Anbieterforum
Menü

Vodafone 'World'


13.04.2004 20:07 - Gestartet von tcsmoers
Die ersten Rechnungen mit dem zwangseingeführten "World" sind aufgetaucht. Dent dran, dass Ihr aktiv widersprechen müsst. Noch zeigt sich VF kulant. Sofern man hier von Kulanz sprechen kann.

peso
Menü
[1] handytim antwortet auf tcsmoers
13.04.2004 20:15
Und, weisst Du schon um wieviel die Rechnungsbeträge so durchschnittlich gestiegen sind?

Ciao
Tim
Menü
[1.1] tcsmoers antwortet auf handytim
13.04.2004 21:46
Benutzer handytim schrieb:
Und, weisst Du schon um wieviel die Rechnungsbeträge so durchschnittlich gestiegen sind?

Zwischen 100 und 320 %. Eine Verbilligerung habe ich bisher nur für Neuseeland feststellen können.

In Polen von 0,70 Cent auf ca. 1,23 Euro / Hauptzeit nach Deutschland.

peso
Menü
[2] VariusC antwortet auf tcsmoers
13.04.2004 22:03
Benutzer tcsmoers schrieb:
Die ersten Rechnungen mit dem zwangseingeführten "World" sind aufgetaucht. Dent dran, dass Ihr aktiv widersprechen müsst. Noch zeigt sich VF kulant. Sofern man hier von Kulanz sprechen kann.

peso

Du meinst, trotzdem ich versäumt habe, der Einführung von „world“ nach Ankündigung in der RE-Beilage zu widersprechen (habe ich scheinbar ausnahmsweise mal nicht gelesen), lässt sich das nach der ersten World-Abrechnung nachholen?

Gruß
VariusC
Menü
[2.1] tcsmoers antwortet auf VariusC
13.04.2004 23:34
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Die ersten Rechnungen mit dem zwangseingeführten "World" sind aufgetaucht. Dent dran, dass Ihr aktiv widersprechen müsst. Noch zeigt sich VF kulant. Sofern man hier von Kulanz sprechen
kann.

peso

Du meinst, trotzdem ich versäumt habe, der Einführung von „world“ nach Ankündigung in der RE-Beilage zu widersprechen (habe ich scheinbar ausnahmsweise mal nicht gelesen), lässt sich das nach der ersten World-Abrechnung nachholen?

Meines Erachtens handelt es sich um eine unzulässige Einführung einer benachteiligenden Option, der man immer widersprechen kann. Im konkreten Fall war der Kunde mehrere Monate in Fernost und wurde von dieser "Dienstleistung" überrascht. Demnächst muss man nicht nur sicherstellen, dass einem Gerichts- und Finanzamtspost erreicht, sondern auch die Rechnungsbeilage von VF.

Man sollte man mit einem Anwalt des Verbraucherschutzes sprechen, ob hier nicht die zwischen Vertragsparteien vereinbarte Vertrauensgrundlage entzogen wurde und damit ein Jehova entstanden ist. Bei VF kommen derzeit Dinge vor, die selbst MC noch nicht gemacht hat.

peso

Gruß
VariusC
Menü
[2.1.1] tcsmoers antwortet auf tcsmoers
17.04.2004 13:54
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Die ersten Rechnungen mit dem zwangseingeführten "World" sind aufgetaucht. Dent dran, dass Ihr aktiv widersprechen müsst. Noch zeigt sich VF kulant. Sofern man hier von Kulanz sprechen
kann.

peso

Du meinst, trotzdem ich versäumt habe, der Einführung von „world“ nach Ankündigung in der RE-Beilage zu widersprechen (habe ich scheinbar ausnahmsweise mal nicht gelesen), lässt sich das nach der ersten World-Abrechnung nachholen?

Meines Erachtens handelt es sich um eine unzulässige Einführung einer benachteiligenden Option, der man immer widersprechen kann. Im konkreten Fall war der Kunde mehrere Monate in Fernost und wurde von dieser "Dienstleistung" überrascht. Demnächst muss man nicht nur sicherstellen, dass einem Gerichts- und Finanzamtspost erreicht, sondern auch die Rechnungsbeilage von VF.

Man sollte man mit einem Anwalt des Verbraucherschutzes sprechen, ob hier nicht die zwischen Vertragsparteien vereinbarte Vertrauensgrundlage entzogen wurde und damit ein Jehova entstanden ist. Bei VF kommen derzeit Dinge vor, die selbst MC noch nicht gemacht hat.



Zwei besonders frapante Beispiele liegen mir gerade vor.

Telefonate in den VAR

Nutzungszeit 58 Sekunden / bisherige Preis 0,09 Euro / jetzt 2,14 Euro =
2300 % Erhöhung

Telefonate in Oman

Nutzungszeit 50 Sekunden / bisheriger Preis 0,07 Euro / jetzt 21m14 Euro =
3000 % Erhöhung

Auszüge aus der Rechnungsbeilage:

Günstig telefonieren weltweit in über 120 Ländern, vier günstige Tarifzonen
für die ganze Welt

peso


Menü
[2.1.1.1] handytim antwortet auf tcsmoers
17.04.2004 21:52
Benutzer tcsmoers schrieb:
Zwei besonders frapante Beispiele liegen mir gerade vor.

Telefonate in den VAR


VAR = VAE ;-)


Nutzungszeit 58 Sekunden / bisherige Preis 0,09 Euro / jetzt 2,14 Euro =
2300 % Erhöhung

Telefonate in Oman

Nutzungszeit 50 Sekunden / bisheriger Preis 0,07 Euro / jetzt 21m14 Euro =
3000 % Erhöhung


21m14 = 2,14 Euro

Siehe auch de.comm.anbieter.mobil


Ciao
Tim