Anbieterforum
Menü

Callcenter


08.01.2013 13:55 - Gestartet von moppel hoch drei
Das Vodafone ein Callcenter in Kairo hat ist ja bekannt. Aber selbst im deutschen Callcenter versteht keiner so richtig Deutsch. Ich wollte 3 mal eine Tarifoption meines CallYa Anschlusses kündigen und die verstehen mich nicht. Sie bestätigen zwar die Optionskündigung, führen sie aber nicht aus. Oder man wird einfach aus der Leitung geworfen.

Auch bei dem Haufen lautet meine Meinung: Kundenservice - sehr mangelhaft!
Menü
[1] Sieben antwortet auf moppel hoch drei
08.01.2013 20:45

einmal geändert am 08.01.2013 20:47
Kann Dir zur Hotline von Vodafone nur zustimmen.Hatte bis vor einigen Wochen eine CallYa-Karte,die ich nun durch blau.de ersetzt habe.Mich hat es auch gewundert,wenn sich bei der Vodafone-Hotline Leute meldeten,die ich nicht verstehen konnte und die kaum ein Wort von mir verstanden.Da ich kein Russisch verstehe,oder was auch immer und die von der Vodafone-Hotline scheinbar kein Deutsch,habe ich es aufgegeben diese Hotline zu kontaktieren,da es den gleichen Erfolg brachte,als würde ich meine Probleme der Kloschüssel erzählen.
Menü
[1.1] moppel hoch drei antwortet auf Sieben
08.01.2013 22:08
Ach ja, E-Mail beantwortet Vodafone natürlich auch nicht.

Menü
[1.1.1] 5_JellyBean antwortet auf moppel hoch drei
03.02.2013 19:38
Benutzer moppel hoch drei schrieb:
Ach ja, E-Mail beantwortet Vodafone natürlich auch nicht.


Ja, und das Callcenter sagt.
"Machen Sie das am besten schriftlich."