Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1242 243 244303
Menü

Transglobe Seite weg?


04.07.2004 16:19 - Gestartet von valjean
Hallo zusammen,

ist die Transglobe-Webseite nur temporär offline oder ist sie ganz weg bzw. unter anderer Adresse zu erreichen.
Bekannte von mir würden sich nämlich gerne anmelden, und das am besten noch heute.

Grüße,
Val.
Menü
[1] RE: Transglobe schon wieder da
valjean antwortet auf valjean
04.07.2004 16:56
Kein Beitrag
Menü
[1.1] tcsmoers antwortet auf valjean
04.07.2004 17:23
Benutzer valjean schrieb:
Kein Beitrag

Dir ist klar, dass in den meisten Ländern Transglobe aus dem Mobilfunk nicht funktioniert und keine Rückzahlung des Guthabens erfolgt !!

Hier wird eine Leistung angeboten, die gar nicht erbracht werden kann. Da gibt es seriösere Anbieter.

peso
Menü
[1.1.1] Klasse Kommentar....
Blueman antwortet auf tcsmoers
06.07.2004 00:35
Benutzer tcsmoers schrieb:

Dir ist klar, dass in den meisten Ländern Transglobe aus dem Mobilfunk nicht funktioniert und keine Rückzahlung des Guthabens erfolgt !!

Hier wird eine Leistung angeboten, die gar nicht erbracht werden kann. Da gibt es seriösere Anbieter.

peso

Wirklich Klasse,

ich habe gerade bereits in einem anderen Forum gepostet, weil auch dort tcmoers seinen "Fachkommentar" zu TRANSGLOBE abgegeben hat. Beim Blättern im Forum ist mir aufgefallen, dass tcmoers bereits im April 2004 gesagt hat, das TRANSGLOBE schon seit Jahren für ihn gestorben ist (https://www.teltarif.de/forum/a-transglobe/246-...), also handelt es sich vermutlich um ein Mitarbeiter einer anderen Callingcardfirma.

Ich rede von hier und heute und bin sehr zufrieden mit der Firma. Beim Blättern in diesem Forum habe ich auch noch wesentlich mehr Beiträge von zufriedenen Kunden gefunden, die aber meist mit einem negativen Kommentar von tcmoers (immer und immer und immer wieder) beantwortet wurden.

I'm so blue...
... und das ist auch gut so.

;)
Blueman
Menü
[1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf Blueman
06.07.2004 00:54
Benutzer Blueman schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:

Dir ist klar, dass in den meisten Ländern Transglobe aus dem Mobilfunk nicht funktioniert und keine Rückzahlung des Guthabens erfolgt !!

Hier wird eine Leistung angeboten, die gar nicht erbracht werden kann. Da gibt es seriösere Anbieter.

peso

Wirklich Klasse,

ich habe gerade bereits in einem anderen Forum gepostet, weil auch dort tcmoers seinen "Fachkommentar" zu TRANSGLOBE abgegeben hat. Beim Blättern im Forum ist mir aufgefallen, dass tcmoers bereits im April 2004 gesagt hat, das TRANSGLOBE schon seit Jahren für ihn gestorben ist (https://www.teltarif.de/forum/a-transglobe/246-...), also handelt es sich vermutlich um ein Mitarbeiter einer anderen Callingcardfirma.

Ich rede von hier und heute und bin sehr zufrieden mit der Firma. Beim Blättern in diesem Forum habe ich auch noch wesentlich mehr Beiträge von zufriedenen Kunden gefunden, die aber meist mit einem negativen Kommentar von tcmoers (immer und immer und immer wieder) beantwortet wurden.

I'm so blue...
... und das ist auch gut so.

;)
Blueman

auch durch wiederholung wird die aussage nicht fundierter. wer geld ohne gegenleistung kassiert und nicht zurückzahlt ist als bedenklich einzustufen.

und bevor man euch geld in den rachen wirft, soll man sich des risikos klar sein.

peso
Menü
[1.1.1.1.1] Blueman antwortet auf tcsmoers
06.07.2004 08:36
Benutzer tcsmoers schrieb:
auch durch wiederholung wird die aussage nicht fundierter. wer geld ohne gegenleistung kassiert und nicht zurückzahlt ist als bedenklich einzustufen.

und bevor man euch geld in den rachen wirft, soll man sich des risikos klar sein.

peso

Um jetzt nicht wieder den Vorwurf der Wiederholung von jemanden zu erhalten der sich damit auskennt* ;) Zitiere ich jetzt nur mit Link: https://www.teltarif.de/forum/s14221/1-12.html.

Es bleibt aber dabei, dass du als "Kunde" der über sich selber sagt Kunde der über sich selber sagt bereits seit Jahren kein Kunde mehr zu sein ständig pauschal durch EINE* (für mich) nicht überprüfbare Tatsachebehauptung gebetsmühlenartig vor einem Anbieter warnt, bei dem ich nach mehren Monaten als aktiver Kunde kein Grund zum Warnen erkennen kann.

Bis dann
blueman

* Was deinen Kommentar "auch durch wiederholung wird die aussage nicht fundierter" betrifft, gebe ich Dir recht, wie oft hast du schon das gleiche Posting zu Transglobe gebracht?

[] 1 mal
[] 20 mal
[] 100 mal

?
Menü
[1.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf Blueman
27.07.2004 00:18
Benutzer Blueman schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
auch durch wiederholung wird die aussage nicht fundierter. wer geld ohne gegenleistung kassiert und nicht zurückzahlt ist als
bedenklich einzustufen.

und bevor man euch geld in den rachen wirft, soll man sich des
risikos klar sein.

peso

Um jetzt nicht wieder den Vorwurf der Wiederholung von jemanden zu erhalten der sich damit auskennt* ;) Zitiere ich jetzt nur mit Link: https://www.teltarif.de/forum/s14221/1-12.html.

Es bleibt aber dabei, dass du als "Kunde" der über sich selber sagt Kunde der über sich selber sagt bereits seit Jahren kein Kunde mehr zu sein ständig pauschal durch EINE* (für mich) nicht überprüfbare Tatsachebehauptung gebetsmühlenartig vor einem Anbieter warnt, bei dem ich nach mehren Monaten als aktiver Kunde kein Grund zum Warnen erkennen kann.

Schau doch einfach in die AGB.

peso


Bis dann
blueman

* Was deinen Kommentar "auch durch wiederholung wird die aussage nicht fundierter" betrifft, gebe ich Dir recht, wie oft hast du schon das gleiche Posting zu Transglobe gebracht?

[] 1 mal
[] 20 mal
[] 100 mal

?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Antwort und VoIP bei Transglobe
Blueman antwortet auf tcsmoers
27.07.2004 11:45
Benutzer tcsmoers schrieb:


Schau doch einfach in die AGB.

peso


Mit den AGB ist das wie mit einem Beipackzettel bei Medikamenten. Du bist krank, nimmst Tabletten, wirst gesund und hast in der Regel nicht gelesen was dir alles an schrecklichen Nebenwirkungen hätte passieren können.

Ich habe vor Urzeiten, ich weiß nicht mehr woher, irgendwie von Transglobe gehört und mir deren Webseite angeschaut. Das kostenlose Testkonto fand ich fair, AGBs haben mich wegen kostnix nicht interessiert.

Weil alles prima lief habe ich mein kostenloses Testkonto mit einem geringen Betrag aufgeladen, abtelefoniert, wieder aufgeladen und so weiter und so weiter.

Mittlerweise telefoniere ich mit Transglobe und der O2-bundesweiten Homezone unglaublich günstig und bin daher sehr zufrieden.

Die AGBs habe ich zwar irgendwann auch einmal gelesen, aber gebraucht habe ich Sie (bisher) nicht. Und wenn ich wirklich mal irgendwann mein Guthaben wieder haben möchte, dann geht das zwar nicht von Transglobe (Rückzahlung ist ausgeschlossen AGB), aber ich könnte bei Ebay meine Karte versteigern, oder mit diesem neuen xPay irgendetwas dafür kaufen (wenn dann mal Shops xPay nehmen ;) ).

Ich habe wegen der bereits gesammelten erheblichen Einsparungen auch keine Angst um mein Guthaben, das mittlerweile automatisch per Kreditkarte aufgeladen wird.

Dann habe ich heute morgen auch noch zum ersten mal von meinem Computer aus über Transglobe ins Festnetz telefoniert, das kostet 1,5 cent pro Minute im Minutentakt und 1,9 cent pro Minute im Sekundentakt. Eine Firma die nicht nur ausgesprochen zuverlässig ist sondern auch bei Voice over IP so ein super Angebot macht, ist sicher ein Unternehmen bei dem ich mich als Kunde gut aufgehoben fühle, jedweder Unkenrufe zum trotz.

Bis dann
blueman
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf Blueman
27.07.2004 12:09
Benutzer Blueman schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:


Schau doch einfach in die AGB.

peso


Mit den AGB ist das wie mit einem Beipackzettel bei Medikamenten. Du bist krank, nimmst Tabletten, wirst gesund und hast in der Regel nicht gelesen was dir alles an schrecklichen Nebenwirkungen hätte passieren können.

Ich habe vor Urzeiten, ich weiß nicht mehr woher, irgendwie von Transglobe gehört und mir deren Webseite angeschaut. Das kostenlose Testkonto fand ich fair, AGBs haben mich wegen kostnix nicht interessiert.

Weil alles prima lief habe ich mein kostenloses Testkonto mit einem geringen Betrag aufgeladen, abtelefoniert, wieder aufgeladen und so weiter und so weiter.

Mittlerweise telefoniere ich mit Transglobe und der O2-bundesweiten Homezone unglaublich günstig und bin daher sehr zufrieden.

Die AGBs habe ich zwar irgendwann auch einmal gelesen, aber gebraucht habe ich Sie (bisher) nicht. Und wenn ich wirklich mal irgendwann mein Guthaben wieder haben möchte, dann geht das zwar nicht von Transglobe (Rückzahlung ist ausgeschlossen AGB), aber ich könnte bei Ebay meine Karte versteigern, oder mit diesem neuen xPay irgendetwas dafür kaufen (wenn dann mal Shops xPay nehmen ;) ).

Ich habe wegen der bereits gesammelten erheblichen Einsparungen auch keine Angst um mein Guthaben, das mittlerweile automatisch per Kreditkarte aufgeladen wird.

Dann habe ich heute morgen auch noch zum ersten mal von meinem Computer aus über Transglobe ins Festnetz telefoniert, das kostet 1,5 cent pro Minute im Minutentakt und 1,9 cent pro Minute im Sekundentakt. Eine Firma die nicht nur ausgesprochen zuverlässig ist sondern auch bei Voice over IP so ein super Angebot macht, ist sicher ein Unternehmen bei dem ich mich als Kunde gut aufgehoben fühle, jedweder Unkenrufe zum trotz.

Ich sage doch nicht, dass die schlecht sind. Ich finde nur, dass man das Geld zurückzahlen soll, wenn das Vertragsverhältnis unter falschen Voraussetzungen zustande gekommen ist. Für mich ist diese Verhaltensweise einfach unseriös.

peso

Bis dann
blueman
Menü
[1.1.1.2] tcsmoers antwortet auf Blueman
27.07.2004 00:19
Benutzer Blueman schrieb:


I'm so blue...
... und das ist auch gut so.

Dann steig auf Limo um.

peso
Menü
[1.1.1.2.1] Blueman antwortet auf tcsmoers
27.07.2004 11:48
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Blueman schrieb:


I'm so blue...
... und das ist auch gut so.

Dann steig auf Limo um.

peso

Obwohl wir das Thema schon hatten...

blue ist für mich eine Farbe die ich mit Sommer,Sonne und Meer verbinde und Limo hat viel zu viel Zucker, daher bleibe ich bei Vitel und Sprudel, aber danke für den Vorschlag.

Blueman
Menü
[1.1.1.2.1.1] tcsmoers antwortet auf Blueman
27.07.2004 12:07
Benutzer Blueman schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer Blueman schrieb:


I'm so blue...
... und das ist auch gut so.

Dann steig auf Limo um.

peso

Obwohl wir das Thema schon hatten...

blue ist für mich eine Farbe die ich mit Sommer,Sonne und Meer verbinde und Limo hat viel zu viel Zucker, daher bleibe ich bei Vitel und Sprudel, aber danke für den Vorschlag.

Bitte :-)

Wenn es was nützt.

peso

Blueman