Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
34 35 36
Menü

VoIP-star 12 und 13 nicht zeitgenau tarifiert !?


24.11.2007 13:09 - Gestartet von Wei.
Ventelo rechnet bei VoIP-star 0192195-227 und -228 die Zeiten offenbar teilweise falsch ab,
dabei stimmen zwar die Tarife der Zeitfenster, aber deren Uhr scheint "vorzugehen", was für mich unverständlich ist, da doch wohl alles über DCF77 laufen sollte!?

Da ich generell DCF77-genau um XX:59 Uhr aus der Verbindung gehe, dürfte ich nie teuer tarifiert worden sein, genau das ist aber im Zeitraum September 2007 passiert, allerdings nur sporadisch, ohne erkennbares System, also nicht generell!

Was kann man, kann die TelTarif-Community eigentlich gegen solches Gebahren eines Anbieters tun?
Menü
[1] heraldo antwortet auf Wei.
27.11.2007 22:45
Benutzer Wei. schrieb:
Ventelo rechnet bei VoIP-star 0192195-227 und -228 die Zeiten offenbar teilweise falsch ab, dabei stimmen zwar die Tarife der Zeitfenster, aber deren Uhr scheint "vorzugehen", was für mich unverständlich ist, da doch wohl alles über DCF77 laufen sollte!?

Da ich generell DCF77-genau um XX:59 Uhr aus der Verbindung gehe, dürfte ich nie teuer tarifiert worden sein, genau das ist aber im Zeitraum September 2007 passiert, allerdings nur sporadisch, ohne erkennbares System, also nicht generell!

He, das hab ich doch schon hier beschrieben:
https://www.teltarif.de/forum/a-ventelo/35-...
na ja gut, nicht so schön wie Du... :-)


Was kann man, kann die TelTarif-Community eigentlich gegen solches Gebahren eines Anbieters tun?

Keine Ahnung, ich weiß nur, dass man Gebaren ohne H schreibt.
:-)
Aber ad rem: Letztlich den Anbieter wechseln. Aber fällt schwer wenn Ventelo so (theoretisch) günstig ist. Natürlich könnte da auch Teltarif mal eine Meldung draus machen. Aber vielleicht brauchen die ja erst immer ganz harte Fakten...

Ich hab Ventelo erstmal nicht bezahlt, und denen meinen markierten EVN geschickt. Mal schauen was die dazu sagen. Ich werd berichten.
Menü
[1.1] Wei. antwortet auf heraldo
28.11.2007 12:52
So, Ventelo meint, es wäre möglich, daß bisweilen die "Serverzeit" nicht ganz mit der DCF77-Zeit übereinstimme, je nachdem, wie oft der Abgleich erfolgt...sie müssten sich allerdings laut Regulierungsbehörde schon an die Richtzeit halten...definitiv sollten aber Abweichungen von bis zu vier Minuten nicht vorkommen...

Jetzt wollen sie meine Abrechnung "prüfen", also:

Weitere Info folgt...!
Menü
[1.1.1] Abrechnungsfehler VoIP-star 12 und 13
heraldo antwortet auf Wei.
29.11.2007 21:45
ist das nicht so, dass der Abieter irgendwie sein Abrechnungsverfahren, was die abgerechneten Zeiten anbelangt, prüfen lassen muss? Sowas las ich irgendwo.
Und ich las, dass der Verbraucher das REcht durch irgendeinem Telekommunikationsgesetz hat, sich irgendso ein "Prüfprotokoll", o.ä., was eben besagt, das die abgerechneten Zeiten und Dauern stimmen, zuschicken zu lassen.
Würde das nicht was bringen, und man sieht dann, dass Ventelo das nicht zuschicken, weil da irgendwas nicht stimmt, oder womöglich haben die gar kein geprüftes System zur FEststellung der ZEiten und DAuern?
MfG


Benutzer Wei. schrieb:
So, Ventelo meint, es wäre möglich, daß bisweilen die "Serverzeit" nicht ganz mit der DCF77-Zeit übereinstimme, je nachdem, wie oft der Abgleich erfolgt...sie müssten sich allerdings laut Regulierungsbehörde schon an die Richtzeit halten...definitiv sollten aber Abweichungen von bis zu vier Minuten nicht vorkommen...

Jetzt wollen sie meine Abrechnung "prüfen", also:

Weitere Info folgt...!