Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1181 182 183259
Menü

DSL Flatrate


04.02.2004 08:36 - Gestartet von Bonzei
Durch eure kommentare über tiscali bin mir nicht ganz sicher was ich machen soll.Ich bin schon sehr lange bei Tiscali und war immer zufrieden wen ich probleme hatte bekam ich auch sehr schnelle antwort.Vor Weinachten bestellte ich mir bei Tiscali dsl flatrate.Das dsl modem bekam ich recht schell und splitter auch aber ich warte noch auf die vreischaltung das sind schon fast 8 Wochen vergangen bei Tiscali stand in der regel dauert es 4 Wochen.

Was ich euch fragen möchte:

Wenn ich jetzt kündige was passiert mit dem dsl modem das bekam ich ja gratis muss ich das zurückschicken der splitter gehört Telekom.Ich möchte nur bei Tiscali kündigen Telekom muss mir ja die dsl leitung bereitstellen und dann überlege ich mir ganz genau zu welcher firma ich gehe.
Menü
[1] hg8296 antwortet auf Bonzei
04.02.2004 20:39
Hallo

bloß Finger weg von diesem Sauhaufen kann ich Dir nur raten. Aber Du bist ja schon einen Vertrag mit denen eingegangen. Ich hoffe, dass Du Dich kannst schnellstens von diesem Vertrag lösen.
Menü
[1.1] medua antwortet auf hg8296
04.02.2004 21:38
Sorry, aber habe bisher nur positive Erfahrungen. Keinerlei gesperrte Ports, alles super schnell und funktioniert tadellos. Freischaltung binnen 30 Minuten... Selbiges Spiel bei einem Kumpel. Der sagt, dass sogar Filesharing problemlos klappt, habe es aber bisher noch nicht getestet. Er hat locker mehrere Gigabyte pro Nacht damit laden können. Wer es aber übertreibt, bekommt mit Tiscali auf Dauer Probleme. Denn 100 GB für 20 oder 15 Euro ist wohl etwas übertrieben, oder??? Flat hin, Flat her, alles muss seine Grenzen haben. Wer ziehen will, soll T-Online nehmen. Poweruser waren bei Tiscali noch nie erwünscht und werden entsprechend schnell durch unangenehme Maßnahmen wieder vertrieben.

Die Flat ist Normal-Internet-Usern absolut zu empfehlen. Sogar der Service soll gut sein. Konnte bisher kein günstigeres Angebot auf T-DSL basierend finden. Telefonica priorisiert ( na ja, eher würde ich es sperren nennen) Ports und die restlichen Anbieter sind teurer.

Bei Tiscali scheint die Anzahl der Ausnahmen allerdings hoch zu sein, dennoch beweist mein Beispiel, dass es auch zufriedene Kunden gibt. Wer allerdings sein DSL geschäftlich nutzen will und auf absolute Zuverlässigkeit und Kundenservice wert legt, ist wohl bei anderen Firmen besser bedient.
Menü
[1.1.1] Das is ja nen Hammer antwortet auf medua
07.04.2004 18:32
Da kann man ja nur gratulieren!