Anbieterforum
Menü

CallYa ins Ausland telefonieren


05.07.2010 17:21 - Gestartet von Jan_C
Hallo,
gibt es im D2-Netz einen Anbieter, bei welchem ins EU-Ausland die gleichen Minutenpreise zahlt, wie Inland?
Sowas ähnliches, wie es auch FONIC oder SIMYO anbietet?
Voraussetzung ist jedoch, dass man die Rufnummer mitnehmen kann.
Oder hat gar Vodafone einen solchen Tarif?
Bei 5/15 z.b. wird 1,99 EUR berechnet - was bei Fonic 0,09 oder Simyo 0,12 kostet...
Für Feedback wäre ich dankbar...
Menü
[1] raio-k antwortet auf Jan_C
05.07.2010 19:29
Benutzer Jan_C schrieb:
Hallo, gibt es im D2-Netz einen Anbieter, bei welchem ins EU-Ausland die gleichen Minutenpreise zahlt, wie Inland?
Sowas ähnliches, wie es auch FONIC oder SIMYO anbietet? Voraussetzung ist jedoch, dass man die Rufnummer mitnehmen kann.
Oder hat gar Vodafone einen solchen Tarif?
Bei 5/15 z.b. wird 1,99 EUR berechnet - was bei Fonic 0,09 oder Simyo 0,12 kostet...
Für Feedback wäre ich dankbar...

Ein solches Angebot um günstig ins Ausland telefonieren zu können ist mir von Vodafone (incl. Provider etc.) nicht bekannt...
Die einzige Möglichkeit sind Callthrough-Anbieter zu nutzen die ihren Dienst über Festnetz-Zugangsnummern anbieten, hier kann man zum Teil Gratis ins ausländische Festnetz telefonieren, auch ohne Anmeldung... oder für "kleine" Cent Beträge...
Menü
[1.1] alleswirdgut123 antwortet auf raio-k
05.07.2010 20:06
Kein Beitrag
Menü
[1.1.1] alleswirdgut123 antwortet auf alleswirdgut123
05.07.2010 20:16
Benutzer alleswirdgut123 schrieb:
"CallYa by Mobi" siehe www.mobi-gsm.de . Es gibt sogar eine Festnetzflat. Aufladbar mit CallNow-Guthabenkarten.
Menü
[2] telefonlaie antwortet auf Jan_C
06.07.2010 09:43
Benutzer Jan_C schrieb:
Hallo, gibt es im D2-Netz einen Anbieter, bei welchem ins EU-Ausland die gleichen Minutenpreise zahlt, wie Inland?
Sowas ähnliches, wie es auch FONIC oder SIMYO anbietet? Voraussetzung ist jedoch, dass man die Rufnummer mitnehmen kann.
...
Für Feedback wäre ich dankbar...

https://www.teltarif.de/a/otelo/prepaid.html
aber leider nur in die Festnetze