Anbieterforum
  • 26.11.2009 20:08
    2x geändert, zuletzt am 26.11.2009 20:29
    Beschder schreibt

    Sprachbox News

    hallo,

    habe soeben von 0800 330 2424 eine SMS mit folgendem Inhalt bekommen:

    "Sehr geehrter Kunde,
    Sie nutzen für Ihre Sprachbox an Ihrem T-Home Festnetzanschluss die Benachrichtigung per SMS. Bitte beachten Sie, dass laut AGB nur SMS-Benachrichtigungen an Ihren Festnetzanschluss oder an einen T-Mobile-Anschluss kostenfrei sind. SMS in andere Mobilfunknetze werden mit 19Cent je Nachricht berechnet. Um die Einstellungen zu ändern, wählen Sie sich in Ihre SprachBox ein und geben Im Hauptmenü die Ziffern 3,3,2 ein. Ihre Deutsche Telekom"

    Ich nutze seit mehr als 4 Jahren die kostenfreie SMS benachrichtigung auf meinen E+-Anschluss mit der Mobile-Numbering Option.

    Die Jungs beim Sprachbox Team wissen von NICHTS und labern, mit Verlaub gesagt, "Gequirlten Mist". Ich müsste mir die 19Cent bei meinem Mobilfunkanbieter wiederholen und so Zeug. Ausserdem sagt der Mitarbeiter meine Benachrichtigungsfunktion sei ausgeschaltet. Habs während des Gespräches und somit nach der SMS getestet und auch das stimmte nicht.

    Teltarif könnte sich der Sache doch mal annehmen, auch wenn es nicht direkt mit dem i-Phone zu tun hat ;-)

    gruss
    beschder
  • 29.11.2009 20:37
    Janmichael antwortet auf Beschder
    Ich nehme an, daß die Telekom sich eine neuen Einnahmequelle erschleichen will. Die meisten, die sich von der Sprachbox über eingegangene Nachrichten auf ein Fremdnetzhandy per SMS benachrichtigen lassen, werden es erst mit der Februarrechnung merken, da die neue Regelung erst ab dem 1.1.2010 in Kraft treten wird. Bei 30 Benachrichtigungen im Monat macht das 5.70 aus. Eine schöne Einnahmequelle. Einfach auf die Dummheit der Kunden setzen.
  • 29.11.2009 20:45
    einmal geändert am 29.11.2009 21:00
    Beschder antwortet auf Janmichael
    Benutzer Janmichael schrieb:
    > Ich nehme an, daß die Telekom sich eine neuen Einnahmequelle
    >
    erschleichen will. Die meisten, die sich von der Sprachbox über
    >
    eingegangene Nachrichten auf ein Fremdnetzhandy per SMS
    >
    benachrichtigen lassen, werden es erst mit der Februarrechnung
    >
    merken, da die neue Regelung erst ab dem 1.1.2010 in Kraft
    >
    treten wird. Bei 30 Benachrichtigungen im Monat macht das 5.70
    >
    aus. Eine schöne Einnahmequelle. Einfach auf die Dummheit der
    >
    Kunden setzen.

    na, auf die dummheit wird eher nicht gesetzt weil ja der kunde informiert wird. die frage ist eben wo steht das bisher in den agb´s? werden die nun geändert bedarf es mehr als einer sms.
    das problem ist jedoch agb´s zu bekommen die bei abschluss des c+s tarifes gültig waren.
  • 29.11.2009 21:24
    Beschder antwortet auf Janmichael
    Benutzer Janmichael schrieb:
    > Nicht jeder reagiert dann sofort auf die SMS. Viele nehmen das
    >
    nicht so ernst, vergeßen es und wundern sich dann im nächsten
    >
    Februar.

    woher weisst du dass es erst ab januar bepreist wird? auf eine sms reagier ich bestimmt nicht.
  • 30.11.2009 10:17
    Janmichael antwortet auf Beschder
    Benutzer Beschder schrieb:
    > Benutzer Janmichael schrieb:
    > > Nicht jeder reagiert dann sofort auf die SMS. Viele nehmen das
    > >
    nicht so ernst, vergeßen es und wundern sich dann im nächsten
    > >
    Februar.
    >
    > woher weisst du dass es erst ab januar bepreist wird? auf eine
    >
    sms reagier ich bestimmt nicht.
    Weil ich bei der Hotline der Sprachbox angerufen habe. Beim Abhören der Sprachbox einfach #5 drücken, dann wird man verbunden.
  • 30.11.2009 16:01
    einmal geändert am 30.11.2009 16:09
    Beschder antwortet auf Janmichael
    Benutzer Janmichael schrieb:
    > Benutzer Beschder schrieb:
    > > Benutzer Janmichael schrieb:
    > > > Nicht jeder reagiert dann sofort auf die SMS. Viele nehmen das
    > > >
    nicht so ernst, vergeßen es und wundern sich dann im nächsten
    > > >
    Februar.
    > >
    > > woher weisst du dass es erst ab januar bepreist wird? auf eine
    > >
    sms reagier ich bestimmt nicht.
    > Weil ich bei der Hotline der Sprachbox angerufen habe. Beim
    >
    Abhören der Sprachbox einfach #5 drücken, dann wird man
    >
    verbunden.

    die wissen leider nicht alles.... und sind zudem mit falschaussagen grosszügig.

    andere frage: was passiert mit den bisher kostenfreien benachrichtigungsanrufen von der box auf dem mobile numbering handy? auch hier behauptet die dame der sprachbox dass diese anrufe noch immer kostenpflichtig waren....
    auf nachfrage jedoch ihre meinung ändert und mir am telefon bestätigt, dass entgegen meinem wissen auch zukünftig nach dem 31.12.2009 benachrichtigungsanrufe zur mobilenumbering handynummer im "fremdnetz" kostenfrei sind und bleiben.

    wann bringt teltarif mal licht ins dunkel?!

    gruss
    beschder
  • 10.01.2010 22:54
    Beschder antwortet auf Beschder
    habe heute erneut eine SMS von der 0800 330 2424 mit dem hinweis der kostenpflichtigen sms benachrichtigung erhalten. habe das merkmal (noch) nicht deaktiviert und werde mal sehen ob die t-com tatsächlich berechnet. ich würde eine schriftliche benachrichtigung erwarten.

    bis denne
    beschder
  • 03.02.2010 11:30
    kamischke antwortet auf Beschder
    Benutzer Beschder schrieb:
    > habe heute erneut eine SMS von der 0800 330 2424 mit dem
    >
    hinweis der kostenpflichtigen sms benachrichtigung erhalten.
    >
    habe das merkmal (noch) nicht deaktiviert und werde mal sehen
    >
    ob die t-com tatsächlich berechnet. ich würde eine schriftliche
    >
    benachrichtigung erwarten.
    >
    > bis denne
    > beschder

    Habe gerade meine Abrechnung für Januar erhalten, alles wie im alten Jahr: SMS-Benachrichtigungen der Sprachbox werden nicht in Rechnung gestellt - sehr schön.
    Vodafone funktioniert noch immer bestens.
    http://www.teltarif.de/frei-sprechen/forum/...

    Gruß Kamischke
  • 03.02.2010 11:50
    Beschder antwortet auf kamischke
    sind denn auf der "januar rechnung" auch schon verbindungen vom januar berechnet? könnte mir die berechnung gut für den februar vorstellen... auch ich bin gespannt.

    momentan nutze ich die benachrichtigung per anruf aufm handy - kostenfrei. man gewöhnt sich schnell wieder daran.

    gruss
    beschder
  • 03.02.2010 17:34
    kamischke antwortet auf Beschder
    Benutzer Beschder schrieb:
    > sind denn auf der "januar rechnung" auch schon
    >
    verbindungen vom januar berechnet? könnte mir die berechnung
    >
    gut für den februar vorstellen... auch ich bin gespannt.

    Es ist ja bereits die Februarrechnung (Anschlußgebühren) mit den Verbrauchsdaten vom Januar.

    Gruß Kamischke
  • 17.02.2010 17:53
    Beschder antwortet auf kamischke
    hi kamischke,

    habe heute meine erste rechnung mit entgelten für 2010 erhalten und siehe da:

    6 benachrichtigungen zum mobilfunk

    à 0,1596 ergeben 0,96 netto

    :-(


    in diesem sinne
    beschder

  • 04.03.2010 19:08
    kamischke antwortet auf Beschder
    Benutzer Beschder schrieb:
    > oh man!
    >
    > es gibt dinge, die muss man nicht kapieren.
    >
    > wann hast du die box nochmal aktiviert mit der d2 nummer?

    Bin über den genauen Zeitpunkt nicht mehr ganz sicher, aber ist bestimmt schon über 2 Jahre her.
    War im Zuge der Umstellung der T-NetBox in "SprachBox".
    http://www.teltarif.de/forum/a-telekom/...

    > gruss und weiterhin glück auf!
    > beschder

    Gruß Kamischke
  • 29.11.2009 23:59
    einmal geändert am 30.11.2009 00:01
    tatort antwortet auf Beschder
    Als ich begann, die "T-Net-Box" (jetzt: Sprachbox) zu nutzen, war die SMS - Benachrichtigung nur zu T-Mobile möglich. Bei E-Plus konnte man sich erst später kostenlos benachrichtigen lasssen.
    Ich glaube auch nicht, dass das eine Frage der AGB ist, sondern eher des Preis- umd Leistungsverzeichnisses. Und die SMS - Benachrichtigung ist sicher eine "Nebenleistung" meines Telefonanschlusses. Die Gebühr wird man wohl akzeptieren müssen.
  • 30.11.2009 10:59
    Janmichael antwortet auf tatort
    Benutzer tatort schrieb:
    > eher des Preis- umd Leistungsverzeichnisses. Und die SMS -
    >
    Benachrichtigung ist sicher eine "Nebenleistung"
    >
    meines Telefonanschlusses. Die Gebühr wird man wohl akzeptieren
    >
    müssen.
    Leider
  • 29.11.2009 22:49
    mobilfalke antwortet auf Janmichael
    Benutzer Janmichael schrieb:
    > Ich nehme an, daß die Telekom sich eine neuen Einnahmequelle
    >
    erschleichen will.
    Na,neu ist die nicht.Gabs früher schon.Da waren sms nur ins D1 Netz möglich und kostenlos.
  • 29.11.2009 22:47
    mobilfalke antwortet auf Beschder
    Benutzer Beschder schrieb:
    > hallo,
    >
    > habe soeben von 0800 330 2424 eine SMS mit folgendem Inhalt
    >
    bekommen:
    > )
    >
    Also ich hab bis heute noch keine SMS bekommen.Nutze die T-Net Box/Sprachbox seit es sie gibt.Mal abwarten.
  • 30.11.2009 09:26
    MarcoK antwortet auf Beschder
    Wo steht / stand denn dass es in alle dt. Mobilfunknetze gratis ist? Ich habe damals immer nur gelesen "D1" kostenfrei. Auch die Hotline bestätigte mir dieses damals. Ich denke mal, dass es wohl ursprünglich ein Fehler war und die DTAG es hat so laufen lassen... bis halt mehr Kosten angefallen sind.
  • 30.11.2009 12:21
    Eplusler antwortet auf MarcoK
    Benutzer MarcoK schrieb:
    > Wo steht / stand denn dass es in alle dt. Mobilfunknetze gratis
    >
    ist? Ich habe damals immer nur gelesen "D1"
    > kostenfrei.

    Das war zu der Zeit,als aus der T-Net Box die Sprachbox wurde.

    Vorher konnte man die Box eine Zeit lang auch als MB fürs Handy nutzen.Da wars auch egal ob D1 oder E+.Und davor war es so,das es nur ins D1 Netz ging.

    Bis jetzt ist bei mir die SMS Benachrichtigung noch kostenlos(E+ Netz)Mal sehen wie lange noch.
  • 30.11.2009 15:52
    Janmichael antwortet auf Eplusler
    Bis zum 31.Dezember 2009
    Benutzer Eplusler schrieb:
    > Bis jetzt ist bei mir die SMS Benachrichtigung noch
    >
    kostenlos(E+ Netz)Mal sehen wie lange noch.
    Bis zum 31.Dezember 2009