Anbieterforum
Menü

Tonline und Norton Internet Security


20.03.2002 00:50 - Gestartet von Kachi
Hallo!

Vor einigen Tagen mußte ich meinen Rechner neu fromatieren lassen und und dann das modem auswechseln lassen.
Und ich habe da zum ersten mal das Program von Norton Internet Security installiert und dann Tonline wieder neu instaliert.
Das Problem ist,seit ich es neu formatieren lassen habe,funtktioniert Tonline überhaupt nicht mehr richtig.
Nun meisten konnte ich zwar ins Tonline netzt reingehen,aber die Bankgeschäfte funtkionierten nicht richtig und dann hieß es meist: Banking hat in FUNAD.DLL einen fehler verursacht,banking wird geschlossen. oder der kernell fehler.
Neuerdings gehen aber die bankgeschäfte und die emails abholen klappen nicht mehr. Email hat in FUNAD.DLL einen fehler verursacht,email wird geschlossen.
Nun haben wir das Norton internet Security vollkommen gelöscht und tonline neugemacht und auf einmal können wir die emails wieder abholen. Nur weil wir das Norton programm gelöscht haben?
Was ist nun zu tun?das programm soll mal wiede drauf kommen.
Sind ja jetzt ohne schutz im internet drin.
Wer kann uns tipps geben oder hat ähnliche probleme?
Übrigens mit AOl hatte ich nie diese probleme.
Gruß
Menü
[1] mitDSL antwortet auf Kachi
04.06.2002 09:24
Hi Kachi,
ich hatte das Problem letzte Woche auch, da hatte ich T-Online eMail4.0 installiert und prompt kam auch besagter funad.dll Absturz.
Also ich habe 3 Lösungen die bei mir alle funktinieren:
1. Fehlermeldung zur Seite schieben und weiterarbeiten.
2. Werbeblocker von Norton abschalten
3. funad.dll umbenennen ( lt .T-Online Team siehe link unten ).
Ich frage mich nur für was die funad.dll verwendet wird,
wenn man sie eigentlich gar nicht braucht ... ist das etwa
SpyWare oder so ??? Wer weiß was drüber ???
----------------­----------­----------­------------------------
http://www.bisschen.net/remote.php/auto-faq/articles2.php/t-online.programme.email/18863.18870.html :
Das Problem wird vermutlich durch ein Norton Virenscanner Update verursacht. Zur vorübergehenden Problemlösung sollten Sie einfach die Datei 'FUNAD.DLL' in 'FUNAD.DL_' umbenennen. Diese Datei befindet sich im Ordner 'C:\Programme\Gemeinsame Dateien\fun communications'.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr T-Online-Team
----------------­----------­----------­------------------------
Menü
[2] lodda antwortet auf Kachi
05.06.2002 00:22
Die Möglichkeit, die funad.dll in funad.dl_ umzubenennen, funktioniert zwar; aber die richtige Lösung gibt Norton Symantec wie folgt vor:
Bei Nutzung des Norton Internet Security gehen Sie folgendermassen vor:
Gehen Sie in Norton Security zu Optionen, Norton InternetSecurity, Erweiterte Optionen, Web.
Fügen Sie links die Seite
banner.sda.t-online.de
hinzu. Klicken Sie rechts unter Werbeblocker auf 'Hinzufügen', wählen Sie 'Zulassen' aus und geben Sie in das Kästchen einfach einen Schrägstrich '/' ein. (Anmerkung: der Schräfstrich im Eingabefeld ist notwendig, sonst erfolgt keine Übernahme der Anweisung)
Mit dieser Lösung können Sie die Fehlermeldung beseitigen, ohne den Werbeblocker deaktivieren zu müssen.