Anbieterforum
Menü

Callthrough mit Genion


06.03.2001 10:23 - Gestartet von tommespommes
Kann mir jemand sagen, wie ich mit Callthrough mit Genion billiger nach Holland telefonieren kann?

Denn 22 Pf/min ist schon ein ziemlicher Unterschied zu 7,9 Pfennig mit Call by Call.
Menü
[1] fibrozyt antwortet auf tommespommes
06.03.2001 11:32
Benutzer tommespommes schrieb:

Kann mir jemand sagen, wie ich mit Callthrough mit Genion billiger nach Holland telefonieren kann?

Denn 22 Pf/min ist schon ein ziemlicher Unterschied zu 7,9 Pfennig mit Call by Call.
Das wird nicht funktionieren, jedenfalls fällt mir im Moment keine Callingcard ein die billiger ist. Es ist schon teuerer als CbC, allerdings muß man auch bedenken, daß man 25 DM für den Festnetzanschluß spart. Außerdem kostet es 22 Pf auch in die fremden Handynetze (falls man einen Altvertrag besitzt) und das ist wenn man die Preisentwicklung von CbC in diesem Bereich betrachtet äußerst günstig.
Menü
[1.1] Andre23 antwortet auf fibrozyt
06.03.2001 11:52
Hi,

Sorry aber da muss ich dich korrigieren. Mit Altvertrag kostet es in fremde Handynetze 0,29 DM/Min.


Ciao
André
Menü
[1.1.1] fibrozyt antwortet auf Andre23
06.03.2001 12:26
Benutzer Andre23 schrieb:

Hi,

Sorry aber da muss ich dich korrigieren. Mit Altvertrag kostet kostet es in fremde Handynetze 0,29 DM/Min.


Ciao
André
So hab ich das nicht gemeint. Ich sagte Fremdnetze im Ausland, weil es ja um das Auland ging. Also Genion zu Handynetz Ausland mit Altervertrag 22Pf..
Menü
[2] 22 Pfennig nach Holland auch bei 'Neuvertrag' !
telfreak antwortet auf tommespommes
06.03.2001 13:31
Leute, ich muß Euch korrigieren - insbesondere fibrozynt: Nach Holland kostet es 22 Pfennig sowohl ins Fest- als auch ins Mobilfunknetz und UNABHÄNGIG davon, ob man einen Altvertrag oder einen Neuvertrag besitzt. Auch bei den Neuverträgen kostet es 22 Pfennig! Eine Preiserhöhung fand nie statt. Bitte lest doch die Preislisten etwas aufmerksamer und verbreitet hier keine falschen Preise. DANKE!
Telfreak
Menü
[2.1] fibrozyt antwortet auf telfreak
06.03.2001 23:06
Benutzer telfreak schrieb:

Leute, ich muß Euch korrigieren - insbesondere fibrozynt: Nach Holland kostet es 22 Pfennig sowohl ins Fest- als auch ins Mobilfunknetz und UNABHÄNGIG davon, ob man einen Altvertrag oder einen Neuvertrag besitzt. Auch bei den Neuverträgen kostet es 22 Pfennig! Eine Preiserhöhung fand nie statt. Bitte lest doch die Preislisten etwas aufmerksamer und verbreitet hier keine falschen Preise. DANKE!
Telfreak

Ich muß mich tatsächlich korrigieren. Die Information von mir war falsch. Allerdings hab ich mir die Mailinglisten noch mal durchgelesen und daher stammt auch meine Information. War allerdings ein Flop. Das Problem ist allerdings, daß auf den Preislisten keine Mobilfunkpreise im Ausland erwähnt werden. Man wird aus denen also auch nicht schlau. Ich hab dann mal bei der Coldline angerufen und nachdem man mir erst mal erzählt hat, daß dies natürlich nur für Festnetzanschlüsse im Ausland gilt und für Mobilfunktanschlüsse ein anderer Tarif gilt, hat man sich nach nachbohren meinerseits dann doch auf 22Pf in alle Netze geeinigt. Naja ausprobieren ist Trumpf.
Menü
[2.2] Neue Optionen und Preissenkungen nach der Cebit
GNN antwortet auf telfreak
09.03.2001 17:57
Ok! Z.Zt. sind Auslandsgespräche noch teurer, aber wartet die Cebit ab, da kommen Knüller! Ein paar verrate ich euch schon mal, die wurden mir sogar von der Viag-Hotline bestätigt:
1. Eine Friendnummer bei LOOP (wie bei D1 und D2)
2. Für Vertragskunden die neue Option 'Local', so wie bei den
anderen Netzen auch, nur eben mit eplus zusammen am
billigsten mit 15 Pfg./Min. rund um die Uhr auch aus dem
D1-Netz. Bei den D-Netzen kostet diese Option (68/39/15 Pfg.)
3. Family Genion-Pakete d.h. mehrere Kunden können sich
zusammentun um bekommen 20% Rabatt auf die Grundgebühr!
4. Günstige Tarife mit schon ab 9,00 DM Mtl. Grundgebühr für
Wenigtelefonierer!
Und vieles neues mehr!
Auch die Auslandgespräche werden mit Sicherheit ein wenig fallen (Keine Bestätigung!). Aus Insiderkreisen war die Rede
von einem Zusatztarif wie Aktiv Plus und neue Profi-Tarife.
Also wartet die Cebit ab und dann wírd die teltarif.de Site
massig überfüllt sein.
Menü
[2.2.1] connect antwortet auf GNN
10.03.2001 11:09
Hi...

wenn Loop die Loop Nr.1 einrichtet ist LOOP in meinen Augen die beste Prepaid Karte. Auch der 9,90 Vertrag wäre super, damit hätte Viag als erster Original Verträge für 10 Mark im Angebot. Bin nur mal auf die Tarife gespannt!!! Das war bis jetzt ja nur bei den Service-Providern zufinden. Aber Viag will ja keine Provider, deswegen gab es sonne Verträge ja nie mit Viag. Jetzt müsste Viag noch die Subventionierung hochschrauben, und dann ist alles perfekt.

Mfg euer Connect
Menü
[2.2.1.1] Pavel antwortet auf connect
10.03.2001 12:12
Benutzer connect schrieb:

Hi...

wenn Loop die Loop Nr.1 einrichtet ist LOOP in meinen Augen die beste Prepaid Karte.

Nö, D2 CallYa bietet noch die Auswahl zwischen drei Tarifmodellen (E+ Und D1 zw. zwei). Auserdem: Wieso sollte ich LOOP nehmen, wenn ich da auch auf D1 Roaming angewiesen bin, wenn ich auch gleich eine Xtra Karte Kaufen kann (Taktung beim D1 Roaming 60/30 oder so).
Deshalb wird LOOP auch mit seinen neuen "Features" nicht atraktiver als D-Netz Karten sein.

Auch der 9,90 Vertrag wäre super, damit hätte Viag als erster Original Verträge für 10 Mark im Angebot.

Die sind auch darauf angewiesen soeinen Tarif auf den Markt zu bringen weil sie keine Provider haben.
Mal schaun wie die Preise werden, wenn die Taktung bei 10/10 bleibt und die SMS nicht mehr kosten wäre das attraktiver als Providerverträge mit E+,...usw.

Bin nur mal auf die Tarife gespannt!!! Das war bis jetzt ja nur bei den Service-Providern zufinden. Aber Viag will ja keine Provider, deswegen gab es sonne Verträge ja nie mit Viag. Jetzt müsste Viag noch die Subventionierung hochschrauben, und dann ist alles perfekt.

Ich glaub wenn dann halten sie die nur für Genion weiterhin so hoch. Bei normalen Verträgen liegt die Subvention z.B. bei E+ höher.

Mfg euer Connect
Menü
[2.2.1.1.1] jaegerin antwortet auf Pavel
10.03.2001 12:43
Benutzer Pavel schrieb:

Nö, D2 CallYa bietet noch die Auswahl zwischen drei Tarifmodellen (E+ Und D1 zw. zwei). Auserdem: Wieso sollte ich LOOP nehmen, wenn ich da auch auf D1 Roaming angewiesen bin, wenn ich auch gleich eine Xtra Karte Kaufen kann (Taktung beim D1 Roaming 60/30 oder so).
Deshalb wird LOOP auch mit seinen neuen 'Features' nicht atraktiver als D-Netz Karten sein.

FALSCH...die Taktung von loop-Karten ist auch im D1-Roaming 10/10.....
wieso sollte man sich ne Xtra-Karte holen? Um die Nebenzeit erst ab 20 Uhr zu haben?...Glückwunsch...so kann man sein Geld auch zum Fenster rauswerfen ;o)
Laut Stiftung Warentest ist die loop-Karte die günstigeste Variante...und mit der Nummer1-Option ist sie erst recht vorne.

greetz,
Jaegerin
Menü
[2.2.1.1.1.1] Broesi antwortet auf jaegerin
10.03.2001 18:33
Und LOOP ist doch die günstigste Variante

Hauptzeit 8,00-18,00

Wochenende Fr. 18.00 - mo. 08.00

SMS-Happy Hour tägl. 18.00 -20.00
19 Pf pro SMS

Easy Money 3 Pf. Gutschrift für alle ankommenden Gespräche

Taktung 10 / 10 bei Viag und D1

Inernationales Roaming 60/ 10

Mfg Broesi
Menü
[2.2.1.1.2] corsa b antwortet auf Pavel
10.03.2001 14:05
Bei der LOOP Karte ist auch bei der Benutzung des D1 Netztes die Taktung 10/10. Erst informieren dann meckern, ok ?

Boris
Menü
[2.2.1.1.2.1] thunderhawk antwortet auf corsa b
10.03.2001 17:28
Benutzer corsa b schrieb:

Bei der LOOP Karte ist auch bei der Benutzung des D1 Netztes die Taktung 10/10. Erst informieren dann meckern, ok ?

Boris

totale fehlinformation...natürlich ist die taktung der loopkarte
im D1-Netz 60/10, wie bei allen interkom verträgen!
Menü
[2.2.1.1.2.1.1] corsa b antwortet auf thunderhawk
10.03.2001 17:34
Benutzer thunderhawk schrieb:



totale fehlinformation...natürlich ist die taktung der loopkarte im D1-Netz 60/10, wie bei allen interkom verträgen!


Eben nicht, ich bleibe bei meiner Argumentation.
Menü
[2.2.1.1.2.1.2] connect antwortet auf thunderhawk
10.03.2001 18:18
Ich zitiere von LOOP.DE

*So günstig ist rechnerisch ein 10-Sekunden-Gespräch an Wochenenden (Freitag 18 Uhr bis Montag 8 Uhr) und bundeseinheitlichen Feiertagen aus dem VIAG Interkom Mobilfunknetz und dem >>>D1 Netz<<< ins nationale Festnetz (außer Sonderrufnummern).

LOOP hat die 10/10 Taktung im D1 Netz!!! Legendliche die Verträge haben 60/10.

Mfg euer Connect
Menü
[2.2.1.1.2.1.3] andigo antwortet auf thunderhawk
10.03.2001 19:01
Benutzer thunderhawk schrieb:

totale fehlinformation...natürlich ist die taktung der loopkarte im D1-Netz 60/10, wie bei allen interkom verträgen!

das beste Argument, das ich je gehört habe!!!

Fängt etwa bei allen Interkom-Verträgen das Wochenende schon Freitag 18 Uhr an und endet Montag 8 Uhr?

Gibt es bei allen Interkom-Verträgen eine SMS-Happy-Hour?

Bekommt man bei allen Interkom-Verträgen 3 Pf/min gutgeschrieben, wenn man angerufen wird?

Ich schlage vor, bevor Du weiter auf Corsa rumhackst, investiere 3 oder 15 Pf und teste doch einfach mal, ob im 10/10 oder 60/10 Takt abgerechnet wird...

Gruß,
andigo.
Menü
[2.2.1.1.2.2] Pavel antwortet auf corsa b
10.03.2001 18:44
Benutzer corsa b schrieb:

Bei der LOOP Karte ist auch bei der Benutzung des D1 Netztes die Taktung 10/10. Erst informieren dann meckern, ok ?

Boris


Hey Corsafahrer, nicht gleich durchdrehn wenn mal Jemand deine tolle LOOP-Karte nicht spitze findet. Du bist schon der Beste.
Die Info auf loop.de kann genauso gut falsch sein ("Irrtümer vorbehalten"), aber ich hab jetzt auch keine Lust bei Viag anzurufen und einen Mitarbeiter zu fragen.
Vielleicht hast du ja auch recht, is mir eigentlich sch*** egal.
Menü
[2.2.1.1.2.2.1] corsa b antwortet auf Pavel
12.03.2001 16:53
Benutzer Pavel schrieb:

Benutzer corsa b schrieb:

Bei der LOOP Karte ist auch bei der Benutzung des D1 Netztes die Taktung 10/10. Erst informieren dann meckern, ok ?

Boris


Hey Corsafahrer, nicht gleich durchdrehn wenn mal Jemand deine tolle LOOP-Karte nicht spitze findet. Du bist schon der Beste.
Die Info auf loop.de kann genauso gut falsch sein ("Irrtümer vorbehalten"), aber ich hab jetzt auch keine Lust bei Viag anzurufen und einen Mitarbeiter zu fragen.
Vielleicht hast du ja auch recht, is mir eigentlich sch*** egal.

Hallo, ich dreh ja gar nicht durch, und außerdem benutze ich selbst ein Viag Vertrag mit Genion, meine Mutter und meine Schwester und einige Kollegen haben eine LOOP Karte, wenn die im D1 netz sind und mal gerade für 10-20 sek. telefoniert hatten, wurde eben nur die 20 sek. abgerechnet, sprich 10/10 Taktung.
Letzlich ist mir dies auch schei*egal.
Menü
[3] Hotte antwortet auf tommespommes
06.03.2001 21:22
Hallo

Schau doch mal bei der Profiabfrage im Festnetz hier bei teltarif nach. Es gibt 13 Callthrough Anbiter unter 22Pf nach Holland. Ob und wie es bei Genion funktioniert weiß ich nicht.
Tschau
Menü
[3.1] fibrozyt antwortet auf Hotte
06.03.2001 23:07
Benutzer Hotte schrieb:

Hallo

Schau doch mal bei der Profiabfrage im Festnetz hier bei teltarif nach. Es gibt 13 Callthrough Anbiter unter 22Pf nach Holland. Ob und wie es bei Genion funktioniert weiß ich nicht.
Tschau
So wie ich das sehe überhaupt nicht. Bei den meisten Calltrough - Anbietern ist nämlich der Zugang aus dem Handynetz entweder gesperrt oder nur mit massivem Aufpreis zu nutzen.
Menü
[3.1.1] Hotte antwortet auf fibrozyt
08.03.2001 15:56
Hallo

In der Frage stand was von Genion und von der homezone wird ja wohl keine einwahl über das Handy statfinden. Habe zwar keine Erfahrungen, aber Genion soll doch als Ersatz fürs Festnetz sein. Aber ich traue dies Viag schon zu das die immer als Handygespräch wählen und nicht von deiner Festnetznummer aus.
Menü
[3.1.1.1] Knieschleifer antwortet auf Hotte
08.03.2001 17:32
Moin,
wenn mich mein Bekannter aus seiner HomeZone anruft, habe ich seine HandyNr. im Display.
Gruß, Andi
Menü
[3.1.1.2] fabian_p. antwortet auf Hotte
09.03.2001 11:38
Benutzer Hotte schrieb:

Hallo

In der Frage stand was von Genion und von der homezone wird ja wohl keine einwahl über das Handy statfinden. Habe zwar keine Erfahrungen, aber Genion soll doch als Ersatz fürs Festnetz sein.

Auch Genion ist ja ein 'Mobilfunkprodukt'. Es ist ja ein Zusatz zu einem Citypartner oder Businessvertrag. In einem bestimmten Gebiet kann man eben billiger telefonieren und kann durch Umleitung einer Festnetzrufnummer auf dieser auch auf dem Handy angerufen werden (es wird anders vermarktet: ja). Auch bei Genion wird immer die Mobilfunknummer übertragen. Ich denke das wäre auch sonst ein bischen von der Technik problembehaftet, da dies ja je nach Empfang wechseln müßte. So braucht man nur einzuprogamieren, daß man über gewisse Sendemasten eben billiger telefoniert (und das Häuschen angezeigt bekommt). Ich denke aber auch, daß dies von Viag schon so gewollt ist, damit man eben die Viag Dienste alleine nutzt. Bei den Regionalgesellschaften, wenn man sich da den Telefonanschluß holt, dann fällt doch auch Call by Call weg!

Irgendwo holen sie sich ihr Geld schon ;-( . Doch ich denke schon, daß Genion ein klasse Produkt ist. Die Preise in der Homezone enstpechen (taten es zumindestens und tun es soweit ich weiß immer noch) übrigens den Call by Call Preisen von Viag. Und die sind eben was teurer als 01051.

Hoffe geholfen zu haben

Gruß

Apoll
Menü
[3.1.2] Broesi antwortet auf fibrozyt
10.03.2001 00:17
Call Back mit Atlantic Telecom (Ehemals First-Telecom)
ist mit Anmeldung und Vorauszahlung ( prepaid ) auch vom Handy
möglich . Über die genauen Tarife bin ich im Moment nicht informiert.(www.atlantic-telecom.de oder first-telecom.de)

Mfg Broesi