rechnen. ;-) Trotzdem interessant, 449 % Preiserhöhung. *lol*

Gruß

muli