Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1238 239 240259
Menü

Nie wieder Tiscali


11.10.2006 17:46 - Gestartet von Malefunk
Im Juli bin ich auf das Angebot Surf&Talk gestoßen, damals noch mit der Werbeoption bis Ende August registrieren, kostenloses Upgrade auf 16MBit (soweit möglich) für die gesamte Laufzeit.
Erst hieß es beim Verfügbarkeitscheck, dass meine Adresse nicht existiert (nicht zu verwechseln mit nicht verfügbar an der Adresse).. Dachte ich mir, rufst du mal an, weil an einer Adresse die direkt neben lag war es verfügbar. Nach zig-mal Weiterverbinden und fruchtlosen Argumentationen, dass das Nachbarhaus geht, aber meins nicht verfügbar sein soll, hab ich es aufgegeben und bei Alice geordert.
Kurze Zeit später, als ich zufällig auf dem Verfügbarkeitscheck war hieß es plötzlich, meine Adresse funktioniert.
In Gedanken habe ich mich erstmal bei dem "kooperativen" Telefonsupport bedankt, der mir ne Woche vorher ne Absage erteilt hat. Dann dachte ich mir egal, hauptsache es geht nun, bei Alice gecancelt und am 27.7 geordert...
Prompt kam auch eine Mail mit der Auftragsbestätigung ins Haus geflattert. In der letzten Zeile stand etwas von 8-10 Wochen, die die Einrichtung dauern KANN... Fälschlicherweise war ich damals in der Annahme, dass das ein großzügig bemessener Sicherheitsspielraum sei. Nixda.. so nach 6 Wochen hab ich das erste Mal angerufen und gefragt wie es denn aussieht. Leider wurde ich nur von einer Telefondrone abgespeist die ständig Sachen wiederholte wie "Kann ich ihnen noch nichts genaues sagen" "Sie müssen mit 8-10 Wochen rechnen" u.ä.
Da ich ja ein geduldiger Mensch bin, und schon 6 Wochen Internet-abstinent in meiner neuen Wohnung gelebt habe, habe ich die 10 Wochen abgewartet. Bis auf den Tag genau. Man muss es mit der Geduldigkeit ja auch nicht übertreiben. Jedefalls rief ich dann am 5.10 an, und wollte Wissen was jetzt Sache ist. Genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, aber lief ungefähr so ab:
"Hallo, wo bleibt Internet?"
"Ja, kann ich nicht... (siehe Telefondrone oben)"
"Aber die 10 Wochen sind um"
"Aber kann noch etwas dauern, bestimmt sind es doch auch noch nicht"
"Doch, gestern war der letzte Tag der 10. Woche. Könnnen sie mir den wenigstens einen definitven Anschlusstermin sagen?"
"Tut mir ein, einen genauen Termin erhalten sie erst wenn ihr Autrag bearbeitet"
---an diesem Punkt musste ich erstmal schlucken und die Bedeutung dieser Worte verdauen---
"Wie bitte? Sie vertrösten mich über 2 Monate lang, und dann teilen sie mir mit das sie noch keinen Finger krumm gemacht haben?"
---hier schien die Drone sich persönlich angegriffen gefühlt zu haben---
"Ja und was wollen sie jetzt von mir?"
"Ich trete vom Vertrag zurück, da sie ihre vertraglichen Leistungen nicht erbracht haben"
"Ja schön"
"Schön"
..


Abschließend kann ich sagen, dass einzige was die schnell können ist ein Autrag wieder löschen, denn am nächsten Tag war mein Tiscaliaccount (glücklicherweise) gelöscht. Wahrscheinlich sind sie darin so schnell, weil sie damit so viel Erfahrung haben <:D

P.S.:
Am selben Tag ich mich bei Alice registriert (wie schon mal) und am 2.Tag morgens kam schon die SMS mit meinem definitiven Anschlusstermin. Na also.. geht doch :)
Menü
[1] Gerko antwortet auf Malefunk
11.10.2006 17:53
Du hattest aber eine Geduld! Was hast Du denn in den 10 Wochen mit der Zeit angefangen, die Du sonst im Internet verbringen würdest? :-)
Menü
[1.1] Malefunk antwortet auf Gerko
17.10.2006 13:02
Unmengen an DVDs von Kumpels geliehen, und von Onlinegaming auf normale Spiele gewechselt :P
Menü
[2] vincla antwortet auf Malefunk
17.11.2006 10:39
Ist die außerordentliche Kündigung bei dir akzeptiert worden? Ich warte mittlerweile 15 Wochen auf die Freischaltung meines Tiscali-Komplett-Anschlusses. Meine Kündigung wurde mit Hinweis auf die 2-wöchige Wiederufsfrist nicht akzeptiert.
Menü
[2.1] ElaHü antwortet auf vincla
17.11.2006 10:54
Benutzer vincla schrieb:
Ist die außerordentliche Kündigung bei dir akzeptiert worden? Ich warte mittlerweile 15 Wochen auf die Freischaltung meines Tiscali-Komplett-Anschlusses. Meine Kündigung wurde mit Hinweis auf die 2-wöchige Wiederufsfrist nicht akzeptiert.

Da würde ich jetzt schriftlich eine letzte Frist zur Vertragserfüllung setzen. Wenn der verstrichen ist, ohne dass das DSL geschaltet ist, denke ich, kommst du wegen Nichterfüllung aus dem Vertrag heraus.