Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1147 148 149259
Menü

RE!dubiose Mahnung für 2001 erhalten !


29.12.2003 23:05 - Gestartet von FClmns
@ Rindsy!

Du scheinst es nie zu lernen,

nun noch mal für die, die es ab dem 101.Mal kapieren:

eine Verjährungsfrist wird nur durch rechtzeitige
rechtliche Schritte wie Einreichung der Klage
oder Mahnbescheid gehemmt,Eingangsstempel Gericht bis 31.12.2003
wobei ein Mahnbescheid nur eine max 6-monatige
aufschiebende Wirkung hat, im Falle des Widerspruchs
ist innerhalb dieser Frist Klage einzureichen,
ansonsten tritt auch hier bei bestrittenen Mahnbescheid die Verjährung ein.

Post vom Weihnachtsmann, Osterhasen und Papst
haben keinerlei Einfluß auf die Verjährung,
selbst per Einschreiben/Rückschein nicht.

Falls Du dies Jahr noch ein paar Minuten Zeit über hast,
solltest Du mal im BGB und in der ZPO nachlesen,
(vorausgesetzt die Begriffe sagen Dir was)
anstatt hier sinnlos im Forum Unmengen
irgendwelcher Weisheiten von Dir zu geben.