Anbieterforum
Menü

Vodafone 'All Inclusive Paket' (positiver Erfahrungsbericht)


30.04.2008 15:32 - Gestartet von Tentakinuh
Hallo!


An dieser Stelle möchte ich gerne meine Erfahrung von der Bestellung bis zur Schaltung bei Vodafone mitteilen.


Zu erwähnen ist noch, dass der "alte" Anschluss ein Call-Plus (ISDN) (Euro 24,56 monatlich),

sowie eine DSL-Bandbreite von 6000 (Euro 25,63 monatlich) bei der Deutschen Telekom war.

Die DSL-Flatrate (Euro 4,90 monatlich) hatte ich bei einem Provider, wo ich monatlich kündigen konnte. (Kündigung zum 01.05.08 bestätigt)

Die Telefonie-Flat (Euro 5,99 monatlich / jeweils 3 Monate (Euro 17,97) hatte ich beim VOIP Anbieter Bellshare (läuft am 02.05.08 aus)

Das heisst, meine monatlichen Kosten lagen bei Euro 61,08 !

*** Hinzufügen möchte ich noch, das es von mir beabsichtigt war, kein Komplettpaket mit einer Vertragslaufzeit, wo auch immer einzugehen, und den Markt zu beobachten, und ggf. dann auf ein "Pferd" aufzuspringen! ***



Da mich das Angebot von "Vodafone DSL All-Inclusive-Paket" überzeugt hat, nachdem ich den Markt sorgfältig Ende März studiert hatte
(u.a. Versatel, Alice, aber auch Deutsche Telekom), ist folgender Ablauf geschehen:


15.04.08 - am Nachmittag online "Vodafone DSL All-Inclusive-Paket" als Komfortanschluss (ISDN) beauftragt, sowie die Mitnahme meiner Rufnummern
- Den Auftrag habe ich anschl. ausgedruckt und an Vodafone gefaxt. (normale Festnetznummer)

16.04.08 - Auftragsbestätigung per E-Mail, nachdem ich bei der Hotline (kostenlose 0800er Nummer) darum bat

19.04.08 - Auftragsbestätigung per Briefpost

23.04.08 - DHL-Paket von Vodafone mit StarterBox und SpeedModem 200

24.04.08 - DSL-Zugangsdaten per Briefpost

25.04.08 - Anschalttermin per Briefpost

25.04.08 - Kündigungsbestätigung der Deutschen Telekom per Briefpost (Vodafone hat den Anschluss bei der Deutschen Telekom gekündigt)

Die Mitnahme der Rufnummer wird von der Deutschen Telekom berechnet (für die 1. ISDN Nummer Euro 8,10 und jede weitere MSN mit Euro 0,42)

28.04.08 - zusätzlich, schriftliche Bestätigung per Briefpost (von mir telefonisch bei der Kundenbetreuung angefordert), dass ich auch wirklich einen klassischen ISDN Anschluss geschaltet bekomme (*KEINE* NGN-Technik)

30.04.08 - Der Anschluss wurde am frühen Vormittag geschaltet!
Der Übergang des Anschluss von Deutsche Telekom zu Vodafone war innerhalb 15 Minuten aktiviert!
Eine Überprüfung von mir durch wählen von 0310 und 0311 ergab in der Ansage (Herzlich Willkommen bei Arcor)!

Nun war ich umgestellt.


Meine Aufgabe war nur:

Ich habe meine Zugangsdaten für die DSL-Flatrate in meiner Fritz-Box 7170 eingegeben, sowie am Abend des 29.04.08 die Telefonie Einstellung auf Festnetz umgestellt!


Die Vodafone StarterBox, sowie das SpeedModem 200 habe ich nicht benötigt, was auch von mir so gewollt war.

Der NTBA und der DSL-Splitter ist weiterhin der von der Deutschen Telekom angeschlossen!



Die Bandbreite ist jetzt auch verbessert;

über Deutsche Telekom hatte ich: 6656/640 kBit/s

jetzt über Vodafone habe ich: 6906/733 kBit/s

so wird es in der FritzBox angezeigt.



In verschiedenen Speedtest:

http://www.speedmeter.de/speedtest/
http://www.wieistmeineip.de/speedtest/
http://dsl-speedtest.computerbild.de/
http://www.dsl-informationen.de/dsl_speedtest.php
http://www.performance.fh-trier.de/

ist das Ergebnis ebenfalls verbessert!

Besonders der "Ping" war vorher bei 50-55 und liegt jetzt bei sagenhaften 12-15 *!*



Fazit:

- Ich zahle ab den 6. Monat Euro 29,95 + Euro 4,00 / Komfortanschluss ISDN (Gesamt Euro 33,95), erhalte noch zusätzlich Euro 50,00, da ich den Auftrag online aufgegeben habe und komme auf einen monatlichen Preis von Euro 24,79, bei einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten

- Darüber hinaus, habe ich kostenlos die StarterBox, sowie ein DSL-Modem (keine Versandkosten) erhalten

- Es wurden keine Bereitstellungskosten berechnet

- Einen kostenlosen Installation-Service habe ich nicht in Anspruch genommen, da ich schon alles im Vorfeld abgeklärt hatte


Zum Schluss:

*** Ich kann an dieser Stelle nur sagen, dass ich mit dem Gesamtergebnis absolut zufrieden bin, und der Zeitraum vom Auftrag bis zur endgültigen Schaltung meine Erwartungen in jeglicher Form übertroffen haben.

Hinzufügen möchte ich, dass die Kundenbetreuung allen meinen Wünschen entsprochen hat, und die Kompetenz der Mitarbeiter mich bis dato ebenfalls überzeugt haben!

Nicht zu vergessen ist die kostenlose Rufnummer (0800er) der Vodafone Kundenbetreuung, sowie man dies auch von der Deutschen Telekom gewohnt war, und nicht wie bei anderen Anbietern die überteuerten 0180-5 oder 0900er Nummern ***


Über ein Feedback würde ich mich freuen!


Viele Grüße

Tentakinuh
Menü
[1] berlin7 antwortet auf Tentakinuh
03.05.2008 17:22
Hallo

Kann ich nur bestätigen alles. Hab es zwei Bekannten empfohlen. Bei einer wurde in 9 Tage angeschaltet und bei der anderen in 14 Tagen aber auch nur da es ein Neuanschluss war und der Telekom Techniker den ersten Termin platzen lasssen hat. Also absolute Empfehlung.