Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Thread320 321 322letzter Thread
Thread-Index
  • 14.11.2008 13:07
    Jojo_1971 schreibt

    Warnung vor VictorVox Kündigungsfristen

    Vorsicht beim Abschluss von Verträgen mit VictorVox (MobiCent, MobiAir und andere).

    Zwar bestätigt die Hotline die Laufzeit der Verträge mit exakt 4, 6 oder mehr Monaten, bei fristgerechter Kündigung sind diese Aussagen jedoch nicht mehr gültig. Häufig reagiert VictorVox nicht auf erhaltene E-Mails, trotz automatisierter Bestätigungsmail. Nach Fristablauf wird dann ignorant auf die AGB hingewiesen. Trotz rechtzeitiger Bestellung und Kündigung wird dann nicht vertragsgemäß die Laufzeit von 6 Monaten berechnet, sonder 6 Monate und 30 Tage!!! Es scheint, dass VictorVox bewusst oder leichtfertig die Verzögerung der Auslieferung und Aktivierung verursacht, um die Karte erst zu Beginn des neuen Monats zu aktivieren, um somit durch die Klausel in den AGB quasi einen Monat mehr zu berechnen.

    Auch das weitere Geschäftsgebaren von VictorVox ist absolut unseriös. Trotz anfänglicher Begeisterung von den Tarifen, kann ich nach meinen schlechten Erfahrungen nur noch davor Warnen, mit VictorVox Verträge abzuschließen: Finger weg von VictorVox!
  • 14.11.2008 15:57
    arndt1972 antwortet auf Jojo_1971
    Hast Du sonst keine Probleme?!
    Wo liegt das Problem?
    Bei denen laufen scheinbar die Verträge bis Monatsende, na und?!
    Wenn das der Grund ist nciht zu einem Anbieter zu gehen, dann wird es traurig...
    Nicht falsch verstehen, bin kein Victorvox-Fan, die bieten genug andere Fallstricke, aber der ist nun wirklich lächerlich...
  • 14.11.2008 16:05
    rudiradler antwortet auf Jojo_1971
    Nun bleib mal entspannt!

    Mit den Kündigunfristen muß man ganz genau in den Vertragsbedingungen gucken, da mag es auch einige etwas grenzwertige Paragraphen geben, aber mit etwas Vorsicht kann man bei Victorvox auch recht gut bedient werden.