Anbieterforum
Menü

Xtra card und Bar-auszahlung?


18.01.2007 10:55 - Gestartet von enbix
hi.
bei m,einer alten xtra card die ich auch eigentlich nicht mehr benötige ist die phone time jetzt seit einiger zeit abgelaufen.
drauf sind noch um die 12 euro.
gibt es eine nummer wo ich anrufen muss wenn die karte gekündigt werden soll oder was muss ich da genau hetzt machen?
die 12 euro will ich D1 nicht unbedingt schenken!
Menü
[1] enbix antwortet auf enbix
18.01.2007 23:37
hat keiner nen tip?
Menü
[1.1] marbri antwortet auf enbix
19.01.2007 01:54
Hallo,

der Phone-Time schließt sich eine 92-tägige Message-Time an, in
der Du noch telefonisch erreichbar bist. Danach wird die Karte
deaktiviert. Dann kannst Du Dir Dein Guthaben von T-Mobile
auszahlen lassen. Wie ich hier bei Teltarif las, muß man aber
die deaktivierte SIM mit Kopie des Personalausweises und Angabe
der Bankverbindung innerhalb von 3 Monaten nach der Abschaltung
an T-Mobile schicken, da aus "Datenschutzgründen" danach sonst
alles gelöscht wird und eine Auszahlung nicht mehr möglich
ist. Die Adresse lautet: T-Mobile Deutschland GmbH, T-Mobile-
Kundenservice, Postfach 30 04 48, 53184 Bonn

Gruß

Marbri


Menü
[1.1.1] Ohrmuschel antwortet auf marbri
26.01.2007 18:06
Benutzer marbri schrieb:
Hallo,

der Phone-Time schließt sich eine 92-tägige Message-Time an, in der Du noch telefonisch erreichbar bist. Danach wird die Karte deaktiviert. Dann kannst Du Dir Dein Guthaben von T-Mobile auszahlen lassen. Wie ich hier bei Teltarif las, muß man aber die deaktivierte SIM mit Kopie des Personalausweises und Angabe der Bankverbindung innerhalb von 3 Monaten nach der Abschaltung an T-Mobile schicken, da aus "Datenschutzgründen" danach sonst alles gelöscht wird und eine Auszahlung nicht mehr möglich ist. Die Adresse lautet: T-Mobile Deutschland GmbH, T-Mobile- Kundenservice, Postfach 30 04 48, 53184 Bonn

Gruß

Marbri



Wo hattest du das gelesen?
Hat es schon jemand erfolgreich durchgeführt (bekommen)?
Menü
[1.1.1.1] marbri antwortet auf Ohrmuschel
26.01.2007 22:36
Hallo Ohrmuschel,

habe ich hier bei Teltarif gelesen am 16.11.2006

www.teltarif.de/arch/2006/kw46/s23840.html

und eine Woche später hier:

www.teltarif.de/arch/2006/kw47/s23946.html

Jedenfalls hat die VZ gegen T-Mobile am LG Köln ein Verfahren
eingereicht. Ich glaube, es soll Anfang Mai stattfinden? Vielleicht lenkt T-Mobile ja vorher ein, denn beim BG haben sie
2001 auch schon mal ein Urteil in Sachen Prepaid-Guthaben kassiert, was ihnen nicht so gefallen hat. Langsam aber sicher
tut sich mal was in Sachen Verbraucherschutz bei den Gerichten.

Gruß

Marbri
Menü
[1.1.1.1.1] wtp bln antwortet auf marbri
24.02.2007 22:33
Benutzer marbri schrieb:
Hallo Ohrmuschel,

habe ich hier bei Teltarif gelesen am 16.11.2006

www.teltarif.de/arch/2006/kw46/s23840.html

und eine Woche später hier:

www.teltarif.de/arch/2006/kw47/s23946.html

Jedenfalls hat die VZ gegen T-Mobile am LG Köln ein Verfahren eingereicht. Ich glaube, es soll Anfang Mai stattfinden? Vielleicht lenkt T-Mobile ja vorher ein, denn beim BG haben sie 2001 auch schon mal ein Urteil in Sachen Prepaid-Guthaben kassiert, was ihnen nicht so gefallen hat. Langsam aber sicher tut sich mal was in Sachen Verbraucherschutz bei den Gerichten.

Gruß

Marbri

Anfang der weitergeleiteten E-Mail:
Von: Kundenservice@t-mobile.de
Datum: 24. Februar 2007 11:34:52 MEZ
Betreff: Re: Ihre Kontakt-ID_xxxxxxxx Kontakt-Formular

Sehr geehrter Herr xxx,

dass Sie Ihr restliches Guthaben zurückerhalten möchten, verstehen
wir gut.

Wir stellen auf Wunsch unseren Kunden auch das Guthaben ohne
Aufladung in der MessageTime wieder bereit. So können Sie das
restliche Guthaben weiter nutzen und unter der bekannten Rufnummer
erreichbar sein.

Hierzu genügt ein kurzer Anruf oder eine E-Mail.

Wenn Sie dies nicht wünschen, zahlen wir das Restguthaben auch aus.

Damit wir Ihnen den Betrag auszahlen können, senden Sie die
erforderlichen Unterlagen- wie in Ihrer E-Mail beschrieben - bitte
per Post an T-Mobile, Postfach 30 04 48, 53184 Bonn.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir kümmern uns dann sofort um
Ihr Anliegen.

Mit freundlichen Grüßen

T-Mobile Kundenservice
Carmen Mergner


Ein Hinweis: Bitte lassen Sie bei weiteren Fragen zu diesem Thema die
bisherige Korrespondenz in der E-Mail stehen - so haben Sie und wir
immer alles Wichtige zu unserem Kontakt auf einen Blick.

(* Aus dem Festnetz von T-Com 0,14 Euro/angef. Min)


T-Mobile Deutschland GmbH
Aufsichtsrat: Hamid Akhavan (Vorsitzender)
Geschäftsführung: Philipp Humm (Sprecher),
Thomas Berlemann, Stefan Homeister,
Joachim Horn, Holger Kranzusch,
Dr. Raphael Kübler, Dr. Steffen Roehn
Eintrag: Amtsgericht Bonn, HRB 59 19
USt-Id.Nr.: DE 122265872
WEEE-Reg.-Nr.: 60800328


------ Ursprüngliche Nachricht ------
Gesendet: Do, 22 Feb 2007 16:39:28
An: kundenservice@t-mobile.de
Betreff: Ihre Kontakt-ID_xxxxxxxxxxx Kontakt-Formular


Anfrage durch: xxx
eMail Adresse: xxx
Kundenkontonummer:
Kartennummer:
Mobiltelefon:
Betreff: User-Mail von www.t-mobile.de

Handy Nr: xxx
T-Mobile Kunde: ja

Nachricht:
RestguthabenSehr geehrte Damen und Herren,wie ich der Presse
entnehmen konnte,
zahlen Sie nach dem Ablauf der "Message-Zeit" das Restguthaben von
Xtra-Karten
aus, wenn man eine Kopie des Personalausweises, Angaben zu einem
deutschen
Bankkonto und die SIM-Karte einsendet. In wenigen Tagen läuft bei
mir die
Message-Zeit ab - wie genau wäre die Durchführung?Mit freundlichen
Grüßen
xxx
Menü
[1.1.1.1.1.1] schappi antwortet auf wtp bln
14.03.2007 04:54
Auf mein Verlangen hat T-Mobile das Guthaben auf meiner Xtra Card anstandslos innerhalb von 2 Wochen zurückbezahlt, obwohl sich die Card noch in der PhoneTime befand.