Anbieterforum
Menü

Was man bei Umzug beachten muss


08.02.2008 12:33 - Gestartet von Gerko
Ich ziehe zum 01.03.2008 in ein anderes Ortsnetz, nachdem nun zwei Wochen vorbei sind und mir der Auftrag nur für die Abschaltung bestätigt wurde, rief ich bei der Telekom an.

Der Mann an der Hotline sagte, dass die Leute, die unter meiner künftigen Adresse, den Anschluss haben, einen Vertrag mit Mindesvertragslaufzeit haben. Deswegen wäre es gut ich würde einen gleichwertigen Tarif bei T-Home/T-Com nehmen. Da ich dies nicht möchte, da ich mein DSL bei 1&1 habe, muss die Telekom nun eine neue Leitung verlegen, da die jetzige, die ich bekommen könnte, belegt ist.

Die Leute nehmen den Anschluss nicht mit, da sie bei jemand einziehen. Darum habe ich heute bei denen nachgefragt, wie lange der Vertrag noch läuft. Sie sagte, dass der Vertrag zum 28.02.2008 ausläuft und gekündigt wurde.

Daraufhin rief ich bei der Telekom wieder an und ein anderer Mitarbeiter sagte mir, dass die Aussagen des ersten Anrufs hinfällig sind und ich nächste Woche meine Auftragsbestätigung bekomme.

Ich erspare mir jeden Kommentar dazu.
Menü
[1] CGa antwortet auf Gerko
10.02.2008 01:51
Benutzer Gerko schrieb:
Ich ziehe zum 01.03.2008 in ein anderes Ortsnetz, nachdem nun zwei Wochen vorbei sind und mir der Auftrag nur für die Abschaltung bestätigt wurde, rief ich bei der Telekom an.

Der Mann an der Hotline sagte, dass die Leute, die unter meiner künftigen Adresse, den Anschluss haben, einen Vertrag mit Mindesvertragslaufzeit haben. Deswegen wäre es gut ich würde einen gleichwertigen Tarif bei T-Home/T-Com nehmen. Da ich dies nicht möchte, da ich mein DSL bei 1&1 habe, muss die Telekom nun eine neue Leitung verlegen, da die jetzige, die ich bekommen könnte, belegt ist.

Die Leute nehmen den Anschluss nicht mit, da sie bei jemand einziehen. Darum habe ich heute bei denen nachgefragt, wie lange der Vertrag noch läuft. Sie sagte, dass der Vertrag zum 28.02.2008 ausläuft und gekündigt wurde.

Daraufhin rief ich bei der Telekom wieder an und ein anderer Mitarbeiter sagte mir, dass die Aussagen des ersten Anrufs hinfällig sind und ich nächste Woche meine Auftragsbestätigung bekomme.

Ich erspare mir jeden Kommentar dazu.

Die erste Aussage war aber nicht ganz falsch!

Wenn der andere Anbieter noch auf dem DSL-Port/Anschluss liegt kann erst ab dem Tag an dem der andere Vertrag des Altkunden ausläuft der AS/Port wieder freigegeben werde und wann das ist darf man dir idr aus Datenschutz nicht sagen. Da du dem T-Home Mitarbeiter selbst gesagst hast dass der Vertrag des Altkunden bis zum 28. läuft ist die Verlegung "einer neuen Leitung" nicht notwendig.

cu ChrisX