Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1156 157 158259
Menü

ERFAHRUNGSBERICHT - SERIÖSITÄT TISCALI


08.01.2004 02:26 - Gestartet von markyhannover
VIEL ZU LESEN , ABER LOHNT !!!!

Ich habe im Frühjahr 03 ERSTMALIG bei Tiscali eine DSL-1000 Flatrate angemeldet, diese aber sofort nach dem Anmeldevorgang ÜBER DEREN FORMULAR gekündigt, da ich nur die 500er Flatrate wollte. Eine Absende-Kopie erhielt ich leider nicht! Ich rief an und die Kündigung wurde zunächst telefonisch bestätigt und sofort angeblich rückgängig gemacht.
Einige Wochen später kam dennoch die Rechnung und Abbuchung, obwohl ich einen anderen Tarif gewählt habe. Trotz erneuter Klärung telefonisch und schriftlich, daß ich nur einen Vertrag brauche wurde abgerechnet und auch trotz Abbuchungsverbotes abgebucht! Das fällt schon mal gesetzlich unter Kreditkarten-/Bankkontenmißbrauch!

ACHTUNG: Die Flatrate ist bereits (zahlungs-)aktiv ab dem Moment wo Du Deine Daten zur Beantragung online absendest, obwohl die Nutzung erst nach schriftlichem Erhalt einer Postbestätigung möglich ist (sofern die telefonische freischaltung nicht klappt)! In meinem Fall waren über 2 Wochen verloren (wenn auch nur ein minimaler Geldbetrag, aber es geht ums PRINZIP - das erstattet keiner - und Tiscali rechnet mit der Masse die sich wg Pennies nicht beschwert!!)

Das eigentliche PROBLEM dabei ist, daß bei Online-Anmeldung nicht genau erklärt wird, daß SOFORT abgerechnet wird wenn der Absendebutton getätigt wird!!!!!! Ich ging davon aus, ich werde erst abgerechnet ab dem ersten NUTZUNGSZEITPUNKT der bei mir zum 1. eines Monats sein sollte um mehr Übersicht zu haben!

Wer also zB seine Flatrate bei T-Online zum 30. gekündigt hat und bei Tiscali pünktlich und nahtlos zum 1. loslegen will hat sich geirrt wenn er denkt daß ers schonmal 'rechtzeitag' zB 14 Tage vorher die Anmeldung durchführt.......


TIP................­..........­...................:
Ich empfehle GMX Flatrate 1000 für 6,99 monatlich ! SUPER ÜBERSICHTLICHE DETAIL-ABRECHNUNG per Email, exacte Auflistung der täglichen Nutzung vom 1.-30. eines Monats!! HUT AB !!

Ich bin 'Extreme-Ebayer/Internetter' und surfe momentan bis zu 15STd am Tag beruflich und privat im Netz und habe (ohne Filme/Musik o.ä. Downloads zu machen) nur 700 von 1000 MB verbraucht, inkl kleiner Programmdownloads, updates uä übliches Zeugs! Davon war ich überrascht! Bei Tiscali habe ich nicht mehr gesurft wie hier, aber die Abrechnungen waren statt 5,- Flatratepreis satte 20,- am Ende! Da stimmte definitiv nichts!

WEITERHIN ACHTUNG: außerdem wird bei der tiscali-Anmeldung bei Angabe einer Email ein zusätzlicher Betrag von 5 Euro abgerechnet, obwohl das nicht aufgeführt war!!!!

Ich bezahle nichts, obwohl ich vermute daß es sich um ein Systemfehler handelt, da der Abrechnungszeitraum 3.8.-3.8.01 ist, also nur 1 Tag - oder doch tatsächlich ein Massenbetrugsversuch?! Zuzutrauen ist es denen! Aber abwarten ob korrigiert wird....

Mein angeblicher offener Posten vom August 2001 über 21,16 (vor 2 1/2 Jahren kannte ich diesen Verein noch nicht einmal!!!) Wenn Tiscali denkt daß sie klagen können per Mahnbescheid , dann legt Einspruch ein und macht eine Strafanzeige wg Betrugsversuches bei der Kripo und besser noch Staatsanwaltschaft!

GMX ist zudem weitaus billiger, unkomplizierter, und lt aktuellstem Test auch die Nr 1 in allen Belangen

Wer schreiben will meine Email markyhannover@gmx.net
Ps: Anhänge und Werbemüll werden automatisch gelöscht!!