Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
268 269 270
Menü

Call&Surf Umzug Mindestlaufzeit Hilfe!


06.02.2009 23:55 - Gestartet von curiou
Hallo!
Dies ist sicher ein leidiges Thema, nur hab ich bisher nichts aktuelles gefunden!
Meine Freundin und ich wollen zum 01.03.2009 zusammen ziehen - meine Freundin ist seit einem Jahr zufriedene Call&Surf Comfort (2) Kundin und ich habe seit 5 Monaten eine Superflat mit Festnetznummer bei Vodafone.
Mein Internet regel ich über eine UMTS Flat.
Sprich: Wir haben Internet doppelt.
Meine Freundin wollte nun ihren Tarif für das letzte Jahr in die neue Wohnung mitnehmen, dann in einen eifachen Grundtarif (vielleicht mit ISDN) "kündigen" und gesurft wird gemeinsam über meinen Vodafon Stick.....
Geht aber nicht!!!!!
Bei Umzug verlängert sich ihr Call&Surf auf 24 Monate.....wie kann das sein?
Was ist denn wenn jemand 2 Monate vor Vertragsende umziehen muß?
Dann hat er ja zwangsläufig weitere 2 Jahre die Telekom an der Backe?!
Hat jemand einen Tip wie ich den Schaden für mich gering halte?
Mein UMTS will / muß ich behalten - würde auch für uns beide reichen .... zusätzlich hätten wir dann aber noch Call&Surf bis zum März 2011!!!!!
Kann ich mich wehren?
Meine Freundin hat doch vor einem Jahr nicht unterschrieben das ein Umzug mit zwei Jahren Call&Surf bestraft wird, oder?
Falls das Thema hier vor kurzem schon behandelt wurde bitte ich mich mit der Nase drauf zu stoßen! Vielen lieben Dank!!!
Menü
[1] Schekerka antwortet auf curiou
19.03.2009 08:52
Benutzer curiou schrieb:
Hallo!
Dies ist sicher ein leidiges Thema, nur hab ich bisher nichts aktuelles gefunden!
Meine Freundin und ich wollen zum 01.03.2009 zusammen ziehen - meine Freundin ist seit einem Jahr zufriedene Call&Surf Comfort (2) Kundin und ich habe seit 5 Monaten eine Superflat mit Festnetznummer bei Vodafone.
Mein Internet regel ich über eine UMTS Flat.
Sprich: Wir haben Internet doppelt.
Meine Freundin wollte nun ihren Tarif für das letzte Jahr in die neue Wohnung mitnehmen, dann in einen eifachen Grundtarif (vielleicht mit ISDN) "kündigen" und gesurft wird gemeinsam über meinen Vodafon Stick.....
Geht aber nicht!!!!!
Bei Umzug verlängert sich ihr Call&Surf auf 24 Monate.....wie kann das sein?
Was ist denn wenn jemand 2 Monate vor Vertragsende umziehen muß?
Dann hat er ja zwangsläufig weitere 2 Jahre die Telekom an der Backe?!
Hat jemand einen Tip wie ich den Schaden für mich gering halte? Mein UMTS will / muß ich behalten - würde auch für uns beide reichen .... zusätzlich hätten wir dann aber noch Call&Surf bis zum März 2011!!!!!
Kann ich mich wehren?
Meine Freundin hat doch vor einem Jahr nicht unterschrieben das ein Umzug mit zwei Jahren Call&Surf bestraft wird, oder? Falls das Thema hier vor kurzem schon behandelt wurde bitte ich mich mit der Nase drauf zu stoßen! Vielen lieben Dank!!!


Weil es nicht das Problem deines Anbieters ist, wenn der Kunde umziehen will.

So fies es vielleicht auch klingen mag.

Du schließt einen Vertrag für 24 Monate ab.

Eine Mitnahme des Anschlusses im eigentlichen Sinne ist nicht möglich. Daher wir an deiner neuen Anschrift ein Neuanschluss geschaltet. Neuanschluss = neue Mindestlaufzeit.

Manche Anbieter geben jedoch auch die Möglichkeit, dass sie dem Kunden eine Abschlussrechnung ausstellen, wenn dieser keine Neubestellung möchte (weil unzufrieden mit dem Anbieter, keine Lust auf neue MVL etc.).

Wäre auch genau so, als wenn du 1 Tag vor Ende deiner MVL umziehst. Aber man weiß ja, wie lange man noch Vertragslaufzeit hat. Wenn man weiß, dass man beruflich- oder privatbedingt öfters umziehen muss, geht man eben zu einem anderen Anbieter mit kürzerer MVL (Alice z.B.). Ansonsten muss man die bittere Pille mit der neuen MVL schlucken.

Dann würde ich nochmal in die AGB gucken. Bin mir aber sicher, dass sich so ziemlich jeder Anbieter durch eine bestimmte Klausel absichert hat. Gerade die Telekom.

Es gibt evtl. eine Ausnahme, um keine neue MVL zu erhalten: Telekom kann an deinem neuen Wohnort einen Anschluss technisch nicht bereitstellen (DSL nicht verfügbar etc.).