Anbieterforum
  • 28.05.2015 08:29
    einmal geändert am 28.05.2015 08:30
    jackieoh schreibt

    Vergleich Z1 Compact vs Z3 Compact

    Hallo,

    ich wollte mir dieser Tage ein Z3 Compact (ca. 360 Euro) oder ein Z1 Compact (ca. 260 Euro) bestellen.
    Vergleicht man die teschnischen Daten ( http://www.teltarif.de/h/vergleich-res.html?... )
    finde ich, dass die Unterschiede recht marginal sind und die 'Vorzüge' des Z3 Compact auch keine 100 Euro Aufpreis rechtfertigen. Am ehesten würde mir noch auffallen, dass der Akku länger halten soll. Was nicht aus den technischen Daten hervorgeht, aber was vielleicht noch von Belang für mich wäre, ist der verbesserte Blitz.

    jackie
  • 17.06.2015 11:32
    Donaldfg antwortet auf jackieoh
    Hallo,

    Benutzer jackieoh schrieb:
    > Hallo,
    >
    > ich wollte mir dieser Tage ein Z3 Compact (ca. 360 Euro) oder
    >
    ein Z1 Compact (ca. 260 Euro) bestellen.

    > finde ich, dass die Unterschiede recht marginal sind und die
    >
    'Vorzüge' des Z3 Compact auch keine 100 Euro Aufpreis
    >
    rechtfertigen. Am ehesten würde mir noch auffallen, dass der
    >
    Akku länger halten soll. Was nicht aus den technischen Daten
    >
    hervorgeht, aber was vielleicht noch von Belang für mich wäre,
    >
    ist der verbesserte Blitz.

    hast du schon gekauft oder beide bestellt um eine zurückzusenden?
    bin auch vor der Entscheidung bei den Compakthandys bleibt nicht viel Auswahl habe von der größe sonst nur das Iphone 5 S gefunden .
    Was mich beim Sony z3 compakt noch etwas abschreckt sind die hohen Ausfallraten bei den Gehäusen aus Glas die einfach platzen.
    Sony zeigt sich obwohl der Fehler bekannt dann auch nicht kulant und übernimmt die Kosten nicht.Die Foren bei Amazon und Co sind voll davon.
  • 17.06.2015 13:24
    3x geändert, zuletzt am 17.06.2015 14:13
    jackieoh antwortet auf Donaldfg
    Benutzer Donaldfg schrieb:
    > Hallo,
    >
    > Benutzer jackieoh schrieb:
    > > Hallo,
    > >
    > > ich wollte mir dieser Tage ein Z3 Compact (ca. 360 Euro) oder
    > >
    ein Z1 Compact (ca. 260 Euro) bestellen.
    >
    > > finde ich, dass die Unterschiede recht marginal sind und die
    > >
    'Vorzüge' des Z3 Compact auch keine 100 Euro Aufpreis
    > >
    rechtfertigen. Am ehesten würde mir noch auffallen, dass der
    > >
    Akku länger halten soll. Was nicht aus den technischen Daten
    > >
    hervorgeht, aber was vielleicht noch von Belang für mich wäre,
    > >
    ist der verbesserte Blitz.
    >
    > hast du schon gekauft oder beide bestellt um eine
    >
    zurückzusenden?
    > bin auch vor der Entscheidung bei den Compakthandys bleibt
    >
    nicht viel Auswahl habe von der größe sonst nur das Iphone 5 S
    >
    gefunden .
    > Was mich beim Sony z3 compakt noch etwas abschreckt sind die
    >
    hohen Ausfallraten bei den Gehäusen aus Glas die einfach
    >
    platzen.
    > Sony zeigt sich obwohl der Fehler bekannt dann auch nicht
    >
    kulant und übernimmt die Kosten nicht.Die Foren bei Amazon und
    >
    Co sind voll davon.

    Hi, ich hab mich fürs Z1 Compact entschieden. Die technischen Daten haben bzw. Ausstattungsmerkmale haben für mich nicht gerechtfertigt nochmal 100 Euro draufzulegen fürs Z3. Mir ist nicht klar, warum auf das Z1 nicht das Z2 folgt, aber am Performancesprung kann es nicht liegen.
    Ich bin dennoch soweit zufrieden, gerade für den Preis. Am schlimmsten finde ich den Touchscreen, der nicht all zu präzise reagiert bzw. oft Dinge macht, die man nicht will. Also, das ist schon bemerkenswert mies. iPhone ist da die Differenz für mich und selbst ein kürzlich getestetes Lumia 640 konnte da mehr überzeugen. Was mich außerdem nervt ist der ziemlich miese Panoramamodus der Kamera, das war beim iPhone definitiv besser. Jeder, der es nicht glaubt, kann es ja mal testen. Was ich ebenfalls eine Schwäche finde ist, dass man zum Laden eine Schutzklappe öffnen muss, das scheint mir auf Dauer zum Problem zu werden. Abhilfe schafft ein recht teures Ladekabel, dass unverständlicherweise nicht mitgeliefert wird.
    Ich habe das Z3 bisher nur bei nem Kumpel gesehen, aber beide intensiv verglichen habe ich nicht. Köntte man vielleicht mal im Saturn machen.
    Ich hatte vorher ein iPhone. Ich verwende, wie auch schon beim iPhone für das Z1 eine Silikonschutzhülle. Das iPhone ist mir unzählige Male hingefallen und das Z1 auch schon ein paar Mal. Bisher hält das Gehäuse. Kulanz darfst du bei solchen Schäden eigentlich nirgends erwarten. Allgemein habe ich die besten Erfahrungen mit dem Service von Apple gemacht.
    Dass es kaum 'kleine' Smartphones gibt, kann ich eigentlich nicht bestätigen. Wenn man etwa gezielt danach sucht, geht z.B. bei geizhals.de, gibt es da schon viele Angebote. Nur die aktuellen Flagship-Modelle der großen Hersteller kommen halt meist mit größerem Display, dahin geht sozusagen der Trend, hat ja ohne Frage auch Vorteile. Aber ich mag auch lieber ein kompaktes Gerät.
  • 17.06.2015 14:20
    Donaldfg antwortet auf jackieoh
    Hallo,

    Benutzer jackieoh schrieb:
    .
    >
    > Hi, ich hab mich fürs Z1 Compact entschieden. Die technischen
    >
    Daten haben bzw. Ausstattungsmerkmale haben für mich nicht
    >
    gerechtfertigt nochmal 100 Euro draufzulegen fürs Z3. Ich bin
    >
    soweit zufrieden. Was mich nervt ist der ziemlich miese
    >
    Panoramamodus der Kamera, das war beim iPhone definitiv besser.

    gut die Kamera wäre mir jetzt nicht so wichtig.
    Wichtiger schon guter Funkempfang gute Sprachqualität , gute Akkulaufzeit ,lichtstarkes Display .

    > Jeder, der es nicht glaubt, kann es ja mal testen. Was ich
    >
    ebenfalls eine Schwäche finde ist, dass man zum Laden eine
    >
    Schutzklappe öffnen muss, das scheint mir auf Dauer zum Problem
    >
    zu werden. Abhilfe schafft ein recht teures Ladekabel, dass
    >
    unverständlicherweise nicht mitgeliefert wird.

    Damit wird dann kontaktlos geladen oder wie?

    > Ich habe das Z3 bisher nur bei nem Kumpel gesehen, aber beide
    >
    intensiv verglichen habe ich nicht. Köntte man vielleicht mal
    >
    im Saturn machen.
    > Ich hatte vorher ein iPhone. Ich verwende, wie auch schon beim
    >
    iPhone für das Z1 eine Silikonschutzhülle. Das iPhone ist mir
    >
    unzählige Male hingefallen und das Z1 auch schon ein paar Mal.
    > Bisher hält das Gehäuse.

    Es ging nicht um Schäden durch hinfallen aber leider springt das Displayglas bei Z3s gern mal einfach so auch wenn es sorgsam sogar mit Tasche benutzt wurde.


    >Kulanz darfst du bei solchen Schäden
    > eigentlich nirgends erwarten. Allgemein habe ich die besten
    >
    Erfahrungen mit dem Service von Apple gemacht.

    Ich kenne die Die Apple Geräte durch meinen Bruder der ein Fan ist was damit zusammenhängt das von der Firma immer Geräte Iphone Ipad gestellt bekommt .
    Aber auch bei Schäden war Apple immer sehr großzügig und tausche ein 1 Jahr altes Iphone mit Displayschaden gegen ein neues Gerät.

    > Dass es kaum 'kleine' Smartphones gibt, kann ich eigentlich
    >
    nicht bestätigen. Wenn man etwa gezielt danach sucht, geht z.B.
    >
    bei geizhals.de, gibt es da schon viele Angebote.

    Ja aber die können dann wieder viele Dinge nicht oder haben schlechten Funkempfang,zu hohe SAR Werte, schlechte Sprachqualität ,schlechte Displays oder gefalen mir vom Design nicht.
    Ich bin da sicher sehr kritisch das gebe ich zu und siebe gezielt aus ehe ich mich entscheide .


    >Nur die
    > aktuellen Flagship-Modelle der großen Hersteller kommen halt
    >
    meist mit größerem Display, dahin geht sozusagen der Trend, hat
    >
    ja ohne Frage auch Vorteile. Aber ich mag auch lieber ein
    >
    kompaktes Gerät.

    Gefallen tut mir immer noch das HTC one das nutzt meine Freundin aber mir wäre es zu groß.Aber leider bietet HTC in Mini nur Versionen die nicht mithalten können.
    Naja ich gebe zu ich gehe nicht immer mit dem Trend nutze keine Facebock und Watsapp.
    Ich nutze einen Smartmobilvertrag mit 3 Multicards wovon ich 2 Stück noch mit normalen Gsm und UMTS Nokiahandys nutze.
    Am die Akkulaufzeiten kommt kein Smartphone heran.

    Danke trotzdem erst mal für deine Info.
  • 17.06.2015 16:18
    einmal geändert am 17.06.2015 16:20
    jackieoh antwortet auf Donaldfg
    Benutzer Donaldfg schrieb:
    >
    > gut die Kamera wäre mir jetzt nicht so wichtig.
    >
    Wichtiger schon guter Funkempfang gute Sprachqualität , gute
    >
    Akkulaufzeit ,lichtstarkes Display .
    >
    Im Prinzip bietet das Z1 all das und das Z3 bietet ein paar Verbesserungen:
    http://www.teltarif.de/h/vergleich-res.html?...
    Also, wenn man nicht sparen will sind die 100 Euro Aufpreis vielleicht gerechtfertigt.

    >
    > Damit wird dann kontaktlos geladen oder wie?
    >
    Eben nicht. Es sind 2 Konakte und das Kabel steckt nicht, sondern wird mittels Magneten in Position gehlaten. Was es mit diesem Anschluss auf sich hat, ist mir ein Rätsel. Die Ladekabel sind mit 10-15 Euro auch nicht gerade günstig. Der Verpolungsschutz besteht aus einem minimal unterschiedlich großen Polen. Verwendet man ein nicht so genau gefertigtes Kabel, kann man hier wohl den Stecker verpolen, wenn man nicht aufpasst. In diesem Zusammenhang wurde von Schäden am Gerät berichtet.
    Bei mir sind die Kabel beim iPhone jeweils nach ein paar Monaten. Kann sich also summieren.