Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
111 12 1324
Menü

Niemals Unity Media!


04.12.2008 15:46 - Gestartet von yuki
Meine Geschichte mit Unity Media ist von Anfang an ein Fehler. Bei der Bestellung des Internetzugangs ging noch alles glatt, aber beim digitalen TV hörte der Spass auf. Man hat mich kontaktiert, um digitales TV zu verkaufen. Als ich dann zustimmte, kam erst einmal falsche Lieferung an, als ich das reklamiert, kam über 6 Wochen gar nichts. So musste ich die Hotline anrufen, um festzustellen, dass man mich einfach vergessen hatte. Als Entschädigung bot man mir 3-monatige Kostenfreiheit an, die bei der nächsten Rechnung natürlich überhaupt nicht berücksichtigt wurde. So musste ich die kostenpflichtige Hotline inklusive Warteschleife mehrmals in Kauf nehmen, bis ich überhaupt das bekam, was man mir versprach. Auch danach wurde der Rabatt auf der Rechnung mal mit dem Betrag, mal mit dem anderen Betrag ausgewiesen.

Ok, bis dahin kam ich mir schon veräppelt genug vor und schrieb vorsorglich eine Kündigung, weil ich das nicht noch über die Bindungsfrist hinaus unterstützen wollte.

Prompt nach 4 Woche (!) kam eine Reaktion auf meine Kündigung: ein Rückwerbeversuch per Telefon. Der Kollege wusste scheinbar aber gar nichts über mich als Kundin. Er warf alle Kündigungsdaten durcheinander, wusste nicht, dass ich neben Internet noch Kabelfernsehen bekomme, fragte mich, wann ich was bestellt hatte, ich kam mir schlicht vor wie die Auskunft! Ich kann besseres mit meiner Zeit anfangen als einen komplett inkompetenten Hotline-Mitarbeiter aufzuklären. Als ich ihm mitteilte, dass solche Rückwerbeversuche wohl nicht wirklich sinnvoll sind, wenn man über den Kunden nichts oder nur Falsches weiss, wurde er ziemlich frech und legte einfach auf!

Ich bin wirklich sauer! Hat jemand einen Tipp, wie man außerordentlich kündigen kann, wenn man nicht gerade umzieht?

Ich bin nicht länger bereit diesen MIST, was Unity Media anscheinend unter Service versteht zu ertragen und dafür auch noch zu bezahlen!!


Danke & Gruß
yuki
Menü
[1] Albi aus Kiel antwortet auf yuki
16.12.2008 19:42
Benutzer yuki schrieb:
[...] Ich bin wirklich sauer! Hat jemand einen Tipp, wie man außerordentlich kündigen kann, wenn man nicht gerade umzieht?

Ich bin nicht länger bereit diesen MIST, was Unity Media anscheinend unter Service versteht zu ertragen und dafür auch noch zu bezahlen!!


Danke & Gruß
yuki

Moin,

die grundlegende Frage ist, ob alles, was versprochen (nicht gemeint ist beworben) ist, auch kommt. Nur wenn es da eine Lücke gibt, hast Du eine Chance.

Wenn was nicht wie zugesagt funktioniert oder absolut nicht zumutbar ist, hast Du das Recht zur fristlosen Kündigung (nichts oder wichtiges funktioniert nicht) oder zur außerordentlichen Kündigung.

Bei der außerordentlichen mußt Du den Vertragspartner per Einschreiben und Frist auffordern, den Mangel abzustellen. Hierbei genau den Mangel bezeichnen, so daß es keine Interpretationsmöglichkeiten gibt.

Andere wichtige Leistung wird aber weiterhin geliefert. Wenn die Frist verstrichen ist und die Fristsetzung ohne Erfolg bleibt, kannst Du außerordentlich (per Einschreiben) kündigen. Dann bist Du aber noch 3 Monate an den Vertrag gebunden.