Anbieterforum
Menü

Smartphone als Faxmodem


09.05.2014 17:23 - Gestartet von telefonpfanne
Liebes Forum,

vor kurzem habe ich mir mein erstes Smartphone zugelegt, ein Samsung S4 Mini.
Bisher konnte ich über mein Nokia 6310 und die Bluetooth-Verbindung zum Rechner Faxe verschicken, etwa aus Word heraus.
Sehr praktisch! Über den Druck-Dialog auf "Als Fax verschicken" klicken und schon fragte das Nokia, ob es sich verbinden soll und wählte dann die eingegebene Nummer.

Das scheint so nicht mehr mit dem S4 Mini zu gehen. Zwar hat auch das eine Bluetooth-Verbindung, die auch in den Netzwerkeinstellungen erkannt wird, aber es scheint das Absenden des Faxes am Rechner nicht zu verstehen und fragt daher auch nicht nach Aufbau der Verbindung.

Weiß jemand, wie man das Smartphone als Faxmodem verwenden kann, um vom Computer aus Faxe zu verschicken?

Danke,

Jay
Menü
[1] industrieclub antwortet auf telefonpfanne
16.01.2015 19:12
Benutzer telefonpfanne schrieb:
Weiß jemand, wie man das Smartphone als Faxmodem verwenden kann, um vom Computer aus Faxe zu verschicken?

Ich befürchte, dass das nicht am Handy liegt, sondern daran, dass die Mobilfunk-
netze Fax-Daten irgendwie nicht mehr akzeptieren.
Ich habe z.B. die mobile Festnetzschnittstelle "xsjack T3e" von der Hamburger Firma
4g-systems. Die kann jedes beliebige(!) FESTNETZtelefon und auch jedes beliebige
Faxgerät in ein Handynetz (eigener Wahl, durch Enlegen einer SIM-Karte in dieses Gerät) bringen!! Sehr edles Teil. Telefonie klappt auch problemlos, aber Fax will ein-
fach nicht, obwohl dieses Teil definitiv auch dafür geschaffen wurde - und die Firma
"4g-systems" darüber hinaus sehr seriös und kompetent ist, und also nicht einfach irgendetwas "ins Blaue verspricht".