Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
196 197 198
Menü

Tiscali Mahnung


05.12.2004 20:18 - Gestartet von DrRobotnic
Dies besagte Mahnung habe ich auch bekommen, allerdings waren es 2 Briefe in dem ersten stand drinne das sie forderungen vom 2002 haben aus 3 posten mit Zahlungsschein 31,75 €.

Und im 2. Brief Fehlerhafte Zahlungserinnerung vom 29/30.11.2004 der am 2.12.04 angekommen ist entschuldigen sie sich für den Fehler. Falls mich aber noch offene Rechnungen oder Fragen ahben sollte solle ich die Creditreform Hamburg 01805 - 12 00 31 anrufen.

der Brief ist ebenfalls von acoreus 0180 5 99 98 64.

Ich würde auch sagen das ich genau diesen Betrag schonmal bezahlt habe aber leider ahbe ich keine Belege vom jahre 2002 und ausserdem, ich gehe über Modem online, die Rechnungen stehen immer auf der Telekom Rechnung die ich imme rPünktlich bezahle.

Meine Frage was soll ich tun/machen kann mir einer von euch einen tipp geben bitte ?
Menü
[1] enduro antwortet auf DrRobotnic
06.12.2004 09:11
hallo,

ich habe auch eine rechnung bekommen. angeblich soll ich offene rechnungsposten von märz, april und mai 2002 haben. der betrag beläuft sich auf mehr als stolze 250 euro!!! ich habe meiner meinung nach immer alles bezahlt. da ich im letzten jahr zweimal aus beruflichen gründen umziehen mußte und entsprechend ausgemüllt habe, habe ich nun nichts in der hand. ich hätte niemals gedacht das jemand nach 2,5 jahren auf die idee kommt einfach (meiner meinung nach willkürlich) eine rechnung zu schicken. wie sieht es da rechtlich aus, muß das bezalhlt werden? wie kann ich mich dagegen wehren, wem geht es genauso? wer hat interesse sich gegen solche rechnungsmachenschaften zu einer geschädigtengruppe zusammen zu schließen?

gruß enduro
Menü
[1.1] catfan antwortet auf enduro
06.01.2005 10:05
Hallo Enduro- was für ein Datum oder was für ein Rechnungsbetrag spielt keine Rolle. Es ist KEIN Versehen daß von Tiscali Mahnungen verschickt werden..sondern es ist eine systematische Abzocke.
Wäre prima wenn Du mir Deine persönlichen Erfahrungen mailen könntest...ich plane eine STRAFANZEIGE wegen Betrug gegen Tiscali und Creditreform-
Du sollötest aber auf jeden Fall BESCHWERDE gegen die angemahnte Rechnung einlegen;direkt bei den obersten Chefs von Tiscali und Creditreform-viel Erfolg,tschüs von Lena