Anbieterforum
  • 17.03.2017 16:35
    einmal geändert am 17.03.2017 16:36
    Eplusler schreibt

    Verteuerung!

    Winsim wird bei den Verträgen um 1€ teurer! Grund,die Auslandstarife wird billiger.
  • 17.03.2017 21:30
    echterfuffziger antwortet auf Eplusler
    RE: Verteuerung winSIM
    Ich habe mal widersprochen. Tatsächlich nutze ich nichtmal die Hälfte des Datenvolumens, geschweige denn Telefon-Freiminuten oder SMS. Vielleicht vergleichen die von winSIM mal den Verbrauch dessen, der widerspricht.

    Im Zweifel gehe ich zu web.de, das aktuelle Angebot gibt es hier:

    https://navigator.web.de/partnershop_hermes_ha?sid=7ce99ccfc4f123725717a28875d6532af5398974bb4874ce937bd1d05f607f7510f69710e2adc985531c9453f41b9255&tz=1
  • 17.03.2017 21:58
    2x geändert, zuletzt am 17.03.2017 22:29
    erazor antwortet auf Eplusler
    Benutzer Eplusler schrieb:
    > Winsim wird bei den Verträgen um 1€ teurer! Grund,die
    >
    Auslandstarife wird billiger.

    Hallo Eplusler,

    ich habe heute auch per SMS und per E-Mail die Info bekommen, dass eine Info für mich vorliegt und musste mich dann aber erst in die winSIM-Servicewelt einloggen um von der Preiserhöhung zu erfahren. :-(

    Bei mir sind es aber im monatlich kündbaren Tarif ganze -> 2,00 EUR pro Monat mehr! Statt 6,99 EUR/Monat also ab 01.05.2017 wohl 8,99 EUR für Allnet+SMS Flat und 1 GB LTE inkl. Datenautomatik).

    Man kann aber Widerspruch in der Servicewelt einlegen.
    Nur sind mir die Folgen noch nicht ganz klar... Kündigung seitens winSIM??
    Es erscheint dann nämlich ein Feld beim Klick auf den Widerspruch Button, dass sich winSIM das Recht vorbehält den Vertrag auch zu kündigen.
    Schon ziemlich dreist das Ganze.

    Und die Änderung der EU- Auslandstarife am 15.Juni 2017 erfolgt nicht nur bei winSIM / Drillisch, sondern in ganz Deutschland bei allen Anbietern, weil es eine EU-Roaming Neuregelung ist!

    Das ist nur ein frecher Vorwand von winSIM / Drillisch um die Preiserhöhung rechtzufertigen.