Anbieterforum
Menü

Vario 50 - Tarif mit Überraschungen


15.09.2009 23:44 - Gestartet von hotte39
Hallo!

Erst seit ein paar Tagen habe ich einen Debitel-Handyvertrag abgeschlossen. Tarif Vario 50. Beim Vertragsabschluss habe ich nur auf den Verkäufer vertraut und leider mich vorher nicht mit dem Tarif beschäftigt. Ich bin davon ausgegangen, dass ich damit in alle Netze telefonieren kann. Leider ist das nicht so.

Die 50 Freiminuten im Tarif Vario 50 gelten nur im Vodafone-Netz und im Festnetz. Anrufe in die anderen Netze müssen mit 0,39 EUR pro Minute bezahlt werden. Sogar die Anrufe zur eigenen Mailbox kosten 0,39 EUR/Min.

Nun meine 1.Frage: Sind Anrufe zu anderen Anbietern, z. B. BILDmobil oder Schleckermobil (Smobil), die auch das Vodafone-Netz nutzen, für mich kostenlos, das heißt mit den Freiminuten abgedeckt? Also sodass keine zusätzliche Kosten entstehen?
2. Frage: Kann man seine noch verfügbaren Freiminuten mit dem Handy irgendwie abfragen? (Im Internet, auf der Vodafone-Service-Seite, geht das, aber die Angaben sind nie auf dem neuesten Stand). Alle Gesprächsminuten über 50 müssen mit 0,39 EUR bezahlt werden.

MfG und vielen Dank im Voraus!
Menü
[1] Conax antwortet auf hotte39
17.09.2009 21:43
Hallo hotte39,

und wieder hat mal so ein Vertragsverkäufer zugeschlagen und sich ein Opfer gesucht, könnte man sagen,wenn es dir nicht so ernst wäre damit.
1.Würde ich versuchen den Vertrag wenn es irgendwie geht los zu werden, vielleicht hattest du ja einen Bekannten mit,der die Falschberatung bezeugen kann.Aber freundlich die Sache rüber bringen und bestimmend bleiben.
Gelingt das nicht dann würde ich, und jetzt kommts auf dein Telefonverhalten an,überlegen ob der Vario 100 für dich besser wär?!Da sind dann die Fremdnetzgebühren "nur" 29 Cent die Minute, kostet allerdings rund 20 Eus pro Monat.

Da ich selbst einen Minutenvertrag habe, auch wie bei dir 60/10 Taktung kann ich dir aus Erfahrung von fast zwei Jahren jetzt sagen, nichts ist besser als die eigene Aufzeichnung der Gespräche, aber die Taktung darfst nicht vergessen.Aus 1 min und 1s, ist beim Anbieter bei 60/10 Taktung 1,10.Hast danach ein Gespräch von 2min und 51 s,sind das dann 3 min.Die Gasamtsumme ergibt 4 min 10.
Übrigends schau mal hier

https://shop.mobilcom-debitel.de/get_resource.php?id=183644&ras=pdfDatasheet

da steht zu Inklusivminuten die Fußnote 2 und in den Erklärungen dazu:

Die im Paket enthaltenen Gesprächsminuten gelten für nationale Verbindungen
ins Festnetz und ins eigene Netz, Mobilboxabfrage (außer Sonderrufnummern,
Rufumleitungen, Mailbox- bzw. Mobilboxweiterverbindungen bzw. CallReturn,
Videotelefonie, Datenanrufe und Faxdienste).

Mobilcom-debitel ist ja ein Provider und kein Discounter da zählt meines Wissens das Netz.Und die von dir angegebenen Discounter sind ja im selben Netz.Will sagen müssten netzinterne Gespräche sein.
Hoffe die ein paar Denkanstöße gegeben zu haben

Gruß Conax
Menü
[2] tatort antwortet auf hotte39
17.09.2009 22:56

einmal geändert am 17.09.2009 22:57
zu 1) Die Anrufe zu Discountern im Vodafone Netz sind enthalten.

zu 2) Ob man verbleibende oder verbrauchte Freiminuten abfragen kann, weiss ich nicht.

Du kannst für 5 EUR eine "Alle Netze- Option" buchen. Dann gelten die Freiminuten tatsächlich in alle Netze. Ob sich das für dich rechnet, kann ich nicht beurteilen.

Der Tarif scheint mit wenig attraktiv. Hoffentlich war wenigstens ein schönes Handy dabei.
Menü
[2.1] krillehb antwortet auf tatort
18.09.2009 09:07
Das nächste Debitel "Opfer".....
Ich verstehe die Leute so langsam wirklich nicht mehr....guckt ihr nur auf das "ach so günstige Handy" ????

Macht euch VORHER schlau und lest doch mal hier im Forum was so berichtet wird über Debitel, Freenet, Mobilcom, Talkline und dergleichen...
Das spart jede menge Ärger...

Ich weiß, das nützt dir in deiner Situation auch nichts mehr aber vielleicht hast du ja für die Zukunft etwas daraus gelernt..hoffe ich jedenfalls..
Menü
[2.2] Conax antwortet auf tatort
18.09.2009 22:17
Benutzer tatort schrieb:

Der Tarif scheint mit wenig attraktiv. Hoffentlich war wenigstens ein schönes Handy dabei.

Hallo tatort,

in der Tat sind die Tarife der Provider zu Discounter-zeiten wenig bis überhaupt nicht attraktiv.Die generieren Neukunden in der Tat meist nur noch durch unbedarfte Konsumenten, welche als Erstes das hach so schicke Handy sehen, ohne zu wissen was auf sie zu kommt.Wie es krillehb, drastisch aber treffend formulierte.
Bei 8 bis 9 Cent heutzutage-marktüblich will ich schon mal saagen, für was bedarfs da noch der Provider?
Günstige Handys gbt es schon für lau, zugegeben nicht mit allem Schnickschnack, jedoch ist die Überraschung dann nicht so groß und ich hänge nicht in irgendein Knebelvertrag drin.
Kann jemand anderer Meinung sein-gut-Aber ich bleib bei der Meinen.
Schönes WE Allen.
Menü
[2.2.1] hotte39 antwortet auf Conax
28.09.2009 00:18
Hallo Conax, Tatort und Krillehb!

Ich danke für eure Beiträge. Auf jeden Fall habe ich wieder dazugelernt.
"In der heutigen Zeit lernt man halt nie aus. Das geht das ganze Leben so weiter - Von der Wiege bis zur Bahre ..."

Schaut mal oben auf meinen Beitrag vom 15.09.2009:
Ich muss ganz ehrlich sagen, im Vordergrund stand bei mir das Handy. Es handelt sich um ein Nokia 5800 XM. Statt 24 Monats-Paketpreisen brauche ich nur 20 bezahlen (wg. Werbeaktion vier Monate erlassen), und zwar pro Monat 14,95 EUR. Darin sind enthalten: 50 Freiminuten ins Festnetz und ins Vodafone-Netz. Abschlusskosten: 25,95 EUR.
Das Handy ohne Vertrag kostet um die 300,- EUR. Ich bezahle jetzt 20 x 14,95 EUR = 299,- EUR. Plus Abschlusskosten von 25,95 EUR sind das 324,95 EUR. Rechnet man die 50 Freiminuten pro Monat auf einen Wert von ca. 4,50 EUR (9 Cent pro Minute), dann machen das aus: 24 Monate x 4,50 EUR = 108,- EUR. Außerdem habe ich ebenfalls im Rahmen der Werbeaktion einen 100,- EUR-Gutschein erhalten, der unbegrenzt bei einem großen Elektronikmarkt einzulösen ist.

Das Handy kostet mich dann:
324,95 EUR minus 108,- EUR minus 100,- EUR = 116,95 EUR.

WAS HALTET IHR VON DEM GESCHÄFT? Und das noch auf Teilzahlung!
Im übrigen besitze ich zwei Handys. Mehr möchte ich zu dem Thema nicht sagen. Habe mir alles gut überlegt.

Gruß Hotte39
Menü
[3] marbri antwortet auf hotte39
28.09.2009 01:50
Benutzer hotte39 schrieb:
Hallo!

2. Frage: Kann man seine noch verfügbaren Freiminuten mit dem Handy irgendwie abfragen? (Im Internet, auf der Vodafone-Service-Seite, geht das, aber die Angaben sind nie auf dem neuesten Stand). Alle Gesprächsminuten über 50 müssen mit 0,39 EUR bezahlt werden.

MfG und vielen Dank im Voraus!


Normalerweise müßte man sein Minutenkontingent im Vodafone-Netz
unter der kostenlosen netzinternen Quickcheck-Nr. 22999 abfragen
können. Bei Callya-Karten (z.B. bei aktivierter Happyabend-Option) und original Vodafone-Vertragskarten klappt es jedenfalls. Eigentlich müßte es auch bei Providern unter dieser
netzinternen Kurzwahl klappen. Versuchs einfach mal!

Gruß Marbri
Menü
[4] Conax antwortet auf hotte39
28.09.2009 21:00
Hallo hotte39,

wenn du dir alles gut überlegt hast,warum schreibst dann dies hier?

Erst seit ein paar Tagen habe ich einen Debitel-Handyvertrag abgeschlossen. Tarif Vario 50. Beim Vertragsabschluss habe ich nur auf den Verkäufer vertraut und leider mich vorher nicht mit dem Tarif beschäftigt. Ich bin davon ausgegangen, dass ich damit in alle Netze telefonieren kann. Leider ist das nicht so.

Die 50 Freiminuten im Tarif Vario 50 gelten nur im Vodafone-Netz und im Festnetz. Anrufe in die anderen Netze müssen mit 0,39 EUR pro Minute bezahlt werden. Sogar die Anrufe zur eigenen Mailbox kosten 0,39 EUR/Min.

So und nun einmal zu deiner Rechnung:
-300 Euro fürs Handy-geht klar,gibts aber schon für 263,00 Porto eingerechnet.
-100 Euro Warengutschein egal wo, hmm Angebotssache kann man nix zu (nur Bares ist Wahres)
-4,50 Euro pro Monat bei 9 Cent-hmm stimmt, jedoch bezahlst du die auch wenn du sie gar nicht nutzen tust.Also sind es Kosten, welche man aus der Gesamtrechnung nicht rausrechen kann, zumal sie nicht für alle Netze gelten.
-Zusammen macht das für mich 20x14,95+
Anschlußgebühr 25,95
minus Gutschein 100,00

Ergebnis 224,95

Ersparnis= 38,05 gegenüber den mir geschilderten Preis.Aber mit Vertrag,dadurch Ratenzahlung.
Naja Hauptsache bist zufrieden und hast ein gutes Gefühl.-)
Menü
[4.1] hotte39 antwortet auf Conax
01.10.2009 22:56
HALLO CONAX!

BETR.: MEIN POSTING VOM 15.09.2009, DEIN POSTING VOM 28.09.2009

DU FRAGST, WARUM ICH DAS ÜBERHAUPT SCHREIBE? DAS WAR MMN ZUM ALLGEINEN VERSTÄNDNIS NÖTIG. DU HAST NUR DIE EINLEITUNG MEINES ERSTEN POSTINGS ZITIERT. HIER DESHALB DIE EIGENTLICHEN FRAGEN BZW. UNKLARHEITEN:

DIE FRAGE NR. 1 IST BEANTWORTET. VIELEN DANK DAFÜR AN TATORT! AUCH DIE ANRUFE ZU DEN GENANNTEN ANBIETERN SIND IM RAHMEN DER FREIMINUTEN ABGEDECKT; SIE WERDEN NICHT EXTRA BERECHNET. WEIL SIE ALLE IM VODAFONE-NETZ FUNKEN.

ZUR FRAGE 2, SIE IST NACH WIE VOR NICHT BEANTWORTET. EIN USER SCHLUG DIE SERVICE-NR. 22999 VOR. MIR WURDE NACH ANRUF GEANTWORTET, DASS ICH DIESEN SERVICE NICHT NUTZEN KÖNNE, WEIL ICH KEIN VODAFONE-KUNDE SEI (ich bin ja bei Debitel).
WEIß JEMAND, OB EINE ABFRAGE PER HANDY MÖGLICH IST? WER HAT DENN SCHON IMMER EINEN PC ODER EIN NOTEBOOK MIT DABEI? UND ALLE MINUTEN ÜBER 50 KOSTEN SATTE 0,39 EUR PRO MINUTE.

HIER DEN 2. TEIL MEINES POSTINGS VOM 15.09.2009:

Nun meine 1.Frage: Sind Anrufe zu anderen Anbietern, z. B.
BILDmobil oder Schleckermobil (Smobil), die auch das Vodafone-Netz nutzen, für mich kostenlos, das heißt mit den Freiminuten abgedeckt? Also sodass keine zusätzliche Kosten entstehen?
2. Frage: Kann man seine noch verfügbaren Freiminuten mit dem Handy irgendwie abfragen? (Im Internet, auf der Vodafone-Service-Seite, geht das, aber die Angaben sind nie auf dem neuesten Stand). Alle Gesprächsminuten über 50 müssen mit 0,39 EUR bezahlt werden.

CONAX, DEIN BERECHNUNGSBEISPIEL ZEIGT, DASS ICH GAR NICHT SO EIN GUTES GESCHÄFT GEMACHT HABE. DIE FREIMINUTEN KANN ICH GAR NICHT SO HOCH, ALSO MIT 4,50 EUR PRO MONAT, ANSETZEN. IM MONAT SEPTEMBER HABE ICH NUR 36 MIN. GENUTZT (gell, da kommt dann eine ganz anderer Preis zustande). ICH WUSSTE ANFANGS GAR NICHT, DASS DER MONAT NICHT MIT DEM KALENDERMONAT ÜBEREINSTIMMT, SONDERN JEWEILS VOM 28. BIS ZUM 27. EINES MONATS BERECHNET WIRD. OFFENSICHTLICH SOLL ES DEM NUTZER MÖGLICHST SCHWER GEMACHT WERDEN. DER NUTZER SOLL AUS SICHT VON DEBITEL LIEBER FÜR 0,39 EUR PRO MINUTE TELEFONIEREN.
ICH BIN ABER DURCHAUS ZUFRIEDEN. NUR DASS MAN DIE FREIMINUTEN OFFENSICHTLICH NUR ONLINE ABFRAGEN KANN, FINDE ICH UNFAIR. WIE GUT DAS GEHEN KANN, SEHE ICH BEI BILDmobil: *100# EINGEBEN - SENDEN - UND SCHON ERSCHEINT AUF DEM DISPLAY DAS GUTHABEN.

CONAX, VIELEN DANK FÜR DEINE MÜHE!
Menü
[4.1.1] Conax antwortet auf hotte39
02.10.2009 01:19
Hallo hotte39,

in deinem Posting vom 28. schriebst du, daß du noch ein anderes Handy hast.Wenn die Konditionen dazu günstig sind, nutze dieses und mach von deinem Vertragshandy bei Debitel nur im Rahmen der Freiminuten Gebrauch.
Schreib dir alle Minuten auf die du nutzt-ja das geht genau weiß- (siehe meine erstes Posting v.17.09.).Und aus die Maus.
Zur Not tut's ja eine zusätzliche Discounterkarte.

M.f.G.

Conax
Menü
[4.1.1.1] hotte39 antwortet auf Conax
02.10.2009 21:52

Benutzer Conax schrieb:
in deinem Posting vom 28. schriebst du, daß du noch ein anderes Handy hast.Wenn die Konditionen dazu günstig sind, nutze dieses und mach von deinem Vertragshandy bei Debitel nur im Rahmen der Freiminuten Gebrauch.
Schreib dir alle Minuten auf die du nutzt-ja das geht genau weiß- (siehe meine erstes Posting v.17.09.).Und aus die Maus.
Zur Not tut's ja eine zusätzliche Discounterkarte.

Hallo Conax,
genau so mache ich es! In meinem alten Handy K 800 i steckt die SIM für die Freiminuten, im neuen die BILDmobil-SIM. (DU KENNST JA DEN SACHVERHALT - NICHT ZU DEUTLICH WERDEN; sie lesen mit!!). Internetzugang, natürlich nur das BILD Portal, ist kostenlos, bin zufrieden damit (Sport, News und vieles mehr). Mir reicht das. Das Nokia 5800 ist hervorragend dafür geeignet (großes Display, relativ schneller Seitenaufbau usw.). Telefonieren für 9 Cent pro Minute, aber SMS kosten 0,14 Cent.
Ja aufschreiben, bleibt mir wohl nix anderes übrig.
Schönes WE!

Gruß Hotte

Menü
[4.1.1.1.1] Conax antwortet auf hotte39
02.10.2009 22:20
Benutzer hotte39 schrieb:

Hallo Conax, genau so mache ich es! In meinem alten Handy K 800 i steckt die SIM für die Freiminuten, im neuen die BILDmobil-SIM. (DU KENNST JA DEN SACHVERHALT - NICHT ZU DEUTLICH WERDEN; sie lesen mit!!). Internetzugang, natürlich nur das BILD Portal, ist kostenlos, bin zufrieden damit (Sport, News und vieles mehr). Mir reicht das. Das Nokia 5800 ist hervorragend dafür geeignet (großes Display, relativ schneller Seitenaufbau usw.). Telefonieren für 9 Cent pro Minute, aber SMS kosten 0,14 Cent. Ja aufschreiben, bleibt mir wohl nix anderes übrig.
Schönes WE!

Gruß Hotte


Hallo hotte39,

sag mal hast du etwa den Bundestrojaner auf deinen Rechner,weil du schriebst "sie lesen mit"?Lach.
Genau mach das so, Anfang ist damit gemacht.
Und damit bringst den Vertrag, wenn schon an der Backe hast, zum gütlichen Ende.Vergiß das rechtzeitige Kündigen nicht.
In diesem Sinne

Schönes WE