Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
205 206 207
Menü

Rechnung vom 22.12.04 EILT brauche Hilfe


22.12.2004 22:20 - Gestartet von yellow05
Hallo ich benötige Eure Hilfe!

Wir haben Ende Januar 2003 schriftlich und fristlos gekündigt und seitdem unseren Account nicht mehr genutzt. Da man bei Tiscali eh keine Bestätigung bekommt, haben wir uns trotzdem durchgefragt und mit der Buchhaltung Frau Eisenbach mehrere Male telefoniert. Nun haben wir unsere Unterlagen nach diesem Gespräch irrtümlicherweise vernichtet oder jetzt später nach 1 Jahr. Die letzte Zahlungsaufforderung eines unserer Meinung nicht rechtens Betrages kam am 12.12.2003.
Soweit wir informiert sind, hätte innerhalb eines Jahres, noch mal eine Zahlungsaufforderung kommen müssen. D.h. das Unternehmen hätte erneut mahnen müssen.

Wie seht ihr das und wie sollten wir uns verhalten?
Vielen Dank für Eure Antworten!
Es sollten sich alle Leute zusammen tun und etwas gegen dieses zwielichte Unternehmen unternehmen.

Schließlich gibt es genügend Leute die keine Antwort erhalten keine Kündigungsbestätigungen erhalten uvm.

Danke für Eure Antworten im voraus.

VLG und Frohe Weihnachten wünsche ich Euch!
ELa
Menü
[1] spunk_ antwortet auf yellow05
22.12.2004 22:50
Benutzer yellow05 schrieb:

Wie seht ihr das und wie sollten wir uns verhalten?
du hast eine Rechnung gekriegt?

die Verjährung ist (IMHO) 2 Jahre ab JAhresende des Jahres in dem die Leistung erbracht wurde.

Wenn du die Leistung bereits beglichen hast besteht ja kein Problem, wenn nicht auch nicht.
Menü
[2] catfan antwortet auf yellow05
06.01.2005 09:49
Tiscali und Creditreform: Betrug unter seriösem Deckmäntelchen !

Viele andere User haben gleiche Erfahrungen gemacht...es werden systematisch FALSCHE Rechnungen verschickt und was auch immer man richtigstellen möchte, wird IGNORIERT stattdessen wird ein Inkassobüro beauftragt,das seinerseits FORDERUNGEN ERHEBT UND MAHNUNGEN VERSCHICKT.
Das ist kein einzelnes 'Versehen' sonders GEZIELTE MIESE ABZOCKE !Und ich lasse mir dergleichen nicht länger bieten !
Wir sollten uns zusammentun und gemeinsam eine STRAFANZEIGE gegen Tiscali und Creditreform erstatten.
Ich sammle alles an Info's darüber ...wer sich anschließen möchte:bitte meldet Euch - tschüs von Catfan
Menü
[2.1] skydiver60 antwortet auf catfan
19.04.2005 22:11
Hi

Bin dabei, habe auch eine Rechnung von Creditforum erhalten obwohl ich seit über 1,5 Jahren mit tiscali nichts meht zu tun habe.
Bzw. habe damals ordnungsgemäß gekündigt und seitdem nichts mehr von Tiscali gehört.
Wie wäre es eigentlich wenn wir uns an Bizz oder so einer ähnlichen Sendung wenden würden?

Gruß Herbert