Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Thread63 64 65letzter Thread
Thread-Index
  • 18.02.2002 14:15
    manu11 schreibt

    Victor Vox Vertragslaufzeit

    Hallo,
    meinen 24monatigen (grundgebührenfreien) E-plus-Vertrag bei VV habe ich fristgerecht gekündigt und auch eine Bestätigung des Einganges der Kündigung von VV erhalten.
    Nun, 2 Monate vor Vertragsende, flattert eine Rechnung ins Haus, auf welcher mir anteilig Grundgebühren berechnet werden.
    Bei einem Anruf bei der Hotline wurde mir gesagt, daß der Vertrag eben nicht genau 24 Monate laufen würde, sondern ca. 4 Wochen länger und dafür werden anteilmäßig Grundgebühren berechnet.
    Falls jemand Erfahrung mit ähnlichen Fällen hat, wäre ich für einen Tipp oder eine Antwort dankbar!
    Chiao
  • 18.02.2002 14:36
    spacekid03 antwortet auf manu11
    Guck mal bitte auf deinem Vertrag was da zur Vertragslaufzeit steht,ich kenne keinen Anbieter der einen Vertrag über für 25 Monate macht.Ich bin der meinung das diese Rechnung nicht Wirksamm ist.
    mfg
    Pascal
  • 18.02.2002 16:01
    airtime antwortet auf spacekid03
    Ich (eigentlich meine Mutter) hatte auch mal einen Vertrag mit Victor Vox. Plötzlich kamen dann die Rechnungen von Talkline, aber das nur nebenbei.
    Bei Vertragsende wollte die "Firma" Talkline auch noch anteilige GG & MU für den 25. Monat und natürlich Deaktivierungsgebühren kassieren. Wir sind aber hartnäckig geblieben und haben nicht gezahlt (Einzugsermächtigung hatte ich rechtzeitig entzogen, sie haben sich auch tatsächlich die Finger vom Konto gelassen).
    Aber: In den AGB stand tatsächlich was von Vertragslaufzeit bis zum "Letzten des Kalendermonats", also im schlechtesten Fall 24 Monate + 30 Tage.
    Sieh mal nach.
    Laß es Dir eine Lehre sein, bei wem Du den nächsten Vertrag abschließt. Die Provider-Foren sind nicht umsonst voller Beiträge begeisterter Kunden.