Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
148 149 150
Menü

ISDN- & DSL Providerwechsel, 2 versch. alte Laufzeiten & kein Schalttermin mögl


14.03.2009 16:05 - Gestartet von nize
Hallo,
folgende Situation:

Das Kernproblem ist, dass ich derzeit in 2 verschiedenen Laufzeiten hänge und mich frage wie ich möglichst stressfrei zu EINEM Anbieter für beides wechseln kann, ohne dass ich bei diesem einen Schattermin angeben kann.

Derzeitiger ISDN/Telefon-Provider: Die T-COM (Bindung bis 30.07.09)
Derzeitiger DSL/Provider(Leitung&Tarif): Freenet (Bindung bis 1.10.09)

Wechselwunsch: zu Versatel mit ISDN UND DSL.

Folgendes Problem: Ich möchte Versatel unbedingt online bestellen (Prämie, kostenlose Fritzbox...) - jedoch kann online aus mir unerklärlichen Gründen kein Schalttermin für den Auftrag angegeben werden und Versatel würde sofort versuchen den Auftrag zu erledigen.

Es ist ja so, dass Versatel automatisch der T-Com kündigt. Was geschieht, wenn nun sofort (Mitte März also) der Anschluss gekündigt wird, die Vertragslaufzeit aber noch bis Ende Juli geht? Wird Versatel den Anschluss dann automatisch erst Ende Juli umschalten - aufgrund der Meldung seitens der Telekom wann sie den Anschluss erst freigeben können?

Oder würde Versatel den Wechsel sofort als fehlgeschlagen einstufen? Oder gar trotz nicht vollzogenem Wechsel ab sofort Gebühren verlangen?

Das 2. Problem ist die DSL-Leitung, die von freenet erst zum 1.10.09 freigeben würde (muss der Kunde selbst kündigen). Was würde hier geschehen wenn Versatel die Leitung erst dann, also in 6 Monaten übernehmen kann? Kann man so lange warten (und im Zweifelsfall dann eben von Juli bis September doppelt zahlen) und könnte Versatel die Leitung dann erst am 1.10. die DSL Leitung übernehmen, und schon 2-3 Monate eher, seit Freigabe von ISDN durch die T-COM nur das Telefon schonmal geschaltet haben?


Ich hoffe, es ist halbwegs verständlich was ich meine. Falls nicht, bitte kurz nachfragen! Antwort kommt dann in Kürze.
Menü
[1] RE: ISDN- & DSL Providerwechsel, 2 versch. alte Laufzeiten & kein Schalttermin
Schekerka antwortet auf nize
14.03.2009 18:31
Folgendes Problem: Ich möchte Versatel unbedingt online bestellen (Prämie, kostenlose Fritzbox...) - jedoch kann online aus mir unerklärlichen Gründen kein Schalttermin für den Auftrag angegeben werden und Versatel würde sofort versuchen den Auftrag zu erledigen.

Es ist ja so, dass Versatel automatisch der T-Com kündigt. Was geschieht, wenn nun sofort (Mitte März also) der Anschluss gekündigt wird, die Vertragslaufzeit aber noch bis Ende Juli geht? Wird Versatel den Anschluss dann automatisch erst Ende Juli umschalten - aufgrund der Meldung seitens der Telekom wann sie den Anschluss erst freigeben können?

Das 2. Problem ist die DSL-Leitung, die von freenet erst zum 1.10.09 freigeben würde (muss der Kunde selbst kündigen). Was würde hier geschehen wenn Versatel die Leitung erst dann, also in 6 Monaten übernehmen kann? Kann man so lange warten (und im Zweifelsfall dann eben von Juli bis September doppelt zahlen) und könnte Versatel die Leitung dann erst am 1.10. die DSL Leitung übernehmen, und schon 2-3 Monate eher, seit Freigabe von ISDN durch die T-COM nur das Telefon schonmal geschaltet haben?

Nicht jeder Anbieter bietet die Möglichkeit an, sich einen Wunschtermin auszusuchen.
Hast du bei freenet einen Resale-Vertrag?
Wenn ja, wäre ich mit einem Wechsel sehr vorsichtig.

Wenn Versatel deinen T-Com Anschluss kündigt, verstößt du gegen deinen Vertrag, da du deinen T-Com Anschluss vor Ende deiner Mindestlaufzeit bei freenet gekündigt hast.
In solchen Fällen bekommt man in der Regel eine Abschlussrechnung.
Bei einem Wechsel zu einem Komplettanbieter kündigen diese in der Regel lediglich deinen Telefonanschluss bei der Telekom. Zusätzliche Verträge, die du evtl. bei denn hast, musst du selbstständig kündigen.
Gebühren verlangt ein Anbieter stets ab Tag der Bereitstellung des Anschlusses.
Sprich: wenn der Techniker bei dir im Keller war und den Anschluss enstprechend freigeschaltet hat.

Menü
[1.1] 032 Nummern mit Loop Flat Rate gratis
mersawi antwortet auf Schekerka
14.03.2009 18:41
Mahlzeit zusammen !

Habe gerade mit meiner Loop Flat (20 Euro) meine 03221/2331262 ( Arcor Nummer) angerufen...
Und was soll ich sagen wurde nix berechnet weder vom normalen Guthaben noch vom Bonus Guthaben.

Das würde ja bedeute das die Preisliste bei o2 nicht mehr stimmt...

Weiter so o2.

Schönes WE Euch allen
Menü
[1.1.1] mersawi antwortet auf mersawi
14.03.2009 18:59
14.03.2009 18:14 - 18:14 0D00932212331626 Deutschland 00:36 0,00 € 0,00 €
14.03.2009 18:13 - 18:13 0D00932212331626 Deutschland 00:15 0,00 € 0,00 €
14.03.2009 18:12 - 18:12 0D00932212331626 Deutschland 00:04 0,00 € 0,00 €


so hier noch mal der Beweis aus meinem Lopp EVN...