Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
572 573 574
Menü

doch wohl keine gratis sms am 09. november


10.11.2009 01:32 - Gestartet von manuelkoeln1
3x geändert, zuletzt am 10.11.2009 01:39
ich schreibe heute , weil ich am heutigen 9. November fassungslos bin..

Grund für diesen Zustand ist folgende Anzeige von T-Mobile, welche auch in der heutigen Bildzeitung genauso abgedruckt
war:T-Mobile Werbung
-------------------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­---------------------------
Grenzen gab es gestern.

Heute teilen wir nur eins:
unsere Freude. Mit kostenlosen1) SMS
den ganzen Tag!

Heute blickt unser ganzes Land auf einen unvergesslichen Tag zurück. Was mit der
Verbundenheit und dem mutigen Engagement der friedlichen Revolution in Leipzig
angefangen hatte, brachte vor 20 Jahren Millionen Menschen endlich wieder zusammen.
Zur Feier dieses Tages möchte auch die Deutsche Telekom einen Beitrag leisten.
Deshalb machen wir heute alle SMS über T-Mobile kostenfrei!1) Damit Sie grenzenlos
erleben, teilen und genießen können, was verbindet.
Mehr erleben
-------------------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­----------­--------------------------
Im Anhang sehen Sie das Werbeversprechen von T-Mobile-(gilt für alle T-Mobile Kunden).. Leider wurde bei mir und meinen Kollegen permanent Gebühren per Prepaid berechnet.
Daher rief ich rief ich bei T-Mobile (Pressestelle) an und bat um Erklärung.
Diese wurde mir auch gegeben:

Wenn ich meinen Vertrag oder Prepaidkarte nicht bei T-Mobile direkt, sondern bei Mobilcom, Debitel etc abgeschlossen habe,
kommen die Kunden dieser Unternehmen also nicht(!) in diesen Genuss der gratis sms in alle Netze!

Also Pech gehabt, wenn ich im T-Mobile Netz bin , aber somit als Kunde 2. Klasse behandelt werde. Bis heute wusste ich nicht, daß es bei T-Mobile Kunden 1. Klasse (T-Mobile, Bonn) und 2. oder 3. Klasse (T-Mobile Netzbenutzer bei anderen Providern) gibt.

Das bedeutet für mich im Klartext: Millionen Bild Leser und und Kunden des T-Mobile Netzes (außerhalb der Firma T-Mobile:_)) könnten ihr "blaues Wunder" spätestens bei der nächsten Rechnung erhalten..
Ich halte diese Aktion für möglciherweise sehr kurios " wobei der T-Mobile Netzkunde gestern animiert werden könnte, eine hohe Anzahl an sms zu schreiben und diese dann mit nächster Rechnung mehr oder minder entspannt zu begleichen. Als Nachfrage wurde mir an der hotline direkt mal die 0900 Nummer von Mobilcom genannt, Kritik könnte ich ja dahin loswerden..
Menü
[1] tatort antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 08:02
Wo ist das Problem? es wird doch erwähnt, dass das Angebot nur für T-Mobile Kunden gilt. Wer mit congstar telefoniert, der nutzt zwar das Netz von T-Mobile, ist aber congstar- Kunde. Man wird doch wohl wissen, wo man Kunde ist, oder nicht?
Menü
[1.1] chrispac antwortet auf tatort
10.11.2009 08:23
Sehe ich genauso...

...wer über einen Drittanbieter abschließt hat eben meist nur den Vorteil eines evtl. preiswerteren Gerätes und der Möglichkeit des teilweise schnelleren Netzwechsels. Solche Aktionen, ja gar die Kundenhotline, Rechnungsstellung etc. laufen immer Anbieter direkt. Am Base Freundeskreis (Konzerte, Freieinheiten, Gewinnspiele) können auch nur Direktkunden teilnehmen.

Wer ein Angebot (in großem Umfang) nutzt, der sollte auch die genauen Bedienungen kennen...
Menü
[1.2] manuelkoeln1 antwortet auf tatort
10.11.2009 11:38

einmal geändert am 10.11.2009 11:39
Das "Problem" liegt daran,
daß ich nicht von Congstar oder ähnlichen Anbieter spreche, sondern
von T-Mobile, welche auch im Display erscheint..
(Allerdings T-Mobile Netz vom Betreiber mobilcom)

Dass hier natürlich nur "Spezialisten" sind, die zwischen T-Mobile und D1 T-Mobile Netz differenzieren, war mir selbstverständlich nicht bewusst..
Menü
[1.2.1] VariusC antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 11:52
Benutzer manuelkoeln1 schrieb:
Dass hier natürlich nur "Spezialisten" sind, die zwischen T-Mobile und D1 T-Mobile Netz differenzieren, war mir selbstverständlich nicht bewusst..

Das hat doch nichts mit "Spezialisten hier" zu tun. Offensichtlich sind sogar Dein Anbieter und Dein Netzbetreiber derselben Auffassung. ;)

Wenn Du Dir bei Sixt ´nen BMW leihst und damit auf der Autobahn liegenbleibst, dann rufst Du doch auch bei Sixt (Vertragspartner) an und nicht bei BMW.

Gruß
Varius
Menü
[1.2.1.1] manuelkoeln1 antwortet auf VariusC
10.11.2009 11:57
Lieber Varius,

glaube, du kennst die Werbung und die Anzeige in der Bild nicht.
Wenn du diese gelesen hast, können wir gerne weiterdiskutieren..


Und da da angebliche Antworten meines Anbieters kennst, kann ich nur sagen: Respekt!





Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer manuelkoeln1 schrieb:
Dass hier natürlich nur "Spezialisten" sind, die zwischen T-Mobile und D1 T-Mobile Netz differenzieren, war mir selbstverständlich nicht bewusst..

Das hat doch nichts mit "Spezialisten hier" zu tun. Offensichtlich sind sogar Dein Anbieter und Dein Netzbetreiber derselben Auffassung. ;)

Wenn Du Dir bei Sixt ´nen BMW leihst und damit auf der Autobahn liegenbleibst, dann rufst Du doch auch bei Sixt (Vertragspartner) an und nicht bei BMW.

Gruß
Varius
Menü
[1.2.2] manuelkoeln1 antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 13:17
Um die ganzen Artikel der Pro T-Mobile Kunden und Komeptenzpersonen zu präzisieren:

Liest die Bild Anzeige, welche T-Mobile aufgab.


Von 7 Millionen Lesern werden es garantiert
7 Millionen gewusst habe, wie die schreiber hier,
daß man garnicht erwähnn muss, daß D1 Kunden hauptsächlich nicht gemeint waren..
Menü
[1.2.2.1] Beschder antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 13:20
poste doch mal die anzeige....

gruss
beschder
Menü
[2] mobilfalke antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 10:16
Benutzer manuelkoeln1 schrieb:
ich schreibe heute , weil ich am heutigen 9. November fassungslos bin..

Ich wette mal das kaum einer gewusst hat,das am 9.11 kostenlose sms verschickt werden konnten.T-Mobile hat doch kaum Werbung dafür gemacht.

In erster Linie kommts auf den Anbieter drauf an und nicht aufs Netz.
>
Menü
[3] monopol76 antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 12:09
Du hast dich doch sicherlich bei Abschluss deines Vertrages bewusst für mobilcom o.ä. entschieden. Damit bist du auch Kunde von mobilcom und nicht etwa von T-Mobile. Auch haben sie keinerlei Kundendaten von dir, da dein Vertrag bei mobilcom verwaltet und abgerechnet wird (ebenso bei prepaid)

Die Fußnote sagt ja auch eindeutig aus, dass eben die Providerkunden ausgenommen sind.

Anderes Beispiel:

Wenn du deinen DSL Anschluss bei 1und1 buchst, bist du dann Telekom Kunde wenn die letzte Meile der Telekom gehört? NEIN!!!
Menü
[4] Fanta antwortet auf manuelkoeln1
10.11.2009 12:19
An die Adresse deines Mobilfunk-Vertragspartners sollten deine Beschwerden gerichtet sein!

Entweder dieser schließt sich der Telekom-Aktion stillschweigend an oder er informiert seine Kunden per SMS entsprechend.

Gruß F.