Anbieterforum
Menü

P1i Garantieleistung von SE verweigert


26.06.2008 12:37 - Gestartet von phonetest
Hallo allerseits -
es geht um folgendes: In den letzten 6 Monaten haben wir einen Praxistest von Smartphones durchgeführt, insbesondere ging es um Usability und um das Zusammenspiel zwischen Laptops, Blutooth, Modemfunktionen etc. Folgende Geräte waren am Start: NOKIA N95, LG Viewty KU990, Samsung Qbowl und ein Sony Ericson P1i.
Alle Geräte wurden immer unter gleiche Test - und Wiiterungsbedingungen (sommerliche Schwüle, trockene Räume oder auch winterliche Kälte) benutzt.
Fast alle genannten Geräte kamen zumindest hardwareseitig mit den Testbedingungen klar, bis auf das SE P1i. Hier zeigten sich im Mai erste Ausfälle des Touchscreens, bis dann das Touchscreen des P1i keinerlei Eingaben mehr akzeptierte. Das Gerät (zum Zeitpunkt 6 Monate alt) haben wir zur Reparatur an SE geschickt. Nach 2 Tagen kam das Gerät unrepariert zurück mit der Begründung: Feuchtigkeitsschaden - Feuchtigkeitsschäden werden nicht durch die Garantie abgedeckt - Garantie verweigert. Auch der SE Telefonsupport stellte sich auf stur und bleibt bei Feuchtigkeitsschaden = keine Garantie.
Wir möchten an dieser Stelle folgendes anmerken. Unser SE P1i Testgerät ist definitiv nicht mit Wasser in Berührung gekommen ( es wurde weder geduscht, noch sonst in einem See oder Fluss versenkt), sondern war nur, wie alle anderen Geräte, normalen europäischen Witterungseinflüssen ausgesetzt.(im Mai war es in Süddeutschland etwas schwül) Alle anderen Smartphones laufen aktuell ohne Probleme und funktionieren.

Wir warten jetzt noch auf eine Stellungnahme von SE zu diesem Fall. Sonst können wir derzeit vom SE P1i nur abraten, da vermutlich schon normale mitteleuropäische Witterungseinflüsse die Platine des P1i korrodieren lassen .... und Sie dann im Falle eines Falles ohne Garantieanspruch da stehen ( was eigentlich nicht sein kann).